Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

Diskutiere Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Nachdem ich nun etliche male über dieses Forum gestolpert bin und ratloser werde je mehr ich lese, hoffe ich hier Hilfe zu bekommen. Ich bin auf...

  1. #1 buerokaffee, 27.02.2012
    buerokaffee

    buerokaffee Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    Nachdem ich nun etliche male über dieses Forum gestolpert bin und ratloser werde je mehr ich lese, hoffe ich hier Hilfe zu bekommen. Ich bin auf der Suche nach einem Kaffevollautomaten für unser Büro. Wir sind 20 Mitabeiter und kommen auf ca. 60 Kaffee pro Tag.
    Gefordert sind neben Kaffee die üblichen Verdächtigen Cappucino, Espresso, Latte Machiato. Das Milchsystem sollte sehr einfach und hygienisch sein (schlauch in die Milchtüte). Überhaupt sollte die Maschine einfach zu pflegen sein. Festwasseranschluss ist nicht nötig. Da wir kalkhaltiges Wasser haben wäre ein Filtersystem nicht schlecht. Vielleicht etwas wo man nur ab und an mal eine Kartusche wechseln muß.
    Im Auge hatte ich schon die Schaerer Siena 2, aber habe dann gesehen, daß diese beim Hersteller gar nicht mehr gelistet ist. Alternativ bin ich dort auf die Coffee Joy gestoßen.
    Die WMF1000 habe ich gedanklich gestrichen wg. der Zwangsreinigung. Das geht natürlich nicht. Wir haben auch Kunden und dann muß Kaffee jederzeit machbar sein.
    Mich interessiert neben der Wahl der Maschine auch mit was für Wartungsarbeiten / Kosten man rechnen muß und was für Verbrauchsmaterialien neben Kaffeebohnen, Milch und Wasser benötigt wird.
    Vielleicht habt ihr ein paar Infos für mich.
     
  2. #2 betateilchen, 27.02.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    Doch das geht, und das macht auch durchaus Sinn. Übrigens ist das bei allen "guten" Maschinen in dieser Preisklasse so gelöst, auch bei der Coffee Joy.

    Aber 2500 Euro ist eine ziemliche "Zwischenpreisklasse" - Dir wäre eigentlich mit einer WMF800 bzw. 900 (unter 2000 Euro) schon geholfen, der Mehrpreis zur 1000er Serie ist eigentlich nicht wirklich gerechtfertigt. Oder aber Du gehst in eine noch etwas höhere Preisklasse und schaust Dir mal die WMF presto an - das wäre eine Empfehlung für Euren Gebrauch, die man völlig ohne Bauchschmerzen treffen kann.

    Wenn aber die 60 Bezüge pro Tag wirklich die Dauerbelastung für die Maschine sind, solltest Du auf jeden Fall über einen Wartungsvertrag für die Maschine nachdenken. Zu Reinigung, Entkalkung usw. findest Du hier im Forum schon jede Menge Beiträge. Genauso wie Kaufempfehlungen für Vollautomaten für nahezu jedes Anforderungsprofil.

    Als ganz andere Alternative würde ich Dir noch die Jura Giga 5 ans Herz legen - auch eine Maschine, die Deine Anforderungen voll erfüllen kann und sogar noch etwas mehr ;)
     
  3. #3 buerokaffee, 27.02.2012
    buerokaffee

    buerokaffee Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    Ich dachte die Zwangsreinigung wird z.B. bei der Siena 2 nicht durchgeführt. Wie lange dauert denn so ein Vorgang? Wenns 2 Minuten sind macht es ja nichts.

    Gibt es denn auch Wartungsverträge nur für die Maschine, also ohne Kaffeelieferung, Miete, etc?
    U.a. für diese Entscheidung wäre ja gerade interessant, was da so an Arbeit anfällt. Die Reinigung der Maschine muß man ja eh selber übernehmen und ab und an mal ne Dichtung wechseln kriege ich als Ingenieur auch noch hin.

    Was kann man den in dieser "Zwischenpreisklasse" erwarten. Im Vergleich zu einer "Zuhausemaschine" für vielleicht 500€ ist der Preis ja durchaus spürbar höher. Hält so eine Maschine dann auch 5 Jahre?
     
  4. W1cht3lm@nn

    Dabei seit:
    10.07.2008
    Beiträge:
    1.719
    Zustimmungen:
    63
    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    Wie es scheint, hast du einen falschen Eindruck von der Zwangsreinigung.
    Das ist keine Meldung die von jetzt auf gleich auftaucht und im selben Moment den Kaffeebezug sperrt.
    Es ist ein zweistufiges System, welches nur vor systematischer Vernachlässigung schützt wie sie leider nur allzu oft vorkommt.
    Zuerst erscheint ein Hinweis dass die Reinigung fällig ist, und erst frühestens 50 Bezüge später erfolgt die Sperre.

    Die Reinigung an sich dauert ca. 7 Minuten. Knopf drücken, Tablette rein, nochmal drücken, fertig.
    Ich spüle die Brüheinheit vorher (wegen losen Kaffeeresten) und hinterher (wegen Reiniger-Rückstanden) noch kurz ab, das muss aber nicht sein.

    Das ganze System ist bei der Siena übrigens identisch vorhanden.
    Die Zeiträume/Bezugszahlen nach denen die Reinigung angefordert und erzwungen wird, sind vom Servicetechniker genauso programmierbar wie der Zwang an sich.

    Schade auch dass die Siena jetzt doch "zum alten Eisen gehört". Ich dachte schon die wird ewig weitergebaut...
     
  5. #5 toposophic, 28.02.2012
    toposophic

    toposophic Mitglied

    Dabei seit:
    28.01.2007
    Beiträge:
    2.299
    Zustimmungen:
    13
    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    So ist es mit der "Zwangsreinigung" bei der WMF800 auch. Die kann man erstmal noch 50 Kaffees nach hinten schieben - also keine Panik und Abends in aller Ruhe 6 Minuten Zeit nehmen ;).
     
  6. #6 Mareike W., 28.02.2012
    Mareike W.

    Mareike W. Gast

    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    Interessanter Thread buerokaffee, zumal ich auch vor einem ähnlichen Problem stand, nämlich einen Kaffeevollautomaten für den Arbeitsplatz zu beschaffen. Nach ein wenig googlen bin ich auf eine sehr informative Seite gestoßen, die mir geholfen hat, insbesondere beim Thema Reinigung :). Schau mal hier
     
  7. pauel

    pauel Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    ...ICH tendiere ja bei 20 Mitarbeitern eher zu einer JURA X7/X9 oder vgl. FRANKE Saphira oder Flair....:oops:

    Das sind Gastro-Automaten mit 2 Mahlwerken für Kaffee und Espresso...... sehr zuverlässig (bei guter Pflege) und eigentlich kaum totzubekommen...... und die Ersatzteile sind "Standard-Teile".....


    ...aber das ist MEINE Meinung......;-)
     
  8. #8 TAltemeier, 28.02.2012
    TAltemeier

    TAltemeier Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Exakt. Wir haben jetzt seit 3 Jahren eine Jura X9 im Einsatz uns super zufrieden. Die macht auch ca 60 Tassen pro Tag und "warnt vor" wenn eine Reinigung fällig ist. Darüber hinaus lassen sich Kaffeepulver und Wassermenge pro Bezug sehr fein programmieren und die ganze Anlage lässt sich auch mit einem Münzprüfer koppeln.....

    Bisherige Reparaturen: null

    Bei jetzt fast 40000 Bezügen, täglicher Pflege und regelmäßiger Reinigung. Einmal im Jahr wird sie vom Jura Service komplett gereinigt - kostet aber nicht die Welt
     
  9. #9 Strolchi76, 28.02.2012
    Strolchi76

    Strolchi76 Gast

    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    hi,

    Jura ist sicher eine Alternative, jedoch kann ich Dir aus eigener Erfahrung sagen, wenn Du nur/größtenteils geschäumte Milchprodukte haben möchtest, Finger weg von den aufgemotzten Haushaltsmaschinen;-).... Haben immer wieder Probleme mit der Dampfgenerierung und dem Cappuccinatoresystem.
    Die WMF sind sicher sehr zuverlässig, jedoch bei anfälligen Reperaturen absolut überteuert.
    Ich selbst habe eine Siena2 zu Hause und seit 6 Jahren kein Problem damit, ca. 10Tassen(250ml)/Tag sind zwar nicht der Überverbrauch aber wir sind ja auch kein Büro:roll:

    lg
     
  10. pauel

    pauel Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    ...für perfekten Schaum nimmste ne Thermoplan.

    Ansonsten sind die 2-Cappu-Systeme von X9 oder Flair schwer zu schlagen.

    Man darf auch die Bedienerfreundlichkeit nicht ausser 8 lassen - so ein Teil muss auch von Blödels bedienbar sein.........
     
  11. #11 TAltemeier, 28.02.2012
    TAltemeier

    TAltemeier Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Von den 60 Tassen pro Tag bei uns sind 50 Milchmischprodukte, also Latte, Cappuccino etc....


    Bisher hat das Dampfsystem noch nie versagt. Die aufgeschäumte Milch ist aus der x9 sogar so gut das ich manchmal sogar die für einen Siebtträger Cappuccino nutze :)

    [​IMG]
     
  12. pauel

    pauel Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    ...bei MISCHprodukten ist einfach Bedienbarkeit EXTREM wichtig....... niemand schiebt da gern irgendwelche Tassen hin & her......

    :cool:
     
  13. #13 TAltemeier, 28.02.2012
    TAltemeier

    TAltemeier Mitglied

    Dabei seit:
    19.02.2012
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Sehe ich genauso. Daher damals der Griff zur x9 ;-)
     
  14. #14 betateilchen, 29.02.2012
    betateilchen

    betateilchen Gast

    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    Deshalb hatte ich ja weiter oben schon die m.E. zeitgemäßere Giga 5 von Jura empfohlen ;)
     
  15. pauel

    pauel Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    Öh.

    Habsch nicht gesehn....

    ...die ist aber auch RICHTIG was schick - ich hab sie mir vor ner Woche mal angeschaut.......:roll:

    Technik ist wohl wieder "wie immer"... aber toll verpackt......:cool:
     
  16. #16 michael111, 02.03.2012
    michael111

    michael111 Gast

    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    Also ich kann mich nur den Vorgängern anschliessen.
    Vor 3 Wochen für eine Jura Giga 5 entschieden und bisher nicht bereut. Leicht zu bedienen, schnell zu reinigen und vor allem ein schmeckender Kaffee und Espresso.

    WMF1000 Hände weg!Zuerst hatten wir eine WMF 1000 im Sinn aber bald resigniert. Trotz etwas Ahnung haben wir es in einem WMF-Geschäft nicht geschafft aus guten Bohnen einen brauchbaren Kaffee zu zaubern, geschweige denn einen Espresso, der eklig war. Milchschaum war auch wenig überzeugend.

    Was bringt die schönste zu reinigende Maschine wenn man kein brauchbares Ergebniß bekommt?

    Jetzt kommt bestimmt der eine oder andere und sagt blödsinn.
    Ich empfehle mal zu googeln, das stösst man zuhauf auf Leute die das mit der WMF auch nicht geschaft haben und dann sieht man mal bei Ebay rein, wieviele 1000 gebraucht fast neu zu verkaufen sind. Letzte Woche über 20!!!!
    Und wenn man dann immer noch der Meinung ist das seien Einzelfälle, einfach mal einen WMF-Kundendienstler für Gastrogeräte kontaktieren und um Hilfe fragen. Jede 2te Maschine!!!! geht retour, er rät DRINGEND davon ab, kann die Probleme auch nicht beheben, aber hilft den Leuten wenigstens mit einem Ansrechpartner bei WMF weiter, der nicht ignorant auf Fehlbedienung verweist, sondern die Probleme eingesteht.

    Ich empfehle also Jura und bloß keine WMF

    Budget war 2500.- da wären 3700.-LP für die Giga 5 ist natürlich weit weg, aber geplant war die Maschine mit einem LP von 3000.- vom Hersteller und zu haben ist sie deutlich darunter. Einfach mal hartnäckig nachfragen, dann passt sie bis auf ein paar Euro ins Budget.
     
  17. pauel

    pauel Mitglied

    Dabei seit:
    19.03.2010
    Beiträge:
    346
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

    ...ein schlagendes Argument für ne JURA oder baugleiche ist für MICH persönlich die Großserientechnik.

    Geht bei meiner neuen Saphira das MW kapütt, nehm ich eins aus ner Krups Orchestro.

    Oder kaufe ein neues fürn Fuffi.

    Alle technischen Teile gibts beim JURA-Fachhändler im Regal.

    WMF-Teile z.B. mögen tolle Geräte sein - aber der "Service" für Gastro-Geräte scheint mir grenzwertig teuer zu sein... das wäre es mir nicht wert.

    Aber letztlich muss das jeder für sich selbst entscheiden.

    :cool:


    ...was google angeht:

    Sucht man da nach Testberichten für ne JURA F90, fragt man sich, wieso die überhaupt jemals jemand gekauft hat - die überwiegende Mehrheit der Meinungen ist grottenschlecht....
    ...scheint der "Modern Talking - Effekt" zu sein... ;-)
     
Thema:

Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Büro KVA bis 2500 Euro - Ähnliche Themen

  1. Wechsel vom KVA: Kaufberatung neuer Siebträger

    Wechsel vom KVA: Kaufberatung neuer Siebträger: Hallo, habe aktuell eine Siemens EQ9 im Einsatz und will auf eine Siebträgermaschine wechseln. Habe mir nun einen Überblick der verschiedenen...
  2. [Verkaufe] La San Marco LSM 95 Practical-E 1-gruppig VB 500 Euro

    La San Marco LSM 95 Practical-E 1-gruppig VB 500 Euro: Liebe Kaffee-Netzler, wir brauchen etwas mehr Platz im Laden. Daher kommt unsere schöne, von Claus generalüberholte, La San Marco LSM Practical-E...
  3. Kaufberatung Siebträgermaschine

    Kaufberatung Siebträgermaschine: Hallo an alle mal wieder ein vollkommener Neuling, mal wieder Kaufberatung - mehrere Espresso und Cappuccino täglich - Kostenpunkt bis ca. 1000€...
  4. Kaufberatung für Siebträger (ZK/DB) - Anfänger, bis ca 1200€

    Kaufberatung für Siebträger (ZK/DB) - Anfänger, bis ca 1200€: Servus zusammen, mal wieder ein vollkommener Neuling, mal wieder Kaufberatung. Leider habe ich nirgends einen Fragebogen gefunden, den man schön...
  5. Kaufberatung > Siebträger > max. 2.500 Euro

    Kaufberatung > Siebträger > max. 2.500 Euro: Eine neue Siebträgermaschine fürs Büro soll angeschafft werden :). Seit ca. 6 Monaten erfreuen wir uns an unserer neuen Mühle: Baratza Sette...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden