Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

Diskutiere Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo! Ich bin nun seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Espressomaschine fürs Büro und habe mich letztlich auf die beiden im Titel...

  1. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    Hallo!

    Ich bin nun seit einiger Zeit auf der Suche nach einer Espressomaschine fürs Büro und habe mich letztlich auf die beiden im Titel genannten Maschinen eingeschossen, die eigentliche Entscheidung jedoch bis jetzt konsequent aufgeschoben.

    Ich bin sehr an Meinungen jener interessiert, die tatsächlich beide Maschinen mal bedient haben! Zusätzlich habe ich - zum jetzigen Zeitpunkt - noch einige spezifische Fragen:

    1.) Die Präinfusion bei der DC Mini lässt sich auf 0, 2 oder 4 Sekunden einstellen; Berichten im Netz zufolge ist sie aber ohnehin nur bedingt tauglich. Wie sehen die DCM-Nutzer hier das? Benutzt ihr die PI und bringt sie einen nennenswerten Unterschied?

    2.) Als Silvia-Nutzer bin ich es gewohnt, selbst über die Bezugsdauer zu entscheiden. Während dies bei der DC Mini ja auch geht, ist man bei der Vivaldi auf den 1er bzw. 2er Bezug festgelegt. Gibt es praktikable Möglichkeiten, dies auszuhebeln (etwa immer 2er Bezug und dann rechtzeitig irgendwie abbrechen) oder ist ein solches Vorgehen schlichtweg unnötig?

    3.) Wer kann etwas zum Erscheinungsbild im Vergleich aussagen? Stichwort: Wuchtigkeit! (Die Machine soll ja in meinem Büro stehen, welches von eingeschworenen Senseo-Enthusiasten umzingelt ist. Da möchte ich nicht um jeden Preis als Kaffee-Freak stigmatisiert werden... ;-))

    4.) Eine technische Frage: Können die Maschinen problemlos zusammen mit einem 2000W-Wasserkocher an einem Mehrfachstecker betrieben werden?


    Schon mal vielen Dank für eure Antworten!

    Viele Grüße,
    Kafka
     
  2. #2 Milchschaum, 17.09.2011
    Milchschaum

    Milchschaum Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    09.12.2008
    Beiträge:
    3.697
    Zustimmungen:
    2.017
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Wow, im Büro sind das aber klasse Geschosse!

    Wie kommst du zu dieser seltsamen Information?
    Ein Druck auf die 1er- oder 2er-Taste startet den Bezug, ein zweiter Druck stoppt ihn. Früher Stoppen ist als gar kein Problem. Wenn du völlig frei beziehen willst, müsstest du allerdings eine der beiden Tasten 'opfern' und dort einen sehr langen Zeitraum einstellen, den du dann dann abbrichst.
    Ich finde in der Praxis aber den Abbruch eines Bezugs völlig perfekt. Beim Cappu lasse ich in der Regel automatisch abbrechen, beim Espresso höre ich früher auf, wenn's blondiert.

    Ich fürchte, da führen beide Maschinen nicht dran vorbei. :)
    Die Vivaldi ist sicher breiter. Aber ich finde sie schlichter, wirkt mehr wie eine Profimaschine aus der Eisdiele. Die DC sieht klar nach einer Privathaushaltmaschine aus, aber entsprechend glänzend-angeberisch.
    Hat beides was für und gegen sich, aber wenn du wirklich ein Understatement abgeben willst , nimm eine CC. ;-)

    Weiß ich nicht im Detail, aber die Vivaldi hat auch in der europäischen Version einen extra Schalter, der für die schlecht verkabelten amerikanischen Haushalte konzipiert ist. Damit kann man verhindern, dass DAmpf- und Brühboiler gleichzeitig heizen, was die Stromspitzen kappt.

    Viele Grüße
    :) Dirk
     
  3. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.996
    Zustimmungen:
    516
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Ein Elektriker würde ganz klar nein sagen, wenn die Leitung 3x1,5qmm und die Sicherung eine 16A-Sicherung ist. Ist alles als 3x2,5qmm ausgelegt und höher abgesichert geht es. (Info: rein rechnerisch 230V mal 16A sind 3680W (Arbeitsleistung u.U. abweichend))
    Falls du das nicht weißt oder in Erfahrungen bringen kannst, wäre meine Antwort: NEIN, denn die normal dimensionierten Leitungen sind bis 2200W ausgelegt und da bist du weit darüber.
    Das nächste, was zu klären ist: was sagt dein Arbeitgeber bzgl. Brandschutz dazu?

    Ansonsten würde ich die Spaziale nehmen.

    -Matthias
     
  4. #4 svemarda, 17.09.2011
    svemarda

    svemarda Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    481
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Als Laie würde ich meinen, dass beide Geräte nicht zwangsläufig gleichzeitig ihre Maximalleistung haben, so dass mit ein wenig Aufwand Schaden vermieden werden kann. (Z. B. Espressomaschine kurz ausschalten, wenn der Wasserkocher eingeschaltet werden soll, sooo schnell kühlt sie ja nicht ab. Ob das gut für die Elektronik ist, mögen hier andere beantworten... ;-))

    Ach so: Ich wüsste auch nicht, welche Maschine ich nehmen würde... ich glaube in dieser Zwickmühle würde ich mich für den Wasserkocher entscheiden. ;-)
     
  5. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.996
    Zustimmungen:
    516
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    wenn man das immer hinbekommt, dann wäre es ok, aber wenn man es mal vergisst, herrscht Brandgefahr.
     
  6. #6 svemarda, 17.09.2011
    svemarda

    svemarda Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    481
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Dann muss man einmal lernen :cool:. Irgendwann geht alles in Fleisch und Blut über ;-).
    Aber wie schon gesagt: Ich bin Laie und versuche immer, Dinge so pragmatisch wie möglich zu regeln.

    Dafür ist ja dann der hoffentlich gut gefüllte Wasserkocher da... ;-)
     
  7. zamzon

    zamzon Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    15
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Eher nicht. Dafür ist das ganze ja abgesichert. Mit einer qualitativ hochwertigen und für 16A ausgelegten Mehrfachsteckdosenleiste fliegt halt einfach der Automat im Sicherungskasten. Ist in der Teeküche bei mir im Büro auch so. Mikrowelle, beide Herplatten und der Wasserkocher gehen nicht. Ist halt blöd, wenn der Automat oder der Hausmeister nicht "griffbereit" sind.. :-/

    Z.
     
  8. PAPPL

    PAPPL Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2008
    Beiträge:
    345
    Zustimmungen:
    46
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Hallo, du musst auch ein Vertrauen in deine Arbeitskollegen haben.
    Bei uns stehlen sie sogar die Glühbirnen im WC, bei einer VII oder DC Mini würden sich einige die Hände reiben. :roll:

    Zur Stromfrage: wenn es einen 2er-Steckdosenverteiler mit Umschalter gibt könnte immer nur ein Gerät in Betrieb sein. Finde aber auf die schnelle nichts im Netz. Zudem müsste man die Arbeitskollegen darauf dressieren die Maschine nach dem Wasserkochen wieder einzuschalten. Schwierig.
    Alternativ den Wasserkocher weglassen und immer vom Dampfboiler mit der Heisswassertaste Wasser ziehen.
     
  9. PLGVIE

    PLGVIE Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2008
    Beiträge:
    591
    Zustimmungen:
    7
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Wenn die Leitung mit 16A abgesichert ist, wirst Du den LSS mit Vivaldi*) und Wasserkocher nicht zum auslösen bringen. Man sollte nur tunlichst vermeiden, letzteren während der Aufheizzeit der Espressomaschine zu verwenden, aber selbst das ist aller Wahrscheinlichkeit nach unkritisch. Falls es einen besorgten Betriebselektriker gibt, könntest Du ihn bitten, den Dampfkessel per Lastabwurf wegschalten zu lassen.

    Kritisch sehe ich aber den "Mehrfachstecker". Darauf sollte man unbedingt verzichten!

    *)Für die DC hab' ich die Aufnahmeleistung nicht gefunden

    HTH
    Peter
     
  10. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.996
    Zustimmungen:
    516
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Dass der Schutz anspricht, darauf kannst du dich nicht verlassen. Das ist ein Irrglaube, denn er spricht nur an, wenn zuviel Strom fließt. Die Gefahr besteht aber immer an Übergangs- bzw. Klemmstellen (z.B. Steckdosenleisten), denn dort ist der Kontakt oft nicht wirklich gut, was auch schon bei 10A zu starker Erwärmung führt. Auch sind z.B. alte Leitungen für eine starke Erwärmung anfällig.
    Und da wir hier am oberen Ende des Machbaren sind und ich nicht weiss, was bei Kafka verbaut ist, wäre mir eine Ferndiagnose und ein "ok, kein Problem" zu gefährlich.
     
  11. Kafka

    Kafka Mitglied

    Dabei seit:
    22.04.2009
    Beiträge:
    267
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Okay, dann werde ich die Espressomaschine und den Wasserkocher an zwei verschiedene Steckdosen anschließen (da muss dann bloß ein dämliches 10-Meter-Verlängerungskabel von einem Ende des Raumes zum anderen gelegt werden...).

    Die Angst vor der Bezugsautomatik der Vivaldi wäre nun auch vom Tisch. :cool:

    Sorge vor Diebstahl habe ich nicht, aber dieser Punkt spräche auch klar für die Vivaldi. :lol:

    Ich bin gespannt auf weitere Stellungnahmen, insbesondere auch zu den anderen Punkten. Vielleicht gibt's hier ja auch tatsächlich Leute, die beide Maschinchen kennen.

    Grüße,
    Kafka
     
  12. #12 svemarda, 17.09.2011
    svemarda

    svemarda Mitglied

    Dabei seit:
    23.04.2008
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    481
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    ... und das Kabel spannst Du dann in Oberschenkelhöhe, quasi als Diebstahlschutz [​IMG] (Bei mir gabs mal wieder Kasper zum Abendessen... :-D Sorry for OT)
     
  13. zamzon

    zamzon Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2006
    Beiträge:
    462
    Zustimmungen:
    15
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Was ist ein Irrglaube?

    Was denn sonst. Nichts anderes habe ich meiner Aussage zu Grunde gelegt.

    Wischiwaschi Blabla. Wenn die Installationsfirma nicht gepfuscht hat - und davon gehen ich in einem Gewerbegeäude aus - kann man an einer Steckdose anschliessen, was man will. Wenn der Strom für die Installation zu hoch ist, muss der Sicherungsautomat abschalten, wenn nicht, muß es gefahrlos funktionieren.

    Mir auch. Wer lesen kann..


    Ansonsten hat die DC Mini 1000W+800W und die PI ist eher lau, weil nur druckloses Getröpfel.

    Z.
     
  14. #14 espressionistin, 17.09.2011
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.740
    Zustimmungen:
    5.402
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Also ich hab die DC im Laden in München neben einer ECM Mechanika stehen sehen, da kam die DC vergleichsweise "niedlich" (für mich persönlich im positiven Sinn) daher. Von daher: bei der Wuchtigkeit klarer Punkt für die DC. Einen netten optischen Vergleich fand ich auch den hier:

    http://www.kaffee-netz.de/espresso-...orte-mini-auf-laspaziale-mini-vivaldi-ii.html

    Zum Anschluss: bei uns in der Firma müssen eh alle privaten Geräte vorm Anschluss vom hauseigenen Elekriker überprüft werden und dürfen nur nach Freigabe betrieben werden (sonst wirds teuer, wenn das Büro mal wegen der Kaffeemaschine abfackelt:cool:), vielleicht habt ihr ja auch sowas? Dann könnte man da mal fragen.
     
  15. mamu

    mamu Mitglied

    Dabei seit:
    25.04.2011
    Beiträge:
    2.996
    Zustimmungen:
    516
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Vielen herzlich Dank für Deine qualifizierten Bemerkungen zum Thema. Mir haben sie sehr geholfen.

    Ach ja: http://de.wiktionary.org/wiki/Irrglaube
     
  16. #16 Augschburger, 17.09.2011
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.272
    Zustimmungen:
    7.217
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Was denn?

    Entsprechend VDE 701, 702 muss der Betrieb elektrische Geräte regelmäßig prüfen. Dazu gehört neben der Kaffeemaschine auch das Verlängerungskabel und die Mehrfachsteckdose. Unsicheres Zeug ist dauerhaft zu entfernen - Hardcore-Prüfer schneiden den Schuko-Stecker ab, auch bei privaten Geräten.

    Wie man auf Fachlexikon Mechatronik / E lesen kann, ist bei 1,5 mm² Querschnitt auch bei Verlegung in der Wand ein Nennstrom von 16 A zulässig. Also sind auch 3,6 kW kein Problem.

    All das gilt nur, falls die gesetzlichen Regelungen eingehalten wurden/werden. Aber wenn man sowieso davon ausgeht, dass die nicht eingehalten werden, sollte man am Besten garnicht mehr aufstehen... :cool:
     
  17. #17 chrisjoerg, 05.12.2012
    chrisjoerg

    chrisjoerg Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2012
    Beiträge:
    204
    Zustimmungen:
    10
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Ist jetzt zwar schon lange her, aber falls das thema nochmal aufgegriffen wird:
    Die Vivaldi hat ja einen heißwasserzapfpunkt. Ich denke da hat sich der wasserkocher für 'ne 5-minuten terrine oder ein tässchen tee für die freundliche kollegin doch erübrigt.
     
  18. #18 kailash, 06.12.2012
    kailash

    kailash Mitglied

    Dabei seit:
    21.11.2008
    Beiträge:
    2.410
    Zustimmungen:
    562
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    ..dafür hat die Spaziale auch den ECO-Modus an Board damit niemals Brühgruppe und Dampfkessel gleichzeitig heizen wenn noch andere starke Verbaucher auf der Leitung hängen... diese Funktion kannst du Aktivieren wie Deaktivieren ;-)


    @ Kafka : für was wird der Wasserkocher benötigt ? Die Spaziale kann Heisswasser ;-)
     
  19. #19 leinadx., 07.12.2012
    leinadx.

    leinadx. Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2010
    Beiträge:
    390
    Zustimmungen:
    17
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    apropo Heiswasser, schmeckt das auch? also bei meiner levetta sehe ich davon ab das boilerwasser zum tee brühen zu verwenden...
    selbst bei mehrfachen austausch.
     
  20. #20 Markenmehrwert, 07.12.2012
    Markenmehrwert

    Markenmehrwert Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2010
    Beiträge:
    2.364
    Zustimmungen:
    58
    AW: Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

    Hallo,

    ich habe einen 5Ltr. Dampfkessel mit Heißwasserhahn. Das Wasser schmeckt wunderbar. Allerdings wird regelmäßig viel gebraucht. Ich fülle damit auch Töpfe (Kartoffeln kochen usw.)
    Wenn mir das Leitungswasser zu kalt ist gebe ich einen Schuß Heißwasser dazu, absolt neutral im Geschmack. Voraussetzung ist aber auch ein dauerhafter Wassergebrauch. Wenn du nur alle paar Wochen mal was zapfst, ist es nicht fein. Bei neuen Maschinen oder neu revidierten Maschinen, empfiehlt sich eine Überfüllung im laufenden Betrieb, damit heißes Wasser über die Dampflanze abgeführt werden kann. Dann verschwindet schnell jeder Fremdgeschmack.

    Gruß
    M.
     
Thema:

Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Dalla Corte Mini vs. La Spaziale Mini Vivaldi - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Mini Gaggia Pierre Cardin Schwarz

    Mini Gaggia Pierre Cardin Schwarz: Schöne Mini Gaggia in Schwarz aus den 70er Jahren abzugeben. Leider ist das Sieb abhanden gekommen. Ansonsten aber komplett! Die Gaggia hat keine...
  2. [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?

    [Kaufberatung] Rancilio Silvia - welche Version?: Hallo Gemeinde, nachdem ich jetzt ein paar Wochen mitgelesen habe, hier mein erster Thread: Wie ihr schon ahnt, bin ich Einsteiger und aktuell...
  3. [Verkaufe] La Spaziale Vivaldi II S1

    La Spaziale Vivaldi II S1: Hallo liebe Kaffee-Netz-Gemeinde, ich habe mich entschlossen, meine Vivaldi II zu verkaufen. Die Maschine ist von 2009 und in einem guten...
  4. La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?

    La Marzocco: Neue "Wasserverteiler-Schraube"?: Hi! Ich habe heute auf Twitter bzw. Instagram von der neuen "Water Diffuser Screw" von La Marzocco gelesen. z.B. hier: [MEDIA] oder TB #156: New...
  5. Bezzera Duo Top MN vs DE: Preinfusion (Wetting)

    Bezzera Duo Top MN vs DE: Preinfusion (Wetting): Hallo, Die Bezzera Duo Top MN und DE haben beide das neue Touchdisplay. Eine der Einstellungsmöglichkeiten ist die Zeit der Preinfusion (das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden