[Kaufberatung] DeLonghi 22.110 oder doch eine Andere?

Diskutiere [Kaufberatung] DeLonghi 22.110 oder doch eine Andere? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo! Nach ein paar Jahren feinstem Kapsel-Espresso (ja, ihr werdet lachen!) aus einer DeLonghi Inissia überlege ich nun doch einen...

  1. #1 Voidberg, 26.07.2019
    Voidberg

    Voidberg Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo!

    Nach ein paar Jahren feinstem Kapsel-Espresso (ja, ihr werdet lachen!) aus einer DeLonghi Inissia überlege ich nun doch einen Vollautomaten anzuschaffen.
    Nicht, weil er mir nicht schmeckt, sondern weil ich dadurch zu viel Geld, Plastik und Aluminium verbrenne.

    Bisher wurden die Kapseln immer selbst befüllt mit in meiner Privatrösterei gemahlenen Bohnen.
    Nun trinke ich aber so wenig (1-2 Espressi am Tag, wenn überhaupt), dass die letzten Kapseln nicht mehr schmecken, und ich verschenke sogar schon die Hälfte der 250g-Tüte.

    Die Leerkapseln kosten sogar mehr als der Kaffee selbst.
    Amortisieren wird sich ein Vollautomat trotzdem erst nach Jahren.

    Was wird gesucht?

    -200-250, maximal 300€
    -Möglichst guter Espresso
    -Dampf/Heißwasser wäre nicht verkehrt, aber eher unwichtig
    -Leichte Reinigung
    -Das Mahlwerk sollte nicht zu laut sein. Wenn ich mal wieder nachts im Home Office bin darf die Nachbarschaft weiterschlafen. Die Café Bonitas CubeStar von nebenan hört man hier ganz gut
    -Kosten für Wasserfilter o.Ä. spielen keine Rolle, wir haben hier 2,7 °dH

    Ein Siebträger scheidet aus Bequemlichkeits-/Zeitgründen aus, und letztlich lande ich immer wieder bei der 22.110.
    Da die meisten Tests schon etwas älter sind: Gibt es mittlerweile eine bessere Alternative oder kann man die bedenkenlos kaufen?
     
  2. #2 Wrestler, 26.07.2019
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.961
    Zustimmungen:
    1.456
    KVA machen alle krach.
    in deiner genannten preisklasse rappeln die alle ordentlich.
    bei dem preis auch kein wunder.
    ich würde mir mal noch die melitta cafeo solo anschauen. ist schon relativ leise und mein kumpel hat sie auf mein anraten gekauft.
    herausnehmbare BG und gutes handling. der ist zufrieden.
    so was ähnliches von saecco tut hier bzw jetzt im büro seit über 10 jahren seinen dienst. mittlerweile trinke ich nichts mehr draus, aber die kollegen freuen sich.
    abends trester behälter leeren und die tür zum abtrocknen offen stehen lassen, dann gibt's auch keinen schimmel.
    ich würde grundsätzlich was ohne milchfunktion nehmen, den seitlichen dampfhahn haben sie aber alle.
    ... und noch zum abschluss: KVA kann keinen espresso!
    das ist eher ein cafe creme mit wenig wasser.
     
    Voidberg und The Rolling Stone gefällt das.
  3. #3 cbr-ps, 26.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    8.780
    Das ist ein wichtiger Punkt. Wenn Du schon mit Kapseln Probleme mit der Qualität hast und die Alterung schmeckst, wie sollst Du dann mit KVA „Espresso“ zufrieden sein?
    Wenn Du es wirklich ernst nimmst mit der Reinigung, müsstest Du regelmässig die Brüheinheit zerlegen, was aufwändig ist. Wenn Du den Reinigungsprogrammen traust, solltest Du eine mit entnehmbarer Brühgruppe nehmen, die Du wenigstens ausspülen und wo du das Umfeld einigermassen reinigen kannst.
    Das geht mit einem KVA nicht, auch wenn es die Werbung verspricht.
    Ich habe noch keinen wirklich leisen KVA gehört. Kenne aus eigener Praxis Jura und Nivona, beide etwa zum Dreifachen deines Budgets. Letztere ist etwas leiser, aber dennoch ein Kreischer.

    Zwei grundsätzliche Alternativvorschläge:

    Was hälst Du davon, wenn Du dir eine Mühle kaufst und die Kapseln mit frisch gemahlenem Pulver in kleineren Chargen füllst? Wenn die „frischen“ Kapseln deinen Ansprüchen genügen, könnte das ein Kompromiss zur Verbesserung sein.

    Zweite Alternative: ESE = Siebträger Technologie mit Pads. Da gibt es einige Fans hier, die damit zufrieden sind, siehe z.B. diesen Thread: E.S.E. Maschinen - Persönlicher Erfahrungsbericht
     
    Pappi, Voidberg und The Rolling Stone gefällt das.
  4. #4 Voidberg, 26.07.2019
    Voidberg

    Voidberg Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2018
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antworten!

    Danke. Im direkten Vergleich überzeugt mich die DeLonghi aber mehr.
    Ausgerechnet die Caffeo Solo nicht

    Sorry, dann lege ich wert auf einen guten Cafe Creme mit wenig Wasser :p

    Ich kann nur zwischen Nachbars Kreischer (lt. Tests extrem laut) und der recht leisen Jura x3c Prof. im Büro vergleichen.

    Egal, sagen wir sie soll nicht zu den Lautesten der Preisklasse gehören. Pluspunkt für die 22.110.

    Die Grundidee war sogar "Bohnen altern langsamer als Pulver" :)
    Wenn ich jetzt mit der 150€-Mühle gemahlenes Pulver durch die 40€-Nespresso jage fühlt sich das irgendwie falsch an.
    Es soll ein KVA werden. Dann bin ich auch bei Gästen flexibler.

    Hmm, interessant.
    Wenn ich das richtig sehe binde ich mich dann an die Pad-Hersteller oder muss sie aufwändig selbst herstellen.
    Nee, ich bleibe meiner Rösterei treu. Auch wenn die an mir keine 5€ im Monat verdienen, es fühlt sich einfach richtig an.
    Der Laden ist so klein, dass man sogar den Röstvorgang live sehen "muss".
    Und sie beherrschen ihr Handwerk.
    Home - Dills Kaffee
    Dills.jpg
     
  5. #5 Yggdrasil, 26.07.2019
    Yggdrasil

    Yggdrasil Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2012
    Beiträge:
    153
    Zustimmungen:
    205
    Die habe ich vor kurzem abgegeben. An sich ist die nicht übel, simpel aufgebaut, Kaffee in Ordnung. Hier und da ein paar versteckte Ecken, die man beim Reinigen nicht vergessen sollte. Die Auffangschale und Tresterbehälter sind recht klein, der Wassertank und Bohnenbehälter auch.
    Für viele Personen dauerhaft ungeeignet, da man immer irgendetwas nachfüllt oder leert. Wir waren zu zweit, da hat es schon noch gepasst. Wenn immer mehr als drei Personen trinken, bestimmt in kurzer Zeit nervig.
    Ich wollte einfach lieber Espresso u.ä. als einen KVA.
     
  6. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    1.322
    Moin @Voidberg
    diese Maschine erfüllt deine Vorgaben, sogar die Espressozubereitung in "Lecker" (aus eigener Erfahrung) allerdings wird deine Budget überschritten. Mit max. 300 Euronen incl. Mühle wird es M.E. eh nichts werden:

    Quick-Mill-5000A-anthrazit-Vollautomat als Ausstellungsstück gerade zu haben für 879 €.

    Falls Interesse besteht würde ich dir den Link per pm senden.
    Falls du Lust und Zeit hast lies dich einfach mal ein:

    Quickmill 5000 VA (Vollautomat) – KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee . Allerdings wird hier noch das ältere Modell beschrieben.

    LG
     
  7. #7 cbr-ps, 26.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 26.07.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.741
    Zustimmungen:
    8.780
    ok, wenn das deine Prioritäten sind, kauf halt so einen KVA. Beisst sich aus meiner Sicht mit den eingangs formulierten Qualitätsanforderungen. Für mich fühlt es sich falsch an, die schlechtest mögliche Technik zu wählen. Aber Du scheinst dich da ja schon entschieden zu haben...
     
    joost gefällt das.
Thema:

[Kaufberatung] DeLonghi 22.110 oder doch eine Andere?

Die Seite wird geladen...

[Kaufberatung] DeLonghi 22.110 oder doch eine Andere? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Rancilio Silvia oder Lelit Grace

    Kaufberatung: Rancilio Silvia oder Lelit Grace: Hallo zusammen, leider ist bei meiner De’Longhi Dedica EC 685 der Siebträger seit letzter Woche undicht. Das äußert sich dadurch daß Wasser...
  2. Kaufberatung Siebträger und Mühle

    Kaufberatung Siebträger und Mühle: Hi Leute, Bin jetzt seit einigen Wochen auf der Suche nach einem Set und durchforste regelmäßig neue Threads hier. Nun bin ich noch unschlüssiger...
  3. Kaufberatung Kaffeevollautomat Jura Giga 6 vs. Siemens eq.9 S700

    Kaufberatung Kaffeevollautomat Jura Giga 6 vs. Siemens eq.9 S700: Hi! Ich bin auf der Suche nach einem qualitativ guten Kaffeevollautomat. Näher ins Auge gefasst habe ich bislang von Jura die neue Giga 6 bzw. von...
  4. Delonghi ec 850.m Wasser läuft nur in Tropfschale

    Delonghi ec 850.m Wasser läuft nur in Tropfschale: Hallo, ich habe eine gebrauchte Delonghi ec 850.m geschenkt bekommen, diese stand beim Vorbesitzer nun schon längere Zeit einfach nur rum. Ich...
  5. Kaufberatung 2-Kreiser/Dualboiler mit PID

    Kaufberatung 2-Kreiser/Dualboiler mit PID: Hallo zusammen, ich bin auf der Suche nach einem Siebträger im Maschinenjungle etwas hilflos und wollte fragen ob ihr mir eine Maschine empfehlen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden