Kaufberatung: Dualboiler

Diskutiere Kaufberatung: Dualboiler im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin liebe Community, für unser Büro brauche ich etwas Kaufberatung. Ich suche einen Dualboiler mit PID, E61 und vor allem Festwasser- und...

  1. El Pan

    El Pan Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    23
    Moin liebe Community,

    für unser Büro brauche ich etwas Kaufberatung. Ich suche einen Dualboiler mit PID, E61 und vor allem Festwasser- und Abwasseranschluss. Wir machen pro Tag locker 50 Espressi und oder Capuccini. Die Leute kenne sich mit der Handhabung aus, da wir schon seit Jahren eine La Cimbali im Betrieb haben. Die Maschine sollte nicht zu fancy sein wie eine Lelit Bianca.

    Budget liegt bei max. 2500 Euro.
    Kann jemand eine langlebige Maschine empfehlen?

    Lieben Dank.
     
  2. #2 Kaffee_Eumel, 17.03.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    2.184
    Warum muss es E61 sein?

    Ein- oder zweigruppig?

    Ansonsten aus dem Heimbereich:
    - Profitec Pro 700
    - Rocket R58
    - Bezzera Matrix DE (Volumetrik)

    So richtig robust für mehr Durchsatz in der Preisklasse vielleicht eher etwas wie die Cimbali Junior M21 DT? Ist aber ein ZK...
     
    cbr-ps gefällt das.
  3. #3 silverhour, 18.03.2022
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14.249
    Zustimmungen:
    11.263
    Empfehlenswert sind die gängigen, hier im Forum oft besprochenen Modelle der "E61-Chrombomber-DB-Klasse" wie Profitec PRO700, ECM Synchronica, Rocket R58, Bezzi Duo, Izzo Alex Duetto, oder.... Schlecht oder nicht empfehlenswert sind die alle nicht, am Ende sollten persönlicher Geschmack und Händler (=> Service?) vor Ort entscheiden.
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. El Pan

    El Pan Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    23
    Danke für das Feedback. Wie gesagt wichtig ist für uns Abwasser und Festwasseranschluss. Bei der Profitec sehe ich, dass sie ein Festwasseranschluss hat. Aber auch einen Abwasseranschluss?

    Die cimabli junior haben wir schon in einem anderen Büro und für mehrere Espressi und Cappuccini hintereinander halte ich sie aufgrund des nicht vorhandenen Dualboiler nicht geeignet.
     
  5. El Pan

    El Pan Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    23
    Danke für das Feedback. Wie gesagt wichtig ist für uns Abwasser und Festwasseranschluss. Bei der Profitec sehe ich, dass sie ein Festwasseranschluss hat. Aber auch einen Abwasseranschluss?

    Die cimabli junior haben wir schon in einem anderen Büro und für mehrere Espressi und Cappuccini hintereinander halte ich sie aufgrund des nicht vorhandenen Dualboiler nicht geeignet.
     
  6. #6 shadACII, 18.03.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    1.239
    Also eigentlich können Zweikreisers schon gut auch viele Espressi am Stück eine KvdW Mirage (ZK) ist eine Gastro Maschine für 300 Espresso pro Stunde. Wenn es nicht E61 sein muss (da wurden eigentlich alle relevanten genannt) könnte eine La Spaziale Vivaldi oder Dream passen.
     
    cbr-ps und yoshi005 gefällt das.
  7. #7 yoshi005, 18.03.2022
    yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2007
    Beiträge:
    3.398
    Zustimmungen:
    3.906
    Ich möchte auch nochmal unterstreichen, dass Zweikreiser gerade bei höherem Durchsatz problemlos und temperaturstabil laufen. Nur bei geringem Durchsatz neigen die meisten zu Überhitzen. Eine Cimbali Junior scheint mir im Bürobetrieb auch geeigneter als eine Maschine mit E61-Mechanik, die fummeliger ist und etwas mehr Wartung benötigt.
     
    Silas, silverhour, pastajunkie und 4 anderen gefällt das.
  8. #8 Kaspar Hauser, 18.03.2022
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.302
    Zustimmungen:
    2.512
    Dann ohne E61.
     
    Kaffee_Eumel und cbr-ps gefällt das.
  9. #9 Kaffee_Eumel, 18.03.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.057
    Zustimmungen:
    2.184
    Ich bin kein ZK Fan, insbesondere im Privathaushalt, bei >50 Bezügen am Tag im Büro sehe ich einen ZK allerdings in seinem Kerngebiet. DIe CImbali ist genau für solche Szenarios ausgelegt.
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. #10 Yoku-San, 18.03.2022
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    2.324
    Die anderen haben das ja schon gesagt, dass die Junior wahrscheinlich gut geeignet ist. Aber da sie ja vor Ort vorhanden ist, kannst Du ja auch selber mal ausprobieren, wie das mit der Konstanz und Dampfpower bei mehreren Bezügen hintereinander ist. Ich denke nicht, dass dich die Junior da enttäuschen wird.
     
    Kaffee_Eumel gefällt das.
  11. #11 Kaspar Hauser, 18.03.2022
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.302
    Zustimmungen:
    2.512
    +1 für den Panzer
     
  12. #12 Synchiropus, 18.03.2022
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    1.166
    Die haben keinen Abwasseranschluss. Bzw. nur als Bastellösung.
     
    cbr-ps gefällt das.
  13. #13 Kaspar Hauser, 18.03.2022
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    4.302
    Zustimmungen:
    2.512
    Es gibt nicht nur die mini Vivaldi.
     
  14. #14 garamiel, 18.03.2022
    garamiel

    garamiel Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2012
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    610
    Wir haben in meiner Firma über 20 Jahre eine (zwei) Cimbali Junior gehabt. Bei ca 80 Cappus am Tag absolut temperaturstabil
    und solide wie ein Trecker. Ich glaube nicht, daß Ihr Euch mit einem DB verbessert.
     
    cbr-ps gefällt das.
  15. #15 pastajunkie, 18.03.2022
    pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Dabei seit:
    29.07.2006
    Beiträge:
    4.991
    Zustimmungen:
    3.592
    Robust, langlebig, perferkt für die Anforderungen -> Cimbali Junior M21 DT
    Nachteil: über Budget!
    Warum soll es unbedingt ein Dualboiler sein? Experimentiert ihr viel mit verschiedenen Kaffees, dann macht ein Dualbolier Sinn.
    Oder wollt ihr guten Kaffee trinken, meist eine Sorte, ohne viel Aufwand-> Cimbali Junior!

    Hatte ne zeitlang ne Cimbali Junior und ne GS3 parallel laufen, bei vielen Kaffeesorten war kein geschmacklicher Unterschied zu merken und extrem helle Sorten werdet ihr bestimmt nicht in der Firma trinken...
     
    cbr-ps gefällt das.
  16. #16 scf1904, 18.03.2022
    scf1904

    scf1904 Mitglied

    Dabei seit:
    04.06.2021
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    54
    Um auch mal ohne Bekehrungsversuch auf deine Frage explizit einzugehen ... Abwasser ist bei der Pro700 möglich.

    Lies am besten hier mal weiter...
    Erfahrungsbericht Profitec Pro 700

    Hab die Maschine selbst und bin sehr zufrieden.
    Allerdings im Tankbetrieb bei 4-6 Getränken am Tag.

    Bei deinem beschriebenen Nutzungsszenario vielleicht bedenken das eine hübsche Maschine wie die Pro 700 viel gereinigt werden muss, um die tolle Optik aufrechtzuerhalten.
     
    silverhour und Brewbie gefällt das.
  17. #17 Synchiropus, 18.03.2022
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    893
    Zustimmungen:
    1.166
    Von der habe ich auch nicht gesprochen. Auch die normale Vivaldi/Dream hat Fest-Abwasser nicht ab Werk.
     
  18. #18 shadACII, 18.03.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    1.144
    Zustimmungen:
    1.239
    Ja, du hast Recht, dass es kein vorgebohrtes Loch in der Abtropfschale gibt. Ich finde ein Loch mehr Bohren bei der Installation der Maschine aber zumutbar. Der Vollständigkeit halber ist es aber wohl besser das auch zu erwähnen.
     
    Dale B. Cooper gefällt das.
  19. El Pan

    El Pan Mitglied

    Dabei seit:
    10.02.2018
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    23
    Wir haben zwei Cimbali Junior im Betrieb im Büro und ja, sie ist ein toller Panzer, aber mehr auch nicht.

    Das fängt an mit dem Thermostat, das erst anfängt zu heizen wenn der Bezug schon zu kalt ist. Mich nervt das ungemein ständig darauf zu warten, dass das Thermostat anspringt, um zu heizen und dann den Bezug zu machen. Dann wird aber so heiss gekocht, dass das Wasser raus sprudelt. Und am Ende ist es wieder zu kalt. Und für zwei Cappuccini reicht dann der Dampfbehälter nicht mehr aus und es wird echt knapp. Das kann man alles lösen in dem man immer schön wartet bis wieder die Maschine aufheizt, aber der Dampf reicht mir einfach nicht aus für mehrere Cappuccini.

    Zu Hause habe ich eine Lelit Bianca und kann daher ganz gut vergleichen. Da habe ich Dampf ohne Ende und kann Temperatur stabile Espressi beziehen. Aber die ist für ein Büro definitiv nicht geeignet.

    Ich bin mir sicher, dass das andere wieder komplett anders sehen, aber ein PID hat schon Vorteile.
    Ich denke es wird auf die Profitec hinauslaufen, die scheint ja alle Boxen zu checken.
     
  20. #20 Dale B. Cooper, 19.03.2022
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.865
    Zustimmungen:
    3.619
    Von La Spaziale würde ich absehen, wenn du keinen Händler um die Ecke hast, der das Ding auch reparieren kann und möchte.

    E61 DB kannst du eigentlich nach Optik kaufen, die unterscheiden sich doch alle nicht so viel. Abwasser kann man halt checken oder bohren. Ich würde auf jeden Fall keine Vibrationspumpen im Büro haben wollen... :)

    Viel Erfolg,
    Dale.
     
Thema:

Kaufberatung: Dualboiler

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Dualboiler - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Dualboiler für Studentenbudget

    Kaufberatung: Dualboiler für Studentenbudget: Hallo, Mein Partner und ich haben uns dazu entschieden einen neuen Siebträger anzuschaffen. Aufgrund unserer Kaffeevorlieben (Cappuccino, gerne...
  2. Kaufberatung: Zweikreiser/Dualboiler

    Kaufberatung: Zweikreiser/Dualboiler: Hallo zusammen, Jedes Mal wenn ich zu Besuch bei Freunden bin und einen Cappuccino oder Espresso aus einer Siebtragermaschine angeboten bekomme,...
  3. Kaufberatung: Dualboiler mit PID zu Niche Zero

    Kaufberatung: Dualboiler mit PID zu Niche Zero: Servus liebe Forenmitglieder, ich bin auf der Suche nach meiner ersten Siebträger-Maschine und benötige etwas eure Hilfe. Bei der Entscheidung...
  4. Kaufberatung: PID, Dualboiler, E61, Isolierung, ...

    Kaufberatung: PID, Dualboiler, E61, Isolierung, ...: Hallo Leute, bin schon seit vielen Jahren hier im Forum - und auch bewusst nicht all zu aktiv, um den "haben-will-Reflex" etwas im Zaum zu...
  5. Kaufberatung: Zweikreiser oder gleich Dualboiler? Neu oder gebraucht?

    Kaufberatung: Zweikreiser oder gleich Dualboiler? Neu oder gebraucht?: Liebes Forum, meine vor Jahren hier im Kaffee-Netz für 'ne schmale Mark erworbene Saeco Aroma tut's nicht mehr. Vermutlich hat's die Heizung...