Kaufberatung E61 Brühgruppe

Diskutiere Kaufberatung E61 Brühgruppe im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich überlege von meiner Lelit PL41Tem auf einen neuen Siebträger mit E61 Brühgruppe zu wechseln. Ich konnte diese Brühgruppe...

  1. #1 keviimu, 27.09.2020
    keviimu

    keviimu Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    13
    Hallo zusammen,

    ich überlege von meiner Lelit PL41Tem auf einen neuen Siebträger mit E61 Brühgruppe zu wechseln.
    Ich konnte diese Brühgruppe schon bei Bekannten testen und war sehr überzeugt davon.

    Einsatzzweck:
    95% Espresso
    5% Cappuchino
    Hauptsächliche Benutzung nur am Wochenende für ca. 2-4 Tassen/Tag
    ca. 1000€
    Mahlwerk: Eureka Mignon

    Mir sind in der ersten Recherche folgende Maschinen ins Auge geraten
    -Vibiemme Domobar
    -Rocket Appartamento
    -Quickmill La Certa
    -ECM Classica

    Wie lange benötigen die Brühgruppen zum aufheizen?
    Für mich sind die Maschinen neu, vielleicht könnt ihr eure Erfahrungen schildern oder weitere empfehlen :)

    Viele Grüße aus dem Schwabenland
     
  2. #2 cbr-ps, 27.09.2020
    Zuletzt bearbeitet: 27.09.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.722
    Zustimmungen:
    17.250
    >30min
    Für nur 5% Cappucino sehe ich keinen Sinn in einem Zweikreiser, die Rocket würde ich daher aus deiner Auswahl streichen. Es gäbe auch nich die Bezzera Unica.
    Bei einem Einkreiser würde ich nicht auf PID verzichten wollen.

    Welchen Vorteil erwartest Du von dem Wechsel auf eine E61, was stört dich an der Lelit?
     
  3. #3 quick-lu, 27.09.2020
    quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    10.905
    Zustimmungen:
    10.536
    La Certa und Domobar sind ebenfalls einkreisig.
     
    cbr-ps gefällt das.
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.722
    Zustimmungen:
    17.250
    danke, korrigiert...
     
  5. iceman

    iceman Mitglied

    Dabei seit:
    01.01.2005
    Beiträge:
    271
    Zustimmungen:
    116
    Ich würde auch nicht vergessen, dass man auch Gäste hat, die vielleicht Cappuccino trinken wollen. Ein Zweikreiser würde ich daher trotzdem nicht zwingend ausschließen. Zumindest wenn man es finanziell nicht zwingend muss. Meine persönliche Meinung.
     
  6. #6 Karl Raab, 27.09.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    422
    Bei 1000€ Budget würde ich allerdings einen richtig guten Einkreiser mit PID einem ZK am unteren Ende des Spektrums vorziehen...
     
  7. #7 keviimu, 27.09.2020
    keviimu

    keviimu Mitglied

    Dabei seit:
    29.03.2020
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    13
    Ich bin mit der Lelit super zufrieden, war für mich auch mit dieser Maschine der Einstieg in die Espressi-Welt und ich denke ein Upgrade ist nie verkehrt :)
    Mit einem Einkreiser komme zurecht (Auch mit Gästen), aber da die Zweikreiser sich ja fast in derselben Preisspanne aufhalten, würde ich diese auch nicht zwingend ausschließen.
     
  8. #8 Karl Raab, 27.09.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    422
    Du hast ja mit der Lelit auch schon einen EK mit PID. Ein Upgrade macht aber nur Sinn wenn das eine deutliche Verbesserung mit sich bringt. Anstelle eines ZK würde ich einen „kleinen“ Dualboiler wie die Profitec Pro 300 vorschlagen. Da hast du Espresso wie im EK mit PID, trotzdem wäre es ein echtes Upgrade....
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.722
    Zustimmungen:
    17.250
    Wofür, wenn Schaum so gut wie keine Rolle spielt?
    Upgrade sehe ich nur, wenn Du am Ende auch einen Mehrwert hast. Deshalb meine Frage, welchen Du da erwartest?
    Wenn Du aus Kostengründen auf einen E61 ohne PID wechselst, sehe ich das eher als Rückschritt.
     
    joost gefällt das.
  10. #10 Christiantar, 27.09.2020
    Christiantar

    Christiantar Mitglied

    Dabei seit:
    20.08.2020
    Beiträge:
    29
    Zustimmungen:
    24
    Die pro 300 hat aber keine E61 sondern ist unter dem Balkon direkt an den Boiler angeflanscht?
     
  11. #11 Karl Raab, 27.09.2020
    Karl Raab

    Karl Raab Mitglied

    Dabei seit:
    31.03.2008
    Beiträge:
    1.100
    Zustimmungen:
    422
    I know....aber was wäre denn dann ein „Upgrade“ im Bereich von 1000€ wenn es kein EK sein soll? Ein ZK ohne PID bestimmt nicht....
     
  12. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.726
    Zustimmungen:
    446
    Für das Geld einer Appartamento bekommt er aber auch die Expobar Brewtus 4, einen E61 Dualboilder mit PID. Würde ich dann jederzeit vorziehen.
     
  13. #13 Cappu_Tom, 27.09.2020
    Cappu_Tom

    Cappu_Tom Mitglied

    Dabei seit:
    12.03.2013
    Beiträge:
    3.057
    Zustimmungen:
    2.639
    Wie kann man eine "Brühgruppe testen" ?
    Warst du überzeugt:
    Von der Optik? ==> ok, ist individuell
    Oder vom Ergebnis in der Tasse? ==> Dieses basiert dann aber auf der Summe der Maschineneigenschaften und Einstellungen und kaum von der Bauweise der Brühgruppe.
    Oder von was anderem? o_O
     
    cbr-ps und ZwergNase gefällt das.
Thema:

Kaufberatung E61 Brühgruppe

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung E61 Brühgruppe - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Siebträgermaschine

    Kaufberatung Siebträgermaschine: Hallo an alle mal wieder ein vollkommener Neuling, mal wieder Kaufberatung - mehrere Espresso und Cappuccino täglich - Kostenpunkt bis ca. 1000€...
  2. Kaufberatung für Siebträger (ZK/DB) - Anfänger, bis ca 1200€

    Kaufberatung für Siebträger (ZK/DB) - Anfänger, bis ca 1200€: Servus zusammen, mal wieder ein vollkommener Neuling, mal wieder Kaufberatung. Leider habe ich nirgends einen Fragebogen gefunden, den man schön...
  3. [Verkaufe] Geisinger E61 Brühgruppenthermometer

    Geisinger E61 Brühgruppenthermometer: Hallo in die Runde, verkaufe ein fast neues Brühgruppenthermometer für E61 Maschinen. Ist nur ein paarmal im Einsatz gewesen und technisch...
  4. Kaufberatung > Siebträger > max. 2.500 Euro

    Kaufberatung > Siebträger > max. 2.500 Euro: Eine neue Siebträgermaschine fürs Büro soll angeschafft werden :). Seit ca. 6 Monaten erfreuen wir uns an unserer neuen Mühle: Baratza Sette...
  5. E61 baut nach "Wartung"/Reinigung keinen Pumpendruck mehr auf

    E61 baut nach "Wartung"/Reinigung keinen Pumpendruck mehr auf: Hallo zusammen, seit ca. 5 Monaten habe ich nun eine Lelit Bianca. Ich habe euch eine Explosionszeichnung angehängt um mein genauer beschreiben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden