Kaufberatung Einsteigerset (SAB Pratika)

Diskutiere Kaufberatung Einsteigerset (SAB Pratika) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Bin mir nicht sicher, dass da ein Schlauch auf das Ventil passt. Und es ist auch nicht "Auf gut Glück", sondern einfach die Anweisung des Herstellers.

  1. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    281
    Bin mir nicht sicher, dass da ein Schlauch auf das Ventil passt. Und es ist auch nicht "Auf gut Glück", sondern einfach die Anweisung des Herstellers.
     
  2. luupe

    luupe Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Ok danke für die Vorschläge. Dann schau ich mir das erstmal an wenn es da ist und bastel mir was hin
     
  3. #23 Aeropress, 09.11.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    6.465
    Zustimmungen:
    2.421
    Hast Du ein Bild von dem Ventil

    ECM empfiehlt z.B. alle 3 Monate entkalken, mach ich auch nicht. :) Die wenigsten kennen sich mit Wasserchemie aus und wollen sich auch gar nicht damit beschäftigen. Denen bietet man halt auch einfache Lösungen an nach dem Motto nimm mal das, das passt schon...mehr oder weniger halt. Völlig unreflektiert oft wohl eher weniger. :) Auf jedem Fall hast Du mit sowas ja eine recht undefinierte Wirkung, mal steht das Wasser kürzer, mal länger im Tank allein das macht ja dann schon einen Unterschied in entsprechend mehr oder weniger Filterung. Eine große Oberfläche für Biofilm handelst Du dir obendrein ein.

    Ein Filter am Ansaugschlauch wirkt dagegen nur auf das Wasser das abgepumpt wird, da hast Du eine definierte Einwirkzeit und Fließgeschwindigkeit, das ist was ganz anderes und läßt sinnvolle Dimensionierung zu, die Kissen sind da nur grobe Schätzeisen.
     
  4. Rischi

    Rischi Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Luupe,

    Da die Maschine nun unterwegs ist ;)
    Hab mir bei Angelo vor 4 Monaten ebenfalls die Pratika gekauft und bin jetzt sehr zufrieden.
    Am Anfang hat mich die Dampfdüse doch vor grosse Probleme gestellt. Die mitgeliefert 4 Loch Düse hat richtig Power, für mich als Anfänger zuviel. Gibt aber eine 2 Lochdüse für die SAB und damit hat es auf Anhieb besser und nach kurzer Zeit richtig gut geklappt Milchschaum( creme ) zu erzeugen.
    Sonst bin ich sehr zufrieden mit der kleinen. Wünsche dir viel Spass damit.
    Ach, auf das oben empfohlene 1er Sieb mit 41mm Tamper habe ich auch nach kurzer Zeit umgestellt, lohnenswert wie ich finde.

    Gruss Jürgen
     
    Montafiore, Hoba68 und luupe gefällt das.
  5. #25 Braveheart, 03.12.2017
    Braveheart

    Braveheart Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    17
    Hast du den Brühdruck runtergeregelt bzw. runterregeln lassen auf 9 - 10bar? Der ist im Standard ja auf 12bar eingestellt. Weißt du ob das Angelo macht?
    Welche weiteren Anschaffungen siehst du bei der Pratika als sinnvoll bspw. 2-Loch Dampfdüse?
     
  6. #26 Wrestler, 03.12.2017
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    127
    Ich nutze eine 2 Loch Düse.
    Damit ist man ziemlich zügig unterwegs.
    Ob der Brühdruck runter geregelt wurde, kann ich Dir gar nicht mehr sagen.

    Edit :
    Welchen Angelo meinst Du denn?
    Den von imprezza oder von corlitto ?
     
  7. Rischi

    Rischi Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Hallo Braveheart,

    Meine Maschine ist aus Nürnberg/Corlitto.
    Bei mir wurde nichts an der Maschine gedreht. Ob 12Bar voreingestellten sind kann ich nicht beantworten.
    Mein Vorschlag, wenn deine Maschine da ist einfach probieren und genießen .
    Bis auf die 2 Lochdüse hab ich noch auf das LM „Einer“ Sieb umgestellt und den Boiler gegen den Wassertank isoliert, am Wochenende läuft die kleine doch länger und heizt mächtig. Ansonten bin ich sehr zufrieden und hatte mehr Mühe mit der Mühle bei Bohnenumstellung die richtige Einstellung zu finden.
    Zu beginn half mir eine Feinwaage (10€) ein Shotglas und ein Zeitmesser um die Mühle in den Griff zu bekommen.
    Ich habe am Anfang auch sehr viel gelesen und war mehr verunsichert als das es mich weitergebracht hat ;)
    Freu dich auf die SAB und viel Spaß.

    Gruss Jürgen
     
    Braveheart gefällt das.
  8. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    281
    Der Brühdruck ist einstellbar. Laut Manometer hatte ich 14 bar und habe auf 11,5 bar geregelt. Seitdem pfeift es öfter beim Bezug. Kann Imprezza sicher machen und er hat sicher auch ein alternatives Ventil. Die Vorgehensweise ist in einem Thread hier aber auch beschrieben.
    Ansonsten wurde es rege diskutiert und viele Firmen stellen bei Vibrationspumpen auf 11-12 bar ein, weil sich der Druck langsamer aufbaut als bei Rotationspumpen, wo er sofort da ist und es so wieder ausgeglichen wird. Ausserdem muss man von der Messing mit einem Brühldruckmanometer noch 0,5 bar abziehen
    9-10 bar an dieser Maschine ist m.E. zu wenig.
     
    Braveheart gefällt das.
  9. #29 Braveheart, 04.12.2017
    Braveheart

    Braveheart Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    17
    Den Imprezza Angelo meinte ich ... oder heißen die etwa beide Angelo o_O Die Maschine hat doch ein Brühdruckmanometer. Da sollte man das sehen. Bzgl. der 12bar Einstellung bei Werksauslieferung ... das habe ich auf der website von Imprezza gelesen.

    D.h. die generelle Empfehlung, die ich oft lese (meine alte Vibiemme wurde auch auf 9,5 bar runtergeregelt vom Vorbesitzer) den Brühdruck auf 9 - 10bar einzustellen ist nicht richtig? Wenn das sinnvoll ist und Angelo (Imprezza) das gleich mitmachen kann dann muß ich da nicht schon von Anfang an rumwerkeln.

    Danke Dir. Benötigtes Zubehör hab ich noch von meiner alten Maschine. Welche Mühle hast du in Betrieb?
     
  10. #30 Wrestler, 04.12.2017
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    545
    Zustimmungen:
    127
    ja, die heißen beide Angelo.
    das ist ja das problem.

    bei angelo (corlitto/nürnberg) bekommt man das LM1 er mit Tamper bereits für 30 knüppel.
    ich hab es mir geholt und bin zufrieden. damit gewinnt der single deutlich.
    etwaige probleme mit dem mahlgut bei einer und doppio sind geschichte.
     
    Braveheart gefällt das.
  11. Rischi

    Rischi Mitglied

    Dabei seit:
    17.07.2017
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    4
    Braveheart,

    Die SAB hat kein Manometer für den Brühdruck, sie hat einen für den Kesseldruck.
    Hab diesen in der Theorie auch vermisst, in der Praxis nicht ;)
    Ich hab die Bezzera 005 einmal mit Timer, jetzt nochmal eine Graef ohne Timer.
    Die ohne Timer ist zum probieren neuer Bohnen. In der mit Timer ist die Standartbohne eingestellt.
    Wenn Nürnberg nicht zu weg ist geh zu Angelo, mir wurde die Maschine ins Haus geliefert inkl. Inbetriebnahme und vielen Tipps und einem guten Gefühl. Macht er sicher auch bei Abholung im Laden.

    Gruss Jürgen
     
  12. #32 Hoba68, 05.12.2017
    Zuletzt bearbeitet: 05.12.2017
    Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    281
    Manche schwören auf 9 bar bei der Vibrationspumpe. Da aber die Vibrationspumpe erst den Druck bei Gegendruck und somit langsamer aufbaut ist klar, dass dann der Druck insgesamt niedriger wäre. Von daher eine Erhöhung der Begrenzung auf 12, evtl besser 11 bar bei vielen Herstellern und es erscheint mir nachvollziehbar. Der Drruck steigt langsamer an, geht dann aber etwas höher. Deshalb sollten die Bezüge auch nicht zu lang werden.
     
  13. #33 Aeropress, 05.12.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    6.465
    Zustimmungen:
    2.421
    Wo siehst du dabei ein Problem?

    Das dürfte ganz andere Gründe haben, Vibrapumpen arbeiten bei höheren Drücken effizienter und das kommt wohl auch ein wenig aufs Drumherum an.
     
  14. #34 Braveheart, 05.12.2017
    Braveheart

    Braveheart Mitglied

    Dabei seit:
    13.01.2016
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    17
    Hmm, da hab ich dann wohl was durcheinander gebracht :). Regelt man den Brühdruck bei der SAB nicht über den Kesseldruck sprich Pressostat?
     
  15. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    1.340
    Nein, der Brühdruck ergibt sich aus dem Widerstand des Kaffemehls, gegebenenfalls begrenzt durch ein Überdruckventil. Der Brühdruck hat bei keiner Espressomaschine etwas mit dem Kesseldruck zu tun.
     
  16. #36 The Rolling Stone, 05.12.2017
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    1.164
    Nicht ganz. Genaugenommen gibt es (gab es?) Maschinen die ohne Pumpe arbeiten - nur durch Verdampfen des Wassers wird dieses irgendwann herausgedrückt. Man könnte natürlich drüber streiten, ob soetwas eine "richtige" Espressomaschine ist. Und nein, ichmeine nicht eine Bialetti, sondern tatsächlich Siebträgergeräte. Rosenstein & Söhne hat soetwas z.B. noch im Angebot - ein "Dampfdruck-Siebträger" für € 39,90^^

    Bei der Pratika ergibt sich der Brühdruck aus dem max. Pumpendruck (max. 15 bar soweit ich weiß) welcher durch das Expansionsventil begrenzt wird (Werkseinstellung sollte bei 12 bar liegen). Manchmal hört man das auch recht lautstark (wie eine kleine Kreissäge....hat mal jemand im Vorstellungsthread geschrieben) wenn es öffnet - hat das schonmal jemand verstellt? Bzw. könnte da mal jemand eine kleine Beschreibung dazu machen? Wenn ich da das richtige Erstzteil rausgesucht habe müßte man das ausbauen und dann im Inneren eine Schraube verstellen?

    Der Pressostat regelt auf jeden Fall den Kesseldruck und damit die Temperatur im Kessel - und in Folge auch die Brühtemperatur (Zweikreiser)
     
  17. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.293
    Zustimmungen:
    281
    Habe ich ja geschrieben, daß ich meines nach Anleitung hier im KN verstellt habe. Das Ventil selbst muss man nicht ausbauen, man kommt aber nicht so leicht heran. Auch war der Einstellbrereich begrenzt und es quietscht jetzt bisweilen. Es macht wohl Sinn es gegen ein anderes zu wechseln. Mache ich aber erst nach der Garantiezeit.
     
  18. luupe

    luupe Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    So melde ich mich auch mal zurück :D
    Ich bekomme mit dem 1er Sieb (41mm) keinen richtigen Bezug hin...
    Der Puck ist komplett Matsch nach dem Bezug, egal was für ein Mahlgrad oder wie ich Tamper.
    Mit dem normalen 2er Sieb habe ich keine Probleme.

    Auch was den Druck der Maschine angeht stehe ich etwas auf dem Schlauch.
    Kann ich bzw muss ich diesen noch richtig anpassen?
     
  19. #39 The Rolling Stone, 07.12.2017
    The Rolling Stone

    The Rolling Stone Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2015
    Beiträge:
    1.742
    Zustimmungen:
    1.164
    Was stimmt mit dem Bezug nicht?

    Der Puck wird matschig, wenn zwischen Sieb und OK Kaffee ein Hohlraum bleibt. Hat aber nichts mit dem Bezug zu tun.

    Und der Pumpendruck sollte ab Werk richtig eingestellt sein. Wenn man will, kann man nachmessen und Veränderungen ausprobieren, muss man aber nicht.
     
  20. luupe

    luupe Mitglied

    Dabei seit:
    07.11.2017
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Egal wie fein ich die Mühle einstelle oder wie ich tamper bekomme ich die 25 sekunden Bezug nicht hin.
    Beim 2er Sieb habe ich dieses Problem einfach nicht und ich habe keine Ahnung woran es liegt?!
     
Thema:

Kaufberatung Einsteigerset (SAB Pratika)

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Einsteigerset (SAB Pratika) - Ähnliche Themen

  1. Siebträger für den kleineren Geldbeutel (Bitte um Eure Unterstützung)

    Siebträger für den kleineren Geldbeutel (Bitte um Eure Unterstützung): Hallo liebe Community, dies ist mein erster Post in dieser Community, daher seit rech herzlich gegrüßt :) Seit einigen Wochen durchstöbere ich...
  2. [Kaufberatung] Einsteigerset Siebträgermaschine

    [Kaufberatung] Einsteigerset Siebträgermaschine: Moin! Für das nächste Jahr möchte ich mir eine Espressomaschine gönnen. Erste Experimente mit der Kaffezubereitung habe ich mit einem Bialetti...
  3. Kaufberatung im Kaffeedschungel

    Kaufberatung im Kaffeedschungel: Hallo Leute :-) Ich habe mich nun endlich entschlossen auch auf eine Siebträgermaschine zu wechseln um endlich auch zuhause einen guten Kaffee...
  4. Kaufberatung - Der perfekte Einkreiser? gibt es den?

    Kaufberatung - Der perfekte Einkreiser? gibt es den?: Hallo zusammen, nach nun ca 1,5 Jahren experimentieren mit einer Delongi EC680 muss nun etwas neues her. Wir trinken haupsächlich Espresso bzw....
  5. Kaufberatung upgrade von QM-Thermoblock

    Kaufberatung upgrade von QM-Thermoblock: Liebe Kaffegemeinde, ich werkel nun schon seit gut über einem Jahr mit meiner QM 0835 erfolgreich vor mich hin. Die Ergebnisse wurden durch...