Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

Diskutiere Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S) im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, seit einigen Tagen stöber ich hier durch das Forum und habe mir schon gefährliche Halbwissen zu Espressomaschinen angeeignet. Ich möchte...

  1. #1 Ahnungsloser, 26.03.2011
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.03.2011
    Ahnungsloser

    Ahnungsloser Gast

    Hallo,
    seit einigen Tagen stöber ich hier durch das Forum und habe mir schon gefährliche Halbwissen zu Espressomaschinen angeeignet. Ich möchte mir eine Espressomaschine und eine Mühle zulegen, kann auch ruhig gebraucht sein. Es ist meine erste Espressomaschiene und ich möchte gleich etwas vernünftiges haben und nicht doppelt und dreifach dafür Geld ausgeben. Es sollte ein Zweikreiser sein, da ich eigentlich immer auch Milchschaum zubereiten möchte. Nun steht bei einem großen Internetauktionshaus eine gebrauchte Bezzera 99S zum Verkauf. Und nach allem was ich gelesen habe wäre diese Maschine ideal für mich. Dort steht auch das der Presstostaten (da steht Prestomaten) gewechselt wurde und ein neuer sogar noch beiliegt. Die Maschine soll aber einwandfrei funktionieren. Ich habe nur bedenken das der Presstostaten vlt. auch nicht vernünftig eingestellt wurde ... würde mir aber zutrauen an der Maschien rumzuschrauben (habe eine elektrotechnische Ausbildung)... könnte mir aber vorstellen das die Einstellung nicht so leicht ist. Wie seht ihr das? Außerdem würde ich gerne wissen ob die Anschaffung der Maschiene in euren Augen für mich Sinn macht und was man für so eine Maschiene bezahlen darf. Möchte das Geld ja nicht zum Fenster rauswerfen. Vielen Dank für eure Antworten.

    Gruß Volker
     
  2. #2 luigi1, 26.03.2011
    Zuletzt bearbeitet: 26.03.2011
    luigi1

    luigi1 Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    Der Verkäufer macht keine Angaben zu den wirklich interessanten Fakten dieser zweifellos interessanten Maschine. Immerhin ist es kein 14 Jahre altes, verranztes Gerät. Ich tippe auf Baujahr 2004.
    Mir fehlen aussagekräftige Fotos vom Innenleben.
    Kein Hinweis auf eine Entkalkung. Die dürfte also überfällig sein und ist bei dieser Maschine mit Sachverstand vorzunehmen, weil es eine Zweikreismaschine ist.

    Lass Dich nicht vom Kultstatus dieser netten Maschine beirren oder durch 'hilfreiche' Ratschläge von Bezzera-Händlern, die verständlicherweise die Preise hochhalten wollen.

    Gebraucht ist gebraucht.

    Der halbe Neupreis ist für dieses Gerät das höchste der Gefühle, weil nach Pressostat und Temperaturfühler mit weiteren Verschleißteilen und einer großen Entkalkung zu rechnen ist.
    Schlägst Du das alles auf den Anschaffungspreis, addierst für das Risiko und die nicht vorhandene Gewährleistung etwas hinzu, so landest Du in bedenklicher Nähe zum Neupreis.

    Und da gibt es 2 Jahre Garantie, geringes Ausfallrisiko und nach 7 Jahren kannst Du das Gerät zum Höchstpreis auf ebay an einen Ahnungslosen verhökern ;-).

    Nicht vergessen: Die meisten Kosten beim Espresso verursachen qualifizierte Bohnen und - Strom. Bei 4 Espressi pro Tag verbrauchst Du in 7 Jahren Kaffeebohnen für etwa 1100 Euro und Strom für 460 Euro. Ich schicke Dir gerne ein Excel-Kalkulationssheet, das macht eine vollständige Kostenbetrachtung einfach.
     
  3. #3 gunnar0815, 26.03.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.007
    Zustimmungen:
    823
    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    Ein Pressostat einstellen kann jeder mit zwei linken Händen. Das solltest du hin bekommen.
    Außerdem kann man fast alles mit der Hilfe diese Forums hier mit elektrotechnische Ausbildung so wie so.
    Das Kaffeewiki kennst du schon?
    KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
    Hier auch etwas Info zur BZ 99
    Bezzera BZ99 ? KaffeeWiki - die Wissensdatenbank rund um Espresso, Espressomaschinen und Kaffee
    Die BZ 99 ist schon ein klasse Maschine da liegst du auf jedenfalls nicht falsch denk an die Mühle die du noch brauchst.
    Gunnar
     
  4. #4 espresso-prego, 26.03.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    Rein technisch hätte ich da keine Bedenken und die Ersatzteile für Espressomaschinen sind nicht das Ding. Der Preis ist aber jetzt ziemlich hoch und die preisliche Einschätzung von Luigi würde ich teilen und mir ein entspr. Limit setzen.
     
  5. Tara

    Tara Mitglied

    Dabei seit:
    16.12.2006
    Beiträge:
    3.649
    Zustimmungen:
    132
    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    zwischen 500 und 650 Euro würde ich in etwa ansetzen, abhängig vom Alter.
    Ebay ist und bleibt ein Risiko, ob du die o.g. Preise mit Risiko einsetzen möchtest (kann ja auch sein, daß du nur einen Schrotthaufen kriegst, weiß man ja nie) mußt Du wissen.
    WENN die Maschine einigermaßen wie beschrieben ist (frag auch noch nach dem Alter bzw nach nem Foto vom Typenschild)
    dann kannst du so viel nicht falsch machen.
    auch entkalken mit auseinander bauen ist zu bewerkstelligen
    (abgesehen davon daß ich ne Schraube kaputt gedreht habe, weil ich keine Schraubkönigin bin, hab das sogar ich geschafft, *hust* mein Mann übernahm das zusammenbauen, aber ich glaube mit Hilfe von hier hätt ich das auch gepackt.
    Das "dicht bekommen" ist wohl der Knackpunkt, alles andere ist "nach sicht" so logisch aufgebaut, daß man die wieder zusammen bekommt, besonders wenn man berufsbedingt ein bischen vorbelastet ist.)

    Ich bereue meinen ebay Kauf nicht - die Maschine wars wert und in gutem zustand,
    entkalkt haben wir sie dann selbst, so daß jetzt zu ner neuen kein großer Unterschied mehr ist.

    Einzig ist halt das Restrisiko einen Schrotthaufen geschickt zu bekommen...
    das mußt aber du wissen.
     
  6. #6 Ahnungsloser, 26.03.2011
    Ahnungsloser

    Ahnungsloser Gast

    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    Vielen Dank schonmal für eure Antworten.
    Also im Kopf habe ich mir jetzt auch eine Preisgrenze gesetzt ...
    Wenn ich die Maschine kaufe und würde sie zerlegen, reinigen und die Dichtungen erneuern, gibt es evtl. ne Teileliste mit Explosionszeichnung oder nen ganzen Dichtsatz für die Maschine?? Habe im Inet gesucht aber nichts gefunden nur einzelne Dichtungen ... oder müßte nur die Kesseldichtung getauscht werden.
    Für die Mühle hatte ich mir überlegt eine Demoka M 203 zu kaufen.

    Oder noch eine Idee aber wahrscheinlich Oute ich mich mit der Idee als völliger Ahnungsloser :lol: ... Doch keine zweikreisige Maschine zu kaufen und zum Milchaufschäumen einen Milchaufschäumer z.B. von Krups zu nutzen wohl eher eine sehr Semiprofessionelle :-? Lösung oder ?

    Und nochmals Danke an euch ;-)
     
  7. #7 Largomops, 26.03.2011
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.230
    Zustimmungen:
    5.010
    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    Ich habe selbst eine BZ99 und halte sie für gut. Bevor ich aber z.B. 500 Euro für eine 7 Jahre alte Maschine ausgeben würde, würde ich mir eine neue NS Oscar kaufen.
     
  8. #8 Fischers Panda, 26.03.2011
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    441
    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    Hallo Ahnungsloser (die Namenswahl war etwas voreilig, stell dir vor, in ein paar Jahren hier im KN als Espresso-Guru mit Tsd. von Beiträgen mit dem Nicknamen hier zu posten....):lol:

    also bin gerade dabei ein BZ99 (ab jetzt nenne ich sie nur noch Bezzi) bei mir zu "installieren". Ich habs nicht eilig da eine gepiddte Silvia wacker ihren Stammplatz verdeidigt...
    Obwohl meine Bezzi von 2004 in excellenten Zustand zu mir gekommen ist (ich bin ziemlich sicher, dass genau sie im Kaffeewiki abgelichtet ist) schmeckt der Espresso nicht. Druckaufbau, Puck und das Ergebnis in der Tasse passen einfach nicht und ich bin gerade dabei Pumpe zu zerlegen, Siebträgerdichtung zu wechseln und möglicherweise den HX und sogar noch den Kessel zu entkalken.

    Was ich damit sagen will; stell dir das nicht so einfach vor. Fehlerursachen können vielfältig sein und es kann ein langer Weg sein bis das Ergebnis in der Tasse passt.
    Andererseits hast du hier ein große Informationsquelle(unzählige Beträge zur Bezzi) und viele Fachleute die dir gerne helfen.
    Also wenn du die nötige Geduld mitbringst und bereit bist hier aus dem Forum zu lernen, dann hol sie dir aus der Bucht oder noch besser warte etwas bis hier im KN eine angeboten wird. So habe ich es gemacht (hatte aber wie gesagt es nicht eilig und bereits die Silvia im Einsatz).

    Gruß

    Alex
     
  9. #9 gunnar0815, 26.03.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.007
    Zustimmungen:
    823
    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    @Fischers Panda was ist mit deiner Bezzi los? Bisher konnte ich immer super simpel eine sehr guten Espresso aus der Bezzi ziehen. Einen Leerbezug vor dem Bezug solltest du aber machen.
    Das einzige was nicht ganz so gut passt ist die Milchdüse. (das Problem hast du an der Carimali UNO und an fast jeder kleinen Gastro auch) Da bin ich aber grade dabei eine neue zu entwickeln. Und die wird besser als jede andere sein. So weit bin ich schon.
    (na gut die Abtropfschale ist verdammt klein. Man sollte sich angewöhnen den Leerbezug in die Tasse zum aufwärmen zu machen)
    Gunnar
     
  10. #10 espresso-prego, 26.03.2011
    espresso-prego

    espresso-prego Mitglied

    Dabei seit:
    06.09.2008
    Beiträge:
    1.924
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    Kann man machen...aber man kann auch mit einem 1-Kreiser ausschäumen. Wird sicher auch gut, evt. besser als mit dem Aufschäumer (den ich aber nicht kenne)
     
  11. #11 gunnar0815, 26.03.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.007
    Zustimmungen:
    823
    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    Glaube nicht das du damit wirklich richtig guten Schaum hinbekommst. Das Schäumen mit dem Einkreiser geht auch man muss aber andauernd entlüften. Auf Dauer nervt das gewaltig. Mal einen Cappu für sich selbst vollkommen in Ordnung.
    Gunnar
     
  12. #12 Fischers Panda, 26.03.2011
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    441
    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    hey, Leerbezug ist doch klar...bin zwar Aufsteiger von der Silvia aber sowas kriege ich noch hin:lol:
    In Was ist mit meiner Bezzi (BZ99) los? kann man, wer Lust hat, mehr zu meiner Bezzi erfahren.

    lg
    Alex
     
  13. #13 gunnar0815, 26.03.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.007
    Zustimmungen:
    823
    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    Hab was dazu geschrieben das ist wohl aber ein technischer Fehler der nicht normal ist.
    Gunnar
     
  14. #14 Ahnungsloser, 27.03.2011
    Ahnungsloser

    Ahnungsloser Gast

    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    Vielen Dank nochmal für eure ganzen Hinweise.
    Nachdem ich nochmal eine Nacht über die ganze Sache geschlafen habe, nehme ich Abstand von der Bezzi. Und werde mal das Esspresso-Studio in Osnabrück besuchen und mich umfassend beraten lassen ... das ist bestimmt besser als so einen Schnellschuß mit der Bezzi zu wagen.
    (" der denkende Mensch änder seine Meinung", Friedrich Nietzsche)

    Außerdem würd ich mir gerne ein Buch zum Thema besorgen und etwas lesen ;) wie ist es zum Beispiel mit dem Buch " Faszination Espressomaschien " oder das Buch " und der Espresso wird gut " (das kommt ja aus dem Kaffe-Netz Forum). Wer hat die Bücher gelesen und kann was dazu sagen ?

    Also danke nochmal an euch und einen leckeren Espresso in der Tasse ;-)
     
  15. #15 gunnar0815, 27.03.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.007
    Zustimmungen:
    823
    AW: Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

    Zur Kaufentscheidung finde ich das Kaffeewiki nicht schlecht. Im Prinzip muss du dich erst mal für ein System entscheiden. Einkreiser, Zweikreiser (auch Wärmetauscher oder HX genannt) oder Dualboiler.
    Das für eine Große. Z.B. kleiner Home-Zweikreiser oder doch ein Gastro-Monster.
    Hast du dich auf ein System und eine Größe entschieden tun sich die einzelnen Maschinen untereinander nicht mehr allzu viel.
    " und der Espresso wird gut " ist eine sehr schöne Lektüre die man unbedingt im Regal stehen haben sollte. Macht spaß zu lesen. Gibt es auch einen sehr schöne Text zu einem Verkaufsgespräch. Irgendwie hatte der wohl von einer Marke einfach zu viel Maschinen so das diese immer die Weltbesten waren und alle anderen daneben nur Schund. (war übrigens irgendeine No Name Maschine)
    Gunnar
     
Thema:

Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S)

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Espressomaschine (vlt. Bezzera 99S) - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung für Gastro-Vollautomat

    Kaufberatung für Gastro-Vollautomat: Hallo alle! Ich forste schon seit einigen Jahren immer wieder im Internet, und auch hier im Forum, nach Antworten auf meine Fragen. Mein Fazit...
  2. Erledigt - Heizung Bezzera BZ13 defekt?

    Erledigt - Heizung Bezzera BZ13 defekt?: Hallo, meine BZ13 ist drei Jahre alt und heizt nicht mehr. Heute Morgen noch schönen Espresso getrunken. Habe schon einige Thread durchgelesen...
  3. Anfänger: Probleme bei Espressozubereitung

    Anfänger: Probleme bei Espressozubereitung: Hallo zusammen, mein Problem ist, dass ich keinen ordentlichen Espresso hinbekomme und langsam am verzweifeln bin, woran es liegt. Ich bin...
  4. Bezzera Magiga S MN - keine automatische Abschaltung bei zu niedrigem Wasserstand

    Bezzera Magiga S MN - keine automatische Abschaltung bei zu niedrigem Wasserstand: Hallo, ich habe eine Magica S MN die ca. 7 Jahre alt ist. Seit ein paar Wochen funktioniert die automatische Abschaltung nicht mehr, wenn der...
  5. [Maschinen] Bezzera Strega Tankversion, Auber PID

    Bezzera Strega Tankversion, Auber PID: Ich möchte hier meine Bezzera Strega in der Tankversion zum Verkauf anbieten. Ich bin Erstbesitzer und habe sie nun seit ca. 4, 5 Jahren. Gekauft...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden