Kaufberatung - Filter Kaffeemaschine für die Großeltern

Diskutiere Kaufberatung - Filter Kaffeemaschine für die Großeltern im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich bin aktuell auf der Suche nach einer neuen Kaffeemaschine für meine Großeltern. Bisher haben sie eine einfache Severin...

  1. dave_it

    dave_it Mitglied

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich bin aktuell auf der Suche nach einer neuen Kaffeemaschine für meine Großeltern. Bisher haben sie eine einfache Severin Filtermaschine, die allerdings den Geist aufgibt. Und wie Großeltern nunmal sind, wird die Maschine solange benutzt, bis sie gar nicht mehr geht.
    Daher möchte ich die Sache in die Hand nehmen und ihnen eine neue Maschine schenken. Sie sind keine "Kaffee-Gorumets" und trinken wie gesagt ganz einfachen Filterkaffee von aus gemahlenem Pulver von Melitta, Jacobs usw. aus dem Supermarkt aus ihrer Filtermaschine.

    Ich denke eine Maschine mit Thermo-Behälter wäre die beste Option, da meist morgens die Maschine einmal durchläuft und dann im Laufe des Vormittags davon getrunken wird, oder zum Kaffee und Kuchen wieder was gemacht wird. Ich denke eine Warmhalteplatte wäre eher ungeeignet. Ich lasse mich diesbezüglich natürlich gern eines besseren belehren.

    Ich habe auch schon über eine Maschine mit integriertem Mahlwerk gedacht. Allerdings glaube ich, dass die Bedienung dann zu komplex wird und ich mir nicht sicher bin, wie hochwertig die entsprechenden Mahlwerke sind und ob der Unterscheid überhaupt (für die beiden) bemerkbar und der Aufwand so gerechtfertigt ist.
    Ich persönlich würde schon dazu tendieren. Allein schon deshalb, weil ich selbst diesen "einfachen" Kaffee gar nicht mag. Ich bin erst seit relativ kurzer Zeit Kaffeetrinker und mir schmecken auch nur die hochwertigeren Kaffees (ich hoffe das klingt nicht zu abgehoben, so ist es nämlich keineswegs gemeint) die ich als Genuss- und nicht als Grundnahrungsmittel ansehe.

    Schön wäre außerdem eine Reinigungs- bzw. Entkalkungsautomatik oder zumindest eine Erinnerung.

    Daher ergeben sich die folgenden Anforderungen:
    - Budget bis ca. 150€
    - Sehr einfach zu bedienen, ohne viel Schnickschnack. Idealerweise nur ein Knopfdruck um zu starten.
    - Lange Haltbarkeit
    - Reinigungs- bzw. Entkalkungsfunktion
    - Thermobehälter (?)

    Meine bisherigen Recherchen haben schon einmal folgende Vorschläge hervorgebracht:

    Moccamaster KBGT 741
    Über dem Budget, wäre es aber im Zweifelsfall wert, wenn die Qualität den Aufpreis rechtfertigt. Hat scheinbar keine Reinigungsfunktion, lässt sich aber wohl sehr gut zur Reinigung zerlegen. Wirkt nicht so, als hätte sie viele Schalter und Einstellmöglichkeiten, also leichte Bedienung gegeben.

    Gastroback 42706 Design Brew Advanced
    Soll der Moccamaster ähnlich sein und schneidet in Tests gut ab, ist aber günstiger. Ansonsten passt sie ähnlich ins Profil wie die Moccamaster.

    Philips Café Gourmet Serie

    Ist im Budget uns soll wohl auch gute Ergebnisse sowie eine gute Verarbeitung liefern. Gibt es aber scheinbar nicht mit Thermokanne.

    Philips Café Intense
    Ist im Budget und liefert wohl auch gute Ergebnisse. Allerdings habe ich dazu keine wirklich seriösen Tests gefunden.

    Melitta AromaFresh
    Bietet ein Mahlwerk und damit die Option auf frischen Kaffee. Wirkt allerdings zu kompliziert und ist eher in der Liste, weil ich das interessant finde.

    Die Auswahl ist natürlich nicht darauf festgelegt und ich bin für weitere Vorschläge offen.

    Viele Grüße
    David
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    4.204
    Zustimmungen:
    3.171
    Ganz ehrlich? Nimm das Pillichste, was grad so im Angebot rumliegt. Kommt eh eher Plörre raus, mehr geht bei dem Rohmaterial nicht.

    Alternative: Verschenke doch eine Baratza Encore Mühle, ein Abo für röstfrische Qualitätsbohnen und ein vollkommen neues Geschmacksuniversum tut sich ihnen auf.Und DANN könnte sich auch eine bessere Maschine lohnen (irgendwas mit "Gourmet" im Namen z.B.). Davor nicht. Vor kombinierten Lösungen würde ich aufgrund des erhöhte Wartungsaufwandes eher abraten, ich gehe mal davon aus, die Großeltern sind jetzt nicht soo technikaffin.

    Omas Melitta-Filter und ein Heißwasserkocher sind da auch nicht schlecht, im Gegenteil!
     
    Senftl gefällt das.
  3. dave_it

    dave_it Mitglied

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Das ist natürlich auch eine Option und eine gute Geschenkidee. Dann bleibt aber leider weiterhin das Problem der defekten Maschine. Beides zu schenken ist aber durchaus auch eine Option, da mein Vater sich mit Sicherheit auch gern beteiligen würde.
     
  4. Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.686
    Zustimmungen:
    1.182
    hatten wir nicht schon mal so einen thread?
    ich habe nur jetzt keine zeit zum suchen, evtl heute abend.

    mocca master ist zwar gut, nutze selber eine, aber ohne entkalkung oder sonstige erinnerungen.
    erfordert auch ein wenig mitarbeit, kanne vorwärmen, etwas hackelig beim filter, ...
    würde auch eher eine normale maschine mit thermoskanne empfehlen.
    dazu z.B. eine einfache elektrische mühle, dann wäre die zumindest mal vor ort.
    sie werden vermutlich wieder ihren alten kaffee kaufen, weil das gute zeug zu teuer ist, aber du hättest schon mal alles vor ort.
    dann brauchst du beim besuch nur vernünftige bohnen mitbringen.
    die mühle von tchibo für 70 € gibt's teilweise noch und wäre evtl was.
     
  5. dave_it

    dave_it Mitglied

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Ja, da gab es hier schon ähnliche, die ich mir bereits durchgelesen habe. Zum Beispiel diesen: Kaufberatung Filter-Kaffeemaschine

    Mir gefällt die Variante einer soliden Maschine in Kombination mit einer Mühle im Moment sehr gut. Da wäre mir in einem anderen Thread auch noch die Melitta Look aufgefallen. Die soll ja auch gute Ergebnisse liefern und gibt es in einer Variante mit Thermobehälter. Das wäre in Kombination mit einer Mühle sogar noch im gesteckten Preisrahmen.
     
  6. Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    2.686
    Zustimmungen:
    1.182
  7. Altefrau

    Altefrau Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    97
    Bei unseren Eltern hatten wir damals auch eine Philips mit Isolierkanne abgestellt und die entsprechende Baratza Encore dazu. Ist sicherlich sinnvoller als High-end mit Billigbohnen.
     
    joost gefällt das.
  8. dave_it

    dave_it Mitglied

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Hi und Danke für eure Beiträge! Ich glaube es wird dann auf eine "einfache" Maschine und eine extra Mühle hinauslaufen. Ich glaube eine All-in-One Lösung würde da zu viel abverlangen.
    Spricht qualitativ irgendwas gegen die Philips Maschinen? Ich meine während meiner Recherchen gelesen zu haben, dass sie teilweise der Wasserbehälter auflöst oder etwas ähnliches. Ansonsten bin ich auch grundsätzlich ein großer Fan der Marke Severin, weil ich zumindest in anderen Produktbereichen gute Erfahrungen gemacht habe. Ist echt eine schwere Entscheidung.
     
  9. Altefrau

    Altefrau Mitglied

    Dabei seit:
    23.01.2013
    Beiträge:
    304
    Zustimmungen:
    97
    Glaube, da kann man nicht viel falsch machen. Wir sprechen hier nicht über hochtrabende Wissenschaften. Die Philips tut seit Jahren ihren Dienst. Wenn die in 5-10 Jahren die Segel streichen sollte (sollte!) dann kauft man halt für 70€ ne neue. Umlagekosten also etwa 10€ pro Jahr...
     
  10. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    240
    Zustimmungen:
    24
    Die extra Mühle werden Deine Großeltern nie nutzen. Und es Dir auch nicht erzählen :)
     
  11. dave_it

    dave_it Mitglied

    Dabei seit:
    Mittwoch
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    1
    Wenn die so länge hält wäre das vollkommen ausreichend. Meine Sorge ist eigentlich nur, dass sie wieder den Geist aufgibt und die beiden dann wieder Ewigkeiten die kaputte Maschine benutzen, bis es mal jemand anderes bemerkt. Die beiden sagen einem ja auch nichts :D

    Die große Sorge habe ich auch, aber im Zweifelsfall wohnt mein Vater im gleichen Haus und übernimmt die einfach :)
     
    joost gefällt das.
  12. DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.137
    Zustimmungen:
    1.539
    Das finde ich bedenklich. In Zeiten der Wegwerfgesellschaft wird auf eine Maschine geschielt, deren Hauptargument die Haltbarkeit ist und dann so eine Meldung.
    Klar, eine EK 43 für Jacobs wäre sinnlos...aber haltbar darf das Zeug (MM) ja sein, egal für wie ekelhaft wir den Kaffee halten.
    Nix für ungut,
    Lg
     
    joost gefällt das.
  13. Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    734
    Zustimmungen:
    199
    Ein schöner Porzellanfilter und eine gute Isolierkanne, falls nötig noch einen Wasserkocher. Das ist besser als jede „Kaffeemaschine“.
     
Thema:

Kaufberatung - Filter Kaffeemaschine für die Großeltern

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Filter Kaffeemaschine für die Großeltern - Ähnliche Themen

  1. Ein Neuling braucht eine Kaufberatung ;-)

    Ein Neuling braucht eine Kaufberatung ;-): Hallo und guten Morgen, nach dem ich jetzt einige Zeit das Geld mit teuren Nespressokapseln verbrannt habe möchte ich mir eine...
  2. Kaufberatung, ja ich weiß: schon wieder

    Kaufberatung, ja ich weiß: schon wieder: Hey Leute, vorweg: ja ich weiß es gibt massig threads zu diesem thema, ich habe auch viele davon gelesen, aber ich möchte trotzdem kurz meine...
  3. [Verkaufe] Baratza Sette Drop Down Porta Filter

    Baratza Sette Drop Down Porta Filter: Hallo, Ich verkaufe oben genanntes Teil. Wurde nur einige Male verwendet und hat für mich jetzt nicht den Vorteil gebracht bei einem bodenlosen...
  4. Mal wieder Kaufberatung (Rocket, Profitec, ECM oder was ganz anderes?)

    Mal wieder Kaufberatung (Rocket, Profitec, ECM oder was ganz anderes?): Moin zusammen, es wurde hier schon viel zu all den Maschinen geschrieben, die bei mir in der engeren Auswahl stehen. Dennoch komme ich in meiner...
  5. Interflug, Kaffeemaschine auf Jetliner Baade Be-152

    Interflug, Kaffeemaschine auf Jetliner Baade Be-152: Ich hoff, ich hab's nicht mal wieder verpasst und irgendwer ist eh schon drauf gestossen und hat's gepostet. In dem Falle ungeniert löschen,...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden