Kaufberatung: genaue und leise Mühle 500€

Diskutiere Kaufberatung: genaue und leise Mühle 500€ im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Kaffeefreunde, ich besitze nun seit ca. 7 Jahren eine Iberital Challange und bin eigentlich recht zufrieden damit. Den Timer habe ich vor...

  1. #1 worrest-t, 18.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2017
    worrest-t

    worrest-t Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kaffeefreunde,

    ich besitze nun seit ca. 7 Jahren eine Iberital Challange und bin eigentlich recht zufrieden damit. Den Timer habe ich vor langer Zeit abgeklemmt und sie erzeugt zwar keine freudigen Emotionen beim Anblick, aber mit einer Feinwaage zusammen ermöglicht sie leckeren und reproduzierbaren Kaffeegenuss mit meiner ECM Cellini.

    Nun steht Weihnachten vor der Tür und beim zufälligen Anblick einer Quamar m80e hat es Klick gemacht, erster Reflex, ich will das Teil haben - Aussehen, Siebträgerhalterung und größere Mahlscheiben überzeugen mich.

    Nach langer Recherche kommen mir aber Zweifel und ich bräuchte ein paar Meinungen (Ich habe viele Kaufberatungen und auch Vergleiche hier im Forum gelesen, welche aber meine speziellen Fragen nicht enthielten).

    Zu meinen Fragen:

    Aufgrund meines WG Lebens und eines lang und nicht fest schlafenden Nachbars möchte ich eine leisere Mühle als die Iberital.
    Nun ist die Quamar mit 82 dba angegeben und per Iphone habe ich auch bei der Iberital 82 dba gemessen. Ist das richtig, hat hier jemand einen Vergleich?

    Ich wiege meinen Kaffee für jeden Bezug immer ab, ob mal 8,2 Gramm oder 8,7, das macht keinen großen Unterschied.
    Nun liegt es ja am Totraum und an dem Kaffeemehl, ob ein Timer genau ist und nach der gleichen Zeit ähnlich viel Mehl im Siebträger landet - Liegen die gewöhnlichen Schwankungen der Quamar m80e im Bereich 0,5 Gramm oder ist es mehr und die Ergebnisse fangen wieder an zu schwanken?

    Sollte die Quamar keine deutlichen Verbesserungen bei Lautstärke und Genauigkeit haben, könnt ihr mir Direktmahler empfehlen, die gebraucht bis 500€ meine Kriterien erfüllen?

    Kriterien:
    Genauigkeit Timer +/- 0,5 Gramm
    Leiser als 80 dba
    Siebträgerhalter
    500€ gebraucht
    (Edelstahl poliert Finish)


    Schönen Gruß

    Christian
     
  2. #2 Aeropress, 18.11.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.256
    Zustimmungen:
    5.652
    500 EUR, Einzeldosing und leise, auch wenns wahrscheinlich nicht das ist was Du hören willst, klarer Fall für Handmühle. :) Außer der Atom wird jede Mühle deinen Kumpel aus dem Bett schmeißen aber die liegt nicht im Budget und ist auch nicht gut zum Einzelportionieren geeignet. Ansonsten wüßte ich keine Mühle im Budget die man auch nur ansatzweise als leise bezeichnen könnte außer eben Handmühlen.
     
  3. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    396
    Wie Aeropress schon sagt, das gibt es so nicht.
    Hier hast Du ein paar Beispiele.


    Von der Eureka Mignon soll auch eine Silent Version kommnen, es wird aber sicher März.

    Oder handle nach der Devise, wenn schon Lärm, dann möglichst kurz.
     
    HanerMario gefällt das.
  4. #4 Dakota Bargeld, 18.11.2017
    Dakota Bargeld

    Dakota Bargeld Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2014
    Beiträge:
    206
    Zustimmungen:
    241
    Die ganzen neuen Eureka Mignon (Silenzio, Specialita, Perfetto) haben die "Silent Technology". Wie leise die dann sind und was sie kosten werden, wird man sehen. Günstiger als die Atom sollten sie dennoch sein. Ich meine, dass die im ersten Quartal 2018 kommen sollen.

    Edit: @Hoba68 war etwas schneller.
    Auf der Eureka Homepage sind die Modelle schon eingepflegt worden, z.B. EUREKA - MIGNON SILENZIO - electronic grinders
     
  5. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    345
    ich finde vor allem die Specialita Version interessant. bekommt auch 55 statt 50 mm Mahlwerk. auf Wunsch eben Diamond.

    aber ob die unter 500 bleibt? denke knapp.
     
  6. bas

    bas Mitglied

    Dabei seit:
    18.07.2010
    Beiträge:
    615
    Zustimmungen:
    345
    jetzt hoffe ich das die Nase und Auslauf auch uberarbeitet sind. also etwas weniger Klumpenbildung.

    wenn es klappt sind das ausgezeichnete Muhlen wenn mann wenig Platz hast.
     
  7. #7 Kaspar Hauser, 18.11.2017
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.002
    Zustimmungen:
    1.287
    Macap M4D.
    Gibt's für das Geld schon fast neu.
    Mahlt meine aktuelle Doppelportion in 6,5s.
    Das ist so kurz, das merkt keiner ;-)
    Einen Halter braucht man bei dem Tempo auch nicht.
    Bevor man sich sicher ist, daß der ST sicher liegt und man ihn jetzt loslassen kann, ist die Mühle auch schon fertig.
    Lautstärke: Keine Ahnung, aber der Sound ist so, daß man sich dabei noch unterhalten kann.
     
  8. #8 worrest-t, 18.11.2017
    Zuletzt bearbeitet: 18.11.2017
    worrest-t

    worrest-t Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Hallo zusammen,

    ich danke für die interessanten und kontroversen Anregungen.
    Was es nicht gibt braucht man auch nicht suchen, daher kann das Kriterium mit der Lautstärke gerne raus - andernfalls weiß ich nun, dass ich ein bisschen mehr Geld in die Hand nehmen muss oder bei Eureka auf nächstes Jahr warte.
    Auch wenn ich die Eureka Atom vom Aussehen nicht mag, mahlt sie doch entgegen anderer Mühlen in dem Segment überaus leise.

    Wie sieht es dann mit dem zweiten Kriterium der Genauigkeit aus, wie genau mahlt die Quamar bauartbedingt mit dem Timer? Oder wie genau mahlen andere Mühlen in dem Segment, hat hier einer mal nachgewogen?

    Edit:
    Hier Quamar M80E - Genauigkeit
    wird die Genauigkeit diskutiert und die Quamar m80e (alte Version) hat eine Schwankung von 0,5-2 Gramm und die Mazzer Mini von 1,5 Gramm. Gibt es hier Mühlen, bei denen ihr weniger Tolerenz messen konntet oder die 0,5 bestätigen könnt?


    Schönen Gruß

    Christian
     
  9. #9 worrest-t, 18.11.2017
    worrest-t

    worrest-t Mitglied

    Dabei seit:
    21.03.2010
    Beiträge:
    108
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Kasper Hauser,

    wie sieht es mit der Gebauigkeit bei der Mascap M4D mit Timer aus? Haste das mal nachgewogen?

    Schönen Gruß

    Christian
     
  10. #10 leupster, 18.11.2017
    leupster

    leupster Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2008
    Beiträge:
    1.149
    Zustimmungen:
    103
    Offtopic:
    Warum die bei der Vario den Deckel nicht auf den Bohnenbehälter drauf tun ist mir ein Rätsel... das macht bei der MK Vario extrem viel aus.

     
  11. #11 Kaspar Hauser, 18.11.2017
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.002
    Zustimmungen:
    1.287
    Habe ich noch nicht gewogen. Auf jeden Fall so genau, daß mehrere Bezüge hintereinander immer gleich laufen.

    Was macht eine Timer-Mühle eigentlich ungenau?
    Wenn der gemahlene Kaffee nicht direkt in das Sieb fallen kann, sondern noch irgendwas dazwischen ist, was den Kaffee aufhält, so daß er stoßweise herauskommt. Einige Mühlen haben Gitter oder Klappen im Kaffeeweg. Bei anderen ist der Weg einfach so eng oder so Gefällearm, daß er sie dort durchschieben muß.
    Da ist dann beim Ende des Timers der nächste Stoß schon durch oder eben nicht.

    Wenn du also nach einer Mühle suchst, möglichst ohne Gitter und Klappen im Weg, mit möglichst steilem Weg für das Mehl (nicht nur das letzte Stück vom Auswurf, sondern auch schon der direkte Weg von den Scheiben weg), bist du schon auf der genaueren Seite.
     
  12. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    396
    Zum einen halte ich eine Ungenauigkeit von 1,5 gr bei der langsamen Mazzer für irgendwie falsch gemessen. So ungenau ist normalerweise keine vernünftige Mühle. Es kann sich bei schnellen Mühlen bei +- 0,5 gr abspielen im Extrem, im Mittel eher +- 0,2 gr .

    Desweiteren musst Du bei der Quamar, die ansonsten sehr gut ist beachten, dass sie einen sehr großen Totraum hat. Der Totraum beträgt mehr als eine Portion, das kann bisweilen schon stören.
     
  13. #13 Aeropress, 18.11.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.256
    Zustimmungen:
    5.652
    Dein Extrem ist schon gut, dein Mittel würde selbst ne K30 sehr stolz machen. Mag ja sein daß Du das mal gemessen hast und zufällig in dem Bereich war, aber soo genau ist praktisch keine Timermühle dazu ist einfach der Faktor Zeit als Hilfsgröße nicht eng genug mit dem Faktor Gewicht verbunden. Andere Bohne, anderer Tag andere Hopperfüllung und Du wirst unter Garantie auch bei deiner Mühle größere Abweichungen finden. Deshalb nicht daß alle anderen die da nicht annähernd rankommen meinen ihre Mühle wäre defekt. :)
     
  14. #14 wusaldusal, 18.11.2017
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    315
    Ich würde auf alle Fälle die Mahlkönig ProM nehmen, welche hier im Marktplatz zum Verkauf steht. Um den Preis gibt es nix besseres...
     
  15. #15 Aeropress, 18.11.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.256
    Zustimmungen:
    5.652
    Eine Mühle mit unimodalen Mahlscheiben ist eher was für Spezialisten und abseits des ohne Frage wenn man unimodales will gutem Mahlgut ist die Bedienung der Mühle nicht unbedingt die wahre Freude. Als Standardmühle für jedermann würde ich die deshalb nie empfehlen.
     
  16. #16 wusaldusal, 18.11.2017
    wusaldusal

    wusaldusal Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2006
    Beiträge:
    1.932
    Zustimmungen:
    315
    Ich arbeite schon seit Jahren auf zwei ProM und bin restlos überzeugt. Die kann schon mehr als nur unimodal für Spezialisten. Auch dunkle, ölige Röstungen kommen klasse...
    Was soll an der Bedienung problematisch sein?
    Egal, war nur ein Vorschlag...
     
  17. Hoba68

    Hoba68 Mitglied

    Dabei seit:
    11.04.2014
    Beiträge:
    1.634
    Zustimmungen:
    396
    Will ich auch so nicht verstanden wissen. Das Mittel bezieht sich auf gleiche Bohnen, vergleichbare Hopperfüllung, Aber gut, dass Du es nochmal ansprichst.
     
  18. #18 ergojuer, 18.11.2017
    ergojuer

    ergojuer Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2004
    Beiträge:
    3.292
    Zustimmungen:
    441
    Ich werfe mal die Gastroback 42639 Mühle in das Rennen. Ich habe die seit Jahren auf der Arbeit stehen. Der Totraum ist ausgesprochen klein. Der Timer arbeitet präzise und hat eine Ungenauigkeit deutlich unter 0,5g. Laut ist die m.E. auch nicht.
    Nachteil: Der Timer für die 2er Portion ist nicht individuell zu programmieren sondern misst das Doppelte der Einerportion ab.
     
  19. Manu2k

    Manu2k Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2016
    Beiträge:
    81
    Zustimmungen:
    32
    Schau dir mal die lelit PL72 an.

    Ich war lange auf einer Mühle welche meine Kinder morgends um 6 nicht weckt, die lelit ist die einige die es geschafft hat :)

    Sie die leiseste Mühle die ich bis jetzt hatte, und das waren einige.
    Die Macap m4d ist deutlich lautet als die lelit.
    Hinzu kommt nur ca 2.5g Totraum, Mahlgut 1a, streut selbst mit dem Malabar überhaupt nicht (!), 2 gute Timer , kompakt, manuelles Nachmahlen super gelöst und sehr schnell. Nachteil: Gehäuse nicht vergleichbar mit Macap, ECM usw und die Mahlgradverstellung hätte man etwas besser lösen können.

    Für mich die derzeit beste Mühle im Preissegment bis ca 1000€ :D Ich kann nicht nachvollziehen warum die pl72 hier so wenige (bzw. Keine) Anhänger findet.

    Interessant wäre auch die Ceado 37s, preislich aber Faktor 2.5 über deinem (und auch meinem) Budget.

    VG
     
  20. #20 Aeropress, 18.11.2017
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    9.256
    Zustimmungen:
    5.652
    wie ermittelt?
     
Thema:

Kaufberatung: genaue und leise Mühle 500€

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: genaue und leise Mühle 500€ - Ähnliche Themen

  1. [Verkaufe] Niche Zero black Mühle

    Niche Zero black Mühle: Verkaufe meine Niche Zero in schwarz. Die Mühle ist in einem einwandfreien Zustand, sowohl technisch als auch optisch - ich habe sie gerade...
  2. Mühle um die 100€

    Mühle um die 100€: Hallo ihr Lieben! Ich suche eine günstige, gepflegte Einsteigermuhle - stoßrichtung ascaso i-steel, demoka m203, quickmill apollo etc...einfach...
  3. Kaufberatung: Handmühle für Frenchpress/Filterkaffee/Espressoherdkocher (ca. 100€)

    Kaufberatung: Handmühle für Frenchpress/Filterkaffee/Espressoherdkocher (ca. 100€): Hallo Kaffe-Nerds, ich suche eine Handmühle für ca. 100 - maximal 150 Euro, welche sich für Frenchpress/Filterkaffe/Espressoherdkocher eignet....
  4. Kaufberatung: Mühle mit oder ohne Timer

    Kaufberatung: Mühle mit oder ohne Timer: Hi, ich hoffe es geht euch allen gut. Ich stehe kurz vor dem Kauf einer neuen Kaffeemaschine. Der Kauf hängt allerdings noch an einer Frage und...
  5. Suche Monolith Single Dosing Mühle zum Ausprobieren

    Suche Monolith Single Dosing Mühle zum Ausprobieren: Hallo liebe Community, ich habe mich seit geraumer Zeit in die Single Doser von KafaTek verliebt. Bevor ich über einen Kauf nachdenke, möchte ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden