Kaufberatung Kaffeemaschine

Diskutiere Kaufberatung Kaffeemaschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebe Kaffeetrinker, Barista und Mitglieder des Forums hier :) Ich hoffe hier bei euch entsprechende Hilfe und Unterstützung zu bekommen....

  1. #1 BigCaeser, 12.11.2020
    BigCaeser

    BigCaeser Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2020
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Kaffeetrinker, Barista und Mitglieder des Forums hier :)

    Ich hoffe hier bei euch entsprechende Hilfe und Unterstützung zu bekommen.

    Und zwar ist ja bald Weihnachten und nach dem Motto "happy wife - happy life" möchte ich meiner Frau zu Weihnachten einen Kaffeevollautomaten schenken. Aktuell haben wir lediglich eine Kapselmaschine, die zwar gut ist, aber wenn wir bei Nachbarn, Freunden oder Familie sind, die eben einen Vollautomaten haben, ist das eben schon ein ganz anderes Geschmackserlebnis (und das erwähnt meine Frau ja auch nur jedes Mal wieder, wenn wir dort sind :D)

    So jetzt zu meinen Problem und warum ich hier um Unterstützung erbitte.

    1.) ich selber bin kein Kaffeetrinker und habe deshalb auch überhaupt keine Ahnung, will aber eben keinen Schrott kaufen und somit Geld zum Fenster rauswerfen
    2.) meine Frau selber trinkt zu 90% Latte Macchiato, und nur abundzu mal einen Kaffee
    3.) Freunde, Familie trinken eher Kaffee, von Cafe Crema bis hin zu starkem Kaffee, was eigentlich ein Espresso ist

    Und das macht es für mich halt schwer, denn wir brauchen eigentlich keine Kaffeemaschine, sondern eine Espressomaschine mit Milchaufschäumer, die abundzu eben auch guten Kaffee machen kann.

    Aus dem praktischen Umgang mit unserer bisherigen Kaffeemaschine kann ich aber ein paar Wünsche äußern, was mir wichtig ist:

    - bevor die Frage aufkommt: ja, ich möchte ein "Kombigerät" und nicht eine Espressomaschine und einen Milchaufschäumer :cool:
    - unsere Kaffeemaschine ist echt laut und wenn sie an ist, kann man sich nicht im Raum unterhalten --> idealerweise ist sie deshalb nicht allzu laut
    - auch die Reinigung ist natürlich immer eine Sache: idealerweise hat sie eine Selbstreinigung (wenn es sowas überhaupt gibt), so dass man eben nicht nach jeder Benutzung die entsprechenden Teile manuell reinigen muss. Obwohl der Schlauch für den Milchschaum wahrscheinlich schon irgendwie gereinigt werden müsste?! Oder o_O

    Ja, ansonsten fällt mir spontanerweise jetzt nichts mehr ein. Vielleicht habt ihr ja noch Hinweise worauf ich achten sollte, weil es euch ganz einfach wichtig ist und den Umgang mit eurer Maschine massiv erleichtert?! :rolleyes:

    Als Preisvorstellung schweben mir da so zwischen 400-500 EUR vor und ich hoffe, dass es in dieser Preisspanne auch etwas adäquates gibt, was meine Anforderungen an den alltägliche Umgang und die Anforderungen meiner Frau an den guten Geschmack und an einen klasse Milchschaum erfüllt.

    Ich bedanke mich schon jetzt für eure vielen Tipps und Kaufempfehlungen!

    VG
    Stephan
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.524
    Zustimmungen:
    18.488
    So viele wird es hier fürchte ich nicht geben, weil der Schwerpunkt hier in dem Bereich liegt, den Du explizit nicht willst.
    Was haben denn Eure Freunde für ein Gerät, aus welchem Euch die Ergebnisse so gut gefallen? Wäre da nicht ein Austausch mit denen als Orientierung sinnvoll?

    Ansonsten schau mal durch die meist rel. kurzen Threads zu vergleichbaren Anfragen, da werden immer wieder 2,3 Modelle genannt.
    Hier beispielhaft eine Suche nach KVA: Das Ergebnis der Suchanfrage: KVA | Kaffee-Netz - Die Community rund ums Thema Kaffee
    Mit „Vollautomat“ wirst Du vermutlich auch noch ein paar Treffer erzielen.
     
  3. PatOne

    PatOne Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi, ich denke auch eher, dass ein Vollautomat die richtige Entscheidung für Dich sein wird.
    Eine Siebträgermaschine schließe ich aus.
    Es gibt schon ganz ordentliche Maschinen in dieser Preisklasse, die einen guten Cafe Latte oder Cappuccino machen. Die Delonghi ECAM 350.55.B Dinamica soll nicht so schlecht sein habe ich mehrfach gelesen.
     
  4. #4 User_2906, 12.11.2020
    User_2906

    User_2906 Mitglied

    Dabei seit:
    25.10.2020
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    8
    Hallo Zusammen,

    dann möchte ich hier doch mal meinen ersten Beitrag liefern.
    Bis vor kurzem habe ich nämlich auch noch einen KVA genutzt und hatte auch die Anforderung der Reinigung für mich gestellt, als ich diesen im Blick hatte.
    Wenn ich also eine Empfehlung aus persönlicher Sicht geben darf: Saeco Incanto
    Diesen gibt es in verschiedenen Versionen, welche sich in der Regel sehr ähnlich sind. Oftmals ist nur das Design der Oberfläche anders.
    Zur Lautstärke: das Mahlen ist nicht das leiseste, aber im Vergleich mit anderen Automaten (Melitta Caffeo Solo, DeLonghi ESAM 3000) ein wenig leiser.
    Ich habe mich damals für die Version mit der entnehmbaren Milch“Kanne“ entschieden. Diese wird nach dem Bezug für ein Getränk mit Milch durch die Maschine gereinigt und man kann sie danach wieder in den Kühlschrank stellen. Außerdem lässt sich alles auseinandernehmen und in der Spülmaschine reinigen (fand ich sehr praktisch)
    Der KVA hat eine entnehmbare Brühgruppe, was zur Reinigung und Pflege, meiner Meinung nach, das einzig wahre ist. (Ich habe diese alle 3-5 Tage entnommen und mit Wasser abgespült).
    Getränke welche ich direkt anwählen kann sind:
    - Espresso (was ja nur halbwegs als Espresso durchgeht)
    - Espresso Lungo (ist einem Café Crema recht ähnlich)
    - Cappuccino
    - Latte Macchiato

    Grundsätzlich kann ich sagen, dass ich sehr zufrieden mit dem Gerät war/bin (steht noch zuhause, wird aber demnächst wohl ein neues Zuhause finden)
    Die Reinigung geht gut von der Hand, man hat kein innenliegendes Milchsystem (Thema Sauberkeit), die Getränke waren alle lecker und von der Lautstärke ist er Ok.

    Preis ist (zumindest auf die Schnelle bei go**le gesehen) natürlich an deiner oberen Grenze, allerdings wirst du bestimmt noch ein paar Angebote finden. Alles in allem bekommst du aber einen guten und (bei mir zumindest, besitze den um die drei Jahre) Fehlerfreien KVA für dein Geld.

    Vielleicht konnte ich ja ein wenig helfen =)
     
  5. #5 Sebastiano, 12.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2020
    Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    3.161
    Zustimmungen:
    2.734
    Hallo und Willkommen… @BigCaeser,

    wenn Du Dich hier im Forum etwas einliest (was übrigens dringend zu empfehlen ist…) wirst Du leicht feststellen, dass Vollautomaten hier nur von sehr wenigen Forenmitgliedern genutzt werden. In diesem Forum tauschen sich überwiegend Siebträger-Home-Baristi aus, die auch. 'mit Spaß am Gerät' .möglichst authentische Caffè-Getränke zubereiten & genießen wollen.

    Zu Vollautomaten kannst Du zwar einige 'gut gemeinte' Ratschläge erwarten – oder wie hier eindrucksvoll zu lesen ist: Erstbeiträge fragwürdigen Inhalts von wohl extra dafür registrierten Neumitgliedern provozieren. Allerdings dürfte Dein Informations- oder Beratungsbedürfnis hier wahrscheinlich 'eher mager' gestillt werden… Daher dürfte es für Dich möglicherweise zielführender sein Deine Frage zusätzlich dort zu stellen, wo überwiegend 'Vollautomaten-Baristi' ihre Erfahrungen austauschen – zum Beispiel dort:
    Forum - Kaffee-Welt.net
    Kaffeevollautomaten.org

    Falls Du Dich vielleicht doch noch zu einer Siebträgermaschine oder der Brühkaffee-Variante entscheiden solltest, so wirst Du hier umfangreiche und kompetente Beratung erhalten.

    Viel Erfolg und Gruß, Sebastiano
    .
     
  6. #6 kkcologne, 12.11.2020
    kkcologne

    kkcologne Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    433
    Zustimmungen:
    88
    Bevor ich mir einen Vollautomaten kaufen würde, würde ich mal in die Google-Bildersuche "Kaffee-Vollautomat + Schimmel" eingeben, die Bilder der Gattin zeigen und fragen, ob sie die Maschine jeden Tag teil-zerlegen und reinigen wollen würde - oder ob eine Kapselmaschine nicht doch letztendlich die bessere Wahl wäre... :confused:
     
    Sebastiano und Neurotensin gefällt das.
  7. #7 cbr-ps, 12.11.2020
    Zuletzt bearbeitet: 12.11.2020
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.524
    Zustimmungen:
    18.488
    Immer wieder gern genommen so Horrorgeschichten aus dem Internet. Ich habe auch schon KVA nach jahrelangem Betrieb gesehen, die sahen innen tadellos aus bis auf ein paar zerbröselte Dichtungen. Auf der anderen Seite auch schon einen ungepflegten Siebträger, aus dem ich keinen Kaffee hätte trinken wollen. So eine pauschale Diffamierung scheint mir daher nicht unbedingt angemessen zu sein.

    btw: Wem der Kaffee aus nem KVA schmeckt, mag das Trommeln für Siebträger mit extra Mühle und dem ganzen Zauber drumherum für esoterisch halten...:eek:
     
    Warmhalteplatte gefällt das.
Thema:

Kaufberatung Kaffeemaschine

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Kaffeemaschine - Ähnliche Themen

  1. viel Frust mit Automaten und wenig Ahnung von St.. Kaufberatung

    viel Frust mit Automaten und wenig Ahnung von St.. Kaufberatung: Hallo Zusammen, nachdem ich nun endgültige unserem Automaten die ohnehin labile Freundschaft gekündigt habe, möchte ich mich mit einer St...
  2. Kaufberatung - Siebträger + Mühle bis 800€

    Kaufberatung - Siebträger + Mühle bis 800€: Hallo ihr lieben Kaffee-Liebhaber und Liebhaberinnen, mein Freund und ich suchen eine gute Siebträgermaschine. Ich habe mich schon durch einige...
  3. Kaufberatung - Anfänger sucht ST bis 1000 €

    Kaufberatung - Anfänger sucht ST bis 1000 €: Liebe Forengemeinde, ihr habt ein echt tolles Forum hier und ich habe die letzten Tage schon einige Themen hier gelesen und auch schon in den...
  4. Kaufberatung

    Kaufberatung: Hiho an alle :) Ich suche eine Kaffeemaschine mit einfachen Kippschalter und Thermoskanne mit Durchbrühdeckel die sich mit einer WLan Steckdose (...
  5. Kaufberatung erster Direktmahler

    Kaufberatung erster Direktmahler: Hallo zusammen, ich möchte meiner Freundin einen elektrischen Direktmahler schenken, habe allerdings kaum Ahnung und Erfahrung mit Kaffee und dem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden