Kaufberatung Kaffeemaschine

Diskutiere Kaufberatung Kaffeemaschine im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin liebe Kaffee-Netz Community, ich würde gerne für unsere Mitarbeiter eine neue Kaffeemaschine anschaffen. Bislang haben wir einen Service...

  1. #1 hamburger_jung, 19.05.2022
    hamburger_jung

    hamburger_jung Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Moin liebe Kaffee-Netz Community,

    ich würde gerne für unsere Mitarbeiter eine neue Kaffeemaschine anschaffen.

    Bislang haben wir einen Service genutzt der die Maschine bereitstellt und auch auffüllt.
    Preis /Leistungstechnisch eine Katastrophe.
    Es ist eine Art Vollautomat wo von oben das Kaffee- und Milchpulver aufgefüllt wird.
    Der Kaffee, Cappuccino und Kakao schmeckt leider nicht, eher wie gefärbter Wasser. :)
    Das soll sich nun ändern.

    Entweder es gibt eine Kaffeemaschine aus dem Gastrobereich (nur Filterkaffee) oder einen neuen Vollautomat. Dieser sollte preislich den Bogen nicht überspannen. Ein Siebträger kommt nicht in Frage.

    Ein Wasseranschluss ist vorhanden und sollte auch mit der Maschine verbunden werden.
    Die Maschine sollte die Maße von 74 x 53 (B x T) nicht überschreiten.
    Theoretisch wäre auch 76 x 70 (B x T) an einer anderen Stelle im Office realisierbar.

    Wir verbrauchen keine großen Mengen. In der Zeit von 5oo - 16oo Uhr gehen ca. 5-10l Kaffee am Tag.
    Hauptsächlich Filterkaffee.

    Für Vorschläge, Anregungen und Ideen wäre ich sehr dankbar.

    Viele Grüße aus Norddeutschland.
     
  2. #2 Yoku-San, 19.05.2022
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.119
    Zustimmungen:
    2.179
    Herzlich Willkommen Kaffee-Netz. Hast Du mal die Suche im Forum benutzt? Ähnliche Anfragen gab es schon häufiger und dort gibt es auch viele Ratschläge dazu.
     
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.530
    Zustimmungen:
    30.202
    Bonamat Mengenbrüher.
    Wie bei jeder Kaffeezubereitung steht und fällt die Qualität mit dem Rohstoff. Bei uns im Büro steht so ein Teil und wird mit Industriepulver gefüttert. Für mich ungenießbar, ich nehme daher meine Comandante, Aeropress und eigene Bohnen mit ins Büro. Mit angemessener Mühle und Bohnen wäre es wahrscheinlich ok, müsst ihr checken, ob es euch das Geld und den Aufwand Wert ist.
     
    hamburger_jung gefällt das.
  4. #4 shadACII, 19.05.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    786
    Moccamaster? Gibt's auch in der Professionellen Version als Doppel Brüher.

    Mühle müsste dann aber auch noch dazu und eine gute Ausgangsbohne sonst bringt die beste Maschine nichts.
     
    hamburger_jung gefällt das.
  5. #5 hamburger_jung, 19.05.2022
    hamburger_jung

    hamburger_jung Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Zunächst vielen Dank an cbr-ps und shadACII für die prompte Antwort -das hat mir schon ein wenig geholfen! Merci. :)

    Mengen- und Doppelbrüher google ich mir dann mal zusammen bzw. Forum Suche.
    Eine gute Filterkaffeemaschine fände ich auch am besten. Wir wollen ja kein "Coffee Shop" aufmachen ;-)

    Dann werde ich jetzt die Forum Suche bemühen. Entschuldigt die Frage!
    Thema kann dann wohl geschlossen werden, da scheinbar schon mehrfach beantwortet.
    Mi schusi!
     
  6. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    1.560
    Zustimmungen:
    2.654
    Das ist hier eher unüblich, Themen werden nur bei starkem Off Topic geschlossen. Alles gut. :)

    MMn wichtiger als der Mengenbrüher sind Mühle und Bohnen. Bei deinem Verbrauch (~500g Kaffee / Tag) brauchst du was größeres als eine Haushaltsmühle. Wenn du schreibst, dass es relativ budgetfreundlich sein soll, wäre evtl eine gebrauchte Mahlkönig Guatemala eine Idee. Die Dinger sind nahezu unkaputtbar, weit verbreitet und als Ladenmühle auf massiven Durchsatz ausgelegt. Top Mahlgut für Filter. Gebraucht gehen die für das gebotene extrem günstig weg.

    Dort eine vernünftige Bohne rein, in einen beliebigen Mengenbrüher geben und du wirst leckere Ergebnisse kriegen.
     
    hamburger_jung und shadACII gefällt das.
  7. #7 shadACII, 20.05.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    786
    Doppelbrüher heißt einfach eine Filterkaffeemaschine wie man sie kennt nur 2 Mal in einem Gerät. Damit geht dann die doppelte Menge. Bei der Moccamaster also dementsprechend bis zu 2*10 Tassen.
     
    hamburger_jung und Lancer gefällt das.
  8. cottec

    cottec Mitglied

    Dabei seit:
    27.01.2018
    Beiträge:
    1.089
    Zustimmungen:
    499
    filterkaffee schmeckt aber auch nicht, wenn der mal ne halbe stunde, stunde rumsteht...
     
  9. #9 hamburger_jung, 21.05.2022
    hamburger_jung

    hamburger_jung Mitglied

    Dabei seit:
    16.04.2021
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke der Kaffee sollte einfach nicht lange auf der Heizplatte vom Brüher stehen. Was meint Ihr?
    Wenn man den Kaffee nach Brühvorgang in eine Thermoskanne gibt oder wie beim Moccamaster -direkt in die Thermoskanne läuft ist das mM nach ein guter Kompromiss.

    Danke für den Tip mit der Mühle. Guter Kaffee und eine tolle Mühle ist allemal drin.
    Ich wollte nur keine 10k für einen Vollautomaten ausgeben! :D
    Ist frisch (am Tag der Zubereitung) gemahlener Kaffee vs. bereits gemahlener Kaffee so ein großer Unterschied?
    Ich hätte den Kaffee von Nordcoast oder Elbgold bezogen (sofern bekannt). Den kann man direkt im Laden mahlen lassen bzw. gemahlen bestellen.

    Nochmals bedankt für den ganzen Input.
    Ein schönes Wochenende Euch.
     
  10. #10 shadACII, 21.05.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    786
    Seh ich auch so. Klar der Kaffee wird nicht besser aber Thermoskanne ist ein guter Kompromiss meiner Meinung nach.


    Ja absolut! Frisches Mahlen am besten direkt vor der Zubereitung sorgt für den besten Geschmack. Kaffee ist ein semi-frische Produkt. Er altert (oxidiert) und verliert dadurch Aromen. Gemahlen wird die Oberfläche extrem vergrößert und der Alterungsprozess damit stark beschleunigt.
    Also frisch mahlen mit z.B. der genannten MK Guatemala ist ein großes Geschmacksplus.
     
  11. jala01

    jala01 Mitglied

    Dabei seit:
    09.09.2021
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    48
    Die bereits genannte Guatemala von mahlkönig liefert zwar hervorragendes Mahlgut und ist ein Stück weit unkaputtbar, aber ob es so einfach ist, der Belegschaft beizubringen, 60g Bohnen abzuwiegen? Ich weiß nicht, ob das auf Zustimmung stößt.

    Vielleicht ist die Baratza Forte AP eine Alternative. Die ist für 2.5 kg Durchsatz pro Tag ausgelegt und hat Gbw, mahlt also ein eingestelltes Gewicht auf Knopfdruck. Hier muss dann nur einmal morgens der Mahlgrad eingestellt werden, was bei der Guatemala natürlich auch nötig ist, aber auch nicht die Schwierigkeit ist. Außerdem ist die Forte auch nicht so ein Klopper wie die Mahlkönig. Nur so als Denkanstoß, um der KVA-Knöpfchendrück-Fraktion gerecht zu werden, falls die vertreten ist.
     
Thema:

Kaufberatung Kaffeemaschine

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Kaffeemaschine - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Filterkaffeemaschine mit Thermoskanne

    Kaufberatung Filterkaffeemaschine mit Thermoskanne: Hallo zusammen, ein guter Kumpel will eine Filterkaffeemaschine mit Thermoskanne haben. Ich kenne mich damit aber leider überhaupt nicht aus da...
  2. Kaufberatung: Kaffeemaschine (Vollautomat?)

    Kaufberatung: Kaffeemaschine (Vollautomat?): Hallo zusammen, wir sind derzeit Besitzer einer einer etwa 10 Jahre alten Nespressomaschine, die wir mit Dallmayr Kapsel füttern. Wir hatten uns...
  3. Kaufberatung Kaffeemaschine

    Kaufberatung Kaffeemaschine: Liebes Forum, da Home-Office nun bei mir ein permanenter Zustand ist, bräuchte ich Hilfe bei der Auswahl einer passenden Kaffeemaschine :-)...
  4. Kaufberatung Kaffeemaschine

    Kaufberatung Kaffeemaschine: Hallo liebe Kaffeetrinker, Barista und Mitglieder des Forums hier :) Ich hoffe hier bei euch entsprechende Hilfe und Unterstützung zu bekommen....
  5. Kaufberatung für Filter-Kaffeemaschine gesucht

    Kaufberatung für Filter-Kaffeemaschine gesucht: Moin zusammen! Meine Eltern sind gerade auf der Suche nach einer neuen Kaffeemaschine. Sie nutzen die Maschine etwa 3x täglich und es soll wieder...