Kaufberatung: Lelit oder Brewtus

Diskutiere Kaufberatung: Lelit oder Brewtus im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ein liebes Hallo an die Kaffe-Netz-Community! Ich bin Katie aus Hamburg und lese schon seit einiger Zeit begeistert hier im Forum mit und finde...

  1. #1 katie83, 06.10.2015
    katie83

    katie83 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    Ein liebes Hallo an die Kaffe-Netz-Community!

    Ich bin Katie aus Hamburg und lese schon seit einiger Zeit begeistert hier im Forum mit und finde es toll mit welcher Leidenschaft ihr euren Maschinen Espressi entlockt. Seit Jahren habe ich den Wunsch, mir auch einen Siebträger zuzulegen, doch bisher war einfach nicht das Geld da und ich dachte mir: lieber warten und was Vernünftiges kaufen. Es soll auch defintiv ein Siebträger sein, denn seit ich einmal einen Espresso im "Tazza d'oro" getrunken habe, wollte ich den anderen Kaffee nicht mehr und werde sehr böse, wenn ich den bitteren Aufguss aus Franke-Automaten (für mich die schlimmsten) bekomme.

    Jetzt stoße ich allerdings langsam an meine Anfänger-Grenzen und hoffe ihr könnt mir helfen: Alsoooo, es soll ein Dualboiler sein, da ich gerne (irgenwann) nach genauen Parametern experimentieren möchte und ich finde, dass es preislich kein so großer Unterschied mehr zum Zweikreiser ist. Einen Einkreiser habe ich ausgeschlossen, da wir doch öfter Milchschaumgetränke trinken (so 2-4mal am Tag). Platz ist kein Problem, unsere Küche ist noch recht leer, aber er sollte relativ einfach zu bedienen sein. Das Budget umfasst 1500 Euro, davon müsste man den Preis von der BB05 abziehen, die ich ins Auge gefasst habe.

    Was meint ihr: wäre für den Anfänger die Brewtus IV oder die Lelit PL 60 plus T besser geeignet? Vom Design gefallen mir sie beide. Ich frage mich allerdings, ob der Kessel der Brewtus für uns zu groß ist. Bei der Lelit hingegen frage ich mich, ob die PID-Parameter wirklich so einfach zu modifizieren sind...

    Ach, ja, bei uns kann es auch vorkommen, dass wir mal eine Woche keinen Kaffee trinken (obwohl sich das vielleicht mit der neuen Maschine gibt ;)), würde das einen Unterschied machen?

    Liebe Grüße

    Eure Katie
     
  2. zwicko

    zwicko Mitglied

    Dabei seit:
    12.04.2012
    Beiträge:
    801
    Zustimmungen:
    624
    Hallo Katie, wie kommst du denn ausgerechnet auf die beiden Maschinen, die du in die engere Wahl gezogen hast? Vermutlich der Preis, ja?
    Ansonsten gäbe es noch die Vivaldi von La Spaziale, die es gebraucht ab und an zu nem guten Kurs gibt. Käme ein Gebrauchtkauf auch infrage?
    Und: Das Kaffeewiki kennst du schon? https://www.kaffeewiki.de/index.php?title=Hauptseite
     
  3. #3 kamelie, 07.10.2015
    kamelie

    kamelie Mitglied

    Dabei seit:
    19.11.2004
    Beiträge:
    266
    Zustimmungen:
    26
    Hallo,
    eine Lelit oder Brewtus hat nach meinem Wissen in Hamburg kein Fachgeschäft im ANgebot.
    Warum sollen es undedingt die sein?
    Bei den Vorgaben würde ich mal in ein Fachgeschäft gehen und verschiedene Modelle selbst ausprobieren. Davon gibts in Hamburg einige. Z.B. Espresso Technika, Cuccinaria, Kaffeeraum, Espresso Prego. Die mit Abstand größte Auswahl verschiedener Maschinen hat wohl der Kaffeeraum.
    Aufheizen ist bei den Vorgaben nicht unter 20 Minuten drin.

    Bis dann
    Kamelie
     
  4. #4 katie83, 07.10.2015
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2015
    katie83

    katie83 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    Vielen Dank für eure Antworten :)
    Die zwei Maschinen kamen in die engere Auswahl, weil es ein hochwertiger, aber nicht ganz so kostenintensiver Dualboiler sein sollte, mit dem man sehr gute Ergebnisse erzielen kann. Die La Spaziale gefällt mir auch sehr gut, ist aber leider etwas außerhalb meins Budgets, da ich die Maschine schon gerne in neu hätte und noch Platz für eine gute Mühle sein sollte (bei der würde ich dann noch eher etwas mehr drauflegen wollen).
    Ich finde es auch schade, dass ich mir die Maschinen hier nicht ansehen kann, aber in den Hamburger Geschäften habe ich nichts Vergleichbares gefunden...für Zweikreiser ja, aber nicht Dualboiler.
    Die es dann werden würde, müsste ich somit leider bestellen.

    Viele Grüße

    PS: Das Aufheizen ist übrigens kein Problem, wir würden einfach ne Zeitschaltuhr einsetzen. Und das Kaffee-Wiki ist neuerdings unter meinen Favoriten.
     
  5. #5 Markus M, 07.10.2015
    Markus M

    Markus M Mitglied

    Dabei seit:
    07.03.2007
    Beiträge:
    764
    Zustimmungen:
    82
    Ich würde jederzeit die Brewtus vorziehen.
    Die Boiler sind ja bei der immer noch nicht wirklich groß, keinesfalls zu groß.
    Zum richtig tollen Milchschäumen und vor allem für ab und an mal Heißwasser kann man nicht genug Volumen haben.

    Bei Preis/Leistung ist die Brewtus meiner Meinung nach ziemlich stark.

    Die Lelit ist evtl. etwas schneller einsatzbereit, aber das ist ja mit Zeitschaltuhr neutral zu beurteilen.
     
  6. #6 katie83, 07.10.2015
    katie83

    katie83 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    Hmmm...also unser Trend geht auch gerade in Richtung Brewtus. Was mich etwas stört ist, dass die nicht so leicht zu beziehen ist und espresso-machines.de scheint ja keinen allzu guten Ruf zu haben. Bei einem anderen Anbieter zu kaufen hieße aber wiederum, dass die Mühle nicht im Budget wäre...
     
  7. #7 Dale B. Cooper, 07.10.2015
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.982
    Zustimmungen:
    1.924
    hat @'Ingo nicht so ein Ding mal über? :D

    Ich würde auch ganz dringend zur Brewtus raten. Schönes Maschinchen..
     
  8. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    850
    Ich werfe denn noch die Profitec Pro 300 in die Runde. Liegt etwa bei 1300-1400€.
    Weiß aber nur, dass es sie gibt. Mehr kann ich dazu nicht sagen.

    Von den genannten würde ich auf jeden Fall die Brewtus bevorzugen. Das ist einfach mehr Maschine.
     
  9. #9 katie83, 07.10.2015
    katie83

    katie83 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    Ist das für euch eher eine Frage des Designs ("mehr Maschine?") oder gibt es innere Werte, die ihr bei der Brewtus klar bevorzugen würdet?
    Bietet ingo eine Gebrauchte an?
     
  10. #10 Dale B. Cooper, 07.10.2015
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    6.982
    Zustimmungen:
    1.924
    Ingo hatte seine kürzlich ziemlich demontiert und inzwischen ja ebenfalls die Dream.. der meldet sich bestimmt noch, wenn er sie nicht schon verkauft hat.

    Die Brewtus würde ich vor allem wegen der sehr massiven E61-BG bevorzugen. Du hast damit automatische Präinfusion und einen ziemlichen Wärmespeicher. Das sorgt für recht konstant gute Shots bei gutem Gelingen.
     
    'Ingo gefällt das.
  11. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    711
    Nicht mehr.....die Gute hat einen Abnehmer in Berlin gefunden.
    Es war ja die Version ohne Stinkewasser, guter Verarbeitung und naja.....ohne schaltbaren Dampfkessel, hätte ich mir auch lieber gekauft als eine Neue [emoji12]
     
  12. #12 katie83, 07.10.2015
    katie83

    katie83 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    Alles klar, vielen Dank. Ich denke, dann werde ich mal nach Brewtus-Angeboten suchen (was ich gar nicht so leicht finde). Da mein Freund die Lelit für eine Softeismaschine beim ersten Ansehen hielt ging die Tendenz ohnehin in diese Richtung :p Die Isomac gefällt mir vom Design ziemlich gut, ich finde allerdings kaum etwas über sie...
    Haltet ihr denn die Bezerra bb05 für eine gute Wahl? Ich hatte so den Eindruck man kann da vom Preis-Leistungsverhältnis nicht viel falsch machen...
     
  13. #13 katie83, 07.10.2015
    katie83

    katie83 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    @Ingo: hat denn die neue Version zwangsläufig "Stinkewasser"?
     
  14. cawa71

    cawa71 Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2010
    Beiträge:
    1.627
    Zustimmungen:
    850
    Design auf jeden Fall. Die Lelit hat für mich mal gar keinen Sexappeal. Ok, den braucht vielleicht nicht jeder bei einer Kaffeemaschine.
    Zu den inneren Werten, mir erscheinen die Boiler bei der Lelit einfach sehr klein.
     
  15. #15 katie83, 07.10.2015
    katie83

    katie83 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    Da stimme ich cawa71 zu. Aber das mit dem stinkenden Wasser hat mich etwas verunsichert...
     
  16. #16 wizard1980, 07.10.2015
    wizard1980

    wizard1980 Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2008
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    47
    Scar3001 gefällt das.
  17. #17 katie83, 07.10.2015
    katie83

    katie83 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    Hier scheinen sich die Geister zu scheiden ^^. Ich tendiere ja gerade fast zur Vivaldi und dazu, dass Budget aufzustocken. Die gefällt aber meinem Freund wiederum nicht...schwierig. Hat denn die Vivaldi viele Vorzüge im Vergleich zur Brewtus (ich glaub, ich muss bald den Titel ändern...)
     
    quick-lu gefällt das.
  18. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    711
    Bestimmt nicht, evtl. waren die kommunizierten ja nur Einzelfälle :D
    Bestellen, riechen schmecken und zu Not zurückschicken...raus bekommst du das nicht wirklich gut.
     
  19. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.414
    Zustimmungen:
    711
    Das hängt doch von deinen Präferenzen ab oder wer bei euch die Hosen an hat....äh Kaffee kocht.

    Ich hab nun die Dream (Festwasser) und die ist klasse.
    Vorteile: keine großen Kessel, schnell aufgeheizt, temperierte brühgruppe, Timer und sonst. elektr, Spielereien ....

    Tankversion
    http://www.bertazzofood.com/de/Unse...LE-Espresso-Kaffeemaschinen/node_1266/(RS)/16

    Festwasser
    http://www.bertazzofood.com/de/Unse...DREAM-Schwarz-VERSAND-KOSTENLOS-28-Kg/(RS)/16
     
    quick-lu gefällt das.
  20. #20 katie83, 07.10.2015
    katie83

    katie83 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2015
    Beiträge:
    62
    Zustimmungen:
    13
    :D Es ist mein Erspartes, bzw. mein Traum, einen Siebträger zu haben. Mein Freund ist allerdings der handwerklich Begabtere, was im konkreten Fall bedeutet, dass er lieber an der Brewtus herumschrauben würde. Den Kaffee würde er natürlich auch mitnehmen...
    Ich bin mittlerweile wirklich zwiegespalten. Auch ob ich nicht ne Mühle in einer etwas höheren Preisklasse nehmen sollte, dafür aber bei der Brewtus bleibe...
     
Thema:

Kaufberatung: Lelit oder Brewtus

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Lelit oder Brewtus - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Temperaturstabilität Ponte Vechio Lusso vs. E61-PID und ähnl.

    Kaufberatung: Temperaturstabilität Ponte Vechio Lusso vs. E61-PID und ähnl.: Hallo! Ich lese und lese und muss jetzt doch posten. Ich habe etwas Erfahrung mit Siebträgern (kleine 500€ Quickmill mit Thermoblock bei der...
  2. Lelit PL41 EM Druckschwankung während des Brühvorgangs

    Lelit PL41 EM Druckschwankung während des Brühvorgangs: Guten Morgen liebe Forenmember, Seit gestern habe ich während des Brühvorgangs Druckschwankungen. Kennt jemand dieses Problem oder weiß, woher das...
  3. Lelit PL 042 TEMD - Start-Einstellung (Kaffeemenge, Anpressdruck, Mahlgrad)

    Lelit PL 042 TEMD - Start-Einstellung (Kaffeemenge, Anpressdruck, Mahlgrad): Liebe Alle, von den Besitzern einer Lelit PL 042 TEMD würde ich gerne wissen, wie sie Ihr "Grundsetup" eingestellt haben. Ich habe festgestellt,...
  4. Lelit Pl62 Mara Vibration reduzieren

    Lelit Pl62 Mara Vibration reduzieren: Hallo zusammen, ich bin neu hier und habe zu meinem Thema leider nichts zutreffendes gefunden. Gibt es hier jemanden unter euch, der die Lelit...
  5. Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper

    Kaufberatung Maschine mit einfachem Handling - Mühle mit integriertem Tamper: Hallo zusammen, ich bräuchte einmal eure Hilfe bei der Kaufberatung… Meine bessere Hälfte und ich machen aktuell unseren täglichen Espresso mit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden