Kaufberatung: Maschinen rund um Dalla Corte Mini/Mina, La Marzocco Linea Mini/GS3

Diskutiere Kaufberatung: Maschinen rund um Dalla Corte Mini/Mina, La Marzocco Linea Mini/GS3 im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Herzliches hallo in die Runde! In der Findungsphase verharren wir manchmal mehrere Jahre. So hatte ich mir schon vor langer Zeit die Dalla Corte...

  1. #1 AlkaloidFan, 06.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2016
    AlkaloidFan

    AlkaloidFan Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    35
    Herzliches hallo in die Runde!

    In der Findungsphase verharren wir manchmal mehrere Jahre.
    So hatte ich mir schon vor langer Zeit die Dalla Corte Mini auf die Wunschliste notiert.
    Es wurde die Pavoni PRH. Ich habe das Gefühl, dass irgendwann die Romanze mit der Diva bei allen ein Ende hat. ;)
    Die Zeit zieht vorbei und man steht erneut vor der Entscheidung aber teilweise mit anderen Anforderungen.
    Ich würde mich über eure Anregungen freuen.
    Nachfolgend meine Favoriten in favorisierter Reihenfolge.
    Wenn ihr weitere vergleichbare Modelle anderer Hersteller kennt, dann erwähnt diese bitte!

    E61 Brühgruppen finde ich weniger spannend.
    Idee ist in der tat eine mit einer gesättigte Brühgruppe.
    Die nachfolgenden sind m.W.n. alle gesättigt.
    Aber lasst uns dann nicht einschränken. Als Grenze würde ich die GS3 definieren.
    Die Sphären dadrüber könnt ihr natürlich optional erwähnen wenn ihr wollt.

    La Marzocco GS3
    + alles wie im Wiki trefflich formuliert
    - Preis

    La Marzocco Linea Mini - eher gestrichen, da $ über der GS3
    keine Erfahrung, nur vom Gefühl zweiten Platz

    Dalla Corte Mina
    keine Erfahrung, nur vom Gefühl dritten Platz

    Dalla Corte Mini
    + Temperaturstabilität hatte mich überzeugt
    - Heisswasser Bezug
    - Schmaler Plastikaufsatz

    Durch Kommentare dazu gekommen:
    Spaziale Dream

    Update 1: La Spaziale Vivaldi II gestrichen, da nicht gesättigt

    Update 1: Anforderungen:
    • Brühgruppe: gesättigt
    • Anzahl Brühgruppe: 1
    • Boiler:dual
    • Temperatur: regelbar in einzer Schritten, idealerweise mit Display
    • Temperatur regelbar für Dampfkessel: optional
    • Heisswasser Bezug für Tee und co.: optional
    • mechanisches Paddle: optional
    • Wasserbezug: Wassertank
    • Druckanzeige: möglichst mechanisch analog der Pavoni PRH

    Cheers
     
  2. #2 silverhour, 06.07.2016
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.093
    Zustimmungen:
    5.779
    Und was ist die Frage?
    Wenn Du Ratschläge für Maschinen suchst - was sind die Anforderungskriterien? "Gesättigte Brühgruppe" ist ja schon einmal ein Anfang, und dann?
     
  3. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    3.087
    Hat die denn eine?
     
  4. #4 AlkaloidFan, 07.07.2016
    AlkaloidFan

    AlkaloidFan Mitglied

    Dabei seit:
    02.01.2010
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    35
    Danke für den Hinweis, ich habe die Anforderungen im ersten Beitrag ergänzt.
    Mich würden wie gesagt weitere Geräte interessieren die zu den oben erwähnten passen und ebenfalls die Anforderungen erfüllenn

    Danke, habe ich raus genommen.
     
  5. #5 benni90, 07.07.2016
    benni90

    benni90 Mitglied

    Dabei seit:
    25.12.2013
    Beiträge:
    456
    Zustimmungen:
    274
    Fällt die Spaziale raus, Vivaldi und Dream haben die selbe Brühgruppe, dann müsste folgerichtig auch die Linea Mini rausfallen, da sehr ähnliche Brühgruppe und nicht die typische gesättigte Brühgruppe von Marzocco verbaut ist.

    Zu Deinem Anforderungsprofil passt am ehesten die GS3 oder die Spaziale Dream. Letztere kostet jedoch noch gut 40% von der Zocco und bietet im Vergleich zum GS3 AV sehr ähnliche Specs.
     
  6. #6 Alexsey, 07.07.2016
    Alexsey

    Alexsey Mitglied

    Dabei seit:
    01.12.2012
    Beiträge:
    2.495
    Zustimmungen:
    1.353
    Mina ist preislich noch einmal deutlich über der GS/3. Wenn das jedoch in Frage kommt, wäre auch eine KVDW Speedster eine Option. Allerdings haben beide Maschinen aktuell keine Tankoption. Gs/3 empfinde ich mit Tank allerdings auch ein bisschen suboptimal.
     
  7. #7 chortya, 07.07.2016
    chortya

    chortya Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2015
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    160
    Also DC Mini ist definitiv zu empfehlen. Als Budget Variante könnte noch die Lelit PL60PlusT in Frage kommen, die ist auch schnell einsatzbereit und deckt alle Anforderungen bis auf die gesättigte Brühgruppe.

    Gesendet von meinem GT-I9506 mit Tapatalk
     
  8. #8 higgs_muc, 07.07.2016
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    302
    Wenn ich mir so die Auswahl des Ratsuchenden anschaue, sucht er einen Ferrari und Du schlägst gerade einen VW Polo vor ;)
     
  9. #9 chortya, 07.07.2016
    chortya

    chortya Mitglied

    Dabei seit:
    10.07.2015
    Beiträge:
    312
    Zustimmungen:
    160
    Steht doch - Budget Variante. Wenn es um den Brand geht und nicht die Anforderungen dann einfach ignorieren.

    Gesendet von meinem GT-I9506 mit Tapatalk
     
  10. #10 higgs_muc, 07.07.2016
    higgs_muc

    higgs_muc Mitglied

    Dabei seit:
    09.05.2011
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    302
    Hat mit Brand nix zu tun. Selbst wenn die PL60PlusTR vom gleichen Hersteller käme, ist sie nicht vergleichbar mit der ursprünglichen Auswahl und spielt einfach in einer anderen Liga.

    Ich will die Maschine gar nicht schlecht reden - die Zielgruppe ist halt eine andere...
     
  11. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    3.087
    Das Konstruktionsprinzip der Dalla Corte Brühgruppe ist völlig anders als das der gesättigten LM GS/3 Brühgruppe, also kannst du die DC auch rausnehmen. ;)
     
  12. Dirk_W

    Dirk_W Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2003
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    23
    Hallo,

    wenn du bei der GS/3 als Minuspunkt den Preis siehst, musst du bei der Mina min. ein doppelt Minus vergeben.

    Bei deiner Entscheidung musst du dir überlegen, was du für ein Typ an Espressionist bist.
    Testest du gerne immer wieder neue Sorten? Liebst du es, ausgibig an den Parametern zu feilen, um die letzte Perfektion zu erreichen?

    Ich kann mir vorstellen, wenn ich mir die Menge an Stellschrauben einer Mina anschaue, dass es mich leicht kirre machen würde.
    Weil reizen würden mich die Möglichkeiten des Profileings sicher, aber ob ich dann vor lauter Testreihen noch zum entspannten Shot komme?

    Ich hab mir bei meinem Zweikreiser, den ich bis vor Kurzem hatte genau überlegt, was mich stört und wo ich hin möchte?
    Die Instabilität der Temperatur bei Stehzeiten und die schlechte Beherrschbarkeit bei Röstungen jenseits
    der Cremabomben und Schokolade pur Sorten waren das was mich gestört hat.

    Ich bin letzendlich bei der GS/3 AV gelandet und denke immer noch, dass es für mich genau der Richtige Weg ist.
    Lies dir mal auf der Seite vom Cremamagazin den Test der GS/3 durch. Der beschreibt es egtl. ziemlich punktgenau,
    was dafür, oder eben auch nicht, spricht.

    Aber noch ein Hinweis zur GS/3, aber sicher auch gültig für andere Maschinen.
    Ich hab die Maschine ans Festwasser und auch Ablauf angeschlossen.
    Ein sehr zu empfehlender Schritt. Das steigert den Komfort und den Spass enorm und darum geht es
    wohl auch wenn man in diese Klasse einsteigt. Hätte ich so auch nicht erwartet.

    Ist auch wirklich kein Hexenwerk und auch nicht mit enormen Unkosten verbunden.
    Zumal die Anschlusschäuche bei der GS/3 sowieso dabei sind.

    VG Dirk
     
    Grinderl gefällt das.
  13. #13 coffee83, 07.07.2016
    coffee83

    coffee83 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    306
    Wieso soll die Brühgruppe der DC nicht gesättigt sein? Gesättigter geht gar nicht...
     
  14. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    3.087
    Naja, das Konstruktionsprinzip der gesättigten (saturierten) Brühgruppe (wie von LM eingeführt) findet bei DC keine Verwendung.
     
  15. #15 Technokrat, 07.07.2016
    Technokrat

    Technokrat Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2015
    Beiträge:
    952
    Zustimmungen:
    878
    Richtig!
     
  16. #16 coffee83, 07.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2016
    coffee83

    coffee83 Mitglied

    Dabei seit:
    14.02.2010
    Beiträge:
    584
    Zustimmungen:
    306
    Das stimmt, genau genommen ist aber die Anordnung Brühgruppe zu Kessel bei der DC noch näher als bei LM. Bei der DC ist die Brühgruppe direkt unten am Kessel, konzentrisch. LM hat den Hals und die Brühgruppe weg vom Kessel, jedoch alles mit Wasser gefüllt.
    Es ist nicht nur gesättigt wenn LM draufsteht.
    Im Prinzip müsste sogar die Brühgruppe der Profitec Pro300 gesättigt sein.

    Bis auf die fehlende Heisswasserausgabe ist die DC Mini als Ex4 plus von Marcus der Wolf im Schafspelz. Absolute Konstanz der Temperatur und mMn sehr gute und einfache Verstellung der Temperatur.
    Durch die Änderungen von Marcus hat sie einen sehr sanften Druckaufbau und ist vom Geräusch her sehr angenehm, unter Druck fast lautlos, trotz der im Bedarfsfall günstigen Vibrationspumpe.

    Edit, als Lektüre empfehle ich den Thread: https://www.kaffee-netz.de/threads/optimierte-dallacorte-mini-ex4.26910/
     
    SilentNoise gefällt das.
  17. #17 NiTo, 07.07.2016
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2016
    NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    3.087
    Demnach wäre die BG der Gaggia Classic dann auch gesättigt, die ist ja auch direkt unten am Kessel.
    Sehr alter Thread und bestens bekannt.
     
  18. Phippu

    Phippu Mitglied

    Dabei seit:
    03.01.2014
    Beiträge:
    572
    Zustimmungen:
    198
    Nicht zu vergessen: alle Lelits :D
     
    NiTo gefällt das.
  19. #19 espressionistin, 07.07.2016
    espressionistin

    espressionistin Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2009
    Beiträge:
    9.945
    Zustimmungen:
    5.714
    Sicher, dass die Vivaldi den Brühboiler nicht leicht versetzt hat? Mir war so.

    Ansonsten: gesättigt in dem Sinne, wie Marzocco das definiert sind die anderen sicher nicht. Aber das Ziel, dass Marzocco mit der Sättigung erreichen will, erreicht Dalla Corte zB auch, nur eben durch ein anderen Konzept. Dazu gehört eben die direkt an den Brühboiler angebrachte Brühgruppe. Plus noch ein bisschen mehr (was dann wiederum den Lelits und Co fehlt und den Unterschied ausmacht)
    Aber was fürs Ergebnis zählt, ist doch das Ziel und nicht die technische Umsetzung :)
     
  20. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.651
    Zustimmungen:
    3.087
    Hast Recht, BB und BG sind versetzt.
     
Thema:

Kaufberatung: Maschinen rund um Dalla Corte Mini/Mina, La Marzocco Linea Mini/GS3

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Maschinen rund um Dalla Corte Mini/Mina, La Marzocco Linea Mini/GS3 - Ähnliche Themen

  1. La Cimbali M28 Selectron Umstellung 230V und Dauersummen

    La Cimbali M28 Selectron Umstellung 230V und Dauersummen: Hallo zusammen liebe Kaffe-Netz-Gemeinde, ich freue mich nun auch dabei zu sein. Leider habe ich noch keine Siebträgermaschine, stelle mir aber...
  2. [Tausche] GS/3 Paddle gegen Linea Mini?

    GS/3 Paddle gegen Linea Mini?: Hallo Mini-Besitzer, ich erwäge seit längerem meine GS/3 Manual Paddle Bj. 2010 mit Glasseitenteilen gegen eine Linea Mini zu tauschen. Einfach,...
  3. Info gesucht: La Pavoni Modell 54

    Info gesucht: La Pavoni Modell 54: Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Hab eine eingruppige La Pavoni Modell 54. Leider fehlt die obere Abdeckung aus Blech. Ebenso der...
  4. Maschine fürs Büro gesucht

    Maschine fürs Büro gesucht: Guten Morgen liebes Kaffee-Netz, wir suchen eine Maschine für unser Büro. Bisher decken wir unseren Bedarf mit einer Gaggia Classic, nun muss...
  5. [Zubehör] bottomless Siebträger GS3 gesucht

    bottomless Siebträger GS3 gesucht: Suche einen gebrauchten, originalen bottomless Siebträger für eine Marzocco GS3 zum günstigen Preis. Suche auch noch Seitenteile aus Glas.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden