Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 €

Diskutiere Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 € im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, bin relativ neu hier, bzw. sehr lange nicht aktiv. Ich besitze seit rd. 2,5 Jahren eine La Pavoni Europiccola (geerbt). Habe sie...

  1. hobbla

    hobbla Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    Hallo,

    bin relativ neu hier, bzw. sehr lange nicht aktiv.

    Ich besitze seit rd. 2,5 Jahren eine La Pavoni Europiccola (geerbt). Habe sie anfangs mit vorgemahlenem Espresso benutzt. Ergebnis könnt ihr Euch vorstellen :) Mahle nun seit einigen Monaten mit einer Tchibo-Mühle, was den ein oder anderen Glückstreffer abwirft und allemal besser ist als das vorherhige. Das läuft bei mir im wesentlichen so, wie es alle La Pavoni Neulinge hier beschreiben.

    Jetzt hab ich allerdings genügend Geld gespart und auch den Willen, mir eine gute Mühle zuzulegen. Budget bis zu 230 €.

    Ich würde mich sehr freuen, wenn ihr mir Erfahrungswerte mit Mühlen in dieser Preisklasse mitteilen könntet. Ich hab auch schon einiges hier im Board gelesen, habe aber auch noch gezielte Fragen, daher ein neuer Thread.

    :-? Lohnt sich die Preisdifferenz zwischen Demoka M203 und M207? Wo liegen die Unterschiede außer in der (lt. Kaffee-wiki) besseren Verarbeitung

    :-? Ist es richtig, dass Mühlen, die günstiger sind als die Demoka M203 nicht wirklich empfehlenswert sind?

    :-? soweit ich es hier Kategorie:Mühlen ohne Dosierer - KaffeeWiki überblicke kommen in meinem Budget folgende Mühlen in Betracht: Demoka M203 und M207, Grinda, Iberital Challenge, KitchenAid Kaffeemühle 5KCG100, Lux. Mir erscheint es so, als ob unter den Boardusern vorrangig die Demokas und die Iberital im Einsatz sind. Wie würdet ihr diese miteinander vergleichen?

    :-? Welcher Mühle würdet ihr mir hinsichtlich der Europiccola besonders zuraten? Hat die Europiccola Besonderheiten, die beim Mühlenkauf zu berücksichtigen sind (Mahlgrad fein genug o.ä.)?

    Auch über Handmühlen (Zassenhaus) habe ich mich informiert. Evtl. versuche ich auch eine günstige von ebay. Ob sich dann eine elektrische erübrigt würde ich dann sehen. Momentan möchte ich mich aber möglichst umfangreich über elektrische informieren.

    Ich danke Euch bereits im Voraus für die Hilfe!
     
  2. #2 Largomops, 09.04.2009
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
    AW: Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 €

    Jede Mühle, die fein genug mahlen kann, ist geeignet:

    z.B: die Demokas
    Iberital challenge
    die kleinen Ascaso´s

    2,5 Jahre ohne gescheite Mühle. Bist Du leidensfähig, Respekt.
     
  3. hobbla

    hobbla Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 €

    Ja das stimmt wohl :) Muss allerdings dazu sagen, dass ich ebenso aus Mokkakännchen trinke und die Europiccola bestimmt 1 Jahr außer Betrieb war. Dennoch lange. Aber so lange hat der Entschluss gedauert auf eine Mühle zu sparen, denn die Pavoni hat mich ja nichts gekostet.

    Danke für die erste Antwort
     
  4. #4 Largomops, 09.04.2009
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
    AW: Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 €

    Günstig könnte auch eine gebrauchte Gastromühle zu bekommen sein.
     
  5. hobbla

    hobbla Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 €

    OK werd ich sicher mal bei ebay im Auge behalten. Irgendwelche Typen besonders empfehlenswert, oder sind sie das im Profibereich alle?c
     
  6. #6 Largomops, 09.04.2009
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.714
    Zustimmungen:
    5.613
    AW: Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 €

    Schau erst mal hier im Forum nach. Hier werden immer schöne Mühlen angeboten. Erst vor ein paar Tagen ging eine schöne Mazzer Super Jolly innerhalb Deines Budgets weg. Eine Rossi RR45 gibts auch immer wieder mal. Ich bin Mazzer-Fan.
     
  7. #7 silverhour, 09.04.2009
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.122
    Zustimmungen:
    5.812
    AW: Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 €

    Tach,

    M203 vs. M207
    Soweit ich austesten konnte gibt es im wesentlichen 2 Unterschiede: Die M207 hat eine "Metallnase", die M203 eine Plastiknase. Bei der M207 sitzt der ST Halter samt AN-Knopf hoeher - das Mehl fliegt weniger tief und es sollte weniger rumsauen. Die Metallnase soll das Mehl weniger statisch aufladen und daher weniger rumsauen (wobei meine M203 auch mit Plastiknase nicht rumsaut) und ist im Zweifel fuer die M203 nachruestbar.
    Ob es den Mehrpreis wert ist, muss jeder selbst entscheiden.

    Muehlen billiger als die M203
    Ich wuerde es nicht 100%ig vom Preis abhaengig machen, aber fuer Preise deutlich unter Demoka-Iberital-Niveau duerfte die Mahl-Qualitaet leiden.
    Also mehr oder weniger JA.

    Muehle speziell fuer die Europiccola
    Ich haenge mich mal weit aus dem Fenster und behaupte, dass der Muehle die Maschine wurscht ist: Die Muehle muss FEIN und GLEICHMAESSIG mahlen - egal ob das Pulver dann in einen Handhebler, eine Silvia oder 'ne ECM kommt...

    Gruesse, Olli
     
  8. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.357
    Zustimmungen:
    451
    AW: Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 €

    Um mich nicht zu wiederholen:

    http://www.kaffee-netz.de/m-hlen/25751-ascaso-i-mini-ich-bin-begeistert.html

    Sie kostet schwarz € 160,- und poliert € 185,- inklusive Versand aus Ö, auch nach D, und sowohl meine Frau (Kaffeemehl in der ganzen Küche gibts nicht mehr) als auch ich (sie gefällt mir besser, ist leichter zu reinigen, hat keine Kanten, an denen man sich beim Putzen weh tun kann, und das Mahlgut ist meiner Meinung nach besser) sind sehr glücklich über den Wechsel von Demoka zu Ascaso.

    Der einzige Nachteil, der mir bis jetzt aufgefallen ist, ist das genaue Wiederfinden des Mahlgrades nach dem Zerlegen und Putzen, da es keine Begrenzungsschrauben (bzw. -löcher) wie bei der Demoka gibt. Da muss man sich selbst eine Markierung machen.

    Die polierte würe sicher gut zur Pavoni passen.

    P.S. Ich bekomme keine Provisionen!
     
  9. #9 Holger Schmitz, 09.04.2009
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.316
    Zustimmungen:
    1.791
    AW: Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 €

    Hi,

    meiner Meinung nach ist bei der Europiccola das A und O die stufenlose Verstellung der Mühle.
    Und der erste Shot wird grundsätzlich nichts.

    Gruß
    Holger
     
  10. #10 hobbla, 09.04.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.04.2009
    hobbla

    hobbla Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2006
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 €

    Vielen Dank für den Tipp mit der Ascaso, auf die bin ich bisher noch nicht aufmerksam geworden. Der Preis bei http://www.tasteit.at/ ist ja unschlagbar !

    Danke auch für den guten Demoka M203 vs. 207 Vergleich.

    Bin weiterhin über jede Meinung dankbar.

    Welcher I-netshop eignet sich denn gut zum Einkaufen?
     
  11. Arni

    Arni Mitglied

    Dabei seit:
    08.10.2007
    Beiträge:
    8.937
    Zustimmungen:
    521
    AW: Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 €

    Z. B. tasteit.at, coffe24.de, kaffee-total.de, anderegg.ag ... Ich würde den Preis als wichtigstes Kriterium nehmen. Die Käufer-Rechte sind innerhalb der EU überall gleich.
     
Thema:

Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 €

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Mühle für La Pavoni Europiccola bis max. 230 € - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Platine La Cimbali M22, M24, M27, M28, M29, M30, M31, M32, M39

    Platine La Cimbali M22, M24, M27, M28, M29, M30, M31, M32, M39: Hallo, gibt es jemanden der eine Platine für eine La CIMBALI rumliegen hat und Sie mir verkaufen könnte? Die CPU ist in folgende Maschinen...
  2. Espresso Mühle dröhnt (Video)

    Espresso Mühle dröhnt (Video): Hallo zusammen, ich hab mit meiner Mühle ( Quickmill 060 EVO) folgendes Problem. Meine Mühle macht nach ca 3 sek mahlen und normaler...
  3. [Maschinen] Zweikreiser bis max 350 Euro

    Zweikreiser bis max 350 Euro: Hallo zusammen! Ich suche einen gebrauchten Zweikreise bis max. 350 euro, gerne weniger.. Mir ist bewusst, dass ich da keine top neuen Maschinen...
  4. La Cimbali M39 Heizung einschalten

    La Cimbali M39 Heizung einschalten: Hi von hier! Ich habe eine M39 günstig geschossen, aufgestellt, angeschlossen und bekomme jetzt die Anzeige, dass die (Kessel-) Heizung...
  5. [Erledigt] Eureka Mignon MCI

    Eureka Mignon MCI: Verkaufe eine Eureka Mignon MCI in weiß; ca. 15 Monate alt; mit 5 Jahren Gewährleistung von mobacoffee München. Mühle ist top in Schuss und...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden