Kaufberatung: Neue Maschine mit guter Ausstattung

Diskutiere Kaufberatung: Neue Maschine mit guter Ausstattung im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen! Ich bin auf der Suche nach einer neuen Maschine. Derzeit habe ich eine BZ10, Alter 8 Jahre. Nutzungsprofil: - 95% Cappuccino,...

  1. #1 davesteel, 12.05.2022
    davesteel

    davesteel Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen!

    Ich bin auf der Suche nach einer neuen Maschine.
    Derzeit habe ich eine BZ10, Alter 8 Jahre.

    Nutzungsprofil:
    - 95% Cappuccino, 5% Espresso
    - 80% Doppelbezug (also Doppelsieb), 20% Einzel, dabei im Wechsel d.h. 1x Doppel dann 1x Einzel
    - Unter der Woche 2-3 Getränke/Tag, verteilt auf Morgens/Nachmittags, daher Aufheizzeit wichtig
    - Am Wochenende 5-6 Getränke/Tag

    Wichtig sind mir:
    - Kurze Aufheizzeit
    - Integrierter Shot timer, am Besten mit automatischer Abschaltung (gibt es das überhaupt?)
    - mgl. Rotationspumpe wg. Akustik
    - Anschalten über schaltbare Steckdose sollte möglich sein
    - Wartungsarmut
    - Eine nicht chrome Maschine finde ich gut da man sie nicht ständig putzen muss
    - Der Tank sollte nach oben nicht zuviel Platz beim

    Klar, das ergibt automatisch eine hochpreisige Maschine, der Preis ist eher zweitrangig.

    Die San Remo Cube R gefällt mir recht gut, allerdings scheint sie noch ziemliche KInderkrankheiten wie ausfallende App Steuerung zu haben.
    Als einzige Alternative habe ich bisher die Rocket Mozzafiato Cronometro R PID identifiziert.
    Das Nutzungsprofil schreit eigentlich nach Thermoblock wenn da nicht die Milchschäumfunktion wäre....

    Habt Ihr noch Tipps was ich mir anschauen sollte bevor ich in einen Laden renne und auf deren Sortiment beschränkt bin?

    Vielen Dank im Voraus!
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.531
    Zustimmungen:
    30.204
    Was soll besser werden als bei der BZ10, die für die Anforderung ja eigentlich schon ziemlich gut passt?

    Xenia wäre vielleicht eine Option, wenn Du ein bisschen Zeit hast drauf zu warten, bis deine dran ist.

    Ganz was anderes: Handhebler, Bezzera Strega oder Profitec Pro800 zum Beispiel.
     
    shadACII gefällt das.
  3. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.590
    Zustimmungen:
    6.141
    Es würde eine La Spaziale in Frage kommen.
    Elektra Verve eventuell?
    LMLM natürlich auch.

    Ja. manche Maschinen beenden den Bezug nach Ablauf der Zeit.
    Manch andere haben eine Volumenstrommessung, mit die bezogene Menge gemessen wird.
     
    shadACII und cbr-ps gefällt das.
  4. #4 shadACII, 12.05.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    786
    Sehe eigentlich auch die BZ10 als ziemlich passend an. Im Grunde klingt es nach BZ10 nur nicht unbedingt Chrom, schneller heiß (obwohl per Steckdose geschaltet werden soll?) und statt Vibrationspumpe eine Rota/Handhebler?

    Neben den schon genannten Maschinen würde noch die Ascaso Baby T Plus in Frage kommen (Thermoblock+Dampfboiler)
     
  5. #5 Kaffee_Eumel, 12.05.2022
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    883
    Zustimmungen:
    1.846
    Bezzera Duo/Matrix DE. Volumetrik, Rota, schneller warm als E61, PIDs für Dampf, Brühkessel und Gruppe.

    Quickmill Sunny: Schnell warm, TB für Espresso, Boiler für Dampf. Profiling möglich, kein Chrom. (aber keine Volumetrik/Rota)
     
    Caffe Corretto gefällt das.
  6. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    1.191
    Ascaso Baby T Plus hat alles. Sind aber auch etwa 4K Investment.
     
    Silas gefällt das.
  7. #7 Pratika, 12.05.2022
    Pratika

    Pratika Mitglied

    Dabei seit:
    19.12.2017
    Beiträge:
    197
    Zustimmungen:
    53
    Profitech Pro300 - deckt nahezu alles ab, was wichtig ist. Die Vibtrationspumpe soll von der leisen Sorte sein und es gibt die Maschine als Sondermodell in schwarz statt Chrom.
    Das Nutzungprofil schließt eigentlich einen Thermoblock aus, wenn 95% Milchgetränke sind.
     
  8. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    4.590
    Zustimmungen:
    6.141
    Nein, wieso?
    Einen Single-TB, ja, aber, genauso eine Einkreiser Maschine.
    Das ist auch so ein urbaner Mythos, dass man mit TB nicht schäumen kann. Kommt immer von Leuten, die noch nie mit einem TB richtig gearbeitet haben.

    Nur weil der Bediener nicht in der Lage ist, sich eine andere Technik anzutrainieren, ist das Prinzip vom Durchlauferhitzer noch lange nicht fehlerhaft.

    Erinnert mich an: Die Nadel mit HIV im Kinositz.
     
    CappuccinoCup, Silas, Skaara und 3 anderen gefällt das.
  9. Skaara

    Skaara Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    73
    Zustimmungen:
    39
    Die Nadel mit HIV im Kinositz musste ich erstmal googeln :rolleyes: das als urban legend kannte ich bisher nicht
     
  10. #10 mabuse205, 12.05.2022
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    1.836
    Zustimmungen:
    998
    Natürlich nicht fehlerhaft.

    Aber halt anders.

    Und deswegen nicht jedermanns Sache :rolleyes:
    Ich rate wie üblich dazu es zumindest vorm Kauf auszuprobieren.
     
    shadACII gefällt das.
  11. #11 davesteel, 13.05.2022
    davesteel

    davesteel Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort!
    Na, die Maschine kommt in die Jahre (>8 Jahre) und wir leben in der Service Wüste Deutschland.

    Weil die Rotationspumpe der BZ10 zicken machte wollte ich eine Revision machen lassen.
    Da ich sie leider nicht lokal gekauft hatte und der originale Verkäufer (ein großer Händler bei Hamburg der hier auch im Forum unterwegs ist und den ich hier gefunden hatte) wollte mit Versand (nur noch Spedition, kein Witz!, das wären alleine 250EUR gewesen) ca. 700EUR! Also nicht weit vom Neupreis der Maschine.

    Hier in München findest kaum einen Laden der das bei einer fremden Maschine überhaupt macht.
    Ich habe dann nach viel Suchaufwand jemanden gefunden. Kostenpunkt: 450EUR. Also etwa 50% des Neupreises plus eigenes Hinbringen und Abholen (90km Auto fahren).

    Was habe ich gelernt: Beim nächsten mal die Maschine gleich in den Müll bzw. entsprechend verkaufen so lange sie noch gut ist. Dann eine Neue lokal kaufen und vor allem eine wartungsarme Maschine kaufen.
     
  12. #12 davesteel, 13.05.2022
    davesteel

    davesteel Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Danke für Deine Antwort!
    Kannst Du mir sagen welche Maschinen ein Volumenstrommessung haben? Das wäre ja eigentlich noch besser.
    Es geht um eine Maschine für Kleingebrauch.
     
  13. #13 davesteel, 13.05.2022
    davesteel

    davesteel Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Ja, wenn das Schäumen nicht wäre, dann wäre ein TB ideal.
    Hast Du da ein Beispiel? Der Zwei-TB von Ascaso wurde von Kaffeemacher.ch, siehe Youtube, diesbzgl. recht schlecht bewertet. Die sollten eigentlich wissen wie es geht...
     
  14. #14 shadACII, 13.05.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    786
    Hat die BZ10 nicht ne Vibrationspumpe? Die könntest du auch selbst ausstauschen. So ne Ulka EX5 kostet 15€ neu oder so.
    Ja das ist leider aktuell wirklich schwierig, viele Händler machen den Service nur noch für die eigens verkauften Maschinen.
     
    cbr-ps gefällt das.
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.531
    Zustimmungen:
    30.204
    Die hat eine Vibrationspumpe, die um die 20€ kostet.
     
    Lancer und shadACII gefällt das.
  16. #16 davesteel, 13.05.2022
    davesteel

    davesteel Mitglied

    Dabei seit:
    06.03.2015
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Das ist mir schon klar. HIlft mir aber nix wenn ich es nicht selbst machen kann/will. Weiterhin beinhaltet eine Revision aber mehr als das.
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    25.531
    Zustimmungen:
    30.204
    Sollten sie, sie lagen aber bei einigen Tests schon mal daneben.
    Die Frage ist auch, was die persönliche Erwartung ist. So ein TB wird keine Gastro Dampfmaschine sein, die in wenigen Sekunden die Milch in Wallung bringt. Wer aber zuhause ein paar Sekunden mehr Zeit hat, kann damit trotzdem guten Milchschaum erzeugen.
     
    dottorecafe, shadACII und Lancer gefällt das.
  18. Blubb

    Blubb Mitglied

    Dabei seit:
    18.09.2007
    Beiträge:
    1.710
    Zustimmungen:
    1.191
    Du hast doch noch gar keinen Service in Anspruch genommen.:cool:
     
  19. #19 shadACII, 13.05.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    771
    Zustimmungen:
    786
    Michel mag die Dampfpower von Boilern einfach sehr gerne. Klar die Ascaso ist nicht so schnell und braucht eine etwas andere Technik aber das Ergebnis passt wie die vielen Erfahrungsberichte hier im Forum zeigen.

    Stimmt, dann ist das blöd. Wirst die Maschine aber bestimmt auch noch auf dem Gebrauchtmark los. Es findet sich wahrscheinlich jemand der den Service selbst machen kann. Fürs wegschmeißen wäre sie doch zu Schade.
     
    Silas gefällt das.
  20. #20 Iskanda, 13.05.2022
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2022
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    15.790
    Zustimmungen:
    17.193
    Abgesehen davon dass das nicht pauschal stimmt, könnte das ein Grund sein:

    Denn das Resultat hast du ja schon bemerkt:
    Abgesehen davon würde ich mich nicht von einer so gut reparierbaren Maschine ohne weiteres trennen.
     
    cbr-ps, Cappu_Tom und shadACII gefällt das.
Thema:

Kaufberatung: Neue Maschine mit guter Ausstattung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Neue Maschine mit guter Ausstattung - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Neuer Siebträger

    Kaufberatung: Neuer Siebträger: Hallo, ich hab nun seit zwölf Jahren meine Gaggia Classic, die mir lange Zeit gute Dienste geleistet hat, aber die langsam in die Jahre gekommen...
  2. Kaufberatung: Neuer Siebträger für Cappuccino

    Kaufberatung: Neuer Siebträger für Cappuccino: Hallo liebe Community, ich war seit 8 Jahren im Besitz einer Gaggia Classic Coffee (+ Graef CM800 und zuletzt Eureka Mignon Manuale). Vor kurzem...
  3. Kaufberatung: Suche guten Espresso aber kein neues Hobby

    Kaufberatung: Suche guten Espresso aber kein neues Hobby: Liebe Profis, hallo erstmal. Wie im Titel schon steht suchen wir für unseren Haushalt eine Möglichkeit guten Espresso zu trinken ohne ein neues...
  4. Kaufberatung: Mühle für neue, kleine Rösterei gesucht

    Kaufberatung: Mühle für neue, kleine Rösterei gesucht: Liebe Kaffee-Netz Freunde, für unsere kleine Rösterei (wir rösten aktuell auf einem Röster einer nahegelegenen Rösterei) suchen wir eine Mühle,...
  5. Kaufberatung: Hilfe ich brauch ne neue!

    Kaufberatung: Hilfe ich brauch ne neue!: Hallo liebe Mittrinker! Seit Tagen stöbere ich schon im (kaffee-)Netz und bin einfach total überfordert, daher bitte ich um eure Mithilfe. Meine...