Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

Diskutiere Kaufberatung: Presso oder doch eine andere? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Leute, ich wollte mir dem nächst eine Espressomaschine zulegen. Da ich noch Student bin habe ich kein Geld für eine teure Maschine und...

  1. cka

    cka Gast

    Hallo Leute,
    ich wollte mir dem nächst eine Espressomaschine zulegen.
    Da ich noch Student bin habe ich kein Geld für eine teure Maschine und etwas Preiswertes muss her.
    Dabei bin ich auf die Presso (Die energiesparende Espressomaschine) Presso Demonstration on Vimeo gestoßen.
    Hat jemand mit der Espressomaschine Erfahrung?
    Was mir wichtig is is das der Espresso möglichst einem richtigen Espresso ähnelt. Das heißt für mich (mal abgesehen vom Geschmack) das er leicht dickflüssig is und einen leichten Cremeschaum besitzt, wobei ich auf den Schaum verzichten könnte, solange der Espresso nicht dünnflüssig ist.
    Ansonsten bin ich auch offen für andere Espressomaschinen allerdings sollte es nicht die 150€ Grenze übersteigen.

    Danke im Voraus für eure Tipps.
    viele Grüße,
    C
     
  2. #2 iNsomnia, 07.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 07.10.2011
    iNsomnia

    iNsomnia Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

    wow... interessantes Gerät...
    Macht den Eindruck eines Urahns heutiger Espresso-Maschinen.
    Nicht uninteressant.
    ABER...
    du brauchst auf jeden Fall eine Mühle dazu, die deine Kaffeebohnen
    fein genug mahlt und auf unterschiedliche Mahlgrade einstellbar ist.
    Und mit der Mühle alleine bist du schon in einem finanziellen Bereich, der dann
    plus Maschine deinen Rahmen von 150 € sprengen wird.

    Mein Tipp: (welchen ich übrigens selbst befolgt habe...)
    siehe http://www.kaffee-netz.de/espresso-...s-g-nstig-und-gut-wird-nicht-mehr-gebaut.html

    und hier noch ein paar "action-fotos" (Seite 109 + 110)
    http://www.kaffee-netz.de/grunds-tz...-sie-eure-scharfen-bilder-110.html#post649034

    Durchstöbere den Gebrauchtmarkt nach gut erhaltenen Gaggia Paros.
    Ich bin mit den Ergebnissen höchst zufrieden ... :-D

    Wünsche gutes gelingen und viel Glück bei der Suche
    johNson
     
  3. cka

    cka Gast

    AW: Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

    johnson danke für deine Antwort...
    eine gute Mühle besitze ich schon. Jetzt fehlt es mir nur noch an eine gute Maschine. Mit der Espressokanne die ich benutze, wird der Espresso ja doch nicht so wie man ihn sich wünscht ;)
    Danke für den Tipp, Bilder machen einen guten Eindruck. Ich werde mir die Review dazu mal durch lesen!!
     
  4. #4 iNsomnia, 07.10.2011
    iNsomnia

    iNsomnia Mitglied

    Dabei seit:
    11.05.2011
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

    Hey,
    wenn du schon ne gute Mühle hast... dann Gaggia Classic...
    gibt's öfter auf dem Gebrauchtmarkt um 150 €
    Die hat ein Kollege von mir und die macht leckeren, dickflüssigen Espresso...
    (und/oder Cappu)... :-D

    ps: bin selbst noch in der "Anfänger-Phase" aber wie du wohl aus meinen
    Posts herauslesen kannst, schon sehr begeistert von den Resultaten einer
    ...ähem... "Billigmaschine"...
    und deshalb... ich habe Hilfe erfahren und gebe sie weiter ... getreu dem Motto: Anfänger helfen Anfängern :-D:-D:-D
    noch was: bei den Bohnen nicht sparen...müssen nicht die teuersten sein,
    aber leckeren kaffee bekommt man ab ca. 15 - 16 €/Kilo...
     
  5. t-br

    t-br Mitglied

    Dabei seit:
    13.10.2005
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

    Hallo,

    meine Quickmill Andreja ist seit knapp einem Jahr in Revision (ich komme einfach nicht dazu...) - mit Schuld daran ist eine Mypressi Twist (Preis ca. 130EUR, ich hab sie aus GB). Der Espresso daraus schmeckt mir naemlich besser.

    Man braucht, wie schon gesagt eine gute Mühle, und fuer acht Singles jeweils eine Sahnepatrone. Auf Dauer kauft man die dann im 50er Pack (ca. 20EUR). Ausserdem muss man sehr auf die Wassertemperatur achten. Mittlerweile kann ich damit (fast) genausoschnell einen Espresso machen wie mit der richtigen Maschine. Bei Home-Barista gibt es einen Test dazu. Mein Dauergebrauch hat allerdings Spuren bei den Dichtgummis hinterlassen (werden z.Zt. ersetzt).

    Gruesse,
    t-br
     
  6. #6 zahnriemen, 07.10.2011
    zahnriemen

    zahnriemen Gast

    AW: Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

    Hi

    Kann mir nicht vorstellen, dass das schmecken soll.

    Sieht einfach grausam aus, wie der Kaffee da herausspritzt.
     
  7. #7 Iskanda, 08.10.2011
    Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    16.280
    Zustimmungen:
    18.193
    AW: Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

    Ganz so grausam ist es doch nicht. Ich denke mit einem feineren Mahlgrad könnte das besser werden.
     
  8. hopi

    hopi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

    Ich habe sie seid 1 Jahr im Betrieb.

    [​IMG]


    meine kleine Wowa Kaffeebar.

    2 Bekannte haben sie sich gleich gekauft, nach dem sie den ersten Espresso bekamen.

    Um zu verhindern, dass das Wasser beim einfüllen in den Zylinder zu viel Wärme verliert, erhitze ich das Wasser in einem Topf und lege die Presso oben drauf.
    Es ist natürlich etwas testen angesagt, bis man den für sich besten Espresso raus bekommt. Vom Mahlgrad bin ich extrem fein, dass hat bis jetzt die besten Ergebnisse geliefert.

    Wenn Du noch Fragen hast helfe ich dir gerne weiter.
     
  9. #9 heinzolaf, 08.10.2011
    heinzolaf

    heinzolaf Mitglied

    Dabei seit:
    14.09.2010
    Beiträge:
    144
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

    Mahlzeit,

    ich habe die Presso auch. Mittlerweile bin ich ein paar Stufen weiter.

    Man kann mit ihr ganz gute Ergebnisse erzielen. Vor allem wenn man den Siebträger bodenlos macht. Der schluckt am meisten Energie vom heißen Wasser. Es ist alles etwas kompliziert mit dem Gerät. Aber es war ein netter Einstieg für mich.

    Bei mir steht sie nur rum, seit ich mir eine Gaggia Classic gekauft habe. Eine richtige Espressomaschine ist definitiv besser.
     
  10. hopi

    hopi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

    Ach ja, dass wollte ich noch schreiben, für die heimische Küche würde ich auch eher zu einer Gaggia greifen. Ich habe die Presso für den Wohnwagen gekauft, da ich auch beim Sport-Wochenende nicht auf einen guten Espresso verzichten möchte.
     
  11. cka

    cka Gast

    AW: Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

    Danke euch für die Antworten.
    Ich werde dann mal sehen ob ich eine gebrauchte Gaggia Classic erwerben kann :)
     
  12. #12 ComKaff, 09.10.2011
    ComKaff

    ComKaff Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2006
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    172
  13. hopi

    hopi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2009
    Beiträge:
    220
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

    Du kannst die Systeme nicht vergleichen, Aeropress ist eine andere Form der Frenchpress. Die Presso kannst Du nur mit der myPressi usw. vergleichen. Abgesehen davon, erst mal mit ihr arbeiten bevor man sich ein Urteil erlaubt.
     
Thema:

Kaufberatung: Presso oder doch eine andere?

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung: Presso oder doch eine andere? - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung: Xeoleo oder Wilfa Svart Aroma für Espressokocher

    Kaufberatung: Xeoleo oder Wilfa Svart Aroma für Espressokocher: Hallo, ich wollte fragen, ob es von Xeoleo eine elektrische Mühle gibt, die sehr gut für Espressokocher geeignet ist? Ich mahle Quarta Avio Oro...
  2. Kaufberatung: Bezzera Strega? Tank oder Festwasser? Espresso + "Langer Kaffee"

    Kaufberatung: Bezzera Strega? Tank oder Festwasser? Espresso + "Langer Kaffee": Hallo liebe Kaffeefreunde, ich bräuchte ein wenig Hilfe zum Umgang mit, beziehungsweise den Möglichkeiten einer Siebträgermaschine. Zunächst mal...
  3. Kaufberatung: Siebträger, Halbautomatik oder sogar Nespresso?

    Kaufberatung: Siebträger, Halbautomatik oder sogar Nespresso?: Hallo zusammen, ich möchte meinem Mann zum Geburtstag eine neue Kaffeemaschine schenken. Zunächst sei gesagt: Ich bin absoluter Laie auf dem...
  4. Kaufberatung: Bezzera Mitica oder BZ10 ? Mit der BZ10 weniger Säure im Espresso ?

    Kaufberatung: Bezzera Mitica oder BZ10 ? Mit der BZ10 weniger Säure im Espresso ?: Hallo, ich brauch mal Euren Rat! Ich war mir eigentlich 100% sicher das ich mir eine Bezzera Mitica kaufe und bin mit entsprechend Geld in der...
  5. Kaufberatung: Siebträger oder Nespresso Lattissima

    Kaufberatung: Siebträger oder Nespresso Lattissima: Hallo Forengemeinde, ich habe hier schon viel gelesen, gesucht nochmehr gelesen... Ich möchte jetzt doch einen eigenen Thread mit meinem Thema...