Kaufberatung robuste Maschine mit FW

Diskutiere Kaufberatung robuste Maschine mit FW im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo liebes Forum Ich plane demnächst eine zusätzliche Maschine zur Ela anzuschaffen :-D Problem Nr. 1 ist dass ich nur sehr wenig Platz habe,...

  1. #1 TI-Sepp, 06.07.2011
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    Hallo liebes Forum

    Ich plane demnächst eine zusätzliche Maschine zur Ela anzuschaffen :-D
    Problem Nr. 1 ist dass ich nur sehr wenig Platz habe, heißt 60cm in der breite (zwischen Wand und Spüle) und eine lichte Höhe von nur 50cm.
    Heißt die Maschine soll nicht breiter als 35cm sein und nicht höher als 40cm, (Oberkante Tassenablage) Tiefe ist 60cm auch kein Problem.

    Nähere Auswahl derzeit


    <ul>
    <li>La Cimbali Junior</li>
    <li>Astoria ckx/ckxe</li>
    <li>Wega Mininova</li>
    <li>Bezzera BZ35 / BZ40 (ziemlich an der Grenze)</li>
    <li>Elektra siexties</li>
    <li>Bezzera Mitica</li>
    <li>..............</li>
    </ul>


    Maschinen die von den technischen Daten super wären aber leider etwas zu groß wie Fiorenzato Bricoletta, Wega Junior. Vieleicht gibt es Maschinen mit ähnlichen Daten nur etwas kompakter.

    Dualboiler würde für mich nur eine GS3 in frage kommen, da die Dallacorte Mini Plus etwas zu hoch ist, mir ist ein robuster Zweikreiser lieber

    Was unterschiedet eine Astoria ckx oder ähnliches von einer semiprofessionellen, da diverse Haushaltsmaschinen auch schon einen 2 Liter Boiler haben?
    Bei Wega kenne ich mich nicht aus die Mininova gibt es ja in demselben Look wie die Astoria ckx und auch in einem Retrolook, was sind da die Hauptunterschiede bis auf die Brühgruppe.

    Zwischen den 2-Liter Gastromaschinen und der 6 Liter Maschine wie die Elektra ist ja kaum was Vorhanden, die meisten im 3 bis 4 liter Bereich sind von den Massen her zu groß

    Ich recheriere schon ziemlich lange je länger desto unsichere werde ich vom Gefühl her.
    Zuerst war ich der Meinung ein Mengendosierer wäre Pflicht, jetzt schwanke ich wieder ob ich doch darauf verzichten soll, da gibt es wieder dass Problem, dass es die La Cimbali, Elektra nicht ohne Mengendosierer gibt
    Hauptwunsch ist eine schwere, fette Maschine mit kompakten Massen, Dampfpower, die etwas Feeling in die Wohnküche bringt, die Elektra schiesst ja wieder übers Ziel. Und lacht mich nicht aus, die MAschine soll innen auch was hermachen, da gefällt mir die Astoria mit dem eckigen Boiler links unten nicht so gut, da wären die Bezzis (BZ35 und 40) sowie die Elektra wunderschön :)

    LG Sepp

    Edith: restaurieren habe ich mir auch schon überlegt, kommt nicht in Frage, da ich es kaum schaffe die Maschine in einem neuwertigen Zustand zu bringen und wenn dann es zu teuer wird, Carimali Uno hatte ich mal im AUge, da müsste ich alle Schalter, Hebeln austauschen, was wäre zu teuer
     
  2. #2 Strich8, 06.07.2011
    Strich8

    Strich8 Mitglied

    Dabei seit:
    26.01.2010
    Beiträge:
    360
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Was spricht gegen die Vivaldi? Ich bin jedenfalls schwer begeistert von meiner und wenn man sich die Maschine von innen anschaut, kann ich da nichts unrobustes entdecken :)
     
  3. #3 TI-Sepp, 06.07.2011
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    mit 40 etwas zu breit, und will bei 58mm Siebträger bleiben. Boiler sind mir etwas zu klein, doch zu wenig fett für mich ;-)
    Hauptgrund ist zu viel Technik, mir ist ein Zweikreiser lieber, aber stimmt die Vivaldi ist auch interessant, keine e61 mit dazugepeppten Zustazboiler :lol:
     
  4. #4 TI-Sepp, 06.07.2011
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    vielen Dank, die Grimac kannte ich gar nicht, werde recherieren. La Cimbali finde ich auch etwas überteuert, muß ich mir noch genau anschauen. Bei einer langfristigen Entscheidung soll es an den höheren Preis auch nicht scheitern, nach ein paar Jahren spielt dann der Mehrpreis meistens auch keine Rolle mehr, aber di M21 ist schon ziemlich arg an der schmerzgrenze ;-)
     
  5. #5 silverhour, 06.07.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.881
    Zustimmungen:
    5.422
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Fast hätte ich Dir eine VFA Elite ans Herz gelegt, aber sie größer als erwünscht - 41cm breit und fast 50 hoch.

    Wie wäre es mit einem Systermann-Umbau?
    So eine Vibiemme Domobar Super mit Rota und FW macht trotz schlanker Maße optisch was her und auch die inneren Werte stimmen - mit 2,7l-Boiler und 1800W läßt sich der ein oder ander Liter Milch wegschäumen... Genaugenommen paßt sie wie angegossen auf Dein Anforderungsprofil.
    Etwas "klassischer", aber teurer wäre ein Umbau einer ECM Maschiene: Barista, Mechanika oder Technika - Du könntest wählen. In Dein Anforderunsprofil passen sie nach dem Umbau allemal.

    Grüße, Olli
     
  6. #6 TI-Sepp, 06.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 06.07.2011
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    danke für die Tipps, gibt auch noch die VFA Office würde mit den Massen passen, Elite ist natürlich schöner, kannte ich noch gar nicht, muß schon fast eine Lösung finden um über 50cm höche und 40 breite unterzubringen, nur geht es neben der Spüle kaum anders, die will ich haben ;-)
    Eine ECM Technika nach meinem Bedürfnissen umbauen lassen das hat wirklich was, wäre immer noch billiger als eine M21, ob die Technika dann zu einer kleinen Gastro wird, hmmmmm.
    Habe ich mir bei der Ela auch schon überlegt, nur müsste ich mir da eine neue Abdeckplatte machen lassen wegen dem Tankdeckel, dann wäre mir die MAschine immer noch zu (Boilergröße) klein.

    Bei einer Vernunftentscheidung wäre klar die Astoria ckx/ckxe vorne, nur stört mich da der Knopf für Teewasser, der eckige Boiler der eckige Boiler und habe da gelesen, dass das Heißwasser durch den HX läuft, denke wäre nicht optimal da das Wasser nich kochend heiß und bei der größeren Menge Wasser würde der HX in die Knie gehen, wie gesagt weiß es nicht muß da noch recherieren. Optisch wäre die kleine Astoria ja nicht schlecht ;-)

    Eine neue Uno muß her, hat wer Beziehungen zu Carimali :lol::lol::lol:

    LG Sepp

    Edith: wieder was gefunden, die Reneka Mosaic ist die wunderschön, in orange, braun oder weiß würde mir die gefallen, nur leider in den Massen etwas zu groß (etwas zu hoch und breit) http://www.reneka.com/101.288.0.0.1.0.phtml
     
  7. #7 TI-Sepp, 07.07.2011
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Hallo, weiß jemand über das Feature der Astoria, wo das Heißwasser durch den HX läuft, denke da würde bei einer größeren Menge Wasser der HX in die Knie gehen. Ich Vermute, dass der HX nur für kleine mengen Wasser gedacht ist, und wenn da das Wasser nicht aus dem Boiler entnommen wird kommt ja kaum ein Wasseraustausch zustande, nur das bißchen beim Dampfen. Kann mir da wer was dazu sagen finde im Netz keine Info darüber.

    Optisch wäre die kleine Astoria ja nicht schlecht, oder eine Superdomobar umbauen lassen, oder eine Junior kaufen, mehr möglichkeiten werde ich kaum haben ;-)
    Nuova Simonelli Appia ist leider viel zu groß :(
    Für andere Vorschläge habe ich ein offenes Ohr ;-)

    Danke für das Feedback

    lg Sepp
     
  8. Tannat

    Tannat Mitglied

    Dabei seit:
    15.05.2011
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    4
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Wenn du das Geld für was "gescheites" ausgeben willst nimm was amtliches alla Elektra oder Cimbali also meine Elektra 60th A3 ist Bj 99 und genauso lang habe ich sie auch das Teil zickt nie rum ... OK nach 10 jahren war der Preso fällig und vor 3 monaten hab ich ihr auch mal ne Siebträgerdichtung gegönnt also wie gesagt das Teil ist sein Geld wert.
    Mit so einem 6l Boiler geht alles zick zack da gibt´s eigentlich keine Abstriche ausser du musst so viele Leute versorgen das eine 2te Gruppe Sinn macht und du auch die fähigkeit besitzt 2 Gruppen parallel zu bedienen.:shock:;-):lol:

    Schraube auch ab und an an diversen Maschinen eine Gastro Cimbali kann auch was ist auch alles sehr solide und robust.

    Die Crimac Mia ist meineserachtens eher so ein Hobby Teil trotz Mengensteuerung usw.
     
  9. #9 gunnar0815, 07.07.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Die UNIC Diva ist nur 26 cm breit hat aber 46/52er Höhe bei einem 6,5 L Kessel.
    Die Carimali UNO hat auch nur 26 cm Breite bei 42/45er Höhe. Hat aber nur einen 3,9 L Kessel
    Die BRASILIA Portofino Compakt ist auch klein 29 cm Breite und 47cm Hoch mit 2,7 L Boiler
    Aber die Höhe ist wohl das Problem
    Gunnar
     
  10. #10 TI-Sepp, 07.07.2011
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Danke Tannat und Gunnar

    Die Carimali Uno wäre von den Massen her die Optimale Maschine, Boilergröße genau richtig nicht zu klein, aber auch nicht so fett. Leider ist die Maschine schon etwas alt, neuzustand bringen traue ich mir nicht zu und wird sehr teuer, müsste ich alle Schalter wechseln, die 2 Hebel und den Boiler fit bekommen,.....
    Brasilia Portofina kenne ich nicht werde gleich mal schauen, die 47cm höhe gingen gerade noch wenn es Reelinghöhe wäre.

    Sieht so aus, dass am Ende nur noch das Preis/Leistungsverhältnis noch stimmt :-?

    schreibe es nochmals eine neue Uno muß her, kann wer bei Carimali ein gutes Wort einlegen :lol:

    LG Sepp

    gerade die Brasilia Portofino Compact angesehen, die 47 sind ohne Reeling also Tassenablage Oberkante, scheidet leider aus, aber Danke für die Info
     
  11. #11 schlürfi0711, 07.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 08.07.2011
    schlürfi0711

    schlürfi0711 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Die war auch mein Wunschkandidat, aber ich habe leider noch weniger Platz als du, so dass ich sie ausschließen musste.
    Na ja, 2.200,00 Euronen sind auch ein kleines Argument, aber ich sehe das ähnlich wie du - mit den Jahren verläuft sich das. :)
    Was spricht denn eigentlich gegen eine Cimbali junior?

    Ciao
    Schlürfi0711
     
  12. #12 TI-Sepp, 08.07.2011
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Gegen die La Cimbali spricht der Preis die Festwasserversion kostet um die 3000 Euro, also ziemlich doppelt so viel wie die anderen Maschinen meines Beuteschemas.
    Andere Grund ist rein die Optik, da stört mich dass die Junior fast zu steril wirkt, aber man findet bei jeder Maschine ein oder mehrere Manko(s) ;-)

    Momentan ist die Junior ziemlicher Favorit, vor der Astoria und Elektra.
    Futurete sieht aber ziemlich exotisch aus kaum Infos, bei Polipietro stöbere ich öfters durch ;-)
     
  13. #13 schlürfi0711, 08.07.2011
    schlürfi0711

    schlürfi0711 Mitglied

    Dabei seit:
    13.06.2011
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    6
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Wäre evtl. die Casadio nicht auch etwas für dich??
    Technische Daten:
    Breite: 44cm
    Tiefe: 60cm
    Höhe: 37cm
    Gewicht: 37Kg
    5l Kessel
    220-240V bei 2800-3300 Watt

    Ciao
    Schlürfi0711
     
  14. luigi1

    luigi1 Mitglied

    Dabei seit:
    11.11.2008
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Forumsmitglied berlino verkauft aktuell eine Nuova Simonelli Mac Digit (Überschrift: (V) generalüberholter 2-Kreiser).
    Wäre ich nicht bestens versorgt, hätte ich die längst an Land gezogen.
     
  15. #15 gunnar0815, 09.07.2011
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.013
    Zustimmungen:
    825
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Wer die MAC hinstellen kann hat kein Platzproblem 37 Breit 44 Hoch und 52,5 Tief.
    Die gehört nicht grade zu den kleinen aber auch nicht zu den ganz großen.
    Gunnar
     
  16. #16 Kakaobär, 09.07.2011
    Kakaobär

    Kakaobär Mitglied

    Dabei seit:
    24.04.2007
    Beiträge:
    531
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Eigentlich solltest Du Dir die Frage stellen, ob Festwasser oder nicht. Daraus folgt eigentlich alles andere. Sofern Du eine professionelle Maschine suchst, wäre eine Maschine ohne Festwasser eigentlich Unsinn. Festwasser bedeutet Zufluß und Abfluß. Die Deliziosa gibt es manuell und als Automat.

    Übrigens sind Elektra-Kessel auch für Privatpersonen nicht überdimensioniert. Es erfüllt einfach nur meine Wünsche an die Dampfpower :-D.
     
  17. #17 TI-Sepp, 09.07.2011
    Zuletzt bearbeitet: 09.07.2011
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    @Kakaobär: Festwasser ist eigentlich der Hauptgrund, zweite Grund ist will einfach was fauchendes, klackendes, blubberndes, etwas unvernünftiges. Denke Espressomaschine ist ein guter Grund um unvernünftig zu sein, schliesslich verwendet man das Teil jeden Tag. Das Teil soll robust genug sein um es nach 20 Jahren verstauben im Speicher, Scheune, Hühnerstall wieder zum leben erwecken können ;-)
    Jaja das Kind im Manne :oops:
    Die CAsadio schaue ich mir auch mal an, tiefe ist ja kein Problem, 37 breite geht ja noch ;-)
    @Luigi: habe die Maschine gesehen nicht ganz so mein Ding, Knöpchendesign ist nicht so meins, technisch wäre die natürlich toll :)

    lg Sepp

    PS: nehmt bitte meinen Post nicht 100% ernst :lol:
     
  18. #18 silverhour, 09.07.2011
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    10.881
    Zustimmungen:
    5.422
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    :confused:

    Ich dachte die ganze Zeit, diese Frage wäre schon von Anfang an beantwortet? Nicht zuletzt heißt der Thread ja "Kaufberatung robuste Maschine mit FW"...
     
  19. #19 TI-Sepp, 09.07.2011
    TI-Sepp

    TI-Sepp Mitglied

    Dabei seit:
    04.10.2008
    Beiträge:
    1.029
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Habe gerade nach der Casadio gegoogelt, die ist ja 57cm hoch wenn es die Dieci, die fällt dann aus, aber danke für den Tipp ;-)

    Natürlich ist mit FW Festwasser gemeint, die Ela muß in naher Zukunft von der Kochinsel weg, zwecks Unterschrank und da WAsser und Abluß direkt unter der MAschine wären, ist es ja wie geschaffen für FW oder :lol:
     
  20. #20 Bubikopf, 09.07.2011
    Bubikopf

    Bubikopf Mitglied

    Dabei seit:
    02.05.2006
    Beiträge:
    7.929
    Zustimmungen:
    58
    AW: Kaufberatung robuste Maschine mit FW

    Vielleicht ist ja irgendwo noch eine Carimali Alfa aufzutreiben, extrem kompakt, 2,5l Kessel, Rota und FW. Meine unbenutzte ( Reservemaschine für eine Gastronomie ) hat mich 220€ inkl. Versand gekostet.
    Gruss Roger
     
Thema:

Kaufberatung robuste Maschine mit FW

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung robuste Maschine mit FW - Ähnliche Themen

  1. [Maschinen] Suche Reneka Techno

    [Maschinen] Suche Reneka Techno: Bin auf der Suche nach einer Reneka Techno. Interessiere mich für ein Gerät an dem noch gebastelt werden muss / kann. Aber auch andere angebotene...
  2. Funktionsweise Dualboiler Maschine

    Funktionsweise Dualboiler Maschine: Hallo zusammen, ich würde mir gerne die ECM Synchronika zulegen. Hab aber deren Funktion noch nicht ganz verstanden. Meine Frage hierzu ist wie...
  3. [Maschinen] Suche ESE Maschine

    Suche ESE Maschine: Hallo,ich suche für das ESE System eine gebrauchte oder neue Maschine. Ausgeben möchte ich ca 300 Euro. Wenn jemand eine hat oder eventuell...
  4. Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht

    Kaufberatung: gebrauchter VA um 300 Euro gesucht: Moin, für unser kleines Büro soll ein VA her (5 Kaffeetrinker - ca. 10 Tassen/Tag). Neue Geräte fielen mir bei dem Budget nur Delonghi ECAM...
  5. [Verkaufe] (Maschinen) C.M.A. Astoria CKXE

    (Maschinen) C.M.A. Astoria CKXE: Hallo Zusammen, verkaufe schweren Herzens meine Astoria CKXE, sowohl für Tank als auch Festwasserbetrieb geeignet. Ich habe das gute Stück seit...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden