Kaufberatung Siebträger + Mühle Einstieg

Diskutiere Kaufberatung Siebträger + Mühle Einstieg im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Moin Zusammen, noch liebäugel ich mit einer Sage Barista Express. Dennoch komme ich mehr und mehr durch dieses Forum auf den Gedanken, mir 2...

  1. #1 Johnlucsky, 06.04.2020
    Johnlucsky

    Johnlucsky Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Moin Zusammen,

    noch liebäugel ich mit einer Sage Barista Express. Dennoch komme ich mehr und mehr durch dieses Forum auf den Gedanken, mir 2 Einzelgeräte zu besorgen....


    Welche Getränke sollen es werden:
    [X] Espresso / Cappuccino wie beim guten (!) Italiener
    [X] Americano / Cafe Creme aus der Siebträgermaschine (erhöhter Wasserbedarf)
    [ ] Schümli / Cafe Crème wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [ ] TassKaff wie bei Oma, guter Brühkaffee
    [ ] Moka wie aus der Bialetti
    [ ] sonstiges: _____________
    Falls bekannt: Röstungspräferenzen? (3rd Wave, rustikal, ...) __________

    Budget für die Espressomaschine : 500-600€ Mühle ca. 300€
    Gebraucht ebenfalls möglich!

    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Maschine ausgelegt sein?
    1 Getränk am Stück

    2-6 Getränke am Tag insgesamt

    Anteil Milchgetränke in %: 30
    Kann / soll Milchschaum extern erzeugt werden? (Aerolatte, Frenchpress, ...) ja / nein

    Bist Du eher der experimentierfreudige Typ (neugierig auf verschiedenste Bohnen) oder eher konservativ (einmal ne passende Bohne gefunden und dieser treu bleiben)? Was wäre Dir sonst wichtig?
    experimentierfreudig

    Wer oder wie viele Personen bedienen die Maschine? Was haben die für Vorlieben?
    1

    Nutzung im Büro oder privat / beides?

    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden? Nein
    Ist das für Dich relevant? Nein (Kann / würde gern selbst reparieren)

    Ist die Verwendung einer Zeitschaltuhr / WLAN-Steckdose denkbar, um die teils langen Vorheizzeiten von bis zu 30 min zu überbrücken? Ja

    Was soll die Maschine sonst noch können?
    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.

    [X] Genau regelbare Temperatur (PID)
    [ ] Energieeffizient / stromsparend
    [ ] Preinfusion (automatisch, manuell, variabel)
    [ ] Gleichzeitig Wasser / Dampf ohne Wartezeiten nach Kaffeebezug
    [X] Aufheizzeiten relevant? (5 - 30 min, je nach System)

    falls ja: < 5 min []
    <10 min []
    <20 min [X]

    [ ] Mengenautomatik (Volumenmessung)
    [ ] Wasserbezug für Tee / Americano
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) 40cm
    [ ] Wassertankentnahme wichtig? (oben, seitlich)_____________
    [ ] Kippventile
    [ ] Drehventile
    [ ] Flow- / Pressure-Profiling
    [ ] Wartungsarm
    [ ] DIY-freundlich
    [ ] Festwasser (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Mehrgruppig (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Temperatursurfen
    [ ] Farbig oder Chromwürfel / Design
    [X] Sonstiges, was Dir wichtig ist: klassisches Chrom/Edelstahl-Design. Gerne mit Manometer

    Was darf keinesfalls sein? (Ausschlusskriterien)

    Vielen Dank für Euren Input!

    Gruß

    Johnlucsky
     
  2. #2 benötigt, 06.04.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    1.178
    Die von Dir zunächst angedachte Firma macht lediglich Werbeversprechen, aber produziert gar keine richtigen Espressomaschinen.
    Schau mal in den Kleinanzeigen, warum so viele von deren Maschinen wieder abgestossen werden...

    Je nachdem, wo Deine persönlichen Präferenzen liegen, kannst Du in Richtung schneller, wartungsarmer Thermoblockmaschinen denken (Quickmill, Ascado), oder kleine Einkreiser Boilermaschinen (Rancillo, Lelit). Unter den Stichworten findest Du ganz viele Diskussionen.
    Bei Mühlen hast Du ein knappes Budget geplant. Die Qualität des Mahlgutes hat aber entscheidenden Einfluß auf die Qualität in der Tasse. Dann würdest Du da besser nach gebrauchten Modellen schauen.

    Viel Erfolg.
     
    Tigr und lomolta gefällt das.
  3. #3 Johnlucsky, 06.04.2020
    Johnlucsky

    Johnlucsky Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Hiho,

    ich habe gerade durch Zufall eine günstige Lelit Pl41TEM geschossen (neuwertig für 340€)

    Theoretisch hätte ich dann noch etwas mehr Budget für eine Mühle. (bis 400€)
     
    cbr-ps, lomolta und Warmhalteplatte gefällt das.
  4. #4 Warmhalteplatte, 06.04.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    904
    Zustimmungen:
    500
    Wenn es unbedingt eine integrierte Mühle sein soll, dann z.B. eine Lelit PL42. Da hast du eine gute Mühle und eine gute Maschine. Mit der Barista Express wird man nur schwer einen guten Espresso hinbekommen. Aber am besten Mühle und Maschine getrennt, hat viele Vorteile. Angefangen bei den Bohnen, die sich nicht mit der Maschine aufheizen und schneller alt werden bis hin zu leichterer Reparatur/Austauschbarkeit im Falle eines Defekts. Dazu kann man auch Mühle und Maschine unabhängig voneinander "upgraden".
     
  5. Azalee

    Azalee Mitglied

    Dabei seit:
    26.10.2013
    Beiträge:
    1.880
    Zustimmungen:
    1.313
    Die Lelit ist eine gute Maschine, Glückwunsch!

    Für 400€ würde ich eine Eureka Specialitá kaufen.
     
    ok592, cbr-ps, Sekem und einer weiteren Person gefällt das.
  6. #6 benötigt, 06.04.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    1.832
    Zustimmungen:
    1.178
    Den genauen Zustand solltest Du dann direkt bei Übernahme genau kontrollieren. Auf alle Fälle eine grundsolide Maschine, mit der Du lange Spaß haben kannst.

    Bei Mühlen ist die Specialita gerade für Espressobohnen sehr gelobt und nun ebenfalls in Deinem Budgetrahmen. Könntest Du im besten Fall beides gleichzeitig angeliefert bekommen.

    Tue Dir bitte den Gefallen und bestelle gleich vernünftige und frische Bohnen dazu. Wenn Du mit abgelagerten Industriebohnen aus dem Supermarkt loslegst (weil Bohnenkauf vom guten Röster geht gerade fast nur online), kommt garantiert keine Freude auf.

    Mit der Dreier-Kombi bist Du gut aufgestellt. Schön, dass das alles an einem Tag klappt.

    Viel Spaß.
     
    Azalee, cbr-ps und Warmhalteplatte gefällt das.
  7. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    484
    Zustimmungen:
    278
    Sorry fürs off topic, aber bei uns in der Gegend machen die Röstereien alle paar Tage für einige Stunden auf. Einer liefert sogar - per Lastenrad!

    Als Mühle kann ich ebenfalls die Specialità empfehlen.
     
    Johnlucsky und benötigt gefällt das.
  8. #8 Johnlucsky, 07.04.2020
    Johnlucsky

    Johnlucsky Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Vielen Dank für die Tipps :)

    Ist denn die Specialita auch den Aufpreis zur MCI wert?
     
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.084
    Zustimmungen:
    14.120
    ja, siehe z.B. hier: Eureka Mignon MCI oder Specialita
     
    Azalee, benötigt und Johnlucsky gefällt das.
  10. #10 Wrestler, 07.04.2020
    Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    3.768
    Zustimmungen:
    2.165
    unbedingt
     
  11. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    1.367
    Zustimmungen:
    698
    Musst du selber entscheiden. Mir war sie auf alle Fälle den Aufpreis wert. Bessere Funktion, kaum Streuung, toller Timer und ggü. alten Mühlen "flüsterleise". Alleine dafür hätte ich schon mal 50-70 Euro mehr investiert.
     
  12. #12 Johnlucsky, 07.04.2020
    Johnlucsky

    Johnlucsky Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Gibt auch wenige am Gebrauchtmarkt und wenn dann zu fast Neupreisen. Ist ja kein schlechtes Zeichen :D
     
  13. #13 Johnlucsky, 07.04.2020
    Johnlucsky

    Johnlucsky Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Sodele, es ist vollbracht.

    Die Lelit kommt zusammen mit einer Eureka Mignon Perfetto morgen bei mir an.

    Denke dann habe ich erst einmal ein brauchbares Starterset.

    Vielen Dank für Euren Input!

    Bleibt gesund!
     
  14. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    1.276
    Moment, sollte das nicht die Specialita werden?
    Die Perfetto ist nicht gerade ideal für Espresso (und auch sonst nicht wirklich sinnvoll).
     
    NiTo, Azalee und cbr-ps gefällt das.
  15. #15 Johnlucsky, 07.04.2020
    Johnlucsky

    Johnlucsky Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    So wie ich das verstanden habe, gibt es bis auf die 50 mm Mahlscheiben und den Easy Grind Modus keinen Unterschied zur Specialita. Da habe ich gerne dir Möglichkeit auch einmal ein anderes Getränk als einen Espresso zuzubereiten.

    Wo siehst du sonst die Nachteile?
     
  16. Senftl

    Senftl Mitglied

    Dabei seit:
    23.05.2019
    Beiträge:
    1.198
    Zustimmungen:
    1.276
    Nun, für Espresso ist die Verstellung „easy setting“ zu grob/fummelig und für andere Getränke, wie Filterkaffee, taugt sie auch nicht wirklich da die Scheiben eben für Espresso ausgelegt/geschliffen sind.
    Die Perfetto ist für mich eher eine „Marketing Missgeburt“.
     
    NiTo, FRAC42, Azalee und einer weiteren Person gefällt das.
  17. #17 Krabbenkoenig, 07.04.2020
    Zuletzt bearbeitet: 07.04.2020
    Krabbenkoenig

    Krabbenkoenig Mitglied

    Dabei seit:
    05.03.2014
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    262
    Dass aber auch ein Cappuccino nur ein Espresso mit Milch ist, ist dir aber bewusst? :)
     
  18. #18 Johnlucsky, 07.04.2020
    Johnlucsky

    Johnlucsky Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Haha :p
     
  19. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    14.084
    Zustimmungen:
    14.120
    Durch diesen Werbegag „Easy Setting“ ist der Einstellbereich für Espresso sehr schmal und deshalb der korrekte Mahlgrad u.U. nur sehr schwierig zu finden. Die Skala nimm nicht all zu ernst, die passt bestenfalls ungefähr.
    Für „andere Getränke“, sprich Brühkaffee, ist das Mahlwerk nicht das Beste und ein Bohnenwechsel bei einer Hoppermühle verhältnismässig kompliziert. Insofern ist ein regelmässiger Wechsel wenig praktikabel.
     
    NiTo gefällt das.
  20. #20 Johnlucsky, 07.04.2020
    Johnlucsky

    Johnlucsky Mitglied

    Dabei seit:
    06.04.2020
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    13
    Das Einstellrad ist also nicht das Gleiche wie bei der Specialita nur mit einer fancy bunten Markierungsskala?
     
Thema:

Kaufberatung Siebträger + Mühle Einstieg

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Siebträger + Mühle Einstieg - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] bodenloser Siebträger E61 abgewinkelt

    bodenloser Siebträger E61 abgewinkelt: Suche einen bodenlosen Siebträger für eine ECM E61. Abgewinkelt, gerne ohne Handgriff, Siebe braucht es auch nicht. Zustand darf gebraucht sein,...
  2. Vorlage Formular Kaufberatung

    Vorlage Formular Kaufberatung: Liebe Kaffee-Netzler, wo finde ich denn eine leere Vorlage für die Kaufberatung? Ich bin zu blöd, die zu finden.
  3. Neuer Siebträger Wasser Beigeschmack

    Neuer Siebträger Wasser Beigeschmack: Hallo, ich habe mir die Medion® Espressomaschine MD 17115 - 50056740 zugelegt. Ich weiß, dass es keine gute Maschine für den Kaffefeinschmecker...
  4. Vernünftiges Sieb für WMF Lumero Espresso Siebträger

    Vernünftiges Sieb für WMF Lumero Espresso Siebträger: Hallo liebe Community, eine leidige Frage zum Thema Sieb. Bei der Lumero wurden leider nur Crema-Siebe mitgeliefert. Bisher konnte ich keine...
  5. Kaufberatung für die erste ST

    Kaufberatung für die erste ST: Hallo in die Runde, zunächst meinen größten Respekt an dieses Forum, den regen und angenehmen Austausch und die vielen hilfsbereiten...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden