Kaufberatung Upgrade zur Mazzer Mini

Diskutiere Kaufberatung Upgrade zur Mazzer Mini im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Nach meinem Upgrade auf die Linea Micra bin ich auf der Suche nach einer neuen Mühle für meine Mazzer Mini. Diese kann gerne mit Hopper sein, aber...

  1. #1 holgerv, 01.12.2022
    holgerv

    holgerv Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Nach meinem Upgrade auf die Linea Micra bin ich auf der Suche nach einer neuen Mühle für meine Mazzer Mini.
    Diese kann gerne mit Hopper sein, aber auch Single-Dosing schließe ich nicht aus.



    Welche Getränke sollen es werden:
    [X ] Espresso / darauf basierende Getränke wie im guten (!) Café
    [ ] Schümli / Cafe Crème wie aus dem KVA, in verschiedenen Stärken
    [ ] Guter Filterkaffee
    [ ] Moka wie aus der Bialetti
    [ ] sonstiges: _____________


    Welche Bohnen sollen mit der Mühle gemahlen werden?
    [ ] nordisch hell (Filterröstung, an der Grenze zur Unterentwicklung)
    [ ] hell (Fruchtaromen und Säure im Vordergrund, nahezu keine Röstaromen)
    [x] medium (Fruchtaromen / Säure und Röstaromen / Bitterkeit in gleichem Maße)
    [x] modern dunkel (klassisches Aroma im Vordergrund, eventuell minimale Restsäure, noch nicht glänzend)
    [x] klassisch dunkel (typisch süditalienische Röstung, keinerlei Säure, Bohnen können glänzen)

    Bist du dir unsicher, nenne Bohnensorten, die dir schmecken: __________


    Budget für die Mühle : bis 1000€, wenn nötig auch mehr, gerne auch gebraucht


    Erstkauf oder Upgrade? Upgrade von Mazzer Mini
    Mit welcher Maschine wird die Mühle gepaart? La Linea Micra
    Es sind bereits andere Mühlen vorhanden, die weiterhin genutzt werden? s.o. Weiternutzung ungewiss
    Falls Upgrade, welche Mühle wird ersetzt bzw. warum? Mazzer Mini, nicht konstant genug (subjektiv)!?


    Charakter / Betriebsmodus / Bohnenwechsel:
    [x] Hopperbetrieb (Viele Bohnen in Hopper einfüllen, benötigte Menge mahlen per Knopfdruck)
    [x] Single Dosing (Jede Portion einzeln abwiegen, einwerfen und komplett leermahlen)

    Wie oft möchtest du deine Bohnen wechseln? Ich probiere oft neue Röster und bestelle mehrere Sorten
    Möchtest du mehrere Bohnensorten gleichzeitig offen haben und nutzen? Nein


    Welchen Bedarf hast Du im Schnitt, wofür soll die Mühle ausgelegt sein?
    2-4 Getränke am Stück (Parallelbedarf)
    4-8 Getränke am Tag insgesamt
    Hauptsächlich Cappuccino, Espressi


    Nutzungsprofil: Wer oder wie viele Personen bedienen die Mühle? Ich und meine Frau
    Nutzung im Büro oder privat / beides? Privat

    Ist die Mahlgeschwindigkeit wichtig? Nein


    Ist eine gute(!) Handmühle denkbar? Nein
    Mühlenart:
    [ X] Elektrische Standmühle
    [ ] Manuelle Handmühle
    [ ] Manuelle Standmühle


    Sonstiges:
    Ist vor Ort eine Servicewerkstatt vorhanden? Ja
    Ist das für Dich relevant? Nicht wirklich

    Neukauf oder Gebrauchtkauf? Egal


    Was soll die Mühle sonst noch können?

    Da sind jetzt schon einige Fortgeschrittenen-Fragen dabei, fülle nur aus, was für Dich relevant ist bzw. was Du beantworten kannst.
    X => will ich
    O => gerne, aber kein muss

    [o] Totraum wichtig ( Totraum < ___ Gramm)
    [ ] Optik passend zu Maschine __________
    [ ] Farbig oder Chrom? gerne schwarz
    [o] Einfache Mods durchzuführen, um Nachteile der Mühle zu verbessern, wäre okay für mich
    [ ] Leise
    [ ] Scheibenmahlwerk
    [ ] Kegelmahlwerk
    [ ] Bei bereits vorhandenen Scheiben: _____ mm Durchmesser
    [ ] Hoppergröße genug für 250 Gramm
    [ ] RDT unerwünscht (Leichtes Befeuchten der Bohnen, um statische Aufladung des Mahlguts zu reduzieren)
    [ ] Platzsparend; Maximaler Raumbedarf (auch: Oberschränke als Begrenzung) ________
    [ ] Integrierte Kühlung (z.B. Gastroanforderung)
    [ ] Sonstiges, was Dir wichtig ist:

    Was darf keinesfalls sein? (Ausschlusskriterien)


    _______________________________________
    zuletzt noch ein paar Kenntnisfragen:

    Ich habe eine Grundkenntnis der verschiedenen Geräteklassen und Fachbegriffe, wie z.B. Hoppermühle, Single Dosing, RDT, Unterschied Scheiben / Kegel und weiß, was die Begriffe bedeuten
    ja

    Ich habe Erfahrung mit Kaffeezubereitung
    ja

    Falls ja: welche? Womit? Espresso seit mehreren Jahren
     
  2. #2 silverhour, 01.12.2022
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14.405
    Zustimmungen:
    11.695
    Eine Frage wird leider nicht im Fragebogen gestellt und daher auch nicht beantwortet: Was soll die neue Mühle besser können als die vorhandene? Weil ... die Mazzer Mini ist ja keine schlechte Mühle...
     
  3. #3 holgerv, 01.12.2022
    holgerv

    holgerv Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe zumindest subjektiv das Gefühl, daß die Mahlqualität bei der Mini nicht immer konstant ist.
     
  4. #4 shadACII, 01.12.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2.451
    Keine einfache Situation. Die Mazzer ist eine gute Mühle, wenn sie nicht immer konstant ist sind vielleicht die Mahlscheiben nicht mehr scharf (wie viel Kilogramm Kaffee haben die Scheiben schon gesehen?) oder es ist vielleicht ein Totraum Problem. Vielleicht ist auch nur der Timer etwas ungenau, wenn du nicht immer nachwiegst kann vielleicht mal eine Dosis etwas abweichen.

    Wenn es eine andere Mühle sein soll würde ich mir bei den Hopper Mühlen die Eureka Mignon Oro anschauen und als Single Doser die Niche Zero. Vielleicht tuts aber auch ein neuer Mahlscheibensatz oder präziseres Arbeiten (Nachwiegen, Totraum ausmahlen).
     
  5. #5 holgerv, 01.12.2022
    holgerv

    holgerv Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Ich wiege meistens nach. Ich habe auch noch die alte Mini A ohne Display. Vielleicht nervt mich das auch in Verbindung mit dem Totraum.
    Was meinst Du mit Totraum ausmahlen?

    Eureka Mignon Ort höre ich heute das erste mal. Es wäre dann wahrscheinlich die STARK. Die LIBRA habe ich mir auch mal angeschaut.
    Was Single-Dosing angeht Niche oder G-IOTA?
     
  6. #6 silverhour, 01.12.2022
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    14.405
    Zustimmungen:
    11.695
    "Totraum ausmahlen" = ein paar Gramm Bohnen mahlen und wegwerfen damit frisches Mahlgut im Totraum liegt.

    Gegen schwankende Qualität (worunter ich mir ehrlich gesagt ehr wenig vorstellen kann) helfen die schon genannten Mittel - genaueres Arbeiten, Wiegen, ggf neue Scheiben, Alt-Mahlgut im Totraum vermeiden. Und das Schlimme ist: Das meiste davon führt auch bei "besseren" Mühlen zu den gleichen Problemen.
    Vielleicht soll auch einfach mal etwas Neues her? Das wäre ja auch ein legitimer Grund für ein Upgrade. :)
    Timer/Hopper oder SD-Mühle - die Fragen kannst Du nur selber für Dich entscheiden.

    Ganz subjektiv: Bei einem Budget von 1.000 Talern ist und bleibt die Eureka Atom mit 75mm Ti-Scheiben DER Tip. Die Mahlscheiben aus der Mythos sind einfach der Hammer. Wenn es da immer noch Qualitätsprobleme am Mahlgut gibt, dann ist sicher NICHT die Mühle schuld. Als SD-Mühle für medium bis dunkele Bohnen geht mein Rat zur Niche Zero.
     
    lackiem, Lancer und shadACII gefällt das.
  7. #7 shadACII, 02.12.2022
    shadACII

    shadACII Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2021
    Beiträge:
    2.100
    Zustimmungen:
    2.451
    Genau, die Stark oder XL. Die schon erwähnte Atom Speciality 75 wäre auch noch eine Möglichkeit.

    An sich klingt die Mühle sehr vielversprechend, allerdings hatten schon ein paar Forumsmitglieder Probleme. Vielleicht Einzelfälle, vielleicht aber auch noch Kinderkrankheiten der Mühle, ist ja noch ziemlich neu.

    Die Niche soll den besseren Workflow haben. Die G-IOTA würde ich nehmen wenn es entweder günstiger als die Niche sein soll oder für helle Röstungen. Daher hab ich in deinem Fall die Niche empfohlen.
     
  8. #8 holgerv, 04.12.2022
    holgerv

    holgerv Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank!
     
  9. #9 holgerv, 04.12.2022
    holgerv

    holgerv Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    Bei der Niche ärgert mich zweimal Mehrwertsteuer zu bezahlen.
     
  10. #10 Lancer, 04.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2022
    Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    6.943
    Zustimmungen:
    10.074
    In diesem speziellen Fall ist es leider wie folgt:
    Lebe damit, dass das so ist, bezahle es und gut ist.
    Dann bekommst du die Niche Zero.

    Wenn dich das so aufregt, dann streich die Mühle von der Liste, denn Sekundärpreise gibt es aktuell meist nur mit extra Aufschlag. (Weil viele mit dem "mäh, ich hab noch nie was aus dem "Ausland" bestellt, ich habe Angst vor dem Zoll" noch viele Kröten "Übergewinn" (schönes Wort! :D) machen.
     
    shadACII, silverhour und cbr-ps gefällt das.
  11. #11 holgerv, 13.12.2022
    holgerv

    holgerv Mitglied

    Dabei seit:
    15.11.2009
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    1
    die Niche wird es nicht!
    Käme vllt. die Ceado Life in Frage?
    Ich habe jetzt auch mal SuperJolly-Mahlscheiben in die Mini gepackt und habe zumindest das Gefühl, daß es weniger klumpt.
     
  12. #12 sokrates618, 13.12.2022
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2022
    sokrates618

    sokrates618 Mitglied

    Dabei seit:
    30.06.2011
    Beiträge:
    2.390
    Zustimmungen:
    1.446
    Was soll die Ceado Live können, was Deine Mazzer Mini nicht kann? Beide haben die gleiche Motorleistung und Drehzahl. Deine Mazzer mit SJ-Scheiben hat eine Scheibengröße von 64mm, die Ceado nur 50mm. Die Mazzer ist von ihrer Stabilität über jeden Zweifel erhaben, die Ceado Live kenne ich nicht, glaube jedoch kaum, dass sich bei einem Wechsel geschmacklich etwas verbessert.
    Subjektiv habe ich bei Scheibenmühlen den Vergleich von der Mazzer Mini mit 64er SJ-Scheiben zur Mazzer Stark mit 84er Scheiben. Hier gebe ich der Stark eindeutig den Vorzug, jedoch zu dem Preis des deutlich größeren Totraum, der anfangs erst einmal ausgemahlen werden sollte. Im Alltag benutze ich jedoch meistens eine konische Mühle Tidaka CB1, die den gleichen 63mm Mazzer Mahlkegel wie die Niche Zero besitzt.
    Es ist wirklich schwer zu sagen, wie die Mühlen vom Mahlgut sich geschmacklich verhalten. Bei klassisch italienischen dunkleren Röstungen schmecke ich ehrlich gesagt nur geringe Unterschiede, auch wenn die Stark immer noch mein Favorit ist. Bei mittleren oder hellen Röstungen sieht es etwas anders aus. Der Geschmack ist deutlich differenzierter bzw. unterschiedlicher. Das Problem ist nur, dass ich nicht in der Lage bin, "besser" oder "schlechter" zu beurteilen. Einen wirklich deutlicheren Unterschied zeigte sich erst bei einer alten Favorit mit Kenia-Mahlscheiben, die eher mono-modales Mahlgut erzeugt. Dunkle Röstungen waren jedoch nur sehr schlecht einstellbar und im Geschmack eher mäßig. Helle Röstungen mit langen Bezugszeiten überzeugten jedoch um so mehr, auch wenn ich grundsätzlich eher dunkle Röstungen mag.
    Aus den Angaben, die Du im Mühlen-Fragebogen gemacht hast entnehme ich, dass Du eher klassische dunklere bis mittlere Röstungen bevorzugst. Hierfür sind sowohl die Mazzer Mini (mit SJ-Scheiben) als auch die Nice optimal. Die Nice hat den Vorteil des geringeren Totraum bei "erweitertem" Handling, dürfte sich jedoch geschmacklich von der Mini kaum unterscheiden.
    Sollten Dich in Zukunft gelegentliche Experimente mit hellen Röstungen reizen, wäre zusätzlich eine Commandante C40 (Handmühle) für monomodales Mahlgut preiswerter, als gleich noch eine EK43 anzuschaffen.
    Fazit: Deine Mazzer Mini ist eine gute Mühle, die so einfach auch nicht zu toppen ist, wenn es um geschmacklich deutliche Verbesserungen gehen soll. In der nächsten Liga wird es schon etwas teurer. Von einer Titus kann man träumen oder konsequent darauf hin sparen -:) (es würde sich sicherlich lohnen).

    Gruß, Götz
     
    Gandalph und joost gefällt das.
Thema:

Kaufberatung Upgrade zur Mazzer Mini

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Upgrade zur Mazzer Mini - Ähnliche Themen

  1. Kaufberatung Upgrade Mazzer Mini [Umfrage]

    Kaufberatung Upgrade Mazzer Mini [Umfrage]: Hallo zusammen, Ich habe neulich mein Upgrade von der Cellini Evo V2 zur Linea Mini vollzogen. Bin sehr zufrieden. Würde gerne die Mini upgraden....
  2. Kaufberatung Upgrade Mazzer Mini

    Kaufberatung Upgrade Mazzer Mini: Hallo zusammen, Ich habe neulich mein Upgrade von der Cellini Evo V2 zur Linea Mini vollzogen. Bin sehr zufrieden. Würde gerne die Mini upgraden....
  3. Kaufberatung: Kombination aus Upgrade de‘longhi dedica plus einfache Bedienung für zweite Person

    Kaufberatung: Kombination aus Upgrade de‘longhi dedica plus einfache Bedienung für zweite Person: Hallo liebe Community, (Fragebogen am Ende) Ich habe bisher mit einer de’longhi Dedica plus Graef CM 800 meine Espressi und Cappuccini zubereitet....
  4. Kaufberatung - Upgrade nach Einkreiser

    Kaufberatung - Upgrade nach Einkreiser: Liebe Community, ich brauche eure Hilfe bei einer Entscheidung zwischen zwei Maschinen ! Ich bin im Besitz einer gebrauchten Rancilio Silvia und...
  5. Kaufberatung: Upgrade/Sidegrade von ECM Synchronika

    Kaufberatung: Upgrade/Sidegrade von ECM Synchronika: Liebe Gemeinde, Nachdem der Thread zur neuen Linea Micra mich dazu gebracht hat, mich hier endlich Mal abzumelden, dachte ich, ich nutze mal die...