Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

Diskutiere Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, so langsam verfestigt sich in meinem Kopf die Entscheidung meine Silvia gegen einen Zweikreiser auszustauschen. Ich habe mich...

  1. JonasB

    JonasB Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen,
    so langsam verfestigt sich in meinem Kopf die Entscheidung meine Silvia gegen einen Zweikreiser auszustauschen. Ich habe mich mittlerweile schon für so ungefähr für jeden auf dem Markt erhältlichen Zweikreiser entschieden, nur um die Entscheidung nach weiterer Internetrecherche wieder zu verwerfen. Nachdem ich heute mal um ein paar physisch anwesende Maschinen geschlichen bin, haben sich zwei Favoriten herauskristallisiert: die Bezzera Magica und die Vibiemme Domobar Junior HX. An der Domobar gefällt mir wirklich gut ihre Größe, Platztechnisch tut sich da zur Silvia praktisch nichts. Die Magica ist günstiger und designtechnisch stehe ich auf Kipphebel, womit ich mich schon wieder nicht entscheiden kann. Kann mir irgendwer `nen Tritt in die eine oder andere Richtung geben?
     
  2. sleepy

    sleepy Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2013
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Hallo Jonas,

    einen Tritt kann ich dir nicht geben... aber ich könnte ins Rennen werfen, dass ich seit 2 Wochen die Magica bei mir stehen habe und sehr begeistert bin. Mir war neben der Technik die Optik nicht ganz unwichtig und so hat mich die Maschine im Vor-Ort-Test begeistert.

    Würfel oder lass den Bauch entscheiden. ;-)

    Grüße
    Raimund
     
  3. Matvey

    Matvey Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    140
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Ich wurde sagen: Bezzera (egal welche) mit einer Rotationspumpe/Festwasseranschluss und E-61 mit einem Hebel.
    Nur in diesem Fall funktioniert E-61 genau, wie es gedacht wurde.
     
  4. Zsk

    Zsk Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    5
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    :confused: und wie ist sie gedacht?
     
  5. Matvey

    Matvey Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2012
    Beiträge:
    535
    Zustimmungen:
    140
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Wie ich das verstanden habe, die Idee war, dass sobald der Hebel nach oben geht, aber die Pumpe noch nicht eingeschaltet wurde, erfolgt eine Preinfusion mit dem Druck von Wasserleitung, sanft und langsam.

    P.S. eben gerade habe ich die obere Düse auf meine E-61 erstetzt, anstatt 0.7mm habe ich jetzt 0.5mm. Schauen ob das bringt was neues :)
     
  6. JonasB

    JonasB Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Aber baut sich bei einer Vibrationspumpe der Druck nicht eh langsamer auf? Da hätte man doch ungefähr den gleichen Effekt. Eine Mitica Top wäre natürlich noch schöner als die Magica, der Preisunterschied ist mir da aber zu groß. Irgendwo muss man halt Abstriche machen...
     
  7. #7 LinksundRechts, 13.04.2013
    LinksundRechts

    LinksundRechts Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Ich würde an Deine Stelle die VB Junior Dualboiler nehmen, die ist genau so groß und schwer wie die HX, aber es sind kleine Leerbezüge mehr notwendig. Ich habe die Maschine fast zwei Jahre und sie ist Klasse- einer meiner besten Käufe überhaupt.
     
  8. #8 Melitta, 13.04.2013
    Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    753
    Zustimmungen:
    212
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Wenn Dir die Verarbeitung der Maschine nicht egal ist, solltest Du bei VBM genau hinsehen. Die Blechverarbeitung ist gern mal mies, Schnittgrate in Gilette-Qualität. Bezzera wäre besser - so heißt es hier im Forum.
     
  9. #9 LinksundRechts, 13.04.2013
    LinksundRechts

    LinksundRechts Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Kann ich so nicht unterschreiben. Ich habe dann Glück gehabt, weil meine VBM keine scharfen Kanten hat. Nur das geriffelte Abtropfblech ist etwas scharfkantig- aber das bekommt man mit dem Muster auch nicht besser hin.
    Ich habe mir vor ein paar Jahren in einem Shop eine Quickmill 3004 im Vergleich zu einer Bezzera (weiß nicht mehr welches Modell) angesehen. Die Verkäuferin wollte mir gerne die Bezzera verkaufen- aber die hat mir überhaupt nicht gefallen- Kastendesign mit vercromten Plastikknöpfen. Da war die die Quickmill viel besser und hochwertiger verarbeitet- aber die Quickmill hatte mir eine zu geringe Dampfleistung- also bin ich ohne Maschine nach Hause gefahren und wurde später mit der VBM glücklich.
     
  10. #10 kiw1408, 13.04.2013
    kiw1408

    kiw1408 Mitglied

    Dabei seit:
    29.06.2008
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    341
    Das mit der schlechteren Verarbeitung bei Vibiemme kann ich bestätigen. Hatte bisher zwei Maschinen und bei beiden war es nicht sauber verarbeitet. Das betrifft aber nur die Blechverarbeitung. Jemand sagte mal das Vibiemme der Harley Davidson der Espressomaschinen ist...... Ok....
    Nu hab ich eine Bezzera Mitica und da ist die Verarbeitung top
     
  11. #11 kkcologne, 13.04.2013
    kkcologne

    kkcologne Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    7
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Nun, meine VBM domobar nero hat etwas über drei Jahre gebraucht, bis sie wegen der Verarbeitungsmängel ein wirtschaftlicher Totalschaden war. Die Elektrokontakte unten am Boiler hatten Bodenkontakt und waren nicht isoliert; als dann Wasser aus dem System ausgetreten ist, gabs Rauch und Gestank - Reparatur ist fast so teuer wie eine neue. Damit die Kontakte keine Bodenberührung mehr haben, muss man innen wirklich alles auseinanderbauen und neu justieren - was ein immenser Zeitaufwand ist, den sich ein Mechaniker natürlich bezahlen lässt. Ich selber habe zwei linke Hände mit zehn Daumen.

    Ausserdem war nach 1,5 Jahren bereits der Thermostat defekt; laut telefonischer Aussage des Importeurs ein "bekanntes Problem, seit ein anderer Typ Thermostat verbaut würde". Ein Hersteller, der um die Qualtitätsmängel eines Bauteils weiss und dieses beharrich weiter verbaut, um ein paar Cent zu sparen, ist bei mir aus dem Rennen.


    Wenn Du damit meinst: "Nur kaufen, wenn man selber reparieren kann" gebe ich Dir recht.
     
  12. JonasB

    JonasB Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Das ist doch mal ein deutlicher Tritt Richtung Bezzera! Ich glaube, ich investiere die Differenz der beiden Maschinen in eine Sudschublade, auf die ich dann die Mühle stellen kann. Dann spare ich den Platz des Abschlagkastens und bekomme die größere Bezzera auch unter...
     
  13. #13 kkcologne, 13.04.2013
    kkcologne

    kkcologne Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    7
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Ja, ich suche im Moment auch Ersatz, und ein Dualboiler würde mich schon reizen; aber VBM ist nach meiner Erfahrung jetzt komplett gestorben. Bis vor kurzem hätte ich mich noch als VBM-Fan bezeichnet, aber inzwischen würde ich nur noch ganz altes von der Firma kaufen. Ich habe als Ersatzmaschine noch eine hundsalte Domobar nero, noch ohne Manometer, und die sieht von innen mal ganz anders aus als die neuere.

    Die schlampen mir jetzt zu sehr rum, und so dicke, alle paar Jahre ein knappes Kilo€ oder noch mehr zu versenken, hab ichs nicht.
     
  14. #14 LinksundRechts, 13.04.2013
    LinksundRechts

    LinksundRechts Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Zuerst scharfe Bleche, dann minderwertige Bauteile und dann Maschinen die sich in Rausch auflösen, die so schlecht sind wie eine Harley sind und nur von Schraubern gekauft werden können. Da habe ich ja wirklich Pech gehabt, dass ich mir so eine Maschine gekauft habe.;-)
     
  15. #15 kkcologne, 13.04.2013
    kkcologne

    kkcologne Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2004
    Beiträge:
    329
    Zustimmungen:
    7
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Deine ist ja noch keine zwei Jahre alt.
    Und Du kannst Dir kaufen, was Du willst; für mein gutes Geld kauf ich mir jedenfalls nicht vom gleichen Hersteller, der mir schonmal saumässig Verarbeitetes verkauft hat, ein weiteres Produkt.

    BTW, der Austausch des defekten Thermostaten erfolgte komplett auf meine Kosten, weil das zweite Jahr der Gewährleistung zu Lasten des Händlers geht, der in der Zwischenzeit verstorben war (Ein-Mann-Betrieb, mit dem Tod erloschen). Der Importeur hat sich den Schuh, obwohl ihm das Problem mit den Thermostaten bekannt war, nicht angezogen, und süffisant auf mein Pech ob des verstorbenen Händlers verwiesen. Und da glaubst Du, ich empfehle diese Firma noch?
     
  16. #16 LinksundRechts, 14.04.2013
    LinksundRechts

    LinksundRechts Mitglied

    Dabei seit:
    19.06.2008
    Beiträge:
    132
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Das war ja auch nicht negativ gemeint. KLar bei Deinen Erfahrungen, die Du mit VBM gemacht hast, da hätte ich die Firma auch nicht weiter empfohlen. Ich glaube man kann diese Qualitätsmängel nicht nur an Vibiemme fest machen. Man bekommt halt bei Made in Italy relativ günstige Maschinen mit manchmal auch nicht einwandfreier Qualität. Eine Maschine aus der Schweiz (Olympia Maximatic) kostet mal eben das dreifache.
     
  17. JonasB

    JonasB Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Also die Tendenz geht jetzt ganz eindeutig in Richtung der Bezzera Magica. Eine Maschine mit Tank / Festwasser wäre zwar sehr schön, diese Maschinen sind mir dann aber doch zu teuer, zumal die Begehrlichkeiten ja weitergehen: so ein PID wäre dann auch noch nett usw... Hab mir gerade auf einer Händlerwebseite noch die Rocket Cellini Classic angeschaut. Von der Preisklasse würde die mir auch zusagen, der lokale Händler hat aber keine Rocket Maschinen, so dass ich mir das Gerät nicht in Natura anschauen kann. Hat jemand Erfahrung in der Verarbeitung bzw. Vor / Nachteile Magica und Cellini?
     
  18. Zsk

    Zsk Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2012
    Beiträge:
    342
    Zustimmungen:
    5
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Also die Cellini Classic hat gebürstete Seiten+Rückteile (nur die Frontplatte ist poliert) und nur ein Kesseldruckmanometer ausserdem ist die Tassenreling in 2 Ausführungen (Plexiglas o. Edelstahl)lieferbar
    Die Magica hat polierte Seiten und Rückteile und noch zusätzlich ein Brühdruckmanometer
    Leichter fallen wird Entscheidung wenn du dich auf die Aufführung der Dampf/Heisswasser- regler festlegen könntest. Kipphebel=Bezzera ,Drehregler= Rocket
    Im Allgemeinen wird beiden der gleiche Qualitätsstandard (beivergelichbaren Modellen) nachgesagt. wobei jede Fraktion natürlich für seinen Hersteller voten wird;-)

    Bei mir ist die Entscheidung zugunsten der Magica gefallen,weil ich die Kipphebel wollte... und ich bin zufrieden damit......(aber Rocket hätte ich auch genommen wenn ich die Dreher haben wollte)
     
  19. JonasB

    JonasB Mitglied

    Dabei seit:
    23.10.2012
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

    Ok, ich bin auch für Kipphebel. Dazu kommt halt: die Magica könnte ich bei einem lokalen Händler kaufen, die Cellini müsste ich bestellen. Ich denke, ich werde mir dann in den nächsten Tagen eine Magica zulegen. Danke allen, die mir hier beratend geholfen haben.
     
Thema:

Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung Vibiemme Domobar vs. Bezzera Magica - Ähnliche Themen

  1. Tampermatte vs Tamperstation

    Tampermatte vs Tamperstation: Hallo! Ich möchte mal die Frage in den Raum werfen was ihr bevorzugt und warum. Ich bin gerade dabei mein Kaffeeecke etwas umzugestallten und bin...
  2. Vibiemme Domobar Super Pid Elettronica - wie werden die Bezugstasten programmiert?

    Vibiemme Domobar Super Pid Elettronica - wie werden die Bezugstasten programmiert?: Hallo zusammen Bin neu hier - und habe mir eine gebrauchte VBM super pid elletronica zugelegt - Dualboiler, Vibrationspumpe. Soll Baujahr 2012...
  3. Dampfdruck Rocket Cellini Evo 2 vs. Bezzera Magica - Volumen Teewasser

    Dampfdruck Rocket Cellini Evo 2 vs. Bezzera Magica - Volumen Teewasser: Hallo, ich habe gestern bei Freunden an einer Bezzera Magica Milch geschäumt und bin erstaunt, dass es mindestens doppelt so schnell heiss wird...
  4. Kaufberatung: Temperaturstabilität Ponte Vechio Lusso vs. E61-PID und ähnl.

    Kaufberatung: Temperaturstabilität Ponte Vechio Lusso vs. E61-PID und ähnl.: Hallo! Ich lese und lese und muss jetzt doch posten. Ich habe etwas Erfahrung mit Siebträgern (kleine 500€ Quickmill mit Thermoblock bei der...
  5. [Maschinen] Suche E61-Maschine

    Suche E61-Maschine: Ich suche eine Maschine, die sich primär dazu eignen soll, mit dem Flow Control Kit nachgerüstet zu werden. (Also: E61-Brühgruppe, von oben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden