1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kaufberatung WE Trinker und Latte Art

Dieses Thema im Forum "Espresso- und Kaffeemaschinen" wurde erstellt von hubbabubba, 11. Januar 2017.

  1. hubbabubba

    hubbabubba Mitglied

    Beiträge:
    38
    Hallo Zusammen,

    bestimmt gibt es auch diese Kombi schon aber auf anhieb habe ich keine Antwort auf meine Frage gefunden.

    Ich bin nun von meinem Nachbarn angefixt worden der sich gerade eine sehr schicke Rocket Appartamento gekauft hat.
    Ich habe bisher eine kleine Isomac Giada (Bazzar a2) mit ner ascaso i-steel i1.

    Die wird selten gebraucht weil sie einfach Hölle umständlich ist und weil man nicht genug Dampf bekommt um ernsthaft Latte Art zu machen.
    Da wir wieder vermehrt Lattes und Cappus trinken würde ich aber das gerne wieder angehen.

    Trinkvolumen hauptsächlich WE vielleicht 4 bis 8 Tassen je nach Besuchsvolumen. Unter der Woche vielleicht 2-4.
    Wie gesagt ich möchte gerne ein bisschen Latte Art machen und selbst bei dem geringen Volumen hätte ich gerne genug Dampf um auch mal 4 Cappus hintereinander zu machen.

    Der Preis sollte so um 1000 liegen - dazu passt die Rocket natürlich.
    Aber ist das die richtige für Latte Art?

    Bin gespannt auf eure Ideen...
     
  2. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Beiträge:
    295
    Ist das Trinkvolumen pro We bzw. pro Mo-Fr oder pro Tag gemeint? Bei ersterem hätte ich gesagt, dass tatsächlich noch ein Einkreiser ausgereicht hätte, wenn man aber 4 Cappuccini in direkter Folge einigermaßen zügig hinbekommen will, führt am Zweikreiser bzw. Dualboiler kein Weg vorbei. Für die Dampfpower ist vorrangig der Dampfboiler und die daran hängende Heizung verantwortlich. Hierbei hast du bei den Zweikreisern wie bei der genannte Rocket meist größere Boiler als in den kleinen Dualboilern in deinem Preisbereich wie z.b. der Lelit PL60 (sehr kleiner Dampfboiler) oder der Brewtus 4 (gar nicht mal so klein). Beide sind aber durchaus fähig LA Schaum zu kreieren.

    Wenn es kein Dualboiler sein muss, bist du mit den Zweikreisern um die 900-1200€ bestens bedient, ob Bezzera, Rocket und co ist eigentlich relativ egal und geschmacksache. Die sind alle recht ähnlich. Unterschiede gibts noch bei den Brühgruppen, E61 oder elektrisch beheizt z.b. bei den günstigen Bezzeras. Interessant ist auf jeden Fall noch die Xenia, welche mit einem eigenen Zweikreiser Konzept im positiven Sinne aus der Reihe tanzt.

    Kurzum, alle Maschinen in der Preisklasse machen ordentlich Dampf, der Lelit 60 mute ich aber aufgrund der kleinen Boilergröße weniger zu, ohne sie je getestet zu haben...
     
    Pappi gefällt das.
  3. hubbabubba

    hubbabubba Mitglied

    Beiträge:
    38
    Danke Max für deine Hilfe , habe jetzt einige Stunden im Netz verbracht aufgrund deiner Empfehlung, im Moment schleiche ich um die Xenia herum. Wartezeit wäre mir egal.

    Ich bin nur kein Bastler also wenn es Holger nicht mehr gäbe hätte ich ein Problem. Es gibt eben natürlich auch noch keine Langzeit Erfahrung.

    Was würdest du/ ihr als nächste Alternative sehen?

    Müßte ich bei dieser Maschine auch die Mühle aufrüsten um damit Spaß zu haben?
    Im Moment wiege ich vor der Mahlung die Bohnen ab und fülle dann aus der Mühle in den ST.
     
  4. cremofix

    cremofix Mitglied

    Beiträge:
    492
    Für Latte Art brauchst Du nicht unbedingt viel Geld auszugeben.

    guckst Du hier:
     
  5. Max1411

    Max1411 Mitglied

    Beiträge:
    295
    Typische Zweikreiser in dem Bereich wären die Bezzeras BZ10, 07 etc. mit elektrisch beheizter Brühgruppe oder Modelle wie die Mitica, Magica mit E61. Ansonsten natürlich die von dir genannte Rocket Appartamento, die ich selbst bedingungslos empfehlen kann. Mir persönlich gefallen Rockets besser als die Bezzeras, außerdem mag ich die E61. Beides ist Geschmacksache, da finden sich bestimmt gleich viele mit gegensätzlicher Gesinnung. Ich würde dir raten, ein Fachgeschäft aufzusuchen, die Maschinen mal in echt anzuschauen und dich beraten zu lassen. Dafür lohnt sich auch eine weitere Fahrstrecke, falls du keinen uns Eck hast.

    Die Mühle könntest du behalten, ein Zweikreiser hat grundsätzlich nicht höhere Ansprüche an die Mühle, deine Ascaso scheint ja durchaus espressogeeignet.
     
  6. yoshi005

    yoshi005 Mitglied

    Beiträge:
    1.076
    Ort:
    Hamburg
    Unter 1.000 EUr gibt es noch sie SAB pratika, und die Nuova Simonelli Oscar. Finde die Rocket Appartemento aber am attraktivsten.
     
  7. hubbabubba

    hubbabubba Mitglied

    Beiträge:
    38
    so das ist ja alles so aufregend. Wer behauptet Maschinenkauf sei eine rationale Entscheidung kann nur eine künstliche Intelligenz sein.

    hab mich gerade auf die Xenia Liste schreiben lassen.

    Danke für eure Post. Diese sehr günstige Art Latte Art zu üben werde ich mir merken!
     
  8. hubbabubba

    hubbabubba Mitglied

    Beiträge:
    38
    hab mir die anderen Maschinen auch nochmal angeschaut wenn es die Xenia nicht geben würde hätte ich wohl die Magica oder die Rocket genommen...
     
    Summiter gefällt das.

Diese Seite empfehlen