Kaufberatung

Diskutiere Kaufberatung im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich bin auf der Suche nach einer neuen Siebträgermaschine. Da mir die dünnflüssige "Plörre" aus meiner Dedica E 685 nicht mehr genügt,...

  1. #1 Dennis2089, 22.09.2020
    Dennis2089

    Dennis2089 Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    ich bin auf der Suche nach einer neuen Siebträgermaschine. Da mir die dünnflüssige "Plörre" aus meiner Dedica E 685 nicht mehr genügt, bzw. das Ergebnis auch immer schlechter wird, möchte ich mir nun was besseres zulegen.

    Momentanes Setup:

    Delonghi Dedica E 685 mit Graef Siebeinsatz
    Baratza Sette AP30

    Nutzung:
    Wenn's hoch kommt 1-2 double shots am Tag,
    Milchaufschäumer wird eher nur alle 2 Wochen mal benutzt

    Ich tendiere momentan stark zur Lelit PL41TEM, wobei ich am liebsten einen 58mm Siebträger hätte. Gibts gute Alternativen in der Preisklasse? Oder eine etwas teuere Maschine die ihr empfehlen könnt und 58mm hat?
    Preislich also circa 300-500€, am liebsten von Lelit oder Hersteller die auch ähnlich gut aussehen.
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.818
    Zustimmungen:
    17.370
    Dann schau dir die PL41T plus an. Zwar etwas teurer, aber 58er ST. Musst halt priorisieren, Preis oder 58mm (warum willst Du das?).
     
  3. #3 Dennis2089, 22.09.2020
    Dennis2089

    Dennis2089 Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    danke für den Tipp, werde ich mir anschauen. Meinst du denn dass der Unterschied zwischen 57mm und 58mm ST groß ist? Was hältst du von meiner Mühle? Die ist doch eigentlich gut genug oder?
     
  4. #4 Kaspar Hauser, 22.09.2020
    Kaspar Hauser

    Kaspar Hauser Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2008
    Beiträge:
    3.199
    Zustimmungen:
    1.433
    Naja, 1mm im Durchmesser. Das sind 1,75%
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.818
    Zustimmungen:
    17.370
    Funktional sehe ich keinen Unterschied zwischen 57 und 58mm. Zubehör wie spezielle Siebe gibt es für 57mm nicht, z.B. das für Einzelbezüge oft empfohlene LM1. Wenn das für dich kein Thema ist, ist es egal.
    Bei der Mühle sehe ich das größte Manko in der groben Rasterung.
     
  6. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    1.076
    Du könntest in deine Mühle das 270er Mahlwerk einbauen.
    Bei den Maschinen kannst du auch nach einer (gebrauchten) Quickmill schauen.
     
    Dennis2089 gefällt das.
  7. #7 Dennis2089, 23.09.2020
    Dennis2089

    Dennis2089 Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2020
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    das hatte ich eigentlich schon vor als ich die Mühle gekauft habe. Steht definitiv als nächstes an, noch vor der neuen Maschine.

    Zu welcher Quickmill würdest du mir denn raten?
     
  8. Sekem

    Sekem Mitglied

    Dabei seit:
    05.04.2018
    Beiträge:
    1.792
    Zustimmungen:
    1.076
    Bei Quickmill sind die Version 0820 und 3000 seit "Jahrhunderten" im Einsatz. Sie unterscheiden sich nur im Gehäuse (Plaste/Edelstahl) Man kann sie problemlos gebraucht kaufen. Meine ist 25 Jahre alt und hat immer noch die erste Pumpe drin. Die Gebrauchstüchtigkeit ist wie bei allen Kaffeemaschinen abhängig vom verwendeten Wasser (Kalk!) Allerdings sind Thermoblockmaschinen weniger anfällig für Verkalkung, da sie als Durchlauferhitzer arbeiten. Sie sind auch nach 15 Minuten einsatzbereit; Kessel erst nach 30 Minuten. Sie brauchen auch im Dauerbetrieb wenig Strom da ja nur der trockene Thermoblock heiß gehalten wird. -> 10 Stunden an, 3-4 Espressi in der Zeit = 15 Cent Stromkosten.

    "Wenn man sich in die Richtung orientiert, sollte man zuerst aber für sich selbst entscheiden, ob das Aussehen der 0820 eher billigem ABS-Plastik Design mit obligatorischem Italien-Flaggen-Aufkleber und Armutszeugnis der Italienischen Einfallslosigkeit von Ingeneuren, die selbst Nachts eine Sonnebrille tragen entspricht oder kultigem 80'er Jahre Vespa-Style mit minimalistischen, ergonomischen Zügen und Schöpfung eines grandiosen italienischen Star-Designers, der den maschinellen Ausdruck von "Dolce Vita" in eine Form gegossen hat, entspricht." aus Rimprezza.de

    Anfällig ist die Dampfdüse. Ich habe sie bei mir inzwischen ausgebaut und das anfällige Dreiwegeventil überbrückt. Siehe hier im 0820 Thread.
     
  9. #9 benötigt, 23.09.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.661
    Zustimmungen:
    1.869
    Mal ganz grundsätzlich gefragt - Deine Dedica ist sicher keine besonders gute Maschine. Aber wenn "Plörre" rauskommt, kann das vielfältige Gründe haben: Bohnen, Sauberkeit, Verkalkung, ausgenudelte Teile, Können des Barista. Ich sage das so explizit, weil Du mit grässlichen Bohnen, nachlässiger Pflege und unmotivierter Zubereitung auch aus keiner anderen Maschine etwas Leckeres zaubern kannst.
    Gibt es da Stellschrauben, die vielleicht schneller und einfacher zu bedienen wären?
    Einfach nur eine andere Maschine haben zu wollen, erinnert mich an Klaus Kinski, der (angeblich) seinen Rolls-Royce zurück gegeben hat, weil der Aschenbecher voll war...
     
    tainnok gefällt das.
Thema:

Kaufberatung

Die Seite wird geladen...

Kaufberatung - Ähnliche Themen

  1. Wechsel vom KVA: Kaufberatung neuer Siebträger

    Wechsel vom KVA: Kaufberatung neuer Siebträger: Hallo, habe aktuell eine Siemens EQ9 im Einsatz und will auf eine Siebträgermaschine wechseln. Habe mir nun einen Überblick der verschiedenen...
  2. Kaufberatung Siebträgermaschine

    Kaufberatung Siebträgermaschine: Hallo an alle mal wieder ein vollkommener Neuling, mal wieder Kaufberatung - mehrere Espresso und Cappuccino täglich - Kostenpunkt bis ca. 1000€...
  3. Kaufberatung für Siebträger (ZK/DB) - Anfänger, bis ca 1200€

    Kaufberatung für Siebträger (ZK/DB) - Anfänger, bis ca 1200€: Servus zusammen, mal wieder ein vollkommener Neuling, mal wieder Kaufberatung. Leider habe ich nirgends einen Fragebogen gefunden, den man schön...
  4. Kaufberatung > Siebträger > max. 2.500 Euro

    Kaufberatung > Siebträger > max. 2.500 Euro: Eine neue Siebträgermaschine fürs Büro soll angeschafft werden :). Seit ca. 6 Monaten erfreuen wir uns an unserer neuen Mühle: Baratza Sette...
  5. Kaufberatung die xte, quickmill 3000/3004 oder 3130

    Kaufberatung die xte, quickmill 3000/3004 oder 3130: Hallöchen ich benötige doch, jetzt schon, eine Entscheidungshilfe für die Wahl der Espressomaschine. Ich werde sie zwar nicht gleich Kaufen, aber...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden