Kaufempfehlung

Diskutiere Kaufempfehlung im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Kaffee-Experten, ich bin ein neues Mitglied und suche Rat zum Kauf einer Siebträgermaschine und einer Mühle. Wir müssen umziehen und damit...

  1. #1 Lebowski, 25.03.2020
    Lebowski

    Lebowski Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Hallo Kaffee-Experten, ich bin ein neues Mitglied und suche Rat zum Kauf einer Siebträgermaschine und einer Mühle.

    Wir müssen umziehen und damit weg von unserem Lieblingscafe (Neukölln)! Wir ziehen in eine Gegend ohne große Cafeladen-Infrastruktur (trotzdem noch Berlin). Also machen wir unseren eigenen Cafe zu Hause.
    Nun mal ein paar Eckpunkte,
    was ist wichtig:
    - Benutzung hauptsächlich am WE (vlt. 10-15 Bezüge) und nur 2-3mal in der Woche (außer in Corona-Home-Office-Zeiten)
    - hauptsächlich Milchgetränke zu 80% Flat White und Cappuccino ab und zu Espresso, Long Black, etc.
    - Siebträger Erfahrung durch früheres Arbeiten in der Gastro (aber Cafe nur auf ganz niedrigem Niveau)
    - Maschine soll schnell einsatzbereit sein (schnell aufheizen)
    - Kosten: nicht mehr als das Angebot hier von Coffee Circle : QuickMill Orione 3000 + Eureka Mignon MCI 859€
    wobei meine Freundin bei dem Preis schon ziemlich sauer ist, Sie wäre für die Sage Barista Pro ca. 650€

    meine Bedenken bei der Sage:
    - es passen wohl keine 18g kaffee in den Siebträger bzw. der Siebträger soll wohl bloß 53mm haben
    - wie gut ist die integrierte Mühle (toter Raum), wie gut zu reinigen
    - kann die Espresso Qualität (zu heiß oder zu kühl bezogen) , bei soviel Milchgetränken vernachlässigt werden?
    Vorteile?
    - PREIS
    - viele kleine Einstellungen machbar
    - Reinigungsprogramm der Dampflanze
    - sehr schnell einsatzbereit

    So, jetzt meine Frage: Ist es nötig die QuickMill (im Set) zu kaufen oder reicht erstmal die Sage?
    Gibt es andere günstigere Alternativen die über der Qualität der Sage liegen?
    Bin ich verrückt 860€ als Anfänger auszugeben?
    Ich würde gern mal Eure Meinungen von außen hören. Aber bitte nicht über meine Unwissenheit auslassen ; )
    Vielen Dank! bei Rückfragen gerne melden- bin im Home Office !
    Bleibt gesund !
    Mirko
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.518
    Zustimmungen:
    18.477
    Bist Du dir sicher dass Du bei der Masse Milchmixgetränke mit einem Einkreiser zufrieden sein wirst und das Schäumen da nicht zu sehr quält?
     
    joost und rebecmeer gefällt das.
  3. #3 Lebowski, 25.03.2020
    Lebowski

    Lebowski Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Ist eine finanzielle Frage! Alternative wahrscheinlich immer teurer, also muss ich damit leben!ß
     
  4. #4 S.Bresseau, 25.03.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.695
    Zustimmungen:
    7.676
    Vergiss die ganz schnell.
    Ich würde gebraucht kaufen.
    Ab und zu gibt's hier im Martplatz gute Angebote, zb neulich eine QM 820 mit Zubehör für unter 250. Dazu eine Mignon Specialita und du bist im Welten besser aufgestellt.
     
    Dale B. Cooper, joost, rebecmeer und 2 anderen gefällt das.
  5. #5 Lebowski, 25.03.2020
    Lebowski

    Lebowski Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Ah okay , danke! Aber was meinst Du zum Coffee Circle Angebot?
    Für mich eine Nummer zu groß ?
     
  6. #6 domimü, 25.03.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.817
    Zustimmungen:
    4.176
    Ganz allgemein finde ich es komisch, dass nach ein paar Wochen Ruhe sich heute schon zwei mit Erstpostings auf die Märchenfirma beziehen.


    Die Eureka MCI Mignon würde ich nicht empfehlen, dieses Modell hat einen Nachfolger, bei dem viele kleinere Nachteile ausgemerzt sind (Lautstärke: statt laut und schrill nun leise und angenehm, weniger Klumpenbildung, …)
    z.B. die Eureka Mignon Manuale ab ca.250 EUR. D
    ie Quickmill finde man derzeit ab 550 EUR,
     
    S.Bresseau und rebecmeer gefällt das.
  7. #7 Lebowski, 25.03.2020
    Lebowski

    Lebowski Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Au, was bedeutet "Märchenfirma"? ich habe keine Ahnung, was da geht? (vlt. eine PM wenn nicht veröffentlicht werden soll)
    ist die Mignon Manuale der Nachfolger MCI ? und wo gibt es die QuickMill für den Preis? hab ich noch nicht gefunden!
    Klär mich bitte auf und lass mich nicht dumm sterben ; )
    aber sonst könntest Du die Quickmill für mich empfehlen?

    Vielen Dank
     
  8. Menne

    Menne Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    503
    War auch exakt mein Gedanke. Das Teufelchen im Hinterkopf ruft schon wieder "Hauptsache der Name wird genannt, egal ob positiv oder negativ"

    Ich glaube du wirst mit einem Einkreiser nur frustriert sein, Budget hin oder her. Vl noch ein externer Milchaufschäumer?
     
  9. #9 Lebowski, 25.03.2020
    Lebowski

    Lebowski Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    @Menne, was meist Du wie frustriert ich bin,wenn , meine Freundin mit mir sauer ist! Da ist mir der evtl. Nachteil beim Einkreiser doch lieber! Aber sonst taugt die QuickMill was? Kann diese aber nicht für unter 579€ finden.
     
  10. Schoki

    Schoki Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    690
    Zustimmungen:
    807
    Wir wär's mit der QM Cassiopea? Ein Dual TB erscheint mir bei 80% Milchgetränken als das Minimum, um wirklich glücklich zu werden. Sonst ärgert ihr euch nur und kauft nachher doppelt. Dazu eine gebrauchte Mühle. Oder direkt beides gebraucht.
     
    joost gefällt das.
  11. #11 Lebowski, 25.03.2020
    Lebowski

    Lebowski Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Das hört sich ja ganz gut an (vom Preis) . Die hatte ich noch gar nicht gefunden!
    Vielen Dank! behalte ich im Auge
     
  12. #12 Lebowski, 25.03.2020
    Lebowski

    Lebowski Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    Bin jetzt im Moment bei der QM Cassiopea und der Baratza Sette 30!? Wenn ich das im Bundle für einen guten Preis kriegen würde ?
    Jemand eine Ahnung wo?
    Danke
    Mirko
     
  13. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.518
    Zustimmungen:
    18.477
    Finde ich keine gute Idee, die 30 Stufen sind im Zweifel zu grob und die bleiben auch wenn die Freude über den niedrigen Preis schon längst vergessen ist.
     
  14. #14 benötigt, 25.03.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.805
    Zustimmungen:
    1.981
    Würde sie akzeptieren, wenn Du ihr aus Sparsamkeitsgründen vorschlagen würdest, sie solle ihr Gesichtsserum durch Margarine ersetzen (polstert die Haut auch auf) und statt dem teuren Kajalstift könnte sie auch Deine alten Buntstifte nehmen (ist auch schön bunt)?

    So in etwa ist Sage zumindest zu Siebträgermaschine...
     
    cbr-ps und joost gefällt das.
  15. #15 S.Bresseau, 25.03.2020
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    19.695
    Zustimmungen:
    7.676
    Gerade der TB soll ja schnell auf Dampf umgestellt sein, deshalb würde ich bei begrenztem Budget an der Stelle sparen. Externer Schäumer als Lösung wurde auch schon genannt, auch wenn Puristen die Nase rümpfen.

    Eine Sette würde ich nur nehmen, wenn es auf den Unterschied im Totraum ankommt, ansonsten immer die solidere und leisere Mignon (nicht MCI). Sparen kann man noch, wenn man stattdessen eine Demoka 203 kauft, die gibt es günstig, häufig auch gebraucht.
     
    cbr-ps und benötigt gefällt das.
  16. Menne

    Menne Mitglied

    Dabei seit:
    15.06.2019
    Beiträge:
    449
    Zustimmungen:
    503
    könntest du dir eine handmühle vorstellen? die commandante leistet hervorragende arbeit.

    Hab mir deinen Eröffnungspost jetzt nochmal durchgelesen. Nein, du bist überhaupt nicht verrückt 850 Euro als Anfänger auszugeben. Ich finde es sogar vernünftig gleich etwas mehr auszugeben. Das Risiko ist auch überschaubar. Bei anständiger Pflege haben die Maschinen einen sehr geringen Wertverlust. Darum lohnt sich auch bestimmt ein Blick in die Verkaufsrubrik hier im Forum.

    Ich muss schmunzeln wenn ich den Teil mit der Freundin les, das kommt hier so oft vor und war bei mir auch Thema, was müssen wir alle für Frauen zu Hause haben :p
     
    cbr-ps gefällt das.
  17. #17 benötigt, 26.03.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.805
    Zustimmungen:
    1.981
    Ich erinnere eine lockere Kaufberatung bei einem befreundeten Pärchen. Wir waren an dem Punkt der Unterschiede bei Boilern vs. Thermoblock. Vorteile/ Nachteile, usw.
    Um sie einzubeziehen, wurde auch die Freundin gefragt, was sie für eine Maschine denn besser fände. "Die Schwarze” war die Antwort und dabei musste es dann tatsächlich bleiben, um den Haussegen aufrecht zu erhalten.
     
  18. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    17.518
    Zustimmungen:
    18.477
    Wieso, die Antwort ist doch perfekt solange das ihr einziges Kriterium ist. Da kann man(n) doch aus dem vollen Repertoire schwarzer Maschinen schöpfen:D
     
    lomolta und travisio gefällt das.
  19. #19 benötigt, 26.03.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    2.805
    Zustimmungen:
    1.981
    Ich denke auch, dass alle das Zeug von wegen PID, Aufheizzeiten, Kesseldruck, PI, usw. völlig überbewertet wird.
    ;)
     
  20. #20 Lebowski, 26.03.2020
    Lebowski

    Lebowski Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2020
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    5
    @Menne letztendlich können wir doch nicht ohne ; ) und wollen auch nicht
    @benötigt ja ich glaube sie wollen eine Schöne, die in die Küche passt und sonst schnell ihren Latte
     
Thema:

Kaufempfehlung

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlung - Ähnliche Themen

  1. Quamar M80E vs. Baratza Sette 270Wi

    Quamar M80E vs. Baratza Sette 270Wi: Hallo Kaffee-Netzler! Nach langjährigem Forenlesen (und weiterempfehlen) heute eine Frage von mir. Ich bin auf der Suche nach einem Upgrade für...
  2. Kaufempfehlung !Hilfe!

    Kaufempfehlung !Hilfe!: Hallo liebe Kaffee-Pro‘s, Ich habe jetzt schon so viel in Foren zu Kaufempfehlungen gelesen und bin ehrlich gesagt ein bisschen überfordert. Es...
  3. Mühle. . Kaufempfehlung

    Mühle. . Kaufempfehlung: Hallo Leute, ich habe eine La Pavoni Europiccola und würde gerne eine Mühle kaufen, die klein, platzsparend aber dennoch der Europiccola...
  4. Bitte um Kaufempfehlung (Dualboiler/Zweikreiser; schnelle Aufheizzeit)

    Bitte um Kaufempfehlung (Dualboiler/Zweikreiser; schnelle Aufheizzeit): Hallo zusammen, ich bräuchte eine Kaufberatung/Empfehlung für einen Siebträger für meinen Onkel. Ich selbst habe seit 6 Jahren eine Bezzera...
  5. Kaufempfehlung

    Kaufempfehlung: Hallo zusammen, Ich wage mich mal als Neuling hier: Ich suche einen Siebträger, der die folgenden Anforderungen erfüllt und zu meinem...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden