Kaufempfehlungen

Diskutiere Kaufempfehlungen im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo! Kenne mich mit Kaffeemaschinen absolut null aus; trinke aber gerne guten Kaffee. Leider ist mein Budget auf max. 400 Euro begrenzt und...

  1. #1 kumopipolopi, 07.02.2004
    kumopipolopi

    kumopipolopi Gast

    Hallo!
    Kenne mich mit Kaffeemaschinen absolut null aus; trinke aber gerne guten Kaffee.

    Leider ist mein Budget auf max. 400 Euro begrenzt und nun möchte ich hier mal nachfragen, welche Kaufempfehlungen ihr aussprechen könnt.

    In der Firma haben wir so eine Lavazza Maschine wo man den Kaffee mit so weissen Kaffeepulverdöschen zubereiten kann.
    Dieser Kaffee schmeckt schonmal um Welten besser, als das "Kaffeeähnliche" Gebräu in der Kantine :D

    Wäre für Tips sehr dankbar !

    Gerd
     
  2. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]Ne Demoka Mühle und eine Gaggia Classic/New Baby oder ähnliches sollten knapp machbar sein mit etwas suchen/handeln.
    Händler machen da gerne mal Paketpreise.

    In der Preisgegend würde ich auf jeden Fall mal in e-bay auf Schnäppchen Jagd gehen.

    Scheckt auf jeden Fall nochmal deutlich besser als das Zeugs vom Lavazza. Point ;-)

    cheers
    afx
     
  3. #3 MacLeon, 08.02.2004
    MacLeon

    MacLeon Gast

    Wenn's auch was Gebrauchtes sein darf, würde ich mal nach einer Rancilio Silvia Ausschau halten.

    Denk bitte dran: Die Mühle ist wichtiger als die Maschine!

    Also, spar lieber bei der Maschine ein paar Euro (wenn Dich das Fieber mal packt, kaufst Du über kurz oder lang eh eine bessere Maschine; die meisten hier haben mindestens 2-3 Stationen hinter sich).

    Gruß

    MacLeon
     
  4. #4 Alex_xpress, 08.02.2004
    Alex_xpress

    Alex_xpress Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2003
    Beiträge:
    415
    Zustimmungen:
    0
    [quote:post_uid0="afx"]In der Preisgegend würde ich auf jeden Fall mal in e-bay auf Schnäppchen Jagd gehen.[/quote:post_uid0]
    bei ebay wäre ich etwas vorsichtig, d.h. falls du kein Bastler bist oder keine Werkstatt in der Nähe hast, würde ich die Finger davon lassen, was gebrauchte Maschine+Mühle betrifft.
     
  5. #5 ...moritz..., 09.02.2004
    ...moritz...

    ...moritz... Gast

    [quote:post_uid14="kumopipolopi"][color=#000000:post_uid14]Hallo!
    Kenne mich mit Kaffeemaschinen absolut null aus; trinke aber gerne guten Kaffee.

    Leider ist mein Budget auf max. 400 Euro begrenzt und nun möchte ich hier mal nachfragen, welche Kaufempfehlungen ihr aussprechen könnt.

    In der Firma haben wir so eine Lavazza Maschine wo man den Kaffee mit so weissen Kaffeepulverdöschen zubereiten kann.
    Dieser Kaffee schmeckt schonmal um Welten besser, als das "Kaffeeähnliche" Gebräu in der Kantine :D

    Wäre für Tips sehr dankbar !

    Gerd[/color:post_uid14][/quote:post_uid14]
    [color=#000000:post_uid14]hi.......

    400€ sind auf jeden fall genug,um mit einer gaggia/demoka-kombi in die welt des espresso einzusteigen.....
    ich habe vor 1 jahr 400€ investiert....dafür bekam ich ´ne gaggia evolution(220€)....und eine demoka 203 (180€)...
    dieses süsse pärchen bringt seit dem viel guten geschmack in mein leben....
    die evolution ist eine cc ohne magnetventil....(brauch kein mensch)....über ihr design kann man streiten,aber sie ist eben ´ne wölfin im schafpelz und kann für das geld einiges.......

    viel spass beim entscheiden und dann beim kaufen....

    gruss moritz :cool:[/color:post_uid14]
     
  6. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0][quote:post_uid0="Alex_xpress"][quote:post_uid0="afx"]In der Preisgegend würde ich auf jeden Fall mal in e-bay auf Schnäppchen Jagd gehen.[/quote:post_uid0]
    bei ebay wäre ich etwas vorsichtig, d.h. falls du kein Bastler bist oder keine Werkstatt in der Nähe hast, würde ich die Finger davon lassen, was gebrauchte Maschine+Mühle betrifft.[/quote:post_uid0]
    Auf E-bay werden immer wieder auch Neugeräte zu interessanten Preisen angeboten....
    Es muß nicht unbedingt ne Bastelaschien sein.
    cheers
    afx
     
  7. #7 mati108, 09.02.2004
    mati108

    mati108 Mitglied

    Dabei seit:
    31.10.2002
    Beiträge:
    145
    Zustimmungen:
    0
    Bei www.espressomaschinen.it gibt es z. b die Gaggia Espresso für 130.- Ich hab die Espresso in schwarz, meine Freunding in braun. Design ist eben Geschmacksache, ich finde es genial, erinnert mich irgendwie an die italienischen Raststätten, keine Ahnung warum?! Ist die billigste Gaggia, aber eine vollwertige, eben nur ohne Magnetventil. :)



    Edited By mati108 on 1076350055
     
  8. #8 kumopipolopi, 12.02.2004
    kumopipolopi

    kumopipolopi Gast

    Hallo!

    Danke für die Ratschläge !

    Wie ich merke, messt ihr wohl dem Kaffeetrinken etwas mehr bei als ich :)

    Nun, da meine Entscheidung gefällt, der Kauf getätigt und nur noch der Probetrunk fehlt, kann ich Euch mitteilen, das meine Wahl auf einen Vollautomaten gefallen ist.

    Jaja, ich höre schon den Aufschrei durch die Menge gehen, erst recht, wenn ihr erfahrt das es sich um eine Saeco handelt.

    Aber so ist das im Leben; da trifft man gute Freunde und erzählt was und bekommt eine Tasse Kaffee angeboten und mmhhh.... der schmeckt aber gut, und siehe da, eine Entscheidung kann auch ganz leicht sein.

    Meiner Meinung nach Vorteile, das es sich nur um ein Gerät handelt, denn in einer Küche wo bereits Kram für eine 5-köpfige Familie rumsteht, kann das schonmal eng werden. Dann natürlich der frisch gemahlene Kaffee und die Sorte kann ich mir auch noch aussuchen und letztlich bin ich nicht auf irgendwelche vorgepackten Portionsdöschen angewiesen, die ich mir für teuer Geld dann wahrscheinlich kaufen muss.

    Ich bin also der Meinung, das ich mir für meine Bedürfnisse (momentan jedenfalls) die richtige Maschine gekauft habe.

    Es ist übrigens die Cafe Crema.

    So, und JETZT könnt ihr über mich herfallen ! :)
     
  9. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]Wieso über Dich herfallen.
    Es is Dein Geschmack, nicht unserer ;-)

    Blos weil ich nen andernen Focus habe, muß das Teil ja nicht schlecht für Dich sein oder?

    cheers
    afx
     
  10. KSB

    KSB Mitglied

    Dabei seit:
    07.07.2003
    Beiträge:
    366
    Zustimmungen:
    7
    hi,
    keiner fällt über dich her, sondern wir haben aufrichtiges mitleid. :D
    spass beiseite, hoffentlich hast du lang freude damit.
    gruss stefan



    Edited By KSB on 1076619778
     
  11. #11 kumopipolopi, 14.02.2004
    kumopipolopi

    kumopipolopi Gast

    Hallo nochmal !

    So, nachdem ich nun meine ersten Erfahrungen gemacht habe, kann ich mitteilen, das ich meine Entscheidung nicht bereue.

    Kinderleichte Bedienung, schnelle Zubereitung und für meinen Geschmack richtig guten Kaffee.

    Bin also zur Zeit richtig glücklich mit dem Teil und kann in meiner Unwissenheit nicht nachvollziehen, welche Vorteile zum Beispiel eine getrennte Aufbereitung (Mühle, Siebträger) hat, ausser, das wenn was kaputtgeht, eben nur eine Maschine ausfällt.

    Naja, wie dem auch sei, selbst Milchaufschäumen geht relativ einfach wenn man ein paar Dinge beherzigt und ich befürchte, mein Kaffekonsum wird steigen.
     
  12. #12 wilfried, 14.02.2004
    wilfried

    wilfried Mitglied

    Dabei seit:
    29.08.2003
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    4
    [quote:post_uid0="kumopipolopi"]Hallo nochmal !

    So, nachdem ich nun meine ersten Erfahrungen gemacht habe, kann ich mitteilen, das ich meine Entscheidung nicht bereue.

    Kinderleichte Bedienung, schnelle Zubereitung und für meinen Geschmack richtig guten Kaffee.

    Bin also zur Zeit richtig glücklich mit dem Teil und kann in meiner Unwissenheit nicht nachvollziehen, welche Vorteile zum Beispiel eine getrennte Aufbereitung (Mühle, Siebträger) hat, ausser, das wenn was kaputtgeht, eben nur eine Maschine ausfällt.[/quote:post_uid0]
    Hallo,
    für mich ist der Vorteil:
    das keine Kaffee rauskommt sondern Espresso.
     
  13. #13 kumopipolopi, 14.02.2004
    kumopipolopi

    kumopipolopi Gast

    [quote:post_uid0]Hallo,
    für mich ist der Vorteil:
    das keine Kaffee rauskommt sondern Espresso.[/quote:post_uid0]

    Kommt hier aber auch. Oder ist das bei Dir was anderes ?

    Hhhmmmmmm.........
     
  14. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]@kumopipolopi
    Die Automaten aus der Saeco/Jura & Co Klasse können leider keinen Espresso (sonst hätte ich mir auch einen gekauft, bin ja faul). Nachdem aber in der Gastronomie aus Spitzenmaschinen auch meist nur ein espressoartiges Getränk raus kommt und kein richtiger Espresso, kennen die meisten den Unterschied nicht ;-{

    Solange es Dir schmeckt, is es egal. Der Stress kommt immer erst wenn man merkt, das es auch besser geht und man das dann unbedingt haben will. Die meisten Fanatiker hier weigern sich inzwischen in der Gastronomie einen Espresso zu bestellen, da sie in 90% aller Fälle nur frustriert werden.

    cheers
    afx
     
  15. #15 kumopipolopi, 14.02.2004
    kumopipolopi

    kumopipolopi Gast

    Dann gehöre ich wohl auch zu den Gastronomie-Geschädigten; kann nämlich keinen Unterschied zu den Espressos feststellen, die ich bisher so getrunken habe.

    Vielleicht ganz gut so, denn so macht sich vorerst keine Unzufriedenheit breit.

    Abr wie ich bereits vorher schonmal geschrieben hatte; bin ich wohl auch eher nicht der Typ, der das Thema Kaffetrinken zu einer Art Wissenschaft oder gar Lebensinhalt machen will, insofern isses gut so wie es ist.

    Danke trotzdem für die Ausführungen !
     
  16. #16 Wolf1100, 15.02.2004
    Wolf1100

    Wolf1100 Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2002
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    ..so what:
    >Bin also zur Zeit richtig glücklich mit dem Teil und kann in >meiner Unwissenheit nicht nachvollziehen, welche Vorteile ..
    solange wir das nicht trinken müssen oder
    Du nichts besseres kennst zieht immer noch das "die Welt ist eine Scheibe" Argument. Don´t know better.
    Viel Spass mit der Maschine!
    Gruss Wolf
     
  17. #17 kumopipolopi, 15.02.2004
    kumopipolopi

    kumopipolopi Gast

    Hallo Wolf !

    Fühle mich also richtig wohl auf "meiner " Scheibe !
    Und danke für die Wünsche !

    Hatte ja bereits in meinem ersten Posting geschrieben, das ich keine Ahnung habe; sondern nur gerne guten Kaffee trinke und meine Geschmacksnerven zur Zeit recht zufrieden sind.
    Also entschuldige bitte , wenn ich hier etwas nachhaken muss:



    Jetzt erkläre mir doch mal, WAS machen "Deine" Maschinen denn anderes als meine ?

    Da ich davon ausgehen muss, das Du hier einiges mehr investiert hast, und das gewiss mit gutem Grund, sollte es auch ebenso leicht sein dies zu schildern.

    Liegt es an der Art der Zubereitung ? Du mahlst Dir also deine Kaffeeportion in der separaten Mühle, gibst es dann in Deinen Siebträger und erhälst einen "besseren" Espresso, nur weil das Mahlen bei mir in derselben Maschine gemacht wird ?
    Oder liegt es am Mahlen, oder im Nachgang an der eigentlichen Zubereitung des Getränkes. Inwieweit spielt hier die Temperatur eine Rolle ?(Dampf/Wasser?)


    Sicherlich kannst Du das ganz einfach erklären und dafür sorgen, das sich meine Scheibe ein bisschen wölbt ?! ;o))

    Vielen Dank !
    :)
     
  18. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]Warum die Kaufhaus Automaten keinen echten Espresso liefern ist mir nicht ganz klar, siehe
    Warum kein Espresso aus Automaten
    vermutlich ist es ne Kombination aus mehren Faktoren.

    Der Unterschied ist aber deutlich sichtbar (sandfarbene, maximal 2m dicke, statt brauner 5-10mm starker Crema, falls das überhaupt Crema ist und nicht durch ein nachgeschaltete Drucksystem erzeugt wird) und schmeckbar, es is aus den Plastikbrühgruppenautomaten immer dünner und nicht so ölig wie aus einem gut bedienten Siebträger. Da der Sinn von Espresso ja eine Geschmackskonzentration ist, verfehlen die Automaten hier das Ziel.

    Zum Thema mehr investiert, meine Kombi kostet deutlich weniger als top Jura Systeme und liefert bessere Resultate wenn es um Espresso geht.
    Was mit den Automaten ganz gut geht ist Caffee Crema, wenn man sie entspreched einstellt oder Milchkaffee.

    cheers
    afx
     
  19. #19 _marcus_, 15.02.2004
    _marcus_

    _marcus_ Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2004
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    1
    Hallo!

    @ afx,
    schade dass ich keine Cam dahabe sonst würd ich Dir ein Pic hochladen von nem Automaten-Espresso....also 10mm bekomm ich nicht hin, aber mehr wie 5mm sind es auf jeden Fall. Farblich würd ich sagen Haselnusbraun mit zwei hellen Punkten drauf - iss ja klar.
    Ich denke das Problem bei Saeco z.B. ist das gleiche wie bei Euren 1Tassensieb - zu wenig pulver, deswegen zu kurze Durchlaufzeit. Hab die Siemens S60 - mit max 14gr Pulver pro ca. 50ml Wasser kommt ein super Espresso raus.
    Das Problem mit der Fülle bei Espresso ist, denk ich, mechanisch bedingt. Würde ich so fein gemahlenes für den VA nehmen wie Ihr für die Siebträger, dann wär andauernd das Brühsieb zu da es viel größere Löcher hat. Deshalb kann man das Mahlwerk schon gar nicht so fein einstellen, wie es ne billige Mühle locker schon ohne Tuning schafft.

    Der Nachteil beim Siebträger ist für mich, wenn ich meinen 200ml Kaffee rauslasse...die erste hälfte geht ja noch, aber dann quillt der Kaffee so extrem auf das sich das Maschinchen ganz schön schwer tut da noch Wasser durchzudrücken.
    Klar - für Espresso nix besseres als ne ST. Aber den Kaffee macht mir die Siemens besser und schneller.

    Gruß
    Marcus
     
  20. afx

    afx Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2003
    Beiträge:
    2.377
    Zustimmungen:
    8
    [color=#000080:post_uid0]Hi Marcus,

    200ml im Siebträger sollten kein Problem sein.
    Schau mal auf alt.coffee den aktuellen Thread zum Thema "Caffee Creme thanks to HV" an. Du mußt nur grob genug mahlen (ich hab's selber noch nicht probiert, mit ner stufenlosen Mühle is mir das zuviel Hektik dann wieder den richtigen Espressopunkt zu finden) und die Durchlaufzeit ist kürzer als für Espresso! Also praktisch keine Zeit das Sieb zuzuquellen, Du darfst auch hier nicht in die Blondphase kommen.

    Wegen der brachial unterschedlichen Mahlgrade kann ich immer nur wiehern wenn beauptet wird man könne bei einer der kleinen Automaten beides auf Knopfdruck machen. Dazu wäre es notwendig pro Funktionstaste nicht nur Wassermenge sondern auch Mahlgrad einzustellen, was die Dinger halt leider nicht können.

    Wenn man versucht beides mit dem gleichen Mahlgrad zu machen schmeckt zumindest eines der Getränke schauderhaft, wenn nicht sogar beide.

    cheers
    afx
     
Thema:

Kaufempfehlungen

Die Seite wird geladen...

Kaufempfehlungen - Ähnliche Themen

  1. Mühle. . Kaufempfehlung

    Mühle. . Kaufempfehlung: Hallo Leute, ich habe eine La Pavoni Europiccola und würde gerne eine Mühle kaufen, die klein, platzsparend aber dennoch der Europiccola...
  2. Bitte um Kaufempfehlung (Dualboiler/Zweikreiser; schnelle Aufheizzeit)

    Bitte um Kaufempfehlung (Dualboiler/Zweikreiser; schnelle Aufheizzeit): Hallo zusammen, ich bräuchte eine Kaufberatung/Empfehlung für einen Siebträger für meinen Onkel. Ich selbst habe seit 6 Jahren eine Bezzera...
  3. Kaufempfehlung

    Kaufempfehlung: Hallo zusammen, Ich wage mich mal als Neuling hier: Ich suche einen Siebträger, der die folgenden Anforderungen erfüllt und zu meinem...
  4. Kaufempfehlung Espressomaschine

    Kaufempfehlung Espressomaschine: Liebe Espressofreunde, auch ich möchte nach längerer Siebträgerabstinenz wieder einsteigen. Gemeinsam mit meiner Frau sind wir den Fragenkatalog...
  5. Kaufempfehlung für Anfänger

    Kaufempfehlung für Anfänger: Hallo Zusammen, ich habe die Forenregeln gelesen und hoffe, dass es so in Ordnung ist, wenn ich diesen „Kaufberatungs-Beitrag“ erstelle. Denn...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden