Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

Diskutiere Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, ich möchte meiner Tochter, da sie in eine neue Wohnung gezogen ist, einen Kaffevollautomaten schenken. Ich selber habe die Saeco Royal und...

  1. #1 waynejuckts147, 30.08.2007
    waynejuckts147

    waynejuckts147 Gast

    Hallo,

    ich möchte meiner Tochter, da sie in eine neue Wohnung gezogen ist, einen Kaffevollautomaten schenken. Ich selber habe die Saeco Royal und bin mit ihr nach vielen, vielen Jahren vollstens zufrieden.

    Für meine Tochter soll eine in der Preisklasse bis ~ 350€ her.
    Bislang bin ich mit meinen Internet-Recherchen auf die DeLonghi ESAM 3000 B gestoßen.
    Für mich war positiv, dass...
    + 3 Jahre Garantie
    + gute bis sehr gute Bewertungen
    + guter (2,3) Test
    + gute Funktionen

    Nun meine Frage:

    1) Ist diese (vorläufige) Entscheidung die richtige?
    2) Gibt es in dieser Preisklasse auch andere zu empfehlende Produkte?
    Bitte helfen Sie mir weiter, da ich gerne ein richtig "schönes" Geschenk bereiten will, und keine Enttäuschung für meine Tochter.


    Besten Dank
     
  2. #2 NewRomancer, 30.08.2007
    NewRomancer

    NewRomancer Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Willkommen im Forum,
    in dieser Preisklasse dürfte Delonghi die beste Wahl sein. Wichtig ist, dass sich die Maschine und hier vor allem die Brüheinheit per Hand reinigen lässt und das dafür kein Service in Anspruch genommen werden muss. Das ist bei Delonghi gegeben. Wenn die Tochter gerne Milch zum Kaffee mischt, sollte man über ein Gerät mit zwei Thermoblöcken nachdenken (ESAM 3300), das wird dann aber etwas teurer.
     
  3. #3 DonPhilippe, 30.08.2007
    DonPhilippe

    DonPhilippe Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    51
    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Es ist eine Tochter. Natürlich mischt sie gern Milch in den Kaffee... :lol:

    (Nix für ungut! Ist nur meine Erfahrung mit jungen weiblichen Menschen...)
     
  4. #4 waynejuckts147, 30.08.2007
    waynejuckts147

    waynejuckts147 Gast

    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    @ NewRomancer
    Was ist denn der genaue Vorteil von den zwei Thermoblöcken? Ist dadurch der Kaffee noch wärmer, oder wie?

    @ DonPhilippe
    Nein, sie macht keine Milch dazu, aber ihr Ehemann :D

    @ All
    Also, jetzt für alle. Die Maschine soll auch Kaffee für Gäste brühen und da muss man immer mit rechnen, dass auch Milch dazu erbeten wird ;-)
     
  5. #5 FastFood, 30.08.2007
    FastFood

    FastFood Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2005
    Beiträge:
    990
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Milchaufschäumen benötigt eine andere (höhere) Temperatur als Kaffeezubereitung.

    Bei Maschinen mit einem Thermoblock kann man immer nur eines machen, Aufschäumen oder Kaffee kochen.

    Bei Einer Maschine mit 2 Thermoblocks hat man gleichzeitig Dampf, während der Kaffee läuft.
     
  6. #6 St.Boonen, 30.08.2007
    St.Boonen

    St.Boonen Gast

    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Hallo,

    habe die DeLonghi esam2200 und finde die recht brauchbar. Ein echter Aufstieg im Vergleich zum Filterkaffeeautomaten vorher. Vor allem mit dem Fausto-Kaffee.
    Wir trinken allerdings keine Milchgetränke - Ab und zu mache ich mir einen Kakao mit der Dampfdüse warm. Da muss meine Frau dann schonmal etwas auf ihren Kaffee warten, bis sich die Maschine wieder abgekühlt hat. Dampf ablassen will sie nicht, ist ihr suspekt ;-).
    Also lieber eine esam3300 für die Tochter wählen, wenn´s denn nicht zu teuer ist und was richtiges sein soll ....

    Gruss

    St.B.
     
  7. #7 NewRomancer, 31.08.2007
    NewRomancer

    NewRomancer Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2006
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Um das noch etwas zu konkretisieren (und für den Laien vielleicht verständlicher zu machen):
    Wenn der Mann der Tochter erst seine Milch mit Schaum produziert, muss bei einem Thermoblock danach der Thermoblock durch Dampfablassen heruntergekühlt werden, um Kaffee zu erzeugen. Bei zwei Thermoblöcken geht es gleich weiter. Das Dampfablassen ist kein großes Thema, kann aber auf Dauer etwas nerven. Es geht also nur um Komfort, nicht um die Qualität der Getränke.
     
  8. #8 waynejuckts147, 31.08.2007
    waynejuckts147

    waynejuckts147 Gast

    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Also bei unserer Saeco ist es eigentlich so, dass der Kaffe einfach nur "schwarz" gebrüht wird und dann kurz vor dem Trinken (also wenn die Tasse bereits auf dem Tisch oder was auch immer ist) die Milch oder der Zucker hineingemacht wird.

    Damit ist es ja eigentlich egal, ob ein oder zwei Thermoblöcke oder habe ich etwas falsch verstanden?
     
  9. fab

    fab Mitglied

    Dabei seit:
    26.03.2007
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    3
    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Ja, wenn reiner Kaffee gekocht iwrd isses egal, es ging um die Möglichkeiten und den Komfort beim Milchschäumen für zb cappucino oder Latte.
     
  10. #10 Claudio89, 10.09.2007
    Claudio89

    Claudio89 Gast

    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Will mir wahrscheinlich auch eine ESAM 3000 holen, da ich bisher sehr viele positive Dinge über sie gelesen habe...und 150€ mehr nur fürs aufschäumen, weiß nich...
     
  11. LeFanu

    LeFanu Gast

    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Hallo, als Neuling in diesem Forum möchte ich in diesem Thread kurz meine eigenen Erfahrungen mit der ESAM 3000 B zu schildern.

    Ich hatte die letzten Jahre eine billige Siebträgermaschine, die einen annehmbaren Espresso und einen schönen Milchschaum produzierte. Nachdem diese Maschine neulich ihren Geist aufgab, habe ich (nicht zuletzt auch wegen der vielen positiven Reviews die man im Netz findet) letzte Woche eine ESAM 3000 B angeschafft.

    Zunächst die positiven Aspekte: Die Maschine liefert einen sehr guten Espresso mit feiner Crema (allerdings nur dann wenn ich Wasserzufuhr auf MIN, Kaffeestärke auf MAX stelle und mit diesen Einstellungen 2 Tassenportionen auf einmal beziehe, andernfalls ist mir der Espresso zu dünn oder zu wenig, wobei hier evtl. noch Spielraum durch Einstellung des Mahlgrades besteht). Das Gerät ist (trotz Plastik) ordentlich verarbeitet sowie gut konzipiert und zu bedienen.

    Leider scheint die ESAM 3000 einen Nachteil zu haben, der für mich als Cappucino-Fan besonder schwer ins Gewicht fällt (und der ja auch schon von Stiftung Warentest angesprochen wurde): Ich schaffe es einfach nicht, einen vernünftigen Milchschaum damit hinzukriegen. Dazu vorab: Ich weiß, wie ein schöner Milchschaum beschaffen sein sollte. Mit meiner alten Maschine war es kein Problem, das Milchvolumen durch den Aufschäumprozeß mindestens zu verdoppeln. Interessanterweise steht auch in der Bedienungsanleitung der ESAM 3000, daß man beim Aufschäumen aufpassen sollte weil das Volumen sich verdoppelt oder sogar verdreifacht. Die Realität ist leider, daß ich kaum mehr als ca. 50% Volumenzuwachs hinbekomme. Das Ergebnis ist dann eher heiße Milch die etwas schaumig ist (wobei der meiste Schaum oben auf der heißen Milch schwimmt), als ein richtig schöner homogener Milchschaum. Beim Servieren schwappt dann der Cappucino leicht über wenn man nicht aufpaßt, und nach dem Austrinken bleibt auch kein Schaum zum Auslöffeln über. Habe auch schon mehrere Milchsorten (normale und fettarme) und Temperaturen ausprobiert. Einen Bedienfehler kann ich auch nicht erkennen, da ich mich sehr genau an die Bedienungsanleitung gehalten habe.

    Wer also gerne Capuccino trinkt sollte auf jeden Fall versuchen, das Gerät in diesem Punkt vorher auszuprobieren ob es den eigenen Erwartungen entspricht. Wenn ich keinen Weg finde das Milchschaumergebnis zu verbessern werde ich die ESAM 3000 wohl wieder zurückgeben oder verkaufen. Wäre schade, ansonsten ist es nämlich wirklich zu empfehlen.
     
  12. #12 danielp, 21.09.2007
    danielp

    danielp Mitglied

    Dabei seit:
    03.02.2006
    Beiträge:
    2.372
    Zustimmungen:
    32
    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Hallo und Willkommen im Forum!
    Ich rede ja ungern der Automatenfraktion in den Milchschaum ;-).
    Trotzdem sei hier erwähnt, dass "idealer Milchschaum", wie man ihn sich vielleicht in italienischen Cafés wünscht, bei weitem nicht aus voluminös verdoppelter oder gar verdreifachter Milch besteht, sondern eher aus cremig-flüssiger Schaum-Milch sozusagen ;-). Mit den 50% bist Du schon ganz gut - auch wenn das Ergebnis natürlich nicht heiße Milch mit Schaum obendrauf sein soll. Stichwort "Rollphase", also das gute Verwirbeln der ganzen Milch nachdem man im Volumen etwas zugelegt hat.

    Das Überschwappen kann man übrigens dadurch verhindern, dass man weniger Milch in die Tasse tut. :) Und gelöffelt wird bei einem "guten Cappuccino" auch nicht. ;-)

    Klar, bei Automaten ist einiges anders, trotzdem sollte man sich, will man richtig guten Cappuccino machen, nicht an den typisch deutschen Bauschaumbergen zum Löffeln orientieren sondern sich am cremigen Original versuchen. Richtig gut cremiger Milchschaum der unter die Crema taucht ist übrigens auch nicht nur eine Nichtlöffel- und Glaubensfrage, nein, der Kaffee schmeckt auch gleich viel besser! :)

    Siehe z.B. auch der Milchschaum-Artikel im Wiki -> zu finden auch in meinem Footer.

    Koffeinhaltige Grüße
    Danielp
     
  13. LeFanu

    LeFanu Gast

    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Hallo Daniel,

    erstmal vielen Dank für Deine prompte Antwort. Ja, vielleicht komme ich mit der neuen Maschine doch nicht umhin einige alte Cappucino-Gewohnheiten aufzugeben. Werde mir Deine Links mal durchlesen.

    Grüße,

    Rolf alias LeFanu
     
  14. #14 meister eder, 21.09.2007
    meister eder

    meister eder Mitglied

    Dabei seit:
    12.08.2006
    Beiträge:
    6.486
    Zustimmungen:
    22
    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    ich hab im urlaub mal an einer saeco schießmichtot ohne display geschäumt, der dampf ist echt nicht zu vergleichen mit einem st. sogar mit gaggia cc und saeco aroma ging es besser. allerdings war der milchschaum am ende garnichtmal soo übel, immerhin einigermaßen homogen und fließfähig. typisches thermoblock-problem +schwache heizung oder kalk eben.
    gruß, max
     
  15. LeFanu

    LeFanu Gast

    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    An dieser Stelle nochmal eine kleine Rückmeldung: Ich bekomme inzwischen deutlich besseren Milchschaum hin, wozu sicher auch die Tipps aus Daniels Link beigetragen haben. Und man darf einfach die Eingewöhnungszeit für eine neue Maschine nicht unterschätzen. Also, die ESAM bleibt!
     
  16. audih

    audih Gast

    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    interessante diskussion!

    ich kriege die esam 3000 B zu weihnachten und bin sehr zuversichtlich ein sehr schönes gerät zu kriegen.
     
  17. #17 Hidalgo, 15.12.2008
    Hidalgo

    Hidalgo Mitglied

    Dabei seit:
    15.09.2008
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    4
    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Ich hatte bis heute eine EAM 3000B ( den Vorgänger der ESAM, noch etwas lautere Mühle ). Ich war 2 Jahre lang sehr zufrieden mit der Maschine - bestes Preis- / Leistungsverhältnis, kann man nichts falsch machen mit dieser Maschine. Habe mich heute von ihr getrennt ( meine Frau war sehr traurig :-(, sie hätte sie gerne behalten. Ist halt technisch weniger aufwendig ;-)).
    Ich wollte noch einmal einen deutlichen Qualitätssprung machen und habe mir einen Siebträger zugelegt. Das ganze Prozedere liegt mir sehr und so bin ich meiner Miss Silvia mit allen Sinnen ( nicht nur den des Geschmacks :-D )
    verfallen. Silvia macht mich richtig glücklich ( schaut mich meine Frau deshalb so fragend an? ) und wir werden mehr und mehr ein traumhaftes Team. Jetzt habe ich eine Vorstellung bekommen, was da demnächst noch
    möglich ist. Kaffee ist auf einmal nicht nur ein schwarz-gefärbtes, meist munter-machendes, und manchmal direkt gut schmeckendes Getränk, sondern eine stetig sich wiederholende, immer anders ausfallende Geschmacks-Offenbahrung, also ein richtig geiles Zeug!

    Halleluja, sog i

    Grüsse
    Tom
     
  18. JoeNRW

    JoeNRW Gast

    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Nach Siemens Surpresso, Saeco Talea Ring habe ich mir nun - nachdem sie nach 2 1/2 Jahren platt waren, die deLonghie ESAM 3000 bestellt und freue mich auf ein gutes Preis/Leistungsverhältnis (war ein wahres Schnäppchen für nur 324,- EUR) bei Amazon.de. Was das Milchaufschäumen betrifft, war nur die Siemens Surpresso wirklich gut. Selbst die Saeco Talea war im Milchaufschäumen wahrlich schwach, auch mit dem hierfür extra angeschlossen "Milk-Island".
    Inzwischen schäume ich die Milch (während der Kaffee in die Tasse läuft) mit einem Handschäumer (also mit diesem rotierenden Rädchen) in einem Milchkännchen auf und komme damit auf die besten Ergebnisse, sowohl in der Qualität des Schaums, als auch in der Kürze der Zeit. Insoweit sind die laut dampfenden und zeitaufwenigen Aufschaumdüsen an den Automaten für mich nicht mehr von Interesse und zweitrangig.
     
  19. West41

    West41 Gast

    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Also ich habe mich auch für die Esam 3000 b entschieden.Sie wird mir hoffentlich morgen geliefert.Kann mir jemand sagen,ob in der Verpackung auch ein paar Kaffeebohnen sind?
    Und welche Kaffeebohnen würdet ihr mir empfehlen?:roll:

    LG Tino
     
  20. #20 Largomops, 18.07.2010
    Largomops

    Largomops Mitglied

    Dabei seit:
    08.11.2006
    Beiträge:
    17.355
    Zustimmungen:
    5.160
    AW: Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

    Gib mal als Suchbegriff "Boardröster" ein.
     
Thema:

Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl?

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung: DeLonghi ESAM 3000 B die richtige Wahl? - Ähnliche Themen

  1. Siebträger Dedica E685 deLonghi

    Siebträger Dedica E685 deLonghi: Liebe Foristen, ich habe mir ein einwandiges Ersatzsieb in 51mm besorgt und nun habe ich ein Problem mit der Spannfeder. Hat jemand das Sieb...
  2. Quickmill Orione 3000 — 1 Bar (statt 2) bei Leerbezug

    Quickmill Orione 3000 — 1 Bar (statt 2) bei Leerbezug: Habe meine QM 3000 seit einem halben Jahr in Betrieb und regelmäßig die Brühgruppe gereinigt. Seit kurzem bekomme ich bei Leerbezug nur noch 1 Bar...
  3. DeLonghi EC 685 Brühgruppe reinigen

    DeLonghi EC 685 Brühgruppe reinigen: Hallo zusammen, ich hab mich heute mal neu angemeldet, bisher habe ich immer nur gelesen, um mich vor dem Kauf der Maschine zu informieren....
  4. Suche richtige Parameter [LaCimbali M39 Dosatron TE]

    Suche richtige Parameter [LaCimbali M39 Dosatron TE]: Hallo zusammen, ich besitze seit einigen Tagen eine LaCimbali M39 Dosatron TE und habe noch etwas Startschwierigkeiten. Kennt sich jemand mit...
  5. Die Suche nach den richtigen Parametern (Lelit PL41+ Feld 47)

    Die Suche nach den richtigen Parametern (Lelit PL41+ Feld 47): Gleich vorneweg: Ich bin ein ziemliches Newbie, komme von einer Nespresso und wage gerade meine ersten Schritte in Sachen richtiger Espresso....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden