Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

Diskutiere Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Leute, erstmal ein Hallo an alle, ich hab bisher nur lesend am Forum teilgenommen! Ich hab das Forum zwar schon auf- und abgelesen, aber...

  1. andi_

    andi_ Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Leute,

    erstmal ein Hallo an alle, ich hab bisher nur lesend am Forum teilgenommen!

    Ich hab das Forum zwar schon auf- und abgelesen, aber ich bin noch nicht ganz schlüssig bezüglich unserer neuen Kaffeemaschine. In die engere Wahl kamen bis jetzt die Rancilio Silvia und die Quickmill 3000. Zuerst wollten wir eigentlich eine Gaggia Classic kaufen, die fiel aber auf Grund des Alutanks flach. Die Quickmill gefällt uns besser, aber das soll nicht das einzige Kaufkriterium sein. Über die Rancilio Silvia las ich bis jetzt nur gutes, das ist anscheinen "die Siebträgermaschine" in dem 500€ Preissegment. Ich denke der einzige große Vorteil den die Quickmill gegenüber der Rancilio bietet, ist die rasche Aufheizzeit. Das ist zwar nicht unbedingt notwendig, aber doch ganz angenehm. Was ich bisher so las, hatte die Quickmill früher einen "eher leichten" Siebträger, der wurde aber in der Zwischenzeit durch einen ebenso massiven wie der, der Rancilio gewechselt - hab ich das richtig verstanden?

    Würde mich freuen, wenn ich noch ein paar Tipps bekommen.
     
  2. #2 S.Bresseau, 30.03.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.894
    Zustimmungen:
    5.693
  3. Caruso

    Caruso Mitglied

    Dabei seit:
    23.09.2005
    Beiträge:
    2.357
    Zustimmungen:
    451
    AW: Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

    Du hast leider nichts über deine (geplanten) Trinkgewohnheiten geschrieben. Wenn du Milch in den Kaffee tun willst, dann wird das mit der QM eine mühsame Angelegenheit, da die Dampfpower eher übersichtlich ist, das soll heißen, dass das Schäumen recht lange dauert, viel länger als bei der Silvia. Außerdem ist das Umschaltventil am Dampfarm eine bekannte Schwachstelle der QM.

    Wenn du nur Espressi trinken willst, dann ist die QM eine robuste, unproblematische, wartungsarme (kein stehendes Wasser im heißen System, daher kaum Verkalkung) und ziemlich temperaturkonstante - aber kaum regelbare - Maschine, mit der ich nach wie vor sehr glücklich bin.
     
  4. #4 andi_, 31.03.2013
    Zuletzt bearbeitet: 31.03.2013
    andi_

    andi_ Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

    Danke für die Infos. Wir trinken im Laufe des Tages zwei Cappuccino und zwei-drei Espressi. Das spricht wieder eher für die Rancilio. Ist bei der neuen Version der QM der Siebträger mittlerweile "massiver"?

    Der große Vorteil der Quickmill ist eigentlich die schnelle Aufheizzeit, oder?

    @Caruso:
    Was meinst du mit kaum regelbar?

    @Aluminum:
    Die Kaufentscheidung hat tatsächlich die Doku beeinflusst - auch wenn der Inhalt der Doku stark diskussionswürdig ist, kaufe ich zumindest keine neuen Maschinen bei denen Materialien verbaut sind, die in Verdacht stehen, gesundheitsschädlich zu sein. Danke für den Hinweis auf den Thread - da werd ich mir mal ein paar Stunden Zeit nehmen und den ausführlich lesen :)
     
  5. #5 badalucchino, 01.04.2013
    badalucchino

    badalucchino Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2009
    Beiträge:
    972
    Zustimmungen:
    17
    AW: Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

    Caruso meint, dass die Temperatur kaum regelbar ist. Die QM brüht i.d.R. nicht heiß genug. Mit "Trick 17" = Betätigen des Dampfschalters kann man das kompensieren, reproduzierbare Shots verlangen aber einiges an Fingerspitzengefühl.
     
  6. #6 Barista, 01.04.2013
    Barista

    Barista Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2001
    Beiträge:
    8.414
    Zustimmungen:
    2.133
    AW: Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

    Die Silvia ist sicher eine gute Maschine, ich habe aber das Gefühl, dass die im Orginalzustand selten eine "endgültige" Lösung darstellt. Entweder wird die Silvia wenigstens mit einem PID nachgerüstet oder irgendwann kaufen sich die Besitzer doch einen Zweikreiser oder DB.
     
  7. Anderl

    Anderl Mitglied

    Dabei seit:
    13.02.2013
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

    Also ich wuerde in der Preisklasse bis 500Euro mal noch unbedingt die Lelit Maschinen ins Rennen schmeissen: Kurze Aufheizzeit. Anfängerfreundliche Bedienfehlertoleranz, Varianten mit pid sind verfuegbar. Bin mir aber nicht sicher, wie gut die sich im einzelnen zum Milchschaeumen eignen - der Espresso wird damit auch ohne pid und ohne nennenswertes Temperatursurfen super.
     
  8. #8 S.Bresseau, 01.04.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.894
    Zustimmungen:
    5.693
    AW: Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia


    Du musst nicht so lange lesen :): Alu ist eines der häufigsten Elemente in unserer Umwelt. Wir nehmen täglich sehr viel Alu durch unsere Nahrung auf. Millionen von Menschen kochen mit Alugeschirr, das sie täglich intensiv schrubben. Der Kessel der Haushaltsmaschinen ist mit einer feinen Kalkschicht überzogen, die einen direkten Kontakt mit Wasser fast unmöglich macht. Niemand hat bisher untersucht, ob und wie viel Alu von diesen Kesseln direkt ins Wasser gelangt.
     
  9. andi_

    andi_ Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

    Hallo Leute,

    danke für die ausführlich Info. Mittlerweile sind wir schon etwas weiter bei der Kaufentscheidung.
    Die Lelit-Maschinen scheiden aus, weil mir das Plastik-Auffangbecken nicht gefällt - das ist rein optisch. Die Quick wirds wahscheinlich auch nicht werden, weil Dampfpower fehlt und weil ich irgendwie für Gefühl her ein "klassisches" Einkreissystem hätte- Durchlauferhitzer wirkt a bissl wie schummeln.

    Also bleibe noch
    - Ranilio Silvia
    - Bezzera BZ09

    Die Bezzera gefällt uns besser, das alleine soll aber nicht die Kaufentscheidung beeinflussen. Grundsätzlich bin ich ein Fan von einmal Kaufen und wenns sein muss dafür auch mehr auszugeben, daher kam die Bezzera noch in den Auswahlkreis.
    Die Frage ist, bringen die 250€ mehr auch etwas außer ein mir besser gefallendes Design?
    Für welches Gerät würdet ihr auch entscheiden?

    Nachtrag:
    Bezüglich Mühle würden wir uns bei der Bezzera wahrscheinlich für die BB005 entscheiden und bei der Silvia für die Rocky SD.
     
  10. #10 coffeefreak, 07.04.2013
    coffeefreak

    coffeefreak Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2012
    Beiträge:
    124
    Zustimmungen:
    4
  11. andi_

    andi_ Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

    Ich glabu das wird mir dann zu teuer :) Wenn der Preis von Mühle und Maschine jenseits von 1000€ geht, dann beginn ich die Nerven zu schmeißen :)
     
  12. #12 Gandalph, 07.04.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    9.799
    Zustimmungen:
    9.630
    AW: Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

    Guten Morgen...

    Für die Lelits gibt`s auch Abdeckungen aus Edelstahl . - auch für die breiteren Maschinen mit Mühle !
    Das Allu habe ich bei der damals neuen Gaggia CC ca. 2-3 Wochen hervorgeschmeckt - danach nicht mehr!

    Wenn du dich preislich an die 1000.- Euro Marke bindest, würde ich dir empfehlen evtl. erst mal um eine gute Mühle zu schauen, denn die Mühle braucht man immer um einen guten Kaffee zu machen. Das wird meist vernachlässigt und daran gespart,und man kauft dann zweimal! Evtl. auch eine Gebrauchte, oder eine mit leichten Mängeln ?!
    Dazu eine Lelit bzw. die Silvia, oder doch die Gaggai CC ( evtl. gebraucht wegen des Alus ), welche du dann, nach anfänglichem, oder auch längerem Üben und Kennenlernen der Materie, immer noch mit geringem Verlust verkaufen könntest, und wie @coffeefreak meinte, du dann evtl. auf einen anständigen Zweikreiser wechseln könntest, was wahrscheinlich dann dein zweiter Kauf werden würde - die Mühle wäre aber dann schon da!

    Nachdem du angemerkt hast, dass du lieber gleich etwas mehr ausgibst, und nicht zweimal kaufen möchtest, wäre ein Kombikauf ( Maschine u. Mühle ), bei dem man auch nochmal etwas spart, zu überlegen!

    Angelo hat z.B. Frühjahrsangebote von der BZ10 mit ausreichend guter Mühle und allem Drum u. Dran für ca. 1200.- !
    Auch andere shops bieten verschiedene Kombis... !
    Das wäre dann die Option, bei der du preislich zwar über dein gesetztes Limit gehst, dann aber erst mal für `ne Weile Ruhe mit Kaufen wäre!
    also vielleicht lieber noch etwas warten ?

    lg...
     
  13. andi_

    andi_ Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

    Hallo,

    die BZ10 plus BB005 ist mittlerweile eh schon fast die Kombination die ich kaufen will :) Damit bin ich quasi beim doppelten was ich ursprünglich veranschlagt habe :-?

    Ganz versteh ich ja noch nicht was mir der Zweikreiser bringt, ich denke ich hab damit auch mehr Aufwand bei der Wartung (Entkalkung, Reinigung), oder?
    Einzig die Cappus werden schneller gehen, falls mal Besuch da ist. Bin mir noch nicht sicher, ob ich dafür nochmal 200€ draufpacken soll. Die BZ09 war mir eigentlich schon ganz sympathisch, vor allem vom Preis her (der eh schon hoch ist).


    lg
    andi
     
  14. #14 Schwarzwald, 09.04.2013
    Schwarzwald

    Schwarzwald Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2012
    Beiträge:
    154
    Zustimmungen:
    2
    AW: Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

    Hallo Andi
    ich finde ja entweder sinnvoll - den Gaggia Classic Weg (für Espresso und den Cappuchino ab und zu) ODER gleich den Zweikreiser. Kostenmäßig verhält sich das ja ungefähr ca. 1 zu 3. Zwischenschritte machen in meinen Augen keinen Sinn (natürlich ist auch die Silvia eine Supermachine, ebenso wie die BZ09 - aber langsam & sicher kommst du dann schon ins Zweikreiserterrain...).

    Ein Zweikreiser kann eben immer - und vielleicht ändern sich eure Trinkgewohnheiten dann auch langsam. Heißes Wasser ist auch immer verfügbar ebenso wie heiße Milch. Mal ganz abgesehen von irgendwelchen Gästen. Ich sehe meine BZ99 eher als Haushaltsmaschine :)

    Du kannst ja auch hier im Marktplatz nach Gebrauchtgeräten schauen. Und die üblichen verdächtigen kommen Dir auch noch ein ganz Stück entgegen, wenn Du eine Mühle mit dazunimmst (die BB05 kann ich empfehlen).
     
  15. andi_

    andi_ Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

    Der Tipp das ganze als Haushaltsmaschine zu sehen ist super, damit kann ich dann eine etwas höhere Ausgabe rechtfertigen :) Wir kaufen mit der Espressomaschine einen Wasserkocher, Milchwärmer und Milchschäumer dazu. Also quasi eh ein Schnäppchen ;-)

    Danke an alle für die vielen Tipps!
     
Thema:

Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung: Quickmill 3000 vs. Rancilio Silvia - Ähnliche Themen

  1. Dampfdruck Rocket Cellini Evo 2 vs. Bezzera Magica - Volumen Teewasser

    Dampfdruck Rocket Cellini Evo 2 vs. Bezzera Magica - Volumen Teewasser: Hallo, ich habe gestern bei Freunden an einer Bezzera Magica Milch geschäumt und bin erstaunt, dass es mindestens doppelt so schnell heiss wird...
  2. Kaufberatung: Temperaturstabilität Ponte Vechio Lusso vs. E61-PID und ähnl.

    Kaufberatung: Temperaturstabilität Ponte Vechio Lusso vs. E61-PID und ähnl.: Hallo! Ich lese und lese und muss jetzt doch posten. Ich habe etwas Erfahrung mit Siebträgern (kleine 500€ Quickmill mit Thermoblock bei der...
  3. [Maschinen] Quickmill 0820 Baujahr 2017, Abholung in Berlin, 199€

    Quickmill 0820 Baujahr 2017, Abholung in Berlin, 199€: Da ich aktuell auf eine Cafelat Robot schiele, muss die kleine Quickmill als Anzahlung dafür gehen. Laut QS Zertifikat im September 2017 gebaut....
  4. [Maschinen] Suche E61-Maschine

    Suche E61-Maschine: Ich suche eine Maschine, die sich primär dazu eignen soll, mit dem Flow Control Kit nachgerüstet zu werden. (Also: E61-Brühgruppe, von oben...
  5. [Maschinen] Rancilio Silvia PID

    Rancilio Silvia PID: Hallo zusammen, Ich suche für meine Schwester eine Silvia mit PID (möglichst im Gehäuse integriert, mecoffee, Arduino o.ä.) Grüße und vielen Dank!
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden