Kaufentscheidung

Diskutiere Kaufentscheidung im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hi Leute Ich bin auf der Suche nach einer Kaufempfehlung. Nach langer Recherche im Netzt glaube ich hier bei Euch die beste Antwort zu bekommen....

  1. #1 markrickenbacher, 26.09.2017
    markrickenbacher

    markrickenbacher Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hi Leute

    Ich bin auf der Suche nach einer Kaufempfehlung. Nach langer Recherche im Netzt glaube ich hier bei Euch die beste Antwort zu bekommen. Grundsätzlich bin ich offen für jeden Typ Maschine. Das kann also alles sein, vom Filterkaffe bis hin zum Vollautomaten.

    Kriterien sind:
    1. Keine Plastikkapseln (Abfallberg, kein Recycling)
    2. Zubereitungszeit vom Einschalten bis zum Kaffee max. 3 Minuten
    3. Maximal Anschaffungskosten 600 Euro, Tiefe kosten pro Jahr (also eher nicht Nespresso und Co.)
    4. Espresso und normaler Kaffee. Produkte mit Milch und Schaum und Tee sollen nicht unterstützt werden

    Welche Maschine oder welches Prinzip würdet Ihr empfehlen?

    Gruss, Mark
     
  2. #2 Graphefruit, 26.09.2017
    Graphefruit

    Graphefruit Mitglied

    Dabei seit:
    01.06.2017
    Beiträge:
    731
    Zustimmungen:
    614
    Für das Anforderungsbild sehe ich nur einen Vollautomaten.
     
  3. sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    943
    wenn es gut sein soll, dann Filterkaffee und Moccamaster Kaffeemaschine
    (alle mischungen aus Espresso, also)
    Espressomaschine z.B, Bezzera
     
  4. Pappi

    Pappi Mitglied

    Dabei seit:
    21.07.2015
    Beiträge:
    2.890
    Zustimmungen:
    2.074
    Ne gute Mühle, Wasserkocher und eine Aeropress.... Alles andere dauert länger als 3 Minuten
     
    Warmhalteplatte und sumac gefällt das.
  5. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    10.435
    Zustimmungen:
    4.794
    Auf Kaffe verzichten.
     
    Enniefahrer gefällt das.
  6. #6 Warmhalteplatte, 26.09.2017
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    1.442
    3 Minuten und ein Espresso, der den Namen zumindest halbwegs verdient hat? Das geht eigentlich nur mit Nespresso.
    Theoretisch geht damit auch ein Lungo oder Americano für den "normalen" Kaffee. Besser schmeckts aber mit der bereits erwähnten Aeropress oder dem Handfilter (wobei bei zweiterem 3 Minuten schon knapp werden).
     
    Pappi gefällt das.
  7. #7 Moccinist, 26.09.2017
    Moccinist

    Moccinist Gast

    Hario V60 und auf Espresso verzichten :rolleyes:.
     
  8. #8 markrickenbacher, 26.09.2017
    markrickenbacher

    markrickenbacher Mitglied

    Dabei seit:
    21.09.2017
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Wow, danke für eure Hilfe

    Habe die Vario V60 und die Aeropress mal studiert. Ist aber nicht so mein Ding. Frisch gemahlener Kaffe mit einer Kolbenmaschine würde mir sehr gefallen. Bitte hängt mich nicht zu sehr an den drei minuten auf. gibt es hier einen aktuellen Tipp für eine kompakte und gute Kolbenmaschine und gutem Mahlwerk?

    Gruss, Mark
     
  9. #9 sumac, 26.09.2017
    Zuletzt bearbeitet: 26.09.2017
    sumac

    sumac Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2008
    Beiträge:
    7.835
    Zustimmungen:
    943
    wer lesen kann, ist klar im vorteil.:)

    achso, ich häng mich auch nicht an die 600 euro auf.
     
  10. #10 Warmhalteplatte, 27.09.2017
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    1.442
    Wenn du "Kolbenmaschine" im ursprünglichen Sinn meinst, bleibt bei dem Budet eine La Pavoni Europiccola oder Professional übrig. Tolle Maschinen, die schnell auf Temperatur sind und guten Espresso machen können, wenn man bereit ist, sich damit zu beschäftigen. Wird aber trotzdem ca. 15 Minuten von Einschalten bis fertig brauchen. Als Mühle dann einen der üblichen Verdächtigen, z.B. Graeff CM800 oder wenn es besser sein soll z.B. eine Bezzera BB05.

    Wenn du allgemein Siebträgermaschinen mit dem obigen Begriff meinst, wären z.B. die günstigen Maschinen von Quickmill oder Lelit innerhalb deines Budgets. Die brauchen aber auch ca. 15 Minuten. Aber immer beachten. Sehr guten "deutschen" Kaffee bekommst du damit nicht wirklich hin, dafür aber sehr guten Espresso.
     
Thema:

Kaufentscheidung

Die Seite wird geladen...

Kaufentscheidung - Ähnliche Themen

  1. Kaufentscheidung "Cappucino"-Maschine

    Kaufentscheidung "Cappucino"-Maschine: Hallo zusammen. Erstmal ein riesen Kompliment für dieses tolle und informative Forum. Ich lese nun schon seit gut 2-3 Jahren hier mit, mal mehr...
  2. Kaufentscheidung kleine Siebträger [Thermoblock]

    Kaufentscheidung kleine Siebträger [Thermoblock]: Hallo ihr lieben Kaffertrinker, ich bin leider mittlerweile komplett verwirrt, nach einigen Tagen Maschinenreviews, Kafeeteste etc. weiß ich nun...
  3. Kaufentscheidung Siebträgermaschine

    Kaufentscheidung Siebträgermaschine: Hallo Mein alter Kaffevollautomat geht in den Ruhestand und mir wurde jetzt von einem Arbeitskollegen geraten mich bei Siebträgermaschinnen...
  4. Lelit Bianca vs Profitec Pro 700 Kaufentscheidung HILFE

    Lelit Bianca vs Profitec Pro 700 Kaufentscheidung HILFE: Hallo liebe Kaffeeexperten! Ich stehe vor der Entscheidung eines neuen Siebträgers. Zur Auswahl steh die Lelit Bianca sowie die Profitec Pro700....
  5. Kaufentscheidung / Kaufberatung - Blutiger Anfänger

    Kaufentscheidung / Kaufberatung - Blutiger Anfänger: Guten Abend an alle [IMG] ich als komplett unerfahrene Nase (bisher Nespresso), traue mich nun auch mal und brauche dazu euer Wissen bzw....