Kaufhilfe Kingrinder K4/K6

Diskutiere Kaufhilfe Kingrinder K4/K6 im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hat einer Ahnung, wie ich meine K4 zerlegen kann? Hast du die Mahlkörper auseinander gedreht und den inneren mit der Achse nach oben gedrückt....

  1. #41 Andreas 888, 04.12.2023
    Andreas 888

    Andreas 888 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2022
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    1.781
    Hast du die Mahlkörper auseinander gedreht und den inneren mit der Achse nach oben gedrückt.
    Dann bewegt sich der Clip fast komplett aus der Vertiefung...
     
    StormSurfer gefällt das.
  2. #42 Gandalph, 04.12.2023
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.041
    Zustimmungen:
    16.657
    ja, habe ich, aber es geht die komplette Achse mit der ausgefrästen Scheibe, in der der clip sitzt, mit hoch, bzw. das Gehäuse runter. Die Scheibe lässt sich auch nicht nach unten drücken, um den clip in der Nut zu entlasten.

    lg ...
     
  3. #43 Andreas 888, 04.12.2023
    Andreas 888

    Andreas 888 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2022
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    1.781
    Ja, genau das ist der Trick.....oder verstehe ich dich falsch?
     
  4. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.184
    Zustimmungen:
    18.746
    Das haste probiert bzw. gesehen?
     
    Gandalph gefällt das.
  5. #45 Andreas 888, 04.12.2023
    Andreas 888

    Andreas 888 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2022
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    1.781
    Ah, jetzt versteh' ich, denke ich....
    Probier ob du die Scheibe nach dem Anheben nach unten drücken kannst.
     
    StormSurfer und Gandalph gefällt das.
  6. #46 Andreas 888, 04.12.2023
    Andreas 888

    Andreas 888 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2022
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    1.781
    Lesen wäre angesagt....hmm

    Hab' das jetzt mal bei meiner (neuen) K6 ausprobiert.
    Die Scheibe geht schon mit nach oben, aber etwas weniger als die Achse mit dem Clip. Wodurch sich der Clip dann (relativ leicht) abziehen lässt.
     
    Gandalph gefällt das.
  7. #47 Gandalph, 04.12.2023
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.041
    Zustimmungen:
    16.657
    ja - auf dem video sieht man auch, dass beim Drücken nur die Achse samt ausgefräster Scheibe hoch kommt.
    An der Scheibe und dem clip ändert sich dadurch nichts - der clip wird nicht entlastet. Er sitzt in der Nut, und schiebt man ihn vor, stößt er gegen die Wand der Ausfräsung, aber lässt sich nicht hoch nehmen, um ihn zu entnehmen, da er in der seitlichen Nut in der er sitzt nach unten gehalten wird. Man müsste ihn hoch biegen. Wie erwähnt, der clip muss schon mit Gewalt rein gedrückt worden sein.

    lg ...
     
  8. #48 Gandalph, 04.12.2023
    Zuletzt bearbeitet: 04.12.2023
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.041
    Zustimmungen:
    16.657
    - du bist der Retter ! - thanks a lot!
    Anscheinend war die Scheibe festgefahren, obwohl ich es mehrmals probiert hatte, sie nach unten zu drücken. Auf deinen Hinweis hin habe ich nun mit beiden Händen die Achse hochgedrückt, und mit beiden Daumen die Scheibe nach unten - ging etwas schwierig, aber es ging. Dadurch rutschte sie jetzt etwas hinab, und ich konnte den clip entfernen. Jetzt sehe ich auch, dass das Lager unter der Scheibe voll ist mit festgebackenen Kaffeeresten, und auch etwas oxidiert ist, welches dies zunächst verhindert hatte.
    - danke nochmals, ich war schon am Aufgeben ;)

    lg ...
     
    StormSurfer und Andreas 888 gefällt das.
  9. #49 Andreas 888, 04.12.2023
    Andreas 888

    Andreas 888 Mitglied

    Dabei seit:
    29.05.2022
    Beiträge:
    1.408
    Zustimmungen:
    1.781
    Super, das freut mich...

    Das hab' ich mir grad überlegt, ob das vielleicht den Vorgang behindert.
     
    Gandalph gefällt das.
  10. #50 Gandalph, 04.12.2023
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.041
    Zustimmungen:
    16.657
    - das hatte es - das Lager in seinem Sitz war gut festgebacken.
    - ich hatte die Mühle neu kurz vor dem Urlaub geordert, und war 6 Wochen mit ihr unterwegs. Zuhause lag sie jetzt noch 4 Wochen rum, bis ich mir heute dachte, sie zu Reinigen. Sollte man wohl regelmäßig und früher machen, und vor allem gleich als Neuware mal zerlegen, und wieder zusammenbauen.

    lg ...
     
    StormSurfer und Lancer gefällt das.
  11. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.184
    Zustimmungen:
    18.746
    Ja, machst du das denn nicht? :D

    Ich erwische mich immer wieder, nagelneue Geräte mal komplett zu zerlegen und wieder zusammenzusetzen um deren Funktion zu verstehen.
     
    roady43 und Gandalph gefällt das.
  12. #52 Gandalph, 04.12.2023
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.041
    Zustimmungen:
    16.657
    - normalerweise schon, aber so kurz vor dem Urlaub war ich nur damit beschäftigt, die idealen Mahlgrade für espresso und die Aeropress zu finden, und dachte, das hebst du dir für die erste notwendige Reinigung auf. Ich hätte nicht ansatzweise daran gedacht, dass mich das dermaßen fuchst.

    lg ...
     
    Lancer gefällt das.
  13. #53 StormSurfer, 04.12.2023
    StormSurfer

    StormSurfer Mitglied

    Dabei seit:
    15.10.2023
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    1
    Hast du das beim DE1 auch gemacht? :D
     
    Gandalph gefällt das.
  14. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.184
    Zustimmungen:
    18.746
    Natürlich.
     
    StormSurfer gefällt das.
  15. #55 Gandalph, 04.12.2023
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    16.041
    Zustimmungen:
    16.657
    - wahrscheinlich ;) - 5 Teile sind übrig geblieben, und jetzt läuft sie besser als zuvor :p

    lg ...
     
    Andreas 888 gefällt das.
  16. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.184
    Zustimmungen:
    18.746
    Nur vier Schrauben :p
     
    Gandalph gefällt das.
  17. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.184
    Zustimmungen:
    18.746
    Das würde mich tatsächlich interessieren - in drei Tagen hast du die Lager deiner Mühle geschrottet? Zeig mal.

    Ich habe ja sowas ähnliches vorrausgesagt, aber, nun nun bin ich gespannt und erhoffe Bilder.
     
  18. #58 WuerstchenHans, 12.12.2023
    WuerstchenHans

    WuerstchenHans Mitglied

    Dabei seit:
    12.12.2023
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    13
    Hey hey,

    also ich hatte ca. 1ml Wasser von einer gespülten Espressotasse über und habs ohne viel nachzudenken über die 17g Bohnen in der Messschale gekippt. Danach habe ich die Bohnen ganz normal geschüttelt und mit 37 clicks gemahlen.

    Es sollte mein erster Shot mit meiner zum Gaggiuino umgebauten Gaggia Classic werden. Da ich aber da wahrscheinlich mit einer defekten Pumpe zu kämpfen habe, produziere ich seit 4 Tagen nur ungenießbaren Mist. Jetzt geht noch nichtmal mehr Filterkaffee :-(

    Am nächsten Tag ging die Mühle sehr schwerfällig. Das obere, kleine Lager kann ich nur 2-3° bewegen und ich bekomme es nicht gängig. Habe es dann auf ein Holzstäbchen gedrückt, um es von innen zu halten und vorsichtig mit einer Rohrzange versucht zu bewegen. Hat nicht geklappt.

    Leider finde ich nicht die Maße online. Ich fahre morgen früh zu einem Lagershop hier in der Nähe und hoffe einen Ersatz zu bekommen. Werde die Maße dann posten und mir sofort ein paar auf Vorrat holen.

    Das untere Lager hat nichts abbekommen (werde es aber auch mitnehmen, um Ersatz zu besorgen).


    Sollte es keinen Ersatz geben, würde ich es in WD40 einlegen und versuchen es gängig zu bekommen, um es danach mit Isopropanol zu reinigen. Nehme da aber gerne Ratschläge an, um mein Leben nicht um 5 Jahre zu verkürzen.


    Das gute an der Sache ist, dass ich somit ein weiteres Argument hatte die DF64 gen 2 zu kaufen :)



    edit: Das Lager sieht von außen nicht beschädigt aus, deswegen verzichte ich auf ein Foto.
     
  19. FRAC42

    FRAC42 Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2019
    Beiträge:
    7.418
    Zustimmungen:
    9.550
    1ml ist sehr viel. Normal sind 1 oder zwei Pumpstöße aus einem kleinen Sprühfläschchen, Christopher Hendon hat nun 3-4 als optimal empfohlen. Das ist immer noch weit weniger als 1 ml.

    Auf Kugellagern steht übrigens meist was drauf, was auf Abmessungen und Bauart hinweist und bei der Ersatz Beschaffung hilfreich ist. Bei einer Mühle dürfte zudem noch eine gute Abdichtung sowie eine lebensmitteltaugliche Schmierung wichtig sein.

    WD40 würde ich übrigens nicht nehmen. Das wäscht die Schmierung aus dem Lager, schmiert selber kaum, hat einen starken Geruch & Geschmack, den ich nicht in Kaffee haben möchte, und dürfte nicht besonders gesundheitsförderlich sein beim Verzehr.
     
    Synchiropus gefällt das.
  20. #60 Synchiropus, 13.12.2023
    Synchiropus

    Synchiropus Mitglied

    Dabei seit:
    27.07.2020
    Beiträge:
    1.688
    Zustimmungen:
    2.468
    Da müsste ja eigentlich jede Menge Wasser Deiner Messschale gestanden haben.

    Und zwar so etwa ein Faktor 10-20 zu viel. Ein Wassertropfen, der sich aus einer Pipette oder Tropfflasche löst, hat ca. 0,05ml. Davon düften 1-2 genügen.

    Nehme ich auch.
    Mag ja sein, dass dann die statische Aufladung noch weiter reduziert wird. Aber wenn ich das mache sind die Bohnen klatschnass, finde ich schon wieder zu viel.
     
    Eric00 und Lancer gefällt das.
Thema:

Kaufhilfe Kingrinder K4/K6

Die Seite wird geladen...

Kaufhilfe Kingrinder K4/K6 - Ähnliche Themen

  1. Kaufhilfe moderne Siebträgermaschine

    Kaufhilfe moderne Siebträgermaschine: Hallo zusammen Da mich meine alte ECM Elektronika immer öfter nervt und teure Ersatzteile will wird es jetzt Zeit für was neues. Zuerst hatte...
  2. Siebträger Kaufhilfe

    Siebträger Kaufhilfe: Hallo, Wir spielen nun schon seit 2 Jahren mit dem Gedanken uns endlich eine vernünftige Siebträdermaschine zu kaufen. Da wir nächsten Monat...
  3. Kaufhilfe: Quickmill Emilia vs Rocket Mozzafiato

    Kaufhilfe: Quickmill Emilia vs Rocket Mozzafiato: Hallo zusammen, ich möchte upgraden und mir einen Zweikreiser anschaffen. Zur Auswahl steht die Rocket Mozzafiato Cronometro R und die Quickmill...
  4. Suche Kaufhilfe für Einsteiger-Siebträger

    Suche Kaufhilfe für Einsteiger-Siebträger: Hallo zusammen, ich brauche mal euren Rat: Nach guten Erfahrungen mit einer Delonghi Dedica 680 habe ich im Sommer eine Dedica 685 gekauft. Da...
  5. Einkreiser Kaufhilfe

    Einkreiser Kaufhilfe: Gruess euch! Bin neu hier. Toll, was hier alles an Knowhow fliesst, ausser Espresso... Bitte um Eure freundliche Meinung für meine...