Kaufhilfe: Quickmill Emilia vs Rocket Mozzafiato

Diskutiere Kaufhilfe: Quickmill Emilia vs Rocket Mozzafiato im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich möchte upgraden und mir einen Zweikreiser anschaffen. Zur Auswahl steht die Rocket Mozzafiato Cronometro R und die Quickmill...

  1. #1 _lamotte, 22.08.2021
    _lamotte

    _lamotte Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen, ich möchte upgraden und mir einen Zweikreiser anschaffen. Zur Auswahl steht die Rocket Mozzafiato Cronometro R und die Quickmill Emilia. Beide mit Rotationspumpe, die Rocket hat einen Kupferboiler und Drehventile, die Quickmill einen aus Edelstahl und Kippventile. Habt ihr Erfahrungen gesammelt und oder könnt mir eine der beiden Maschinen empfehlen?

    Beide könnte ich bei Espresso Perfetto um die Ecke kaufen.
     
  2. #2 benötigt, 22.08.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.969
    Zustimmungen:
    5.669
    Hast Du für Dich im Hinterkopf noch weitere Entscheidungskriterien, die einen Einfluss auf die Entscheidung haben?
     
  3. #3 _lamotte, 22.08.2021
    _lamotte

    _lamotte Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey! Ja, wichtig ist vor allem die Verarbeitung, Dampfleistung (hauptsächlich Flat White / Cappuccino) Lautstärke und Temperaturbeständigkeit :)
     
  4. #4 Kaffee_Eumel, 22.08.2021
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    1.336
    Zustimmungen:
    2.732
    Beides E61 mit PID von alteingesessenen italienischen Firmen. Das würde ich aus dem Bauch und nach Designkriterien entscheiden. Nicht-E61 Konzepte oder gar TBs wurden wahrscheinlich im Entscheidungsprozess schon ausgeschlossen, also ab dafür!
     
  5. #5 Lecker Schmecker, 23.08.2021
    Zuletzt bearbeitet: 23.08.2021
    Lecker Schmecker

    Lecker Schmecker Mitglied

    Dabei seit:
    17.04.2013
    Beiträge:
    1.007
    Zustimmungen:
    839
    Beide Maschine sind mit einem 1,8 L Kessel ausgestattet und verfügen dementsprechend über eine sehr gute Dampfleistung, die sich nur unwesentlich voneinander unterscheiden sollte.

    Auch die Temperaturbeständigkeit wird sich nicht groß unterscheiden, weil diese durch die Masse der an beiden Maschinen verbauten ca. 4 kg schweren E61-Brühgruppe gewährleistet ist.

    Üblicherweise ist in einem E61-Zweikreiser nur der Dampfkessel mit Heizung und Thermofühler ausgestattet. Der sich darin befindende Brühkessel (Wärmetauscher) wird allein nur durch das ihn umgebene heiße Wasser indirekt beheizt. Dadurch hat die an einem Zweikreiser verbaute PID-Steuerung weder Einfluss auf die Temperaturstabilität, noch lässt sich damit die Brühtemperatur direkt und gradgenau einstellen.

    Eine Aufheizzeit von mindestens 30 Minuten lässt sich mit deiner Spontanität einen Kaffee zubereiten zu wollen, vereinbaren?

    Nicht zu unterschätzen ist die Möglichkeit, sich die zum eigenen Bedarf passenden Geräte seiner Auswahl bei einem ortsansässigen Händler auch mal anschauen und vorführen lassen zu können, um sich dann frei aus dem Bauch heraus zu entscheiden.
     
  6. #6 benötigt, 23.08.2021
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    6.969
    Zustimmungen:
    5.669
    Die Geräte wirken so vergleichbar, dass es auf Deine Präferenzen in Details ankommt. Dreh-/ Kipphebel (mit dicken Buchstabenaufdrucken)? Boilermaterial? Tankposition? Entnahme Abtropfbehälter?
    Zu beiden findest Du auch Bewertungen und Reviews. Insofern hängt es ausschließlich an Deiner Bauchentscheidung und nicht an den Ansichten Anderer.
    Ich als "Anderer" würde z.B. für das Geld einen ganz anderen Maschinentyp wählen.
     
  7. #7 Gandalph, 23.08.2021
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    13.548
    Zustimmungen:
    14.342
    Würde ich auch meinen.
    Im Detail habe ich bei der Quickmill, die anscheinend ein Sondermodell der New Aquilia für Perfetto ist, keinen shottimer beschrieben gesehen - könnte aber im PID integriert sein? Unterschiede gibt es noch an der Heizleistung von 1500 Watt bei QM zu 1200 Watt bei der rocket, daher dürfte die QM etwas schneller Auf - und Nachheizen ( Heißwasserentnahme ). Das Kesselmaterial wurde ja schon angesprochen - Edelstahl oder Kupfer. Der Innenraum bei den rockets ist üblicherweise sauber aufgeräumt, bei Quickmill sieht es da oft anders aus, aber auch QM baut sehr sauber verarbeitete und bewährte Maschinen. Die Druckeinstellung der Pumpe bei QM ist einfach handzuhaben mit einem Hebel am Unterboden ausgeführt - bei rocket braucht man einen Schlüssel - Anwendung eher selten! Kipp - gegen Drehventile. Wasserstandsmeldung - Blinken bei rocket gegen Signal bei QM. Das Zubehör unterscheidet sich nicht.
    Ein Nachteil an der QM könnte evtl. das PID im heißen Bereich der Maschine sein - direkt neben der Brühgruppe - Elektronik und Hitze!
    Die Maschinen unterscheiden sich also nur marginal, und ich würde die nehmen, die mir besser gefällt.

    Anmerkung:
    Die Emilia hat im Unterschied zur New Aquila zwei Manometer statt Doppelmanometer, Edelstahlkessel statt Kupfer, und das PID im heißen Bereich, statt im Bodenbereich.

    lg ...
     
    mr.smith gefällt das.
  8. #8 _lamotte, 01.09.2021
    _lamotte

    _lamotte Mitglied

    Dabei seit:
    22.08.2021
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey ihr lieben - ich habe mich für die Quickmill entschieden und bin auf jeden Fall sehr zufrieden.

    Einziges "Manko" ist in meinen Augen wie schon beschrieben wurde das PID (welches übrigens einen integrierten Shot-Timer hat) im heißen Bereich der Maschine. Bei Betriebstemperatur sind die zwei Bedienknöpfe sehr heiß, allerdings werden diese ja eher selten genutzt und wenn kann dies ja auch während des Aufheizens durchgeführt werden.

    Ich hätte jetzt noch eine Frage bezüglich des Kesseldrucks und der am PID eingestellten Kesseltemperatur.

    Aktuell habe ich 124 Grad Kesseltemperatur eingestellt, was lt. Anzeige ca. 0,9 Bar Kesseldruck entspricht.

    Welche Kesseltemperatur / Druck Kombination würdet ihr empfehlen, ohne dass die Brühtemperatur zu hoch ist?

    Ich kann das PID auf maximal 128 Grad Kesseltemperatur einstellen.
     
  9. #9 stewe85, 23.09.2021
    stewe85

    stewe85 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    4
    Servus!

    Ich kapere den Thread mal mit der Frage, warum die Emilia nicht auf der Homepage von Quickmill gelistet ist. Die Nummer 0985 ist auf der Homepage für die "New Aquila" vergeben. Wie kann man die beiden Maschinen vergleichen?
     
  10. #10 mabuse205, 23.09.2021
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1.622
    Wer liest ist klar im Vorteil ;)
     
  11. #11 stewe85, 23.09.2021
    stewe85

    stewe85 Mitglied

    Dabei seit:
    02.02.2015
    Beiträge:
    50
    Zustimmungen:
    4
    Ja, Danke. Soweit war ich selbst. Und was genau ist jetzt an dem augenscheinlichen Sondermodell anders? Und ist es wirklich eins? Was ist besser/schlechter im Vergleich zu einer New Aquilia?
     
  12. Eric00

    Eric00 Mitglied

    Dabei seit:
    06.12.2020
    Beiträge:
    2.012
    Zustimmungen:
    3.882
    stewe85 gefällt das.
  13. #13 mabuse205, 23.09.2021
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1.622
    Du hattest zuerst gefragt, warum die Emilia nicht auf der Homepage von Quickmill gelistet ist.
    Das habe ich dir mit dem Zitat beantwortet.
    Wenn du selbst schon so weit warst, warum fragst du dann?
     
  14. #14 mabuse205, 23.09.2021
    mabuse205

    mabuse205 Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2015
    Beiträge:
    2.475
    Zustimmungen:
    1.622
    Das "Espresso Perfetto" die Beschreibung nicht auf der eigenen Homepage hat und andere Händler die Sondermodelle auch anbieten, verwirrt mich.
    Oder sollte der Schriftzug "Espresso Perfetto" auf den Maschinen nur eine zufällige Namensgleichheit sein?
     
  15. barro

    barro Mitglied

    Dabei seit:
    19.05.2022
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Hallo zusammen. @LaMotte: Hast Du Dich nun gut in die QM Emilia eingearbeitet? Ich habe mir vor 2 Wochen die gleiche Maschine gekauft und komme mit der Bedienung der PID nicht zurecht. Kannst Du mir das genauer erklären?
     
Thema:

Kaufhilfe: Quickmill Emilia vs Rocket Mozzafiato

Die Seite wird geladen...

Kaufhilfe: Quickmill Emilia vs Rocket Mozzafiato - Ähnliche Themen

  1. Kaufhilfe: Rancilio Silvia

    Kaufhilfe: Rancilio Silvia: Liebe Kaffee-Experten, eigentlich wollte ich mir zu Weihnachten einen Siebträger anschaffen. Ich bin absoluter Neuling und denke inzwischen, dass...
  2. Kaufhilfe: Gleich das große Update, oder erst mal größte Fehler abstellen?

    Kaufhilfe: Gleich das große Update, oder erst mal größte Fehler abstellen?: Hallo zusammen, es kostet ja in aller Regel immer etwas Überwindung, bis man sich zum ersten Post durchringt. Natürlich auch vor dem...
  3. Kaufhilfe: Kleine Maschine/ starker kaffee / gute Preis/Leistung

    Kaufhilfe: Kleine Maschine/ starker kaffee / gute Preis/Leistung: Hallo zusammen, auf die Gefahr hin, dass ich mich unbeliebt mache, weil die Frage sicher schon x-mal beantwortet ist (was ich aber leider nicht...
  4. Kaufhilfe: Rocket Giotto Premium Plus vs. B.F.C Levetta

    Kaufhilfe: Rocket Giotto Premium Plus vs. B.F.C Levetta: Hallo zusammen, ich habe lange überlegt welche Maschine ich mir zulegen möchte. Leider kann ich mich letztendlich zwischen zwei Kanidaten nicht...
  5. Quickmill Rubino Plus

    Quickmill Rubino Plus: Kann denn eigentlich schon jemand was zur neuen Quickmill Rubino plus sagen? Scheint mir als Zweikreiser mit gradgenauer PID-Regelung der...