kaum Druck Gaggia Classic

Diskutiere kaum Druck Gaggia Classic im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Leutz, ich habe bereits seit ca. 5 Jahren eine Gaggia Classic in letzter Zeit macht sie mir immer weniger Freude... Habe bereits ein...

  1. m-bob

    m-bob Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Liebe Leutz,
    ich habe bereits seit ca. 5 Jahren eine Gaggia Classic in letzter Zeit macht sie mir immer weniger Freude...

    Habe bereits ein Thermostat wechseln müssen, da die Maschine immer zu heiß wurde.

    Nun stellt sich aber das Problem heraus, dass ich kaum noch Espresso in einem Espressomahlgrad ziehen kann. Ich muss sehr grob mahlen, damit ich überhaupt beziehen kann - Crema kann ich mir allerdings abschminken.

    Ich habe soeben mal einen 30 Sek Blindsiebbezug gestartet und bekomme lediglich 10 ml in der Auffangschale. Das ist doch eindeutig zu wenig oder? Magnetventil habe ich bereits entkalkt und mit Druckluft durchgeblasen. Ich vermute daher, dass es die Pumpe ist - was dagegen spricht, ist die Tatsache, dass ich bei laufender Pumpe und geöffnetem Dampfventil bei Wasserbezug aus der Lanze ein recht ordentlicher Strahl entsteht...

    Hat jemand noch irgendwelche Ideen für mich? Ich bin langsam am Ende mit meinem Latein.
     
  2. #2 nautilus1959, 29.01.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    118
    m-bob gefällt das.
  3. #3 S.Bresseau, 29.01.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.466
    Zustimmungen:
    9.629
    ist wohl immer noch verkalkt.
    wenn 9 bar Wasser nicht durchkommen, was soll da Druckluft ausrichten?

    bevor du den üblichen Tipps folgst und irgendwas zerlegst außer Duschsieb und Platte: such mal nach Amidosulfonsäure und Kreislaufentkalkung.
     
    m-bob gefällt das.
  4. m-bob

    m-bob Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    danke euch beiden für das rasche Feedback. Habe bereits mit Weinsäure entkalkt aber nicht mit im Kreislauf. Amidosulfonsäure wird bestellt. Ist denn die Menge von 10 ml bzw. Gramm im Auffangbehälter nach 30 sek. zu gering? Schon, oder? Wenn ich mit groben Pulver beziehe, bekomme ich nämlich schon meinen Espressoglas nach 25 Sekunden voll...
     
  5. #5 S.Bresseau, 29.01.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.466
    Zustimmungen:
    9.629
    Wenn aus der Dampflanze mehr rauskommt als über die Brühgruppe, ist noch was verkalkt oder verdreckt.
    Versuch mal die Kreislaufentkalkung mit deiner Weinsteinsäure.

    Stichwort "Powerentkalkung" bei Gaggia
     
    m-bob gefällt das.
  6. m-bob

    m-bob Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Mache ich. Wieviel ml/g sollten denn normalerweise nach 30 sek. Blindsiebbezug in der Auffangschale landen?
     
  7. #7 S.Bresseau, 29.01.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    21.466
    Zustimmungen:
    9.629
  8. m-bob

    m-bob Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
  9. #9 nautilus1959, 29.01.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    118
    gute frage hab auch schon gerätzelt wie das gemeint ist ;)
     
  10. m-bob

    m-bob Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    ja, sorry. ich meine, welche menge wasser ich bei benutzung eines blindsiebes in der auffangschale finden muss.
     
  11. #11 nautilus1959, 30.01.2019
    nautilus1959

    nautilus1959 Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2018
    Beiträge:
    291
    Zustimmungen:
    118
    das kann ich dir nicht sagen weil es je nach brühkopfsystem unterschiedlich ist und ich habe es auch noch nie gemessen. mit blindsieb füllt sich ja nur das sieb und der brühkopf sind beide voll wird die wassermenge die nach bezugsstop in der auffangschale landet immer gleich sein, egal wie lange du die pumpe laufen lässt. das überschüssige wasser von der pumpe läuft dann über das expansionsventil wieder zurück zum tank.
    so wie ich das verstanden habe hat deine maschine ein brühdruckproblem.
    entkalke mal gründlich deine maschine und wenn sie dann noch immer zu wenig brühdruck liefert reinige das expansionsventil.
     
  12. m-bob

    m-bob Mitglied

    Dabei seit:
    29.01.2019
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    1
    Als Auflösung - es war doch die Pumpe! Die neue Ulka EX5 schnurrt wie ein Bienchen.
     
    -Dune- gefällt das.
Thema:

kaum Druck Gaggia Classic

Die Seite wird geladen...

kaum Druck Gaggia Classic - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Classic , mit ST kaum Druck

    Gaggia Classic , mit ST kaum Druck: Hello an alle ! Ich habe folgendes Problem. Habe mit vor ca. einem halben Jahr eine Gaggia Classic geholt. Sie lief bis heute Perfekt. Sobald ich...
  2. Gaggia CC: Hoher Druck und kaum Wasser aus der Gruppe

    Gaggia CC: Hoher Druck und kaum Wasser aus der Gruppe: Hallo, Ich musste kuerzlich meine schoene CC transportieren und habe dafuer den Boiler leeren muessen, indem ich die Maschine auf den Ruecken und...
  3. Gaggia Baby Class kaum Druck nach Entkalkung

    Gaggia Baby Class kaum Druck nach Entkalkung: Habe vor ca. 1 Jahr über den Marktplatz dieses Forums eine Gaggia Baby Class erstanden. Dann habe ich mal wieder entkalkt, auch noch zunächst...
  4. Quickmill hat plötzlich kaum Druck

    Quickmill hat plötzlich kaum Druck: Moin an alle Kaffeefreunde, ich hoffe ihr könnt unser Büro retten. Wir haben vor kurzem eine Quickmill Orione 3000 für das Büro erstanden. Die...
  5. ECM Technika 2, baut kaum Dampfdruck auf

    ECM Technika 2, baut kaum Dampfdruck auf: Hallo liebes Forum, ich hab mich gerade angemeldet weil meine ECM Technika 2 mit 800er Seriennummer Probleme macht. Ich hab die Maschine seit...