Kein Bock mehr auf Espresso!

Diskutiere Kein Bock mehr auf Espresso! im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Liebe Gemeinde! Seit fast 2 Wochen hab ich jetzt keinen Espresso mehr getrunken. Durch eine heftige Erkältung, die ich einfach nicht...

  1. #1 meepmeep, 16.11.2006
    meepmeep

    meepmeep Mitglied

    Dabei seit:
    18.11.2005
    Beiträge:
    468
    Zustimmungen:
    92
    Liebe Gemeinde!

    Seit fast 2 Wochen hab ich jetzt keinen Espresso mehr getrunken.

    Durch eine heftige Erkältung, die ich einfach nicht wegbekomme, hat sich mein Geschmackssinn (hoffentlich nur vorübergehend) verabschiedet und ich verspüre nicht das geringste Verlangen nach Kaffee.

    Muß ich meine Espressomaschine jetzt wegwerfen?
    Und die Mühle auch?
    Oder wird alles wieder gut?

    :?:
     
  2. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    728
    Es wird alles wieder gut - mich erwischt es spätestens alle zwei Jahre so richtig übel. Für dieses Jahr hab ichs gerade hinter mich gebracht mit einer Stirn- und Nasennebenhöhlenentzündung. Und Maddi steckt da grad noch mittendrin... :roll:


    Gruss
    Stefan
     
  3. sebsei

    sebsei Mitglied

    Dabei seit:
    11.07.2004
    Beiträge:
    658
    Zustimmungen:
    9
    Ja, Nebenhöhlenentzündung, das ist mal richtig fies. Hatte ich vor einem Jahr für satte zehn Wochen - lange nachdem die typischen Erkältungssymptome abegklungen sind. Man schmeckt tatsächlich gar nichts mehr vorne im Mund. Habe alle drei Tage verzweifelt Espresso gemacht und versucht, wieder etwas zu spüren. Waren zum Ende hin richtige Hammer-Ristrettos.

    Gute Besserung,
    Sebastian.
     
  4. #4 Walter_, 17.11.2006
    Walter_

    Walter_ Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    27.02.2005
    Beiträge:
    4.068
    Zustimmungen:
    14
    In vielen Grippe- bzw. Erkältungsmitteln ist ohnehin Coffein enthalten.

    Da bleiben dann die Entzugserscheinungen aus wenn man auf den Espresso verzichtet.

    Oder man trinkt den Espresso trotzdem und kann sich das Grippemittel schenken... :D
     
  5. #5 mcblubb, 17.11.2006
    mcblubb

    mcblubb Mitglied

    Dabei seit:
    06.10.2005
    Beiträge:
    6.415
    Zustimmungen:
    1.066
    @meepmeep

    Schade, aber das Krankheitsbild ist bekannt und wird sich auch nie wieder bessern.

    Dein Equipment kannst Du bei mir hinterlegen - ich werde gut dafür sorgen...
    :mrgreen:

    SCNR

    Gute Besserung.

    Wie sagte der Volksschriftsteller Wilhelm Busch bei "Max und Moritz":

    "3 Tage war der Schneider krank - jetz schmeckt der Espresso wieder, Gott sei dank!"

    Gerd
     
  6. #6 Dirk2/3, 17.11.2006
    Dirk2/3

    Dirk2/3 Mitglied

    Dabei seit:
    21.06.2005
    Beiträge:
    2.001
    Zustimmungen:
    644
    Hallo,
    ich lege alle paar Wochen eine Pause ein und trinke dann Tee und Säfte.

    Ich habe den Eindruck wacher zu sein.

    Aber nach wenigen Tagen überkommts mich dann wieder....
    Ich muss dann wieder zwangsweise an die Dampfmaschine.

    Gruß
     
  7. #7 ideekaffee, 17.11.2006
    ideekaffee

    ideekaffee Mitglied

    Dabei seit:
    20.02.2006
    Beiträge:
    33
    Zustimmungen:
    0
    Das ist doch keine Sache von oder, die Antwort muss lauten UND. Getreu dem Motto: Viel hilft viel!

    Ganz nebenbei, ich hielte keine zwei Tage ohne Espresso aus. Egal ob mit oder ohne Nase.

    Alles Gute und hoffentlich baldige Aufnahme Deines Espressokonsums,

    Ideekaffee
     
  8. #8 gunnar0815, 17.11.2006
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.007
    Zustimmungen:
    823
    Meepmeep das wird schon wieder.
    Gute Besserung Maddi
    Gunnar
     
  9. #9 italiano, 17.11.2006
    italiano

    italiano Mitglied

    Dabei seit:
    12.01.2004
    Beiträge:
    702
    Zustimmungen:
    1
    Jo.. das kenne ich auch... wenns einen so richtig niederbügelt fragt man sich wirklich, was denn die Espressomaschine in der Küche soll... zwei Wochen später ist man heilfroh, dass man sie hat und kann sich den Tag ohne gar nicht vorstellen :D

    Hab noch die Hoffnung, dass ich in diesem Jahr um diese Nicht-Kaffee-trinken-können/wollen-Phase rum komme.

    Ahja: Auch in Kopfweh- + Migräne-Tabletten steckt gerne Koffeein. Ist schon ne kleine "Wunderwaffe".
    Es wird ja auch geraten, bei Migräne starken Kaffee zu trinken, bei mir wirkt es allerdings nicht heilend... leider.

    Grüße italiano
     
  10. #10 DaleBCooper, 17.11.2006
    DaleBCooper

    DaleBCooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.05.2004
    Beiträge:
    578
    Zustimmungen:
    4
    Vielleicht einfach zu den Bohnen immer ne Handvoll Fishermans Friend in die Mühle, das macht die Atemwege frei :lol:
     
  11. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Ja Grippe & Schnupfen ist wirklich ne rechte Plage für die Atemwege und die Geschmacksnerven.

    Ich suche mir dann immer ne schöne fruchtige wirklich spritzige Bohne wie von Carroux den Yirgacheffee und press mir ne 1/4 Zitrone rein. Das harmoniert toll, tut gut und schmeckt besser, als man zunächst glauben mag!

    Gruß
    Peter
     
  12. ASS

    ASS Mitglied

    Dabei seit:
    04.11.2006
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    0
    Ich kann nur empfehlen: auch wenns momentan nicht schmeckt, ist Coffein bei Erkältungen sehr hilfreich in Hinblick auf den Kreislauf. Das ganze Equipment würde ich natürlich nicht in die Tonne hauen.
    War letztens in einer Rösterei und der Inhaber macht die Audits durch Verkostung regelmäßig. Klappt auch nicht mehr, wenn er erkältet ist. Darum fackelt er seinen Laden ja auch nicht ab........... wird schon wieder und Vogelgrippe kann es ja nicht sein...........gute Besserung!!!

    ASS
     
  13. #13 DonPhilippe, 18.11.2006
    DonPhilippe

    DonPhilippe Mitglied

    Dabei seit:
    22.10.2005
    Beiträge:
    728
    Zustimmungen:
    51
    Kann euch nur eine Nasenspülung/Nasendusche empfehlen. So ne Art WC-Ente für die Nase, wers nicht kennt.
    Einmal morgens oder morgens und abends durchspülen, seitdem hab ich keinen Stress mehr mit Nebenhöhlen.
    Quasi die Rückspülung für uns selbst.:D
    Wahnsinn, was da alles gelöst wird. Ich schneuz mich vorher, und das Taschentuch bleibt trocken.
    Ich schneuz mich nach dem Spülen, und brauch drei Taschentücher bis alles raus ist...

    Aber Verlust des Geschmackssinns ist widerlich und geht nach einiger Zeit aufs Gemüt.
    Ich hatte vor zwei Jahren mal ne Infektion mit Rotaviren, also Darmgrippe, mit allem Zubehör :) .
    Das war nach zwei Wochen vorbei, ich hatte vier Kilo weniger, und KEINEN Geschmackssinn mehr. Seltsam.
    Nach einer Woche wars noch zu ertragen, nach zweien wars seltsam, nach drei Wochen hab ich ernsthaft überlegt,
    was ich mache wenn das jetzt immer so bleibt. Da vergehts einem so richtig. Nie wieder was schmecken...

    Hat dann insgesamt sechs Wochen gedauert bis das wieder normal war.
     
  14. carus

    carus Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2006
    Beiträge:
    107
    Zustimmungen:
    1
    Hallo an alle Geplagten!

    als überzeugter Änhänger der alternativen Kaffeezubereitung Gaggia cc + Rancilio Rocky S kann ich Euch ein alternatives u. sehr wirkungsvolles Heilmittel bei gripp. Infekten empfehlen: REGACAN

    Es ist ein Immunstimulanz mit einzigartiger Wirkungsweise. Bei ersten Anzeichen (Abgeschlagenheit, Müdigkeit, kein Verlangen nach Espresso...) rechtzeitig als Stoßtherapie eingenommen, kann das Unheil regelrecht "abgefangen" werden. Aber auch wenn das Krankheitsbild schon vorhanden ist, sensationelle Wirkung.

    Nachteil: relativ teuer
    Info: www.syxyl.de


    carus
     
  15. pefro

    pefro Mitglied

    Dabei seit:
    07.12.2005
    Beiträge:
    1.947
    Zustimmungen:
    13
    Öööh, bevor das hier noch zur alternativen homöopathischen Therapierunde mutiert und Kinder das zu Hause am Bildschirm nachmachen - zumindest mein Vorschlag war nicht wirklich ernst gemeint :shock:

    Gruß
    Peter
     
  16. #16 Tobirista, 23.02.2012
    Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kein Bock mehr auf Espresso!

    Ist zwar ein alter Thread, aber mir ging's gestern auch so: Über Nacht hat mich ne richtig schöne Erkältung niedergestreckt, war total schlapp, hatte aber den ganzen Tag nicht das geringste Verlangen nach Espresso, irgendwie eher im Gegenteil, hab nen Bogen um die Macchina gemacht...

    Nach 13 Stunden Schlaf letzte Nacht geht's heute wieder besser und die Lust auf Espresso ist auch zurück. Hab morgens noch "langsam" mit nem Cappu angefangen, aber der Espresso danach hat genauso gut geschmeckt und die Maschine heizt schon wieder :)

    Gruß
    Tobi
     
  17. Greg67

    Greg67 Mitglied

    Dabei seit:
    20.12.2004
    Beiträge:
    1.681
    Zustimmungen:
    9
    AW: Kein Bock mehr auf Espresso!

    nun, das kommt bei mir auch ohne erkältung vor. also mal ein paar tage mit dem symptom »heute bleibt die maschine kalt« und es gibt nur tee bspw.

    über sowas mache ich mir keine gedanken, obgleich die deutliche mehrheit hier wohl wirklich an 365 tagen im jahr die gewisse dosis "braucht". :)
     
  18. Lilalu

    Lilalu Mitglied

    Dabei seit:
    05.02.2012
    Beiträge:
    74
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kein Bock mehr auf Espresso!

    Mir geht es grad auch so......seit fast zwei Wochen Rüsselpest, Mandelentzündung, Bronchitis usw. - da schmeckt kein Espresso und auch kein Capuccino mehr, leider! :cry:
    Der Verlust des Geruchssinns ist wirklich heftig!
    Vor dem Wochenende dachte ich noch es geht wieder aufwärts und so hab ich für den Sonntag ein schönes Essen geplant - leckeres Rotwein-Hähnchen und Kartoffelgratin.
    Tja, die Sachen eingekauft, Nebenhöhlen waren wieder zu und das tolle Essen hat wirklich nach NICHTS geschmeckt! Ein Jammer.

    Und das jetzt, wo ich hier im Forum dabei bin und mir div. Probierpakete bestellen wollte, um mal wieder neuen Espresso zu entdecken! :evil:
     
  19. #19 Tobirista, 23.02.2012
    Tobirista

    Tobirista Mitglied

    Dabei seit:
    15.01.2012
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kein Bock mehr auf Espresso!

    Erkältung ist echt was nerviges... Letzte Woche habe ich noch überstanden, als schon viele Kollegen schniefend und hustend rumgelaufen sind, aber Dienstag nacht war's dann vorbei... Hab mich diesmal für's daheimbleiben entschieden, ich hoffe dass es dann nicht wieder 2 Wochen dauert, bis ich's los bin, wie beim letzten Mal...
     
  20. #20 Bohnenfreund, 23.02.2012
    Bohnenfreund

    Bohnenfreund Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2007
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    516
    AW: Kein Bock mehr auf Espresso!

    So ging es mir vor 9 Jahren mit dem Rauchen, jetzt hab ich Bauch :shock:
    wer weiß was kommt, wenn ich auch noch die Espressi weglasse, Buckel?
    Lieber nicht, Bauch reicht! ;-)

    Grüße,

    Stefan
     
Thema:

Kein Bock mehr auf Espresso!

Die Seite wird geladen...

Kein Bock mehr auf Espresso! - Ähnliche Themen

  1. Anfänger: Kampf um einen "gescheiten" Espresso

    Anfänger: Kampf um einen "gescheiten" Espresso: Hallo allerseits, seit einer guten Woche bin ich Besitzer einer Lelit PL41EM und mühe mich noch ziemlich bei den Cersuchen ab, eine ordentlichen...
  2. Kaufberatung - Ziel: italienischer Espresso

    Kaufberatung - Ziel: italienischer Espresso: Hallo, zu meiner Kaffee Geschichte… ich trinke schon seit ungefähr 20 Jahren täglich meist mehrere Kaffee (an Arbeitstagen zu Hause meist 1-2...
  3. Rocket Espresso Classic defekt

    Rocket Espresso Classic defekt: Liebe Kaffee-Liebhaberinnen und Liebhaber, meine Maschine ist ca 7 Jahre alt und sie hat nun zum zweiten Mal ein Murren: sie heizt nicht mehr...
  4. Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..

    Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..: Hallo liebe Kaffeenetzler:) Ich habe eine Gaggia Selecta Deluxe geschenkt bekommen (gebraucht) und habe mir bereits weil es nicht dabei war,...
  5. Cimbali Junior heizt nicht mehr auf

    Cimbali Junior heizt nicht mehr auf: Hallo zusammen, Meine Junior hat gestern morgen beschlossen, nicht mehr aufzuheizen. Sie wurde noch leidlich warm, aber als ich nach der üblichen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden