Kein Headspace

Diskutiere Kein Headspace im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hi, Ich habe mir eine gebrauchte Lelit hier im Forum gekauft und bin damit auch soweit sehr zufrieden. Nur ist mir aufgefallen, dass ich...

  1. Psychotrop

    Psychotrop Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    6
    Hi,

    Ich habe mir eine gebrauchte Lelit hier im Forum gekauft und bin damit auch soweit sehr zufrieden.
    Nur ist mir aufgefallen, dass ich praktisch immer einen Abdruck vom Duschsieb auf dem Kuchen habe, nach dem Bezug. Ich habe woanders was von "Headspace" gehört, und dass es wichtig sei ein klein wenig Platz zwischen Kaffee und Duschsieb zu haben.
    Ich lese immer wieder von Dosen bis 20g und frage mich, wie das möglich sein soll, wo ich doch mit 15g - 17g schon keinen Platz mehr nach oben habe.

    Mache ich etwas falsch? Oder habe ich eher einen Denkfehler?
    Danke
    Thomas
     
  2. Denis

    Denis Mitglied

    Dabei seit:
    17.01.2020
    Beiträge:
    286
    Zustimmungen:
    839
  3. quick-lu

    quick-lu Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2014
    Beiträge:
    9.828
    Zustimmungen:
    8.578
    Welche? 57 oder 58mm?
    Welche Siebe waren dabei?
    Welche Mühle nutzt du?

    Verschiedene Bohnen erzeugen bei gleichem Mahlgrad auch unterschiedlich dichtes Mehl.
     
  4. S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.658
    Zustimmungen:
    6.592
    Es gibt unterschiedlich hohe Siebe mit unterschiedlichen maximalen Füllhöhen. Außerdem hängt die Höhe von der Dichte des Kaffeepulver ab, d.h. 16g sind nicht immer gleich hoch.
     
  5. #5 cbr-ps, 25.03.2020 um 10:44 Uhr
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2020 um 11:35 Uhr
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.658
    Zustimmungen:
    12.424
    Beim Headspace geht es um den trockenen Puck, um ein Quellen zu ermöglichen. 20g passen nicht in das 57mm Lelit Sieb, da ist bei ca. 18g Schluss bei dunklem Espresso.

    Wobei ich mir über den Headspace keinen so großen Kopp manchen würde solange die Bezüge passen.
     
  6. ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    190
    Über 25 Jahre fülle ich die Siebe so, dass sich das Duschensieb abbildet. Wunderbare Ergebnisse zeugen davon, dass es nicht falsch sein kann. Zudem verzichte ich aufs Tampern mit Druck, achte nur auf die gute Füllhöhe und durch das Einspannen des Siebträgers in das Bajonett wird das Mahlgut wunderbar gepresst.
     
  7. Psychotrop

    Psychotrop Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    6
    57er Gruppe
    2er Sieb nutze ich hier
    aktuell mahle ich mit meiner alten Greaf cm800, die bald ausgetauscht wird gegen eine Niche.
     
  8. Psychotrop

    Psychotrop Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    6
    Also ggf. nach einem größeren Sieb gucken, das in den Siebträger passt?
     
  9. Psychotrop

    Psychotrop Mitglied

    Dabei seit:
    18.02.2017
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    6
    Ich trinke gerade eher einen helle Espresso.
    18g wären ja ok, aber ich sehe schon einen Abdruck bei 15g.
     
  10. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    560
    Schmeckt es dir denn grundsätzlich? Ein leichter Abdruck des Siebs nach dem Bezug ist nicht unüblich. Ansonsten nimm doch 14,5 oder 14 Gramm, um keinen Abdruck zu erhalten! Oder ist das dir zu wenig Pulver? Dann kommst du um ein größeres Sieb nicht herum.

    Außerdem nochmal:
     
    cbr-ps gefällt das.
  11. Sebastiano

    Sebastiano Mitglied

    Dabei seit:
    03.12.2002
    Beiträge:
    2.854
    Zustimmungen:
    2.361
    @Psychotrop, ein Siebadruck nach dem Bezug lässt sich je nach Kaffeesorte gar nicht vermeiden, weil das Kaffeemehl eben aufquillt, und das je nach Bohne mehr oder weniger stark.

    Bevor Du Dich also allein auf die Hardware in Form der Siebe konzentrierst wäre es vielleicht mal sinnvoll einen Gedanken auf die 'Software', nämlich Deinen Kaffee zur richten. Je nach Sorte, Röstgrad oder Frische und das Quellverhalten können sehr unterschiedliche Ergebnisse zustande kommen. Ich hatte zum Beispiel jüngst einen hell gerösteten äthiopischen Yirgacheffe, der aufgrund seines extrem starken Quellverhaltens quasi drohte, die Siebkammer zu sprengen. Hintergrund: er war selbst nach zehn Tagen nach Röstdatum einfach noch 'zu frisch'. Das Quellverhalten verringerte sich nach etwa 14 Tagen mit gleichzeitiger Geschmacksverbesserung.

    Kurzum – welchen Kaffee genau verwendest Du, wie und wann geröstet – und nicht ganz unwichtig: schmeckt er denn…?

    Gruß, Sebastiano
    .
     
  12. Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    156
    Wie andere gesagt haben, ist ein Abdruck NACH dem Bezug voll ok. Ein Abdruck VOR dem Bezug sollte aber eher vermieden werden. Dafür kannst Du den getampten Siebträger einfach ein- und wieder ausspannen und schauen ob Du im trockenen Puck was siehst.
     
  13. ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    190
    Moin, warum, hunderte Kunden von mir machen es so wie ich und da ist nach dem herausnehmen des Siebträgern ein deutlicher Abdruck.

    Einige meiner Röstungen (auch sehr dunkle) benötigen bis zu sechs Wochen bis genügend CO2 ausgegast ist. Diese Bohnen verkaufe ich auch immer mit dem Hinweis "erst ab Datum X nutzen).
     
    Sebastiano gefällt das.
  14. Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    248
    Zustimmungen:
    156
    Mag ja sein, dass es so funktioniert, dass man das Duschsieb beim Einspannen als zusätzlichen Tamper nutzt.

    Ich tampe aber seit dem Post von Matt Perger eigentlich immer mit viel Kraft und finde es einen guten Richtwert, das Sieb so zu füllen, dass vor Bezug kein Abdruck entsteht und nach Bezug schon. So ist der Headspace meines Empfindens nach immer relativ optimal.
     
  15. ESPRESSONERD

    ESPRESSONERD Mitglied

    Dabei seit:
    20.11.2017
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    190
    Meine Frage dazu, benötige ich diesen künstlich integrierten "headspace".
     
  16. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    12.658
    Zustimmungen:
    12.424
    Solange hier keine Aussage vom TE zum Ergebnis in der Tasse oder möglichen Bezugsproblemen kommt finde ich diese theoretische Diskussion nicht besonders erhellend.
    @Psychotrop Gibt es eigentlich irgendein Problem beim Bezug oder im Geschmack oder nur die theoretische Auseinandersetzung mit irgendwelchen Richtwerten?
     
    ESPRESSONERD und Yoku-San gefällt das.
Thema:

Kein Headspace

Die Seite wird geladen...

Kein Headspace - Ähnliche Themen

  1. LM Einer Headspace

    LM Einer Headspace: Ich möchte mir jetzt nach dem Vorbild hier ein LM-Einser für meine La Pavoni basteln. Jetzt frage ich mich nur wie viel Platz zum Duschsieb bzw....
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden