Keine Crema durch ungeeignetes Sieb?

Diskutiere Keine Crema durch ungeeignetes Sieb? im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Guten Morgen, ich habe bei einem Doppelbödigen Sieb den unteren Boden entfernt. Trotz aller Versuche bekomme ich kaum Creme: von mir geröstet vor...

  1. #1 thomsen68, 24.06.2020
    thomsen68

    thomsen68 Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    17
    Guten Morgen, ich habe bei einem Doppelbödigen Sieb den unteren Boden entfernt. Trotz aller Versuche bekomme ich kaum Creme: von mir geröstet vor einer Woche, Mühle Commandante, Maschine Severin 5995, Druck und Zeit ist gut. Kann es sein, dass die Öffnungen im Sieb zu groß sind und nur geeignet in Verbindung mit unterem Boden?
     
  2. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.226
    Zustimmungen:
    6.145
    Wieso tust Du Dir sowas an? :oops:
    Kein Expansionventil, bei etwas zu viel Widerstand im Puck wird der nochmal massiv nachkomprimiert (mit allem, was die Pumpe so hergibt), Widerstand steigt - das alles in Verbindung mit einer eher gruseligen Bezugstemperaturkonstanz...
    oder anders: das Fenster funktionierenden Mahlgutes ist echt richtig klein bei diesen Pillichmaschinchen.

    Sorry, jetzt muss ich es sagen: zu Selbströster und Comandante (redClix?) würde eine gebrauchte (und etwas getunte) Diva bestens passen. Oder irgendwas aus der (ggf.getunten) QM0820 - Liga.
    Hör auf mit dem Spielzeug da.
     
    Dale B. Cooper, Scar3001 und cbr-ps gefällt das.
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.248
    Zustimmungen:
    22.241
    Was für Bohnen wie geröstet? Hattest Du schon mal die Chance, die in einem höherwertigen Siebträger zu testen und funktionierten die da besser?
     
    Scar3001 und joost gefällt das.
  4. #4 thomsen68, 24.06.2020
    thomsen68

    thomsen68 Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    17
    Ja, klappt dort einwandfrei.
     
  5. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.248
    Zustimmungen:
    22.241
    dann schließe ich mich dem Tipp von @joost an, ein Minimum an Maschinenqualität sollte halt sein...
     
    CasuaL und joost gefällt das.
  6. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    6.226
    Zustimmungen:
    6.145
    o.T:
    Ich hatte grad eine Erkenntnis: diese ganzen billigen Cremasiebmaschinchen brauchen gar kein Expansionsventil, weil das Pulver an sich eher grob sein muss und ein Cremasieb selbst nicht weiter verdichtet, wenn der Druck hochgeht. Die machen halt schlicht Schümli, fertig. Wahrscheinlich freuen sich da in erster Line KVA-Umsteiger über den vermeintlichen Qualitätsgewinn ihrer Espresso-Simulation. Rührend.
    Wenn dann aber eine parameterveränderliche Größe die Aufgabe des Widerstandes übernimmt...
     
    CasuaL, domimü, Scar3001 und einer weiteren Person gefällt das.
  7. #7 thomsen68, 24.06.2020
    thomsen68

    thomsen68 Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    17
    Ich kann hier nicht mehr folgen.....Druck wird doch aufgebaut? Würde mich auch wundern wenn da eine andere Pumpe als die Ulka eingebaut wäre.
     
  8. #8 thomsen68, 24.06.2020
    thomsen68

    thomsen68 Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    17
  9. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    20.248
    Zustimmungen:
    22.241
    Du schlägst dich den KN Beiträgen nach mit mehreren Billigmaschinen rum und verschmähst dabei mit der Isomac Giada ausgerechnet die beste aus dem Pool, weil die Qualität nicht gefällt. Bist Du dir sicher, dass du auf dem richtigen Weg zu guten Espresso bist?

    Diesen Kurs solltest Du nochmal überdenken:
     
    Warmhalteplatte, NiTo, CasuaL und 2 anderen gefällt das.
  10. #10 domimü, 24.06.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.977
    Zustimmungen:
    4.399
    Erzähl mal mehr zur Bezugszeit, Bezugsmenge, Mehlmenge.
    Du wirst verdächtigt, recht grobes Kaffeemehl zu verwenden, wo eben gerade kaum Widerstand durch den Puck aufgebaut wird.
     
    Tigr und cbr-ps gefällt das.
  11. #11 thomsen68, 24.06.2020
    thomsen68

    thomsen68 Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    17
    Ich habe bei der commandante von 7-10 clicks alles durchprobiert. Das ist mitnichten grobes Mehl und der Druck wird aufgebaut.
     
  12. #12 domimü, 24.06.2020
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.977
    Zustimmungen:
    4.399
    Anders gefragt, wie viele g Kaffeemehl füllst du in das Sieb, wieviele g wiegt das zubereitete Getränk, wie lange läuft die Pumpe?

    Ansonsten zum Trost, Crema ist sicher nicht der beste Teil vom Espresso. Sie ist lediglich unter bestimmten Voraussetzungen ein Indikator, ob der Bezug passt (z.B. Temperatur oder auch Temperaturabfall, zu frische oder zu alte Bohnen,...).
     
  13. Schoki

    Schoki Mitglied

    Dabei seit:
    17.10.2019
    Beiträge:
    693
    Zustimmungen:
    811
    Wie viel Druck wird denn aufgebaut? Verheimliche uns doch nicht alles, wenn wir das Problem lösen sollen. Meine Vermutung ist, dass die Maschine bei vernünftigen Parametern tendenziell sogar zu viel Druck aufbaut und so für eine schlechte Extraktion mit wenig Crema sorgt.

    OT: Und wieso man sich für eine Severin statt einer Lelit entscheidet, erschließt sich mir auch nicht ganz.
     
    Warmhalteplatte, Tigr und cbr-ps gefällt das.
  14. #14 DaBougi, 24.06.2020
    DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    3.303
    Zustimmungen:
    3.604
    Ich frag mal was ganz naives, das vermutlich komplett irrelevant ist, aber:
    Wie schmeckt es denn?
     
    Dale B. Cooper und cbr-ps gefällt das.
  15. #15 thomsen68, 24.06.2020
    thomsen68

    thomsen68 Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    17
    Druck ist zwischen 10-11 Bar. Geschmacklich ist es kein Unterschied zu isomac etc.
    Warum Severin und keine Lelit? Der Preisunterschied und der Anspruch, auch damit guten Espresso zu machen. Mühle war mir wichtiger, und die ist wirklich top.
     
  16. Tigr

    Tigr Mitglied

    Dabei seit:
    22.01.2013
    Beiträge:
    2.031
    Zustimmungen:
    1.337
    Ambitionierter Ansatz.
    ...den ich nicht weiterverfolgen würde. Warum?
    Nun. Es ist nicht so, dass die "teuren" Hersteller nur einfach teuer sind und anstatt Plastik Metall für ihre Maschinen nehmen.
    Will sagen, die verbauten Komponenten und Regelungstechniken haben einen signifikanten Einfluss auf das Ergebnis in der Tasse.
    Dies bedeutet wiederum, dass du aus einer beinahe-Siebträgermaschine vermutlich keinen Siebträgerespresso mit akzeptabler Konstanz herausbekommst.
    Da jeder aber ein anderes Anspruchsniveau hat, behalte ich meins und lasse dir deins
    :)
     
    cbr-ps gefällt das.
  17. #17 Warmhalteplatte, 24.06.2020
    Warmhalteplatte

    Warmhalteplatte Mitglied

    Dabei seit:
    26.07.2016
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    1.352
    Dir muß man wirklich alles aus der Nase ziehen ;) Wieviel Gramm Kaffeepulver, wieviel Gramm fertiger Espresso, wieviel Durchlaufzeit? Und wie sieht der aus der Maschine laufende Espresso aus (Also z.B. von Anfang an hell und schnell oder anfangs dunkel und wenig, dann heller und mehr, etc.).

    Und wie lange läßt du die Maschine vor dem Bezug vorheizen? Ist der Siebträger dabei eingespannt? Machst du Leerbezüge? Wieviele, wann?
     
    joost gefällt das.
  18. #18 thomsen68, 13.07.2020
    thomsen68

    thomsen68 Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    17
    Wahrscheinlich hast du Recht...Ich habe jetzt kapituliert, das Teil geht retour. Jetzt was komplett anderes, la pavoni professionel.
     
    cbr-ps gefällt das.
  19. #19 Dale B. Cooper, 14.07.2020
    Dale B. Cooper

    Dale B. Cooper Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2009
    Beiträge:
    8.207
    Zustimmungen:
    3.015
    Gute Entscheidung!
     
  20. #20 thomsen68, 14.07.2020
    thomsen68

    thomsen68 Mitglied

    Dabei seit:
    08.06.2020
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    17
    Auch pavoni Besitzer?
     
Thema:

Keine Crema durch ungeeignetes Sieb?

Die Seite wird geladen...

Keine Crema durch ungeeignetes Sieb? - Ähnliche Themen

  1. Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..

    Gaggia Selecta Deluxe - Durchlauf von Espresso zu schnell- Keine oder Kaum Crema..: Hallo liebe Kaffeenetzler:) Ich habe eine Gaggia Selecta Deluxe geschenkt bekommen (gebraucht) und habe mir bereits weil es nicht dabei war,...
  2. Yield und Durchlaufzeit ok - keine crema

    Yield und Durchlaufzeit ok - keine crema: Ich bin etwas am verzweifeln. Ich hatte schon mehrere Kg sehr dunkle, ölige Bohnen. Damit viel es mir wirklich leicht gute Espresso / caapucino zu...
  3. Keine Crema mehr mit Quickmill Andreja Premium Evo

    Keine Crema mehr mit Quickmill Andreja Premium Evo: Hallo, ich habe seit circa 2 Jahren eine Quickmill Andreja Premium Evo. Ich trinke immer den Kimbo Napoletano gemahlen. Seit 2 Wochen bekomme ich...
  4. Nach dem reinigen keine Crema mehr

    Nach dem reinigen keine Crema mehr: Moin, ich habe mir vor einigen Jahren die verstaubte Saeco super idea deluxe von dem Dachboden meiner Eltern geschnappt und damit jetzt ca. 4...
  5. Blasen und keine schöne Crema bei Rancilio Silvia

    Blasen und keine schöne Crema bei Rancilio Silvia: Hallo, wir haben seit ca. 3 Jahren eine Rancilio Silvia, Espresso war immer super, super Geschmack, schöne Crema, seit einigen Wochen klappt das...