Kennt jemand diese alten Mokka-/Espressokannen?

Diskutiere Kennt jemand diese alten Mokka-/Espressokannen? im Restaurierungen und Raritäten Forum im Bereich Maschinen und Technik; Ich habe zufällig bei Ebay gleich zwei Angebote einer alten, aber namenlosen Caffetiera gesehen: Espressokocher | eBay und Alter...

  1. #1 Martin_, 09.06.2021
    Martin_

    Martin_ Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Ich habe zufällig bei Ebay gleich zwei Angebote einer alten, aber namenlosen Caffetiera gesehen:

    Espressokocher | eBay

    und

    Alter Espressokocher Herdkanne, schöner Zustand | eBay

    Ich will die selbst nicht kaufen, bin aber neugierig, was das eigentlich genau ist.

    Die jeweiligen Verkáufer scheinen selbst nicht viel darüber zu wissen, denn es fehlen Angaben zu Marke oder Herstellungsjahr.

    Danke im Voraus!
     
  2. #2 andruscha, 09.06.2021
    andruscha

    andruscha Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    05.02.2010
    Beiträge:
    2.489
    Zustimmungen:
    3.566
    Ich würde auf das Herkunftsland Ungarn tippen. Freunde aus Ost-Berlin hatten so ein Gerät, zu dem auch einiges an Geschichten erzählt wurde.
     
    Martin_ und turriga gefällt das.
  3. #3 mechanist, 09.06.2021
    mechanist

    mechanist Mitglied

    Dabei seit:
    09.12.2016
    Beiträge:
    1.676
    Zustimmungen:
    3.383
    Ich denke auch. Diese Kocher gab es wohl in zwei Versionen, nämlich mit Heizelement darunter und in der angebotenen Version ohne Heizelement als Herdkanne. Sie werden immer wieder mal in der Bucht und auch bei den Kleinanzeigen angeboten, sind also nicht wirklich selten. Allerdings funktionieren sie genauso wie die Bialetti-Kannen und haben natürlich auch die gleichen Probleme mit der nicht vorhandenen Steuerbarkeit. Sie stellen auch keinen Espresso her, sondern einen Cafe Express. Übrigens gibt es auch eine ungarische Lizenzversion des berühmten Atomic-Kochers,
    möglicherweise vom gleichen Hersteller.
     
    Martin_ und andruscha gefällt das.
  4. #4 Martin_, 09.06.2021
    Martin_

    Martin_ Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2017
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    1
    Vielen Dank, andruscha und mechanist! Ich habe diese Variante noch nie vorher gesehen, aber ich kenne mich da auch nicht so aus.
    Aber irgendwie reizen mich diese "low tech"-Kaffee-Lösungen gerade fast mehr als richtige Espressomaschinen :)
     
  5. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    3.351
    Zustimmungen:
    3.391
    @Martin_ , dann solltest Du Dir unbedingt die Homepage bzw. den Blog von Lucio del Piccolo ansehen:

    Collectible coffee and espresso makers - Home
    bzw.
    Caffettiere e macchine da caffè

    Er ist ein Freund von Francesco Ceccarelli, der sich im Gegensatz zu Francesco, der sein Hauptaugenmerk auf die kleinen Haushalts-Handhebelmaschinen hat, ausdrücklich diese kleinen Caffettiera bzw. Herdkannen etc. sammelt. Meines Erachtens dürfte Lucio die größte Sammlung dieser Kaffeezubereiter haben.
    Man kann ihn auch auf englisch anfragen und er antwortet gerne.
    Viel Spaß beim Lesen und Staunen.
    ;)
     
    Martin_, -Dune-, andruscha und 2 anderen gefällt das.
  6. #6 turriga, 09.06.2021
    turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    9.557
    Zustimmungen:
    19.142
    Von der Art gab es von 1930 - 1960 unzählige ähnliche Varianten in ganz Europa, in Italien auch von Pavoni, Eterna, Victoria Arduino,....... Besonders das erste Modell sieht fast identisch zum tatsächlich ungarischen Modell „Midi Press“ für zwei Tassen aus, nur der Knauf oben hat eine leicht andere Form, abgebildet in dem Buch „Coffeemakers Macchine da Caffé“ von Maltoni/Carli mit der laufenden Nummer 1481 auf der Seite 598, in der eine Vielzahl der Haushaltsmaschinen über die Jahrzehnte aufgeführt sind.
     
    Martin_ und andruscha gefällt das.
  7. #7 muemmel, 17.06.2021
    muemmel

    muemmel Mitglied

    Dabei seit:
    08.05.2020
    Beiträge:
    258
    Zustimmungen:
    122
    Solche Teile habe ich zu Hause auch noch, sowohl für die Herdplatte als auch mit eingebauter elektrischer Heizung.
    Machen keinen richtigen Espresso, sondern Mocka, aber das Ergebnis ist wenn man's richtig macht durchaus gut trinkbar. Sind in Ungarn gang und gäbe, und waren wohl auch in Italien lange Zeit fast Haushaltsnorm bevor die richtigen Espressomaschinen aufkamen und bezahlbar wurden.
     
  8. #8 Gjdakin, 18.06.2021
    Gjdakin

    Gjdakin Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2018
    Beiträge:
    209
    Zustimmungen:
    120
    Hahaha, mein Nagyi hat auch so eine Kanne und sagt, dass sie "Presszó Kávé" macht. Als ich ihr erzählt habe, dass es eigentlich nur eine Bialetti mit Rüssel ist, wollte sie es mir nicht glauben. Gibt es da eigentlich einen Unterschied? Nicht wirklich oder?
     
Thema:

Kennt jemand diese alten Mokka-/Espressokannen?

Die Seite wird geladen...

Kennt jemand diese alten Mokka-/Espressokannen? - Ähnliche Themen

  1. Kennt jemand diesen Handhebler (Prinzip Robot) ?

    Kennt jemand diesen Handhebler (Prinzip Robot) ?: Ich bin eben über diesen Handhebler gestolpert. Seltsames Teil, kennt das jemand? Name: Pull Rod
  2. Kennt jemand diese Kaffeemaschine?

    Kennt jemand diese Kaffeemaschine?: vielen Dank für eure Hilfe Martin
  3. Kennt jemand diesen Stovetop Espresso Maker? (keine Bialetti)

    Kennt jemand diesen Stovetop Espresso Maker? (keine Bialetti): Hi ! Facebook hat mir diese seltsame Maschine in den Newsfeed gespült: Italian Stovetop Espresso Maker - HomeBros™ Ist irgendwie nicht der...
  4. Kennt jemand diese Maschine ?

    Kennt jemand diese Maschine ?: Hallo , weiß jemand welche Maschine das [ATTACH]
  5. Astoria Lady AEP2 von 1991, kennt jemand diese Maschine?

    Astoria Lady AEP2 von 1991, kennt jemand diese Maschine?: Hallo Zusammen, ich habe vor einer Woche eine Astoria Lady AEP 2 erworben und möchte diese gerne wieder aufbauen. Im Netz finde ich aber einfach...