Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

Diskutiere Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen? im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo Kaffee-User Kennt jemand die Gastroback Mühle 42639? Bitte um Informationen. Danke Ingo

  1. #1 ingo0018, 04.04.2013
    ingo0018

    ingo0018 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Kaffee-User

    Kennt jemand die Gastroback Mühle 42639?

    Bitte um Informationen.

    Danke Ingo
     
  2. #2 mr.peterbuilt, 04.04.2013
  3. #3 domimü, 04.04.2013
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.319
    Zustimmungen:
    3.533
  4. Peu

    Peu Mitglied

    Dabei seit:
    12.02.2013
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    18
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    Hallo Ingo,

    hab ich seit November 2012 in Betrieb, als Ausstellungsstück bei Saturn gekauft. War deutlich runtergesetzt, weil niemand bei SAturn daran glaubte eine so teure Mühle (189 € lt. Auszeichnung) überhaupt verkaufen zu können. Ich hab deutlich weniger dafür bezahlt und der Abteilungsleiter hat eine Wette gegen seine Mitarbeiter damit gewonnen.
    Ich bin zufrieden mit der Mühle, muss aber sagen, dass die Mengeneinstellungen mit Single-Shot und Double-shot nicht richtig funktionieren. Über die Mahlgradeinstellung, die verwendeten Kaffeebohnen, die Luftfeuchtigkeit usw. kommen da wohl zuviel Paramter zusammen. Deshalb habe ich mir eine einzige Einstellung der Mahlmenge gesucht mit der ich dann eigentlich je nach ESpressobohne nur noch den Mahlgrad leicht variere.
    Meine Einstellung ist dann meistens der vorletzte Mahlgrad (sehr fein) und Mahlmenge auf Single-shot und minus 4 Balken, das ergibt dann 9 -10 g Kaffeepulver pro shot. Beim 2er Sieb betätige ich die Mühle dann halt zweimal.
    Diese Ergebnisse sind dann in Bezug auf die Menge und der Mahlgrad reproduzierbar und es gelingt mir nun jedesmal einen guten Espresso in der gewünschten Brühzeit aus meiner Gaggia Classic zu zaubern.

    Viele Grüße

    Thomas
     
  5. #5 S.Bresseau, 04.04.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.668
    Zustimmungen:
    6.601
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    Wieso jetzt Gastroback? hier hast Du die MK Vario favourisiert. Zwar doppelter Preis, wäre aber imho in allen Belangen vorzuziehen.
     
  6. #6 ingo0018, 04.04.2013
    ingo0018

    ingo0018 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    War nur eine Frage, klar der Preis der gastroback ist schon sehr interessant.

    Könnte ja gleich gut, oder besser sein als die MK ?
     
  7. #7 S.Bresseau, 04.04.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.668
    Zustimmungen:
    6.601
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    meinst du das ernst?
     
  8. #8 jazzadelic, 04.04.2013
    jazzadelic

    jazzadelic Mitglied
    Moderator

    Dabei seit:
    24.10.2012
    Beiträge:
    2.337
    Zustimmungen:
    5.661
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    Neuer Benutzer, unverfänglicher 1st Thread mit Anfrage nach 1700 EUR (!) Maschine und nun im 2. Thread Interesse an GB Mindermühle ... das ist was für nK und Helges...der eine steht auf Guerilla Marketing (SMM) und der andere auf GB;-)
     
  9. #9 S.Bresseau, 04.04.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.668
    Zustimmungen:
    6.601
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    Ja, ist schon klar.

    Um es deutlich zu sagen: Die Gastroback würde ich keinesfalls kaufen, sie kommt hier nicht gut weg. Übertechnisiert und nicht ausgereift, schon bei kleinen Dingen.

    Nur für den Fall, dass hier jemand via google auf der Suche nach "Gastroback" auf diesen Thread stoßen sollte.

    Vielleicht ist das er richige Weg, dieser Firma endlich mal klar zu machen, dass hier diese Form der Werbung nicht funktioniert.
     
  10. #10 Gandalph, 04.04.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.259
    Zustimmungen:
    10.271
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    hallo...

    die Gastroback habe ich noch als Zweitmühle! Sie war mir dann doch zu schade, um sie mit meiner CC zu verkaufen!
    Die Mühle funktionierte von Anfang an ausgezeichnet, und ich bin bis dato sehr zufrieden - betrachtet man den Preis! Daher würde ich sie von der Funktion und Qualität bestimmt mit der Graef CM gleichstellen, wenn nicht sogar darüber plazieren! ( Verstellbarkeit und Display ) .

    ok - die Umstellung von einem auf zwei shots funktioniert bei mir auch nicht zufriedenstellend! Die Reproduzierbarkeit bei der Einstellung der Menge und das Mahlergebnis sind aber in Ordnung! Der Display macht es einfach eine einmal gewählte Einstellung wiederzufinden !
    Manchmal frage ich mich, warum ich mir die mazzer gekauft habe ?! - dann fällt mir wieder ein, dass die Gastroback in Zweifelsfällen zu grob abgestuft ist! Ich nehme sie noch als Zweitmühle für Doppelte bei Cappus u. Milchkaffee !

    Von der Qualität der Maschine selbst her beurteilt wirkt die Gastroback eher als Spielzeug im Vergleich jetzt zur Mazzer !

    lg...
     
  11. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.284
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    Ich hatte ja auch schon was getippt, mir das aber verkniffen.

    Ich weiss nicht, ob es besser ist die Threads leerlaufen zu lassen oder was dagegen zu schreiben. Irgendjemand tippt ja dann aus Langeweile doch immer was, und wenn's ich bin. :-?
     
  12. #12 S.Bresseau, 04.04.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.668
    Zustimmungen:
    6.601
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    Wozu brauche ich ein Display bei einer Mühle? Vor allem wenn die versprochenen Funktionen nicht einwandfrei funktionieren? Du bist ja nicht der Einzige, der unter anderem von einer nicht reproduzierbaren Mahlgutmenge berichtet.

    Die CM80 für derzeit gerade mal 108 Euro würde ich auf jeden Fall vorziehen, nicht obwohl sie kein Display und komplizierte Elektronik hat. Sondern genau deshalb.
     
  13. #13 Gandalph, 04.04.2013
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.259
    Zustimmungen:
    10.271
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    davon habe ich nicht geschrieben, sondern nur von der Umstellung von einem auf zwei shots! Dies läßt sich in dem espresso- Mahlabschnitt umstellen! Die Menge für den Doppelten ist bei mir aber immer zuviel, wenn man von dem 1ner shot switched ! Ich mache es dann einfach so, dass ich zum 1ner eine Plusmenge dazu einstelle ( es gibt einen Regler, womit man +/- in fünf Stufen regeln kann ) - somit passt das auch! Ob man den Display braucht ?! - jedenfalls kann man daran leicht einen einmal eingestellten Mahlgrad wiederfinden - leichter wie zum Beispiel bei der Mazzer!

    lg
     
  14. #14 ingo0018, 05.04.2013
    ingo0018

    ingo0018 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    Vielen Dank für die Antworten,

    Wenn ich auch sagen muss, das ich sowas eigentlich nicht erwartet habe,

    Klar hab ich geschrieben mir würde die MK Vario gefallen, kann ich als Anfänger mich nicht nach mehreren Mühlen und Maschinen erkundigen, ohne hier gleich verurteilt oder in eine Schublade gesteckt zu werden?

    Und mit der Gegenfrage ob ich das ernst meine ist es ja dasselbe, ich hab die Weisheit oder die Erfahrung nicht mit dem Löffel gefressen.

    Dann gleich das nächste Posting, da werde ich wieder kritisiert, weil ich mir eine höher preisige Espressomaschine kaufen möchte, aber nach den Erfahrungen oder den Informationen für eine sehr günstige Mühle frage.

    Eine Espressomaschine Dualboiler, oder 2 kreiser, meist chromblitzend , will ich nicht mehrfach kaufen, weil ich mich dann doch für das falsche Modell entschieden habe. Wobei falsch dann auf meine Zufriedenheit abziehlt und nicht auf die Qualität des Produktes. (nur um nicht wieder jemandem auf den Schlips zu treten.)

    Aber das gibt es ja eh in jedem Forum, nette User die Ihre Meinung schreiben und das auch mit Argumenten begründen können, war um das für Sie so ist, und andere die scheinbar nur schreiben um Fingerübungen auf der Tastatur zu veranstalten, oder um zu beleidigen.

    Bei einem Händler in Deutschland, der hier ebenfalls im Forum vertreten ist habe ich auch eine Mühle gefunden die mir gut gefällt, in einer etwas höheren Preisklasse, als die GB , die Fiorenzato F4E Nano. Ich werde mich aber hüten ein weiteres Thema hier zu eröffnen.

    Trotzem Vielen Dank an jene die mir sinnnvolle Antworten gegeben haben.

    Ingo
     
  15. #15 S.Bresseau, 05.04.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.668
    Zustimmungen:
    6.601
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    Hallo Ingo

    Falls der Verdacht falsch sein sollte, tut es mir leid. Die von Dir angesprochene Firma macht hier mehrfach indirekt und versteckt Werbung, Deine Postings passen in eine ganze Reihe von ähnlichen, gefakten Beiträgen: Wenn Du Dich frisch registrierst und erst beraten lässt in einer hochpreisigen Klasse und Geräte ins Spiel bringst, die hier einen guten Ruf genießen, und unmittelbar danach, ohne wirklich die Diskussion fortzuführen, in einem völlig neuen Post fragst, ob eine weniger als halb so teure Mühle, die hier bei weitem keinen so guten Ruf genießt, vielleicht genauso gut ist, noch dazu mit dem Namen der Firma im Threadtitel, dann werden hier eine ganze Reihe Leute sehr, sehr hellhörig.

    Wenn Du Dich für die F4E interessierst, dann solltest Du Dich unbedingt aktiv an den entsprechenden Threads beteiligen. Es wurde zwar auch von Seiten des von Dir angesprochenen Händlers Werbung für die Mühle gemacht, aber offen und transparent, so wie sich das gehört.

    Nix für ungut.

    Viele Grüße
    Stefan
     
  16. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.284
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    Nunja, in einem Forum mit 15000 Mitgliedern und gleich zwei verschiedenen "Suchfunktionen" ist der Threadtitel "Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?" schon irgendwie eigentuemlich.
    Diese Muehlen wurden hier schon 100fach besprochen.
     
  17. #17 ingo0018, 05.04.2013
    ingo0018

    ingo0018 Mitglied

    Dabei seit:
    18.03.2013
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    Klar hab ich in einem Posting mich nach einer hochpreisigen Espressomaschine erkundigt, aber ich hab nicht viele Antworten bekommen sondern mehrere PN mit Anboten von Maschinen von "versteckten Händlern" .

    Offene Antworten hab ich kaum bekommen , auch keine Empfehlungen, also was soll ich dann noch viel antworten auf mein Espressomaschinen Thema.

    Die GB Mühle hab ich zufällig in Amazon gefunden, da ist es als Werbung aufgeschienen, ich hab dann hier mit der Suchfunktion, keine erfüllenden Antworten gefunden, ich schau schon in der Überschrift ob da was drinsteht, und nict bei 80 Seiten Antworten irgendwo einmal diese Firma erwähnt wird, daher hab ich auch den Firmennamen in mein Posting reingeschrieben.

    mfg Ingo
     
  18. #18 S.Bresseau, 05.04.2013
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    18.668
    Zustimmungen:
    6.601
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    soso :roll: Alleine in der zweiten Antwort in diesem Thread gab es Links auf VIER Threads, in denen der Firmenname und/oder die Nummer der Mühle im Threadtitel enthalten ist.
     
  19. helges

    helges Mitglied

    Dabei seit:
    28.09.2008
    Beiträge:
    6.706
    Zustimmungen:
    2.284
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    Lieber einmal mehr fragen als selbst nachdenken.
     
  20. Stefan

    Stefan Mitglied

    Dabei seit:
    05.11.2001
    Beiträge:
    9.093
    Zustimmungen:
    730
    AW: Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

    Es ist jetzt genug mit diesen überflüssigen Verdächtigungen und Sticheleien!
     
Thema:

Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen?

Die Seite wird geladen...

Kenntjemand die Marke Gastroback Mühlen? - Ähnliche Themen

  1. Mühle zum "experimentieren"

    Mühle zum "experimentieren": Hallo, steige gerade erst in die Kaffeewelt ein und versuche gerade viele verschiedene Sachen und was ich möchte ändert sich übertrieben gesagt...
  2. Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos

    Suche Eureka Mythos oder Simonelli Mythos: Hallo, ich würde gerne eine Eureka Mythos kaufen, kann mir aber keine neue leisten. So hoffe ich das ich gebraucht eine bekommen kann. Hat...
  3. Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle

    Arte di Poccino oder Zacconi + Mühle: Liebe Kaffee-Netzler, ich suche eine Handhebelmaschine, Arte di Poccino oder von Zacconi, ggf. inkl. optisch passender Mühle bzw. als Set, Mühle...
  4. [Erledigt] Tchibo Mühle mit integ. WAAGE

    Tchibo Mühle mit integ. WAAGE: Hallo, biete hier meine Tchibo Mühle an. Gekauft im Dez. 2019 also noch nicht alt. Meiner Meinung nach ein absoluter Preis/Leistungs Sieger mit...
  5. Mühle für (baldigen) Siebträger und Filterkaffee

    Mühle für (baldigen) Siebträger und Filterkaffee: Hallo zusammen, bin jetzt doch schon ein paar Stunden stiller Mitleser. Im Moment arbeitet in der Küche noch ein vor ein paar Jahren gekaufter...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden