Kessel läuft voll

Diskutiere Kessel läuft voll im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo liebe Kaffee Liebhaber, ich habe eine Rocket Celini Evo, die bereits defekt war, als ich sie bekommen habe. Ich schraube gerne und bin auch...

  1. #1 DominikE, 14.10.2020
    DominikE

    DominikE Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe Kaffee Liebhaber,

    ich habe eine Rocket Celini Evo, die bereits defekt war, als ich sie bekommen habe. Ich schraube gerne und bin auch nicht ganz ungeschickt. Jedoch weiß ich nun langsam nicht mehr weiter.

    Folgendes Problem hat die Maschine:
    Wenn man den Bezug startet, geht wie gewöhnlich die Pumpe los. Jedoch kommt aus dem Sieb der Brühgruppe weniger Wasser als gewünscht. Lasse ich die Pumpe weiterlaufen, steigt der Kesseldruck bis über den roten Bereich. Ich habe herausgefunden, dass das Wasser, welches eigentlich in die Tasse gehen sollte, aus irgend einem Grund in den Brühkessel gerät. Statt Wasserdampf kommt aus dem Dampfhahn dann nämlich ein Wasserstrahl.

    Was ich bisher gemacht habe:
    - alle Wasserrohre ausgebaut und auf durchlass geprüft.
    - Rückschlagventil gereinigt
    - alle Magnetventile ausgebaut, durchgespült und an unterschiedlichen Stellen eingebaut um zu sehen, ob ein Magnetventil nicht funktioniert.
    - Gicleur ausgebaut und gereinigt
    - Stößel in der Brühgruppe ausgebaut und gereinigt
    - Dichtungsträger Bypass und Rückschlagventil für die Pumpe ersetzt
    - Ich habe das Rohr welches vom Wärmetauscher zur Brühgruppe führt ausgebaut und den Bezug gestartet um zu sehen wie viel Wasser hier kommt. Es war mehr Wasser, als aus dem Sieb der Brühgruppe kommt.

    Ich weiß langsam nicht, was ich als nächstes tun soll.
    Kann mir jemand helfen?

    Ich freue mich auf Eure Tipps und hoffe ich kann bald feinen Kaffee extrahieren :)

    Liebe Grüße
    Domi
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    16.801
    Zustimmungen:
    17.357
    Das liest sich wie ein gerissener Wärmetauscher.
     
  3. #3 DominikE, 14.10.2020
    DominikE

    DominikE Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Wie kann ich das denn überprüfen ohne besondere Adapter und einen Kompressor? Der Kessel ist wenn ich das richtig sehe nirgends einfach zu öffnen.

    Liebe Grüße
    Domi
     
  4. #4 bon2_de, 14.10.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    104
    Es könnte durchaus ein gerissener Wärmetauscher sein, aber nachdem das etwas aufwendig zu prüfen ist, würde ich erst mal andere Fehlerquellen ausschließen. War das Fehlerbild schon so, bevor Du sie zerlegt hast? Könnte auch sein, dass das Magnetventil für die Kesselfüllung nicht richtig schließt. Vielleicht auch in falscher Richtung eingebaut? Ich würde evtl. das Zulaufrohr zum Kessel mal abschrauben und prüfen, ob da beim Bezug Wasser rauskommt.
     
    Gandalph und Londoner gefällt das.
  5. #5 DominikE, 15.10.2020
    DominikE

    DominikE Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Okay, habe das soeben probiert... Tatsächlich wird der Kessel über das Magnetventil bei Bezug befüllt. Habe nun nochmal Spule und Eisenkern ausgebaut. Ist das Ventil richtig eingebaut? (siehe Bild)


    Wenn das Ventil richtig eingebaut wäre, müsste es ja wahrscheinlich an der Elektronik liegen oder?
     

    Anhänge:

  6. #6 Gandalph, 15.10.2020
    Gandalph

    Gandalph Mitglied

    Dabei seit:
    30.01.2013
    Beiträge:
    10.764
    Zustimmungen:
    10.733
    Das Wasser fließt im Ventil von "1" nach "2" , oder es ist ein Pfeil drauf ( hier die Zahlen ). Es ist stromlos geschlossen, und sollte nur beim Befüllen des Kessels schalten/öffnen. Ob es richtig verbaut ist, kann man am Wasserweg ersehen - am Bild kann ich es nicht erkennen.
    Die Elektronik würde ich ausschließen, und die Einbaulage eigentlich auch, wenn es bislang richtig funktionierte. Wenn es nicht schaltet, ist wahrscheinlich die Spule defekt. Überprüfen kannst du die Elektronik, indem du die Phase am Ventil misst. Beim Befüllen sollte sie Spannung führen. Das Ventil selbst sollte unter Spannung öffnen.

    lg ...
     
  7. #7 DominikE, 15.10.2020
    DominikE

    DominikE Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Seit ich die Maschine habe, hat sie nie richtig funktioniert.
    Auf dem Bild kommt das Wasser von rechts und geht links raus in Richtung Kessel. Also 1 nach 2... dürfte ja passen.
    Ich habe bereits die Spule vom Festwasseranschluss (da bei Tanknutzung nicht im Einsatz), eingebaut und ich habe das selbe Problem. Dass die Spule auch defekt ist, ist nicht ausgeschlossen aber unwahrscheinlich denke ich.

    Ich habe gerade kein Multimeter zur Hand. Gibt es eine andere Möglichkeit? Wenn das Ventil unter Spannung öffnet, dann sollte es keine Spannung führen, wenn ich den Kaffeebezug starte (bei Bezug soll das Ventil ja zu sein oder?). Heißt ich kann auch das Ventil ausstecken und überprüfen ob Wasser fließt... Sollte ja dann eigentlich nichts durchgehen oder?

    Vielen Dank im Voraus
     
  8. #8 DominikE, 15.10.2020
    DominikE

    DominikE Mitglied

    Dabei seit:
    13.03.2020
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Sooo... ohne Spule klappt alles super.
    Sobald die Spule jedoch einmal wieder auf Spannung war um den Kessel zu füllen, bleibt das Magnetventil durchgehend offen. Auch wenn ich die Spule wieder ausbaue. Scheint als würde sich das Magnetventil irgendwie verklemmen, oder habe ich einen Denkfehler irgendwo?
     
  9. #9 bon2_de, 15.10.2020
    bon2_de

    bon2_de Mitglied

    Dabei seit:
    23.11.2019
    Beiträge:
    324
    Zustimmungen:
    104
    Das kann durchaus vorkommen, dass das Ventil klemmt. Es schadet nicht, wenn man gleich ein neues einbaut. Die Kosten sind überschaubar und es hält wieder einige Jahre.
     
Thema:

Kessel läuft voll

Die Seite wird geladen...

Kessel läuft voll - Ähnliche Themen

  1. Abwasser läuft über wenn Schlauch zu tief in Kanister geht

    Abwasser läuft über wenn Schlauch zu tief in Kanister geht: Hab gerade gemerkt, dass das Abwasser nicht abläuft wenn man den Schlauch zu tief in den Kanister hängt. Anscheinend kann dann wohl keine Luft...
  2. Gebrauchte Magister ES70 - FI fliegt wenn Kessel aufheizt

    Gebrauchte Magister ES70 - FI fliegt wenn Kessel aufheizt: Hi Leute, Hab hier im Forum eine gebrauchte Magister ES70 erworben. Leider ist die Zeit bis zur Inbetriebnahme sehr lang geworden... Jedenfalls...
  3. Rancillo Silvia // Espresso läuft zu schnell, Siebträger greift nicht

    Rancillo Silvia // Espresso läuft zu schnell, Siebträger greift nicht: Hallo zusammen, seit einiger Zeit habe ich bei meiner drei Jahre alten Siebträgermaschine folgendes Problem. Der Espresso "pläddert" richtig...
  4. Francis x1 | Kaffee läuft viel zu schnell

    Francis x1 | Kaffee läuft viel zu schnell: Liebes Kaffee-Netz Ich habe eine gebrauchte francis x1 mit Pads und der Kaffee läuft viiiel zu schnell. Die Dichtung ist nicht spröde und viel...
  5. Bezzera Unica: Fragen zum Wasserstand im Kessel

    Bezzera Unica: Fragen zum Wasserstand im Kessel: Wertes Forum, ich habe hier eine Bezzera Unica PID, die eine neue Heizung bekommt. Ich muss gestehen, das ist der erste Einkreiser, den ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden