Kesselisolierung - welches Material?

Diskutiere Kesselisolierung - welches Material? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; salut mal wieder :) Ich möchte der Diva zuweilen zur Vermeidung unnötiger Abstrahlverluste ein energieeffizientes Mäntelchen anziehen, z.B. wenn...

  1. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    779
    salut mal wieder :)

    Ich möchte der Diva zuweilen zur Vermeidung unnötiger Abstrahlverluste ein energieeffizientes Mäntelchen anziehen, z.B. wenn sie mal länger am Stück arbeiten soll; die Idee war eine Art MyBoshi-Mütze, die mit einem Handgriff umgelegt wäre, nur eben mit Auslass für die Brühgruppe, Dampfmimik und fürs Sichtrohr. Mein Frouwelin würde sowas auch stricken/häkeln, natürlich nur figurbetonendes Art Deco, wie es einer Diva auch steht* :rolleyes:
    Die Frage ist: aus welchem Material macht man das am Besten? Ich kann mir vorstellen, dass da normale Wolle an ihre Grenzen kommt....

    _____________________________
    * sprich: Nadelfilzplatten oder so gehen gar nicht
     
  2. Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    187
    joost gefällt das.
  3. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    9.711
    Zustimmungen:
    5.993
    Wir haben gute Erfahrungen mit synthetischem Filz gemacht.
     
    joost gefällt das.
  4. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    779
    "kleidet" der?*
    Ich meine.. eine Diva trägt ihn

    ______________________________
    * also: kann ich den "in Form" biegen / Waschen / Wringen, damit er körperbetont mit optisch schöner Oberfläche wirken kann? Das wäre dann wahrscheinlich in zwei Teilen denkbar, da Filz nicht die nötige Flexibilität hat, wie ein Pullover übergezogen zu werden, oder? Vielleicht eine Art Lodenmantel?
     
  5. onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    1.815
    joost gefällt das.
  6. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    9.711
    Zustimmungen:
    5.993
    Filz ist etwas flexibel, aber auch fedt Aber nicht wie ein Pullover.
     
  7. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    779
    Ein Lodenmantel ist doch auch aus Wollfilz, oder? Sowas könnte man sich sicher lässig zurechtschneiden / nähen... das wäre eine funktionierende Lösung :)

    Ich glaube, sowas werfe ich das nächste Mal in den "schnellen Frage-und Antwort-Fred"
    Danke! Großartige Besatzung hier :)
     
  8. onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    1.815
    im Prinzip schon, aber die Schichtdicke, du müßtest etliche Lagen übereinander schichten.
    Ich würde je nach Platzverhältnissen 1 bzw. 2x je 10mm Industriefilz nehmen. Meine damals gewählte Bezeichnung Wollfilz war falsch.
    Frag mal bei Iskanda an, der verkauft dir vielleicht was.
    Das Zeug läßt sich problemlos verarbeiten.
     
  9. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    779
    ah ok. Ich glaube, das fällt dann flach - ich wüsste nicht, wie ich sowas einer Pavoni mal eben zeitweise überwerfe :/
     
    onluxtex gefällt das.
  10. onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    1.815
    hast Recht, hatte ich überlesen, dann bleibt wirklich nur der Lodenmantel.
    Am Besten du gibst du Pavoni als Modell in der Berufsschule für das Schneiderhandwerk, die machen ein schickes Designerstück draus.;)
     
    ghaffy und joost gefällt das.
  11. Melitta

    Melitta Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2012
    Beiträge:
    514
    Zustimmungen:
    101
    Nein, Loden ist ein Gewebe, das anschließend durch Walken verdichtet wird. Filz ist nur ein Gelege, das durch Walken zusammenhält (neudeutsch „non woven“). Die dritte Art verdichteter Wollstoffe ist Walkstrick. Wenn die Herzdame also Häkeln möchte, dann ein Garn aus echter Schurwolle mit ausreichend Restwollfett und mit ordentlicher Größenzugabe.
     
    ghaffy und joost gefällt das.
  12. Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    187
    Ich könnte mir vorstellen, dass man auch was nähen könnte.
    Evtl mit klett Verschluss oder Druck Knöpfen, wie eine Art Jacke um die Diva.
    ... Vielleicht mit einem Fell Kragen ?
    Das wäre auch ein adäquates Gewand für die süße !
     
    joost gefällt das.
  13. Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    523
    Armaflex HT - gute Erfahrungen hier
     
  14. joost

    joost Mitglied

    Dabei seit:
    01.05.2014
    Beiträge:
    1.484
    Zustimmungen:
    779
    genau :)
    beim Pelzkragen hätte ich so meine Hitzebedenken - also für den Pelz, nicht für die Maschine.
    Ein Pelzkrägelchen aus Armaflex vielleicht? :rolleyes:
     
    ghaffy gefällt das.
  15. Wrestler

    Wrestler Mitglied

    Dabei seit:
    09.08.2017
    Beiträge:
    822
    Zustimmungen:
    187
    Wenn die Dame wirklich was häkelt, könnte ich mir das sehr ansprechend vorstellen.
    Armaflex sieht vielleicht nicht besonders charmant aus.
    Baumwollstoff, gefüttert mit wollfilz oder was ähnlichem, wäre evtl auch eine Möglichkeit.
    Macht die Diva vielleicht auch im ausgeschalteten Zustand zum Hingucker mit neuem Gewand.
     
  16. onluxtex

    onluxtex Mitglied

    Dabei seit:
    01.04.2013
    Beiträge:
    2.235
    Zustimmungen:
    1.815
    .... oder so ein Ding was Oma früher über die Kaffeekanne gestülpt hat. Mit Schaumgummitropferfänger für die Dampfdüse;)
     
    ghaffy gefällt das.
  17. ghaffy

    ghaffy Mitglied

    Dabei seit:
    11.01.2011
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    193
    Ich meine, Diva ist ja schön und gut, und Energiesparen ist ja auch in Ordnung, aber ich finde, es gibt Grenzen ... :D

     
    joost gefällt das.
  18. Tokajilover

    Tokajilover Mitglied

    Dabei seit:
    03.07.2011
    Beiträge:
    694
    Zustimmungen:
    523

    :D wenn es welche gäbe, gäbe es keine geilen Kaffeemaschinen (oder überhaupt keine) ;)
     
    joost, onluxtex, Cafillo und einer weiteren Person gefällt das.
  19. turriga

    turriga Mitglied

    Dabei seit:
    10.12.2013
    Beiträge:
    5.880
    Zustimmungen:
    9.017
    Filz funktioniert wunderbar:
    [​IMG]

    Im Gegenteil, hab mit Armaflex sogar schon mal schlechte Erfahrungen gemacht,
    ist mit der Zeit versprödet und wurde dann bröselig (die genaue Spezifikation aber nicht mehr verfügbar).
    Plastik tie wraps wurden dann nur noch durch Metallene ersetzt.
     
    Fischers Panda, joost und onluxtex gefällt das.
  20. Cafillo

    Cafillo Mitglied

    Dabei seit:
    29.12.2015
    Beiträge:
    444
    Zustimmungen:
    208
    Natürlich gehört an deine Diva nur was 100% natürliches ;-)

    Wollfilz.

    Habe schon paar Boiler damit isoliert und finde es viel angenehmer in der Verarbeitung als Armaflex HT.

    Guckst du hier. Der Laden meines Vertrauens:
    Technische Hinweise: Was ist Filz? | einfachFILZ

    Hat auch Beispiele von genähten Accessoires.
     
    joost und onluxtex gefällt das.
Thema:

Kesselisolierung - welches Material?

Die Seite wird geladen...

Kesselisolierung - welches Material? - Ähnliche Themen

  1. Bezzera Brühkopfdichtung E61 Dicke+ Material: bitte um Tip

    Bezzera Brühkopfdichtung E61 Dicke+ Material: bitte um Tip: Hallo, ich möchte nach 1 Jahr die Brühkopfdichtung an meiner Bezzera Unica wechseln: Könnt ihr mir sagen, ob 8, oder 8,5 mm Dicke notwendig sind...
  2. Kesselisolierung mit Wollfilz

    Kesselisolierung mit Wollfilz: Jetzt hat meine Bosco ihren Wintermantel bekommen. Ich habe den Kessel 2-lagig mit Wollfilz, jeweils 10mm dick, gedämmt. Bin mal gespannt um...
  3. Bzerra Mitica Kesselisolierung für Dummies

    Bzerra Mitica Kesselisolierung für Dummies: Hallo, ich wollte gerne den Kessel meiner Mitica isolieren habe mich aber davor gescheut sämtliche Kabel und Leitungen zu entfernen und so habe...
  4. Kesselisolierung bei Handhebelmaschinen

    Kesselisolierung bei Handhebelmaschinen: durch Zufall bin ich im KaffeeWiki auf folgenden Artikel gestoßen: Handhebelmaschinen Die meisten Handhebelmaschinen (auch...
  5. welches O-Ring-Material für Brühkopf? (BZ99 Bezzerra)

    welches O-Ring-Material für Brühkopf? (BZ99 Bezzerra): Hallo Leute, bei den Bezzis gibt es ja irre viele Varianten. Bei mir ist die Brühkopfdichtung mal wieder fällig und ich habe eine neue bestellt,...