Kesselmanometer ECM Synchronika hängt

Diskutiere Kesselmanometer ECM Synchronika hängt im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo Zusammen, unserer ECM Synchronika ist seit gut 10 Monaten im täglichen Einsatz. Der Nutzungsgrad beträgt ca. 5 Bezüge täglich (2er Sieb)....

  1. #1 thobren93, 12.10.2019
    thobren93

    thobren93 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Zusammen,

    unserer ECM Synchronika ist seit gut 10 Monaten im täglichen Einsatz. Der Nutzungsgrad beträgt ca. 5 Bezüge täglich (2er Sieb). Die Maschine wird mit dem internem Wassertank betrieben. Nachgefüllt wird jeweils eine Wassermischung aus 3/4 Umkehrosmose + 1/4 Leitungswasser. Die Wasserhärte dieser Mischung liegt bei ca. 4°dH.

    Seit einiger Zeit schon hängt leider das Kesselmanometer. Es scheint zwar im Betrieb den korrekten Druck anzuzeigen (1,7bar bei 130°C Kesseltemperatur), jedoch geht der Zeiger nicht mehr auf die Null-Stellung zurück. Auch nicht, wenn die Maschine vollständig abgekühlt ist und/oder die Kesselheizung gar nicht aktiviert ist.

    Hier ein Bild:
    IMG_2448.JPG
    (schöne Maschine)

    Die Erklärung des Fachgeschäfts, es läge wohl eine teilweise Verkalkung in der Leitung zum Manometer vor, welche die Manometeranzeige dämpfen würde, überzeugt mich nicht. Nach meinem Verständnis, müßte doch eine Dämpfung zwar eine verlangsamte, jedoch am Ende eine vollständige Rückkehr zum Nullpunkt erlauben, oder? Zudem kann ich mir nicht vorstellen, daß nach dieser kurzen Betriebszeit und bei der geringen Wasserhärte, schon eine Verkalkung so ein Problem verursachen könnte.

    Wäre über jeden Hinweis dankbar, der mir helfen würde, das Problem selber zu beheben.
    Die Maschine einzuschicken ist doch ein großer Akt.

    Viele Grüße

    Thomas
     
  2. #2 Espressojung, 12.10.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    404
    Wasu gefällt das.
  3. #3 thobren93, 12.10.2019
    thobren93

    thobren93 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Vielen Dank für die Information.
    Bin dem nachgegangen und habe die Maschine aufgeschraubt:
    IMG_2664.JPG
    Anschließend dann die Kupferleitung zum Manometer vorsichtig abgeschraubt.
    IMG_2667.JPG
    IMG_2668.JPG
    An den jeweiligen Anschlüssen ist jedoch keine Verkalkung zu erkennen.
    Leider geht der Zeiger auch nicht auf den Null-Anschlag, wenn das Manometer komplett von der Leitung getrennt ist.
    Das spricht dann doch gegen die Verkalkungstheorie.
    IMG_2669.JPG
    Habe daraufhin meine Vakuum-Handpumpe bemüht. Resultat: Bei Unterdruck geht der Zeiger auf Null, jedoch zeigt er wieder fehlerhaft an nach Belüftung.
    IMG_2670.JPG
    So, wie es aussieht, benötige ich ein neues Manometer. Eigentlich schwach für ein Markenfabrikat nach 10 Monaten Betriebszeit.

    Gruß

    Thomas
     
  4. #4 thobren93, 12.10.2019
    thobren93

    thobren93 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kann man eventuell das Manometer zerlegen? Habe die beiden hinteren Schrauben entfernt, aber es rührt sich nichts. Ist der Chromring aufgeschraubt oder einfach nur aufgepreßt?
    IMG_2673.JPG

    Gruß

    Thomas
     
  5. #5 Espressojung, 12.10.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    404
    Wenn noch Garantie besteht, reklamieren.
    Leider kann man bei der Synchonika das Manometer nicht so einfach öffnen.
     
  6. -Dune-

    -Dune- Mitglied

    Dabei seit:
    25.07.2016
    Beiträge:
    1.085
    Zustimmungen:
    381
    Jetzt wohl eher nicht mehr.
     
  7. #7 Espressojung, 12.10.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    404
    Wieso nicht,
    weil du die Maschine aufgeschraubt hast?
    Das sollte eigentlich kein Problem sein.
    Evtl. direkt an ECM wenden, die sind eigentlich sehr kulant.
     
  8. #8 Espressojung, 12.10.2019
    Espressojung

    Espressojung Mitglied

    Dabei seit:
    10.09.2012
    Beiträge:
    1.749
    Zustimmungen:
    404
    Der Zeiger hat sich auf der Zeigerachse leicht verdreht, daher die Abweichung.
    Bei den ECM Mechanik, u. Technika Maschinen kann man den Manometerring
    leicht entfernen und den Zeiger mit 2 kleinen Schlitzschraubendrehern abhebeln
    und neu positionieren.
    Bei den Synchronika Manometern ist das nicht so einfach, weil diese rundum
    eingebördelt sind.
     
  9. #9 thobren93, 12.10.2019
    thobren93

    thobren93 Mitglied

    Dabei seit:
    12.10.2019
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Nochmal vielen Dank für die Unterstützung.
    Ja, ich werden versuchen, ein neues Kesselmanometer zu bekommen. Entweder auf Garantie oder direkt bei ECM.

    Viele Grüße

    Thomas
     
Thema:

Kesselmanometer ECM Synchronika hängt

Die Seite wird geladen...

Kesselmanometer ECM Synchronika hängt - Ähnliche Themen

  1. Zu wenig Wasserdurchfluss bei ECM Barista / E61?

    Zu wenig Wasserdurchfluss bei ECM Barista / E61?: Hallo zusammen! Ich habe seit 1 Jahr eine ECM Barista mit E61 Brühgruppe. Im Prinzip funktioniert alles soweit, aber ich habe den Verdacht, dass...
  2. [Verkaufe] PID aus/für ECM Synchronica

    PID aus/für ECM Synchronica: Hi zusammen, Irgendwie komme ich nicht dazu in zu verwenden, deshalb Verkaufe ich meinen PID Controller (schwarz) aus/für eine ECM Synchronica...
  3. ECM Technika wird nicht immer warm

    ECM Technika wird nicht immer warm: Hallo Liebes Forum, das ist mein erster Beitrag. Ich möchte mich mit einem Problem an euch wenden. Wir haben seit knapp fünf Jahren eine...
  4. ECM Synchronika Kaffee schmeckt wieder nicht

    ECM Synchronika Kaffee schmeckt wieder nicht: Hallo und guten Morgen liebe Community Mitglieder, ich brauche wieder einmal eure HILFE. Ich habe eine ECM Synchronika und habe nun andere...
  5. [Maschinen] Suche E61-Maschine

    Suche E61-Maschine: Ich suche eine Maschine, die sich primär dazu eignen soll, mit dem Flow Control Kit nachgerüstet zu werden. (Also: E61-Brühgruppe, von oben...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden