Ketzerfrage zur Temperatur

Diskutiere Ketzerfrage zur Temperatur im Grundsätzliches Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, hier mal wieder eine Ketzerfrage: Eine Espressomühle soll möglichst große Mahlscheiben haben und möglichst langsam drehen, damit dass...

  1. #1 Bernd Barista, 07.08.2008
    Bernd Barista

    Bernd Barista Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    hier mal wieder eine Ketzerfrage:

    Eine Espressomühle soll möglichst große Mahlscheiben haben und möglichst langsam drehen, damit dass Mahlgut beim Mahlen nicht warm wird.

    Weniger als eine Sekunde später landet aber genau dieses Mahlgut im Sieb des Siebträgers, der möglichst warm sein soll um das Mahlgut nicht zu sehr auszukühlen. Das Brühwasser ist ja auch schon gut auf Temperatur.

    Wie passt das zusammen? Müsste ich nach dieser Regel nicht schon meine Mühle quasi vorheizen? Auf jeden Fall relativiert sich doch das Temperaturproblem während des Mahlvorgangs (was im Heimbereich glaube ich sowieso zu vernachlässigen ist).

    Gruß,

    Thorsten
     
  2. NebuK

    NebuK Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2006
    Beiträge:
    451
    Zustimmungen:
    27
    AW: Ketzerfrage zur Temperatur

    Ich denke wir wollen hauptsaechlich die Zeit minimieren in der das Mahlgut oxydiert. Das geht mit zunehmender flaeche die Luftkontakt hat und mit zunehmender Temperatur schneller. D.h. wir wollen das Zeugs moeglichst kalt aus der muehle kriegen, moeglichst schnell tampern und einspannen, sobalds getampert ist ist schonmal n tick besser (geringere oberflaeche), da darfs tendenzielle eher warm werden, einges besser ist wenns eingespannt ist, und wenn Wasser drauf ist ists eh egal.

    Das mit dem Erhitzen beim Mahlen ist, so denke ich, vorallem problematisch weil die extrem kleinen Partikel die direkten Kontakt zur Mahlscheibe haben resp. sogar eingequetscht sind die Hitze dieser extrem schnell aufnehmen und dadurch schnell oxydieren resp. die aetherischen Oele schnell verdampfen.

    Zu guter letzt - das ist nur mein "herleitungsversuch", also so wie ich mir das "vorstelle". Total subjektive Meinung ;P Mit Hoffnung auf ne schoene Diskussion

    Gruesse
    - Dario
     
  3. #3 koffeinschock, 08.08.2008
    koffeinschock

    koffeinschock Mitglied

    Dabei seit:
    10.03.2005
    Beiträge:
    4.195
    Zustimmungen:
    9
    AW: Ketzerfrage zur Temperatur

    vielleicht denkst du auch nur einfach in zu kleinen dimensionen. nicht, daß ich mich je darum großartig gekümmert hätte, aber bedenke, daß die reibungshitze wohl höher sein kann als die 93grdc.
     
  4. #4 Bluemountain2, 08.08.2008
    Bluemountain2

    Bluemountain2 Mitglied

    Dabei seit:
    30.05.2006
    Beiträge:
    932
    Zustimmungen:
    78
    AW: Ketzerfrage zur Temperatur

    Ehm, den Siebträger (+ Brühgruppe) heizen wir, damit nicht das Mahlgut, sondern das Brühwasser heiss, sprich auf Brühtemperatur, bleibt. Weil genau mit dieser Temperatur soll es auf das Kaffeemehl treffen. Zu kalt gebrüht wird's sauer.

    Das Mahlgut hingegen will man beim Mahlen nicht nochmals erwärmen, sonst hätte man ja gleich länger rösten können...

    Gruss
    BM
     
  5. #5 Bernd Barista, 08.08.2008
    Bernd Barista

    Bernd Barista Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ketzerfrage zur Temperatur

    Ja, das stimmt. Zumindest will man die Aromen in die Tasse bekommen und nicht in die Atmosphäre.

    Auch das kann gut sein. Möglicherweise ist das Erwärmen beim Mahlvorgang beim direkten Mahlen in den Siebträger auch nicht so relevant, sondern erst, wenn ein Portionierer benutzt wird. Hier hat das gemahlen (warme) Mehl dann ja doch noch mehr Zeit, seinen Aromen, Öle usw. zu verlieren.

    Ich habe bei mir noch nie soviele Espressi hinter einander gezogen, dass die Mühle überhaupt Gelegenheit gehabt hätte sich zu erwärmen. Wieviele Mahlvorgänge brauche ich da wohl (Direktmahler).

    Gruß,

    Thorsten

    Nachtrag: Wie bekommt ihr den Namen des Zitierten in das Zitat? Nur manuell?
     
  6. doro2k

    doro2k Mitglied

    Dabei seit:
    30.04.2008
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ketzerfrage zur Temperatur

    wenn du nur ein zitat hast dann einfach direkt auf den zitieren button des posts auf den du antworten willst drücken. willst du zitate von weiter oben verwenden dann entweder manuell mit namen ändern und copy&paste, oder aber auch zitieren drücken, dann das ganze kopieren,zurück button und dann in die antwort mit dem anderen zitat einfügen.
     
  7. #7 Bernd Barista, 08.08.2008
    Bernd Barista

    Bernd Barista Mitglied

    Dabei seit:
    07.09.2007
    Beiträge:
    330
    Zustimmungen:
    0
    AW: Ketzerfrage zur Temperatur


    Danke für den Tipp. Funktioniert (per Vorschau).

    Gruß,

    Thorsten
     
  8. ad42

    ad42 Mitglied

    Dabei seit:
    12.11.2007
    Beiträge:
    558
    Zustimmungen:
    206
    AW: Ketzerfrage zur Temperatur

    Ähm, ist zwar extrem off-topic, aber:
    Einfach bei allen Beiträgen bis auf den letzten den Button "+ auswählen, beim letzten dann ganz normal Zitieren.

    ad
     
Thema:

Ketzerfrage zur Temperatur

Die Seite wird geladen...

Ketzerfrage zur Temperatur - Ähnliche Themen

  1. Gaggia New Baby Class - welche Silikonschläuche

    Gaggia New Baby Class - welche Silikonschläuche: Hallo zusammen, Nachdem ich jetzt eine Weile hier mitgelesen habe, muss ich mich doch mal anmelden, weil ich gerade nicht mehr weiter komme. Bei...
  2. Nespresso Zenius Wasser bei Espresso nicht heiss

    Nespresso Zenius Wasser bei Espresso nicht heiss: Hi, meine Nespresso Zenius 100ZN, liefert beim Drücken des Heisswasserknopfes ein Wasser mit ca. 73°C. Wenn ich den Kaffee/Espresso rauslasse....
  3. Temperatur in 2-3°C Schritten regeln - reicht das? ( Ascaso Steel Uno )

    Temperatur in 2-3°C Schritten regeln - reicht das? ( Ascaso Steel Uno ): Hallo, ich habe keine Erfahrungen mit PID-Espresso-Maschinen, vielleicht könnt ihr mir deswegen etwas auf die Sprünge helfen. Ich interessiere...
  4. Quickmill 3135 Temperatur zu niedrig?

    Quickmill 3135 Temperatur zu niedrig?: Hallo zusammen, ich habe heute mal direkt unterhalb vom Siebträger (in einem der Ausläufe) die Temperatur des Wassers/Kaffee's gemessen. Gemessen...
  5. Lelit Pl81T Grace PID Temperatur

    Lelit Pl81T Grace PID Temperatur: Hi, ich bin mir immer sehr unsicher mit der Temperatureinstellung des PIDs und wollte mal Erfahrungswerte von anderen Besitzern abfragen. Ich...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden