Kinu M38, M47 und M68 Handmühlen

Diskutiere Kinu M38, M47 und M68 Handmühlen im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Muss ich korrigieren, ich brauche für 9 Gramm genau 45 Sek. Denke mal es hängt mit dem Mahlgrad zusammen.

  1. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    395
    Muss ich korrigieren, ich brauche für 9 Gramm genau 45 Sek.
    Denke mal es hängt mit dem Mahlgrad zusammen.
     
  2. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    683
    Danke euch beiden für eure Werte. Hilft mir beim Gedanken-Sortieren. :)
    In dem Video (ab Minute 0:56) braucht der Herr für 16.5gr 30sek… das fände ich sehr interessant und völlig akzeptabel.
     
  3. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.265
    Zustimmungen:
    8.177
    Das klingt ambitioniert, den Wert schaffe ich so ungefähr mit der M68
     
  4. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    683
    Danke dir.
     
  5. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    395
    Wenn ich mir anschaue wie der Mensch in dem Video kurbelt frage ich mich, warum ich so lange brauche?
    Von der Geschwindigkeit kurbel ich genauso schnell.
     
  6. DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    1.998
    Bei mir u.a bohnenabhängig
     
  7. #2687 melda, 01.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2019
    melda

    melda Mitglied

    Dabei seit:
    05.01.2015
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    46
    Ich habe die die Kinu M 47 V2 und kann das nur bestätigen
    Es ist Bohnen und vor allem Mahlgrad abhängig.
    Wenn der Mahlgrad ziemlich fein wird ist man schon gut am Kurbeln.
    MFG
    Melda
     
    Mirre gefällt das.
  8. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    683
    Deine Mühle ist ja noch ganz neu – und vermutlich ist das Mahlwerk noch nicht eingearbeitet, du wirst ja nicht schon ein paar Kilo durch haben.
     
    Mirre gefällt das.
  9. #2689 Mirre, 01.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2019
    Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    395
    Danke euch drei. Die Mühle ist quasi jungfräulich und ich brauche sicherlich noch Übung.
    Auf alle Fälle macht es viel Spaß mit der Phönix zu mahlen.
     
  10. DaBougi

    DaBougi Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2017
    Beiträge:
    2.422
    Zustimmungen:
    1.998
    Interessant ist (ich habe zwar die Apollo, aber könnte übertragbar sein):
    Dunkles Zeug geht leichter (klar), allerdings nicht schneller...ab einer gewissen Kurbelgeschwindigkeit steigt der Output/sek nicht mehr wirklich an, es popcornt eher
    Anders bei medium/hellerem Zeug...ich brauche zwar viel mehr Kraft, aber wenn ich die aufbringen kann, "frisst" sich das Mahlwerk viel aggressiver durch.
    12 g dunkel: ca 25 bis 30 sek.
    13,5 g medium ca 15 bis 20 sek
     
    brrrt gefällt das.
  11. Mirre

    Mirre Mitglied

    Dabei seit:
    11.08.2015
    Beiträge:
    647
    Zustimmungen:
    395
    Die 9 Gramm Bohnen die ich gestern gemahlen habe sind diese hier Evtl. bin ich mit dunklen Röstungen auch schneller fertig.
    Das müsste ich dann nochmals ausprobieren.
     
  12. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.265
    Zustimmungen:
    8.177
    Ich muss mich korrigieren, hatte es falsch in Erinnerung. Habe grad 18,3g dunklen Espresso in 17s mit der M68 (Version „Alu Kugel“) ohne Hektik gemahlen.
     
    brrrt gefällt das.
  13. #2693 BeepBeepImAJeep, 01.07.2019
    BeepBeepImAJeep

    BeepBeepImAJeep Mitglied

    Dabei seit:
    02.04.2019
    Beiträge:
    52
    Zustimmungen:
    249
    Bei mir auch immer so ca. 20s in der M68 für einen doppelten (17,5g).
     
    brrrt gefällt das.
  14. #2694 wienermischung, 10.07.2019
    wienermischung

    wienermischung Mitglied

    Dabei seit:
    19.04.2019
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    64
    Da anscheinend durch das James Hoffmann Video die NZ ausgegangen sind und die nächste Lieferung erst im august stattfindet, habe ich mal bisschen wieder mit der Kinu M47 geliebäugelt.



    In dem Video sieht man ab Sekunde 16 einen table top Grinder. Laut den comments ist es eine Kinu M68 prototype 2.
    Kann wer was genaueres zu der sagen oder hat vielleicht einen Link parat. Konnte selber nichts finden.

    Edit:

    Ok war wohl ein Prototyp des jetzigen Modells. Hätte den Thread von Anfang lesen sollen. Dachte die haben schon was neues in der Pipeline.
     
    brrrt und braindumped gefällt das.
  15. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.265
    Zustimmungen:
    8.177
    Das passt schon, sieht aus wie die Version, die es vor dem Wechsel auf die Kugelform gab. Sollte hier im Thread auch schon hin und wieder mal angesprochen worden sein.
     
    brrrt, wienermischung und braindumped gefällt das.
  16. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    371
    Das Video ist von 2016
     
  17. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    9.265
    Zustimmungen:
    8.177
    Da passt die Mühle zeitlich zu, ist stimmig
     
  18. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    683
    Habe mich entschieden es mit der…
    …zu riskieren. Bin gespannt ob sie meine Erwartungen erfüllt und sich bewährt.

    Danke euch allen für die Mahldauerangaben – hat mir bei der Orientierung geholfen.
     
  19. #2699 brrrt, 19.07.2019
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2019
    brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    683
    Heute ist die M47 Phoenix eingetroffen. :cool:

    Kann den Ausführungen (#2668) von @nicos444 nur voll zustimmen – trifft alles zu. :)

    Erste grobe 'Orientierungsshots' (Zielkorridor: 1:1.5-2) mit Rocinante und Oh Harvey haben bei mir eine Mahlgradeinstellung von 1.52-1.48 ergeben. Habe dann im Supermarkt 1kg 'Ausschussware (zu 4.50 CHF/kg)' geholt und die Mühle mit Mahlgrad 1.5* eingemahlen. Nach knapp einem halben Kilo habe ich bei den nächsten 9 Chargen Gewicht und Zeit notiert.

    Im Mittel bin ich auf 45.1gr bei 134sek (2:14) gekommen. Umgerechnet auf 18gr bzw. 9gr wären das 53sek respektive 27sek.

    Mal sehen ob und wie sich das noch mit der Geschwindigkeit und dem Mahlgrad entwickelt.


    :D


    * 1 volle Umdrehung und dann auf der Skala die 5





    Edit: Foto/Link Ausschussware hinzugefügt
     
    nicos444 und Senftl gefällt das.
  20. brrrt

    brrrt Mitglied

    Dabei seit:
    25.03.2019
    Beiträge:
    888
    Zustimmungen:
    683
    …in Ergänzug: Habe beim Reinigen festgestellt, dass der Auffangbehälter zweiteilig ist. Man kann die Bodenplatte easy (mit einem kontrollierten Druck von Innen) entfernen.

    [​IMG]
     
Thema:

Kinu M38, M47 und M68 Handmühlen

Die Seite wird geladen...

Kinu M38, M47 und M68 Handmühlen - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Suche Kinu M47

    Suche Kinu M47: Hi Ich bin auf der Suche nach einer M47 für anstehende Reisen. Danke schonmal
  2. [Verkaufe] Neuwertige Bplus Apollo Handmühle

    Neuwertige Bplus Apollo Handmühle: Um der holden Dame des Hauses den Einstieg als Home Barista zu erleichtern/ermöglichen (und ich sowieso noch die Comandante habe) trenne ich mich...
  3. [Maschinen] Suche Commandante C40, Helor 101 oder Kinu M47 Traveler

    Suche Commandante C40, Helor 101 oder Kinu M47 Traveler: Bin auf der Suche nach den oben genannten Handgrinder.
  4. [Verkaufe] Handmühle Kinu M47 V3 Abholung in Berlin

    Handmühle Kinu M47 V3 Abholung in Berlin: Liebe Mitleser, Ich möchte hier meine Espresso-Handmühle Kinu M47 V3 (die aktuell letzte Ausbaustufen mit flachster Gewindesteigung der...
  5. Espresso -> Handmühle vs elektr. Mühle

    Espresso -> Handmühle vs elektr. Mühle: Hallo zusammen, bitte entschuldigt sofern ich das 100.ste Mal das gleiche Thema aufgreife. Ich brauche die Meinung der erfahrenen...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden