Kitchen Aid Artisan selbst entkalken?

Diskutiere Kitchen Aid Artisan selbst entkalken? im Reparatur und Wartung Forum im Bereich Fragen und Tipps; Hallo, hat Jemand mit dem entkalken der KitchenAid Erfahrung. Wollte heute beim Kaffeehändler meines Vertrauens flüssig Entkalker kaufen,...

  1. #1 ChrisLeh, 22.03.2008
    ChrisLeh

    ChrisLeh Gast

    Hallo,

    hat Jemand mit dem entkalken der KitchenAid Erfahrung.

    Wollte heute beim Kaffeehändler meines Vertrauens flüssig Entkalker kaufen, der mich darauf hinwies, dass ich bei der KitchenAid, wegen Zweikreissystem, die Finger von lassen sollte. Die Bedienungsanweisung sagt jedoch, dass man das selbst machen kann und KaffeeWiki sagt, dass die KA gar keine Zweikreiser sei.

    Bin verwirrt! Gibt es Erfahrungsberichte?

    Würd mich sehr freuen ...

    Liebe Grüße
    ChrisLeh
     
  2. #2 langbein, 22.03.2008
    langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    5.557
    Zustimmungen:
    3.879
    AW: Kitchen Aid Artisan selbst entkalken?

    Die KA ist kein Zweikreiser im üblichen Sinne, d.h. mit einem Wärmetauscher. Wenn man richtig protzen will, darf man sagen, dass sie sogar eine "Dualboiler"-Maschine ist :shock:. Die Artisan hat 2 voneinander unabhängige Heizkreisläufe, ein kleiner Kessel für den Espresso (müsste so 300ml haben) und einer für den Dampf.

    Somit dürfte eine Entkalkung eigentlich unproblematisch sein, einfach Entkalker-Lösung (Achtung, keine Zitronensäure!) in den Tank, durchlaufen lassen, auch mal Wasser beziehen, einwirken lassen, mit frischem Wasser ausgiebig spülen.
     
  3. Taxus

    Taxus Mitglied

    Dabei seit:
    30.12.2007
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kitchen Aid Artisan selbst entkalken?

    Hallo!

    Bezüglich des Entkalkens bei Alu-Boiler hatte ich mal eine der beiden in der Betriebsanleitung genannten Werkstätten angerufen (sehr netter Kontakt).
    Der Techniker empfahl mir, einfach die Heizung abzuziehen, da die Boiler sehr schnell auf Bedtriebstemperatur sind und der Entkalker somit sehr heiß werden kann (was wiederum nicht so toll für das Material wäre).
    Ansonsten ist das Entkalken, wie schon beschrieben, kinderleicht.

    Grüße und schönen Samstag

    JP
     
  4. #4 tangoman, 25.03.2008
    Zuletzt bearbeitet: 25.03.2008
    tangoman

    tangoman Mitglied

    Dabei seit:
    01.02.2005
    Beiträge:
    47
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kitchen Aid Artisan selbst entkalken?

    Nur der Vollständigkeit halber: Die Kessel haben je 120 ml, die Heizkreisläufe sind zwar unabhängig voneinander, leider beeinflussen sich die beiden Kessel jedoch gegenseitig druckmäßig :(
     
  5. #5 PeterHH, 25.03.2008
    PeterHH

    PeterHH Mitglied

    Dabei seit:
    16.05.2007
    Beiträge:
    234
    Zustimmungen:
    1
    AW: Kitchen Aid Artisan selbst entkalken?

    Super, dann wäre es ja ein Versuch mit Dampfblasensurfing im Dampfboiler ne Preinfusion hinzukriegen ... :lol:

    Im Ernst, hat jemand einen Hydraulikplan? Vielleicht gibt es wirklich noch ungenutzte Tuning-Möglichkeiten. Hat jemand einen Link zu den Innenaufnahmen?

    Als Entkalker für meine Gaggias nehme ich den Alu-Entkalker von XXL. Der ist schonend zum Alu und hat einen Indikator der anzeigt ob es noch mehr Kalk zu lösen gibt oder nicht.

    Gruß Peter
     
  6. #6 Florian82, 18.05.2008
    Florian82

    Florian82 Mitglied

    Dabei seit:
    18.05.2008
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    AW: Kitchen Aid Artisan selbst entkalken?

    Warum das? In der Bedienungsanleitung steht nichts Derartiges. Meines Erachtens ist doch Alu sowieso immer oxidiert. Was also soll schon passieren wenn ich Zitronensäure durchpumpe? Ich hab's sowieso schon mit meiner gebraucht erstandenen KA getan, die sah aber auch aus:roll:
     
  7. #7 hptaccv, 10.08.2008
    hptaccv

    hptaccv Mitglied

    Dabei seit:
    31.07.2008
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    8
    AW: Kitchen Aid Artisan selbst entkalken?

    Hallo,

    erstmal vielen Dank für all die hilfreichen Beiträge hier im Forum!
    (bin neu hier...)

    Würde gerne hier gleich einhaken, da ich gerade vor meiner geöffneten KitchenAid Maschine stehe (Deckel ab) und auf der Suche nach der Boilerheizung bin. Kann die aber leider nicht identifizieren?!
    Es klingt für mich schlüssig die abzuschließen bevor man den Entkalker loslässt...

    Grüße,
    hptaccv
     
Thema:

Kitchen Aid Artisan selbst entkalken?

Die Seite wird geladen...

Kitchen Aid Artisan selbst entkalken? - Ähnliche Themen

  1. Einsteiger-Frage 3/3: Entkalken bei Kupfer oder Messing? Erbitte Link oder eure Erfahrung

    Einsteiger-Frage 3/3: Entkalken bei Kupfer oder Messing? Erbitte Link oder eure Erfahrung: Liebe Damen und Herren, erstmal DANKE an alle für das unglaubliche Wissen, dass in diesem Forum zu finden ist! Bitte dennoch um Verständnis für...
  2. Darf ich damit meine Silvia entkalken?

    Darf ich damit meine Silvia entkalken?: Hallo, will auf Nummer sicher gehen, darf ich damit meine Rancilio Silvia entkalken? Wie viel Teelöffel soll ich im Tank rein machen?
  3. Entkalkung Bezerra Duo

    Entkalkung Bezerra Duo: Ich habe nach der Entkalkung kein Wasser mehr im Boiler . Dampf funktioniert. Müsste sich ja normalerweise automatisch füllen?
  4. Saeco Aroma - Schwierigkeiten beim Entkalken

    Saeco Aroma - Schwierigkeiten beim Entkalken: Hallo! Meine Saeco Aroma stand nun etwa eineinhalb Monate unbenutzt herum, da ich coronabedingt nicht in der Wohnung war. Vor etwa zwei Wochen...
  5. Kitchen Aid - Siebträger - guter Espresso möglich?

    Kitchen Aid - Siebträger - guter Espresso möglich?: Hallo liebe Kaffee-Freunde und Freundinnen, ich bin bis jetzt zuhause immer Filterkaffeetrinker gewesen (Chemex, Aeropress, Kalita etc.). Jetzt...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden