Kleine Eisenspäne im Kaffeemehl

Diskutiere Kleine Eisenspäne im Kaffeemehl im Mühlen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo und gutes neues Jahr 2016 !!! Ich habe vor 1 1/2 Wochen ja meine Rocket Cellini EVO V2 zusammen mit einer Mazzer Mini Electronic A bekommen....

  1. #1 Wiesenzappler, 03.01.2016
    Wiesenzappler

    Wiesenzappler Mitglied

    Dabei seit:
    11.12.2015
    Beiträge:
    157
    Zustimmungen:
    15
    Hallo und gutes neues Jahr 2016 !!!
    Ich habe vor 1 1/2 Wochen ja meine Rocket Cellini EVO V2 zusammen mit einer Mazzer Mini Electronic A bekommen.
    Bei meinen ersten Mahleinstellungen konnte ich sehen, wie im Siebträger hin und wieder ganz kleine Eisen oder Metallspäne im Kaffeemehl auftauchten.

    Ich bin dann auf dieses Thema gestoßen, welches aber schon älter ist:
    http://www.kaffee-netz.de/threads/einmahldauer-bei-mazzer-mini-e.19351/#post-202283

    Dort konnte ich herauslesen, daß evtl. Grate, die noch an den Zähnen der Mahlscheiben vorhanden sein können sich lösen und im Kaffeemehl zu finden sind.
    Trifft dies in meinem Fall auchso zu, daß die Mühle noch nicht richtig eingemahlen ist und am Anfang kleine Metallspäne völlig normal sind ?

    Dann hätte ich noch eine Frage, weil ich zuerst dachte, daß die Metallspäne entstanden sind, weil ich die Mühle schon viel zu fein eingestellt habe und die Stahlmahlscheiben gegeneinander reiben.
    Gibt es einen Anschlag an der Mahlgradeinstellung, damit die Mahlscheiben sich nicht berühren und somit zerstört werden, oder hört man das, wenn die sich berühren ?

    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe
     
  2. #2 gunnar0815, 03.01.2016
    gunnar0815

    gunnar0815 Mitglied

    Dabei seit:
    17.08.2005
    Beiträge:
    15.106
    Zustimmungen:
    850
    Wenn die Mahlscheiben sich berühren das hörst du.
    Selbst wenn sie sich im Lehrlauf leicht berühren ist das beim mahlen dann nicht mehr der Fall da durch den Druck des Kaffees sie sich wieder leicht auseinander bewegen. (Lagerspiel)
    Denke das werden die Grate von den Scheiben sein. Müsstest du eigentlich auch daran merken das du immer wieder etwas feiner nachjustieren musst damit der Mahlgrad bleibt.
    Nach ein paar KG Kaffee ist das aber weg.

    Gunnar
     
Thema:

Kleine Eisenspäne im Kaffeemehl

Die Seite wird geladen...

Kleine Eisenspäne im Kaffeemehl - Ähnliche Themen

  1. [Zubehör] Suche kleinen Direktmahler in Berlin - ca. 300€

    Suche kleinen Direktmahler in Berlin - ca. 300€: Hallo zusammen, für das Geschenk meiner Schwester suche ich noch einen kleinen Direktmahler in Berlin. Wichtig wäre eine Abholung diese Woche....
  2. Bialetti Herdkanne: kleinerer Trichter?

    Bialetti Herdkanne: kleinerer Trichter?: Hallo liebe Community! Ich bräuchte einen Rat: Ich stehe vor einem kleinen Dilemma: Ich liebe den Kaffee aus einer (Bialetti) Herdkanne wirklich...
  3. Was macht der kleine Knubbel unterhalb der E61 Brühgruppe?

    Was macht der kleine Knubbel unterhalb der E61 Brühgruppe?: Hallo zusammen, meine Einstandsfrage in dieses Forum ist wahrscheinlich sehr dämlich, aber egal... Wozu dient der kleine Knubbel unter der E61...
  4. Ein kleines Tischler-Projekt

    Ein kleines Tischler-Projekt: Da ich derzeit viel von zu Hause arbeite und durch den wegfallenden Arbeitsweg mir ein unverhoffter Freizeitgewinn beschert wird, hatte ich Zeit,...
  5. [Maschinen] Kleine 1 Personenmaschine im unteren preissegment

    Kleine 1 Personenmaschine im unteren preissegment: Guten Tag Da offensichtlich der pressostat in meiner Technika II gerade den Geist aufgegeben hat suche ich hiermit günstigen Ersatz im Gebiet NRW...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden