Kleiner Bruder für die Röstbiene gesucht...

Diskutiere Kleiner Bruder für die Röstbiene gesucht... im Vom Rohkaffee zum Selbströster Forum im Bereich Rund um die Bohne; Hallo, würde gerne etwas mit Blends experimentieren, dafür sollte ein Röster für Robustas mit einer Nutzmenge von 100...150 Gramm ausreichen....

  1. #1 Ländlesachse, 08.10.2016
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    136
    Hallo,
    würde gerne etwas mit Blends experimentieren, dafür sollte ein Röster für Robustas mit einer Nutzmenge von 100...150 Gramm ausreichen. Alternativ: geht meine Biene auch für Kleinstmengen von 50...100 Gramm? Erbitte Vorschläge.
    Danke schon mal vorab.
     
  2. #2 silverhour, 08.10.2016
    silverhour

    silverhour Mitglied

    Dabei seit:
    13.08.2007
    Beiträge:
    11.093
    Zustimmungen:
    5.779
    Probier es aus! Es kostet Dich kaum mehr als ein vielleicht ein paar Hundert Gramm Bohnen und etwas Zeit....

    Bein Huky, der ja der Biene nicht ganz unähnlich ist, ist das Rösten kleiner Chargen möglich, allerdings ändert sich das Röstverhalten bei weniger als 200gr so stark, daß das Röstprofil nicht auf "normale" Chargengrößen übertragbar ist.
     
  3. #3 be.an.animal, 09.10.2016
    be.an.animal

    be.an.animal Mitglied

    Dabei seit:
    22.09.2013
    Beiträge:
    1.379
    Zustimmungen:
    733
    Beim Huky mit Chargen von 100g - 150g Robusta war es so:
    Deutlich niedrigere Vorheiztemperatur, weil die Trommeltemperatur nicht so abfällt, damit die Tiefsttemperatur hinkommt und die Trockenphase nicht zu kurz wird.
    Um den FC das Gas kaum zurücknehmen, weil die wenigen Bohnen nicht viel exotherme Energie erzeugen.
    Dazwischen muß du sehnen wie schnell (wie anders) die leicht beladene Röstbiene die Temperatur ändert damit du mit der Gesamtzeit hinkommst. Vielleicht ist der Unterschied gar nicht so groß, weil die Trommel wesentlich mehr Masse hat als die Bohnen.
     
    Ländlesachse gefällt das.
  4. #4 Ländlesachse, 09.10.2016
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    136
    Hallo,
    danke für eure Erfahrungen & Ratschläge, dann werde ich meiner nächsten Arabica-Bestellung eine passende Kleinmenge geeigneter Robustabohnen zufügen, lieber etwas mehr für die Probierphase. Immerhin benötige ich so keinen erweiterten Maschinenpark mit all den damit verbundenen Folgekosten. Evt. gibt's auch Erfahrungen von "Imkern" (aka Röstbienen-Besitzern)?
     
  5. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    708
    Ein Röstbienen Thema und ich verpenne das....^^
    Solche Kleinmengen sind wirklich schwierig aber dennoch möglich, meine Version I habe ich damals genau aus diesem Grund unten herum dicht gemacht um die Energie an der Trommel zu reduzieren und mehr über heiße Luft die ich durch die Trommel ziehe zu arbeiten.

    Seit dem 15.11 sind die letzten Röst Bienen I stark reduziert, hol dir eine und bau sie dir halt für Kleinmengen um. :)
     
  6. #6 Ländlesachse, 19.11.2016
    Ländlesachse

    Ländlesachse Mitglied

    Dabei seit:
    05.07.2008
    Beiträge:
    1.384
    Zustimmungen:
    136
    Hallo Ingo,
    danke für deine mitgeteilten Erfahrungen, werde wohl erst um den Jahreswechsel versuchen, mal kleine Robustamengen als Zumischung zu rösten. Ich habe ja (m)eine Biene, sind zwar Schwarmtiere ;) - meine eine muss aber leider alleine bleiben :rolleyes:
     
  7. #7 Ingo - The Roast Rebels, 20.11.2016
    Ingo - The Roast Rebels

    Ingo - The Roast Rebels Mitglied

    Dabei seit:
    09.10.2016
    Beiträge:
    242
    Zustimmungen:
    173
    Hast Du die neue schon gesehen, getestet? Bin gespannt wie das Update in der Praxis funktioniert!
     
  8. 'Ingo

    'Ingo Mitglied

    Dabei seit:
    21.01.2006
    Beiträge:
    4.405
    Zustimmungen:
    708
    Nur gesehen, auf der Website wurde am 12.11 ein Video der MK II eingestellt [emoji6]
    Auf die Funktion hat insbesondere der Chaffabsorber Einfluss, den gab es aber auch schon bei der ersten Version.
    Rösten wird die also genau so gut.


    Viele Grüße
    Ingo (TT)
     
    Ingo - The Roast Rebels gefällt das.
Thema:

Kleiner Bruder für die Röstbiene gesucht...

Die Seite wird geladen...

Kleiner Bruder für die Röstbiene gesucht... - Ähnliche Themen

  1. OT: Unterhemden gesucht

    OT: Unterhemden gesucht: Hallo zusammen, mittels Suche konnte ich dazu tatsächlich nichts finden. Ich trage gerne Wollpullover, aber nicht so gerne direkt auf der Haut....
  2. Info gesucht: La Pavoni Modell 54

    Info gesucht: La Pavoni Modell 54: Vielleicht kann mir jemand weiterhelfen. Hab eine eingruppige La Pavoni Modell 54. Leider fehlt die obere Abdeckung aus Blech. Ebenso der...
  3. Maschine fürs Büro gesucht

    Maschine fürs Büro gesucht: Guten Morgen liebes Kaffee-Netz, wir suchen eine Maschine für unser Büro. Bisher decken wir unseren Bedarf mit einer Gaggia Classic, nun muss...
  4. [Zubehör] bottomless Siebträger GS3 gesucht

    bottomless Siebträger GS3 gesucht: Suche einen gebrauchten, originalen bottomless Siebträger für eine Marzocco GS3 zum günstigen Preis. Suche auch noch Seitenteile aus Glas.
  5. [Verkaufe] Kleinen Einkreiser Mokita (Chemex Brasilia)

    Kleinen Einkreiser Mokita (Chemex Brasilia): Räume gerade auf und trenne mich von allen Maschinen und Mühlen bis auf mein gerade fertig gestelltes Setup. Hier eine kleine Einkreismaschine :...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden