1. Diese Seite verwendet Cookies. Wenn du dich weiterhin auf dieser Seite aufhältst, akzeptierst du unseren Einsatz von Cookies. Weitere Informationen

Kleinröster in Oberursel

Dieses Thema im Forum "Hessen" wurde erstellt von Tigr, 1. November 2013.

  1. Tigr

    Tigr Mitglied

    Beiträge:
    284
    Ort:
    Rhein-Main
    Vielen Dank an "Leines", dass er mich gestern auf die Spur von
    Café del Castillo in Oberursel gebracht hat.
    Endlich ein Kleinröster im Frankfurter Umland. Erste Verkostung heute abend war vielversprechend. Kleines feines Kaffee mit einer ordentlichen 2-gruppigen Rancilio.

    Wollte gleich mal 500g Bohnen mitnehmen. Da kam die Frage der Verkäuferin, ob ich diese gern gemahlen haben wolle. -> natürlich nicht. Daraufhin die Verkäuferin: sehr gut. Die Bohnen sind so frisch geröstet, dass ich sie Ihnen nicht mahlen kann.
    Na wer sagts denn.

    Jetzt lass ich sie mal 14 Tage im Vakuumbeutel liegen und dann schauen wir mal wie die zu Hause schmecken :mrgreen:

    Aber mit 22 Euronen das KG ist der Espresso dort auch ordentlich bepreist. Ob das die Nähe zu Bad Homburg ist?
    Dafür sind die Kaffeekirschen von Hand gepflückt.

    Wer mehr wissen will (z.B. Sorten, Mischungen etc.):
    Willkommen im Café del Castillo in Oberursel

    Gruß
    Tigr
     
  2. hako

    hako Mitglied

    Beiträge:
    328
    AW: Kleinröster in Oberursel

    Wenn Du nördlich von Ffm was suchst, kannst Du es auch bei kjr-kaffee in Rosbach probieren. Die rufen etwas zivilere Preise auf.
    Aber ich fand den Espresso von Castillo ebenfalls lecker.

    VG

    Hako
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. November 2013
  3. pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    nördlich von Frankfurt
    AW: Kleinröster in Oberursel

    Hi,
    kann ich auch empfehlen. Vor allem der Bonga und der Peru sind dort meine Favoriten...
    Wobei der Bonga auch über 20 Euro kostet, was ich aber in Ordnung finde.
    Und der Besitzer ist dir in deiner Auswahl vor Ort bestimmt gerne behilflich!

    Gruß Peter
     
  4. Tigr

    Tigr Mitglied

    Beiträge:
    284
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Kleinröster in Oberursel

    Besten Dank für den Tipp, ich bin aber zwischen Wi und FFM zu Hause. Da ist mir Rosbach doch ein bissl ab vom Schuss.
    Habs mir aber notiert, wenn ich mal die A5 gen Norden düse :)

    Gruß
    Tigr
     
  5. magross

    magross Mitglied

    Beiträge:
    265
    Ort:
    Darmstadt
    AW: Kleinröster in Oberursel

    Hallo liebe Forumsgemeinde.
    Ich war gestern zum Familienausflug mal in Oberursel und habe die
    Kleinrösterei Café del Castillo besucht und getestet.
    Der Espresso war wirklich extremst lecker.
    So lecker das ich gleich ein 2 doppelten Espressi hinterher getrunken habe.
    Das Ambiente in der Kaffee ist auch sehr schön. Die Kuchen sind sehr lecker.
    So wie ich es verstanden habe, gibt es nur eine Espressosorte, aber mehrere Kaffeesorten.
    Somit ist der Espresso aus dem Ausschank auch der jenige, der Verkauft wird.
    Geschmack: Überhaupt nicht bitter. Mittelstark, etwas Schokoladig im Abgang.
    Laut Chefin wird die Espressosorte min 3 mal die Woche geröstet, also nie Älter wie 2 Tage.
    Verpackungen sind in den Größen 250g, 500g und 1000g zu bekommen, was natürlich bei 250g der frische sehr zu gute kommt.

    Hier auch mal ein Bild von der 250g Verpackung mit einigen Infos, die ich zum Probieren mit nach Hause genommen habe.

    [​IMG]

    Grüße Marcus
     
  6. magross

    magross Mitglied

    Beiträge:
    265
    Ort:
    Darmstadt
    AW: Kleinröster in Oberursel

    Heute war ich mal wieder vor Ort um Bohnen-Nachschub zu holen.
    Genial, es wurde just in diesem Moment frisch geröstet, und ich konnte von Anfang bis Ende des Röstprozesses zuschauen.

    Somit wurde aus einem eigentlich kurzem Kaufbesuch ein 40 Minütiger Zuschauröstenbesuch. :)
    inkl. leckerem Kuchen und einem leckeren doppio…

    Zum Trinken ist er nun noch ein bisserl frisch, und muss nun erst einmal 3 Tage Pause einlegen.

    hier ein paar Pics von meinem besuch heute vor Ort

    [​IMG]
    [​IMG]

    Grüße Marcus
     
  7. Tigr

    Tigr Mitglied

    Beiträge:
    284
    Ort:
    Rhein-Main
    AW: Kleinröster in Oberursel

    Sehr schöne Bilder magross. Da hätte ich auch gern zugesehen....und geschnüffelt :)

    Unsere ersten 250g des dort gekauften Espressos nähern sich dem Ende.
    Unser Fazit: keine Säure, vollmundig und zum Schluss etwas Bitterschokolade.
    Als Espresso sehr lecker.
    Im Cappuchino eher etwas zu mild. Hier sollte man nicht zu viel Milch dazunehmen.

    Ich freue mich schon auf die nächste Tasse morgen früh.
     
  8. j.f.b.

    j.f.b. Mitglied

    Beiträge:
    101
    Ort:
    HG
    Tut mir sehr leid (weil ich mich daran sehr gefreut habe, als ich die kleine Rösterei im Internet gefunden habe), aber ich und meine Frau können die beiden sehr positiven Rückmeldungen hier leider nicht bestätigen.
    Ich fand den Espresso dort sauer :(
    Aber was für eine Säure war das....! Das schmeckt wie eine Zitrone! (Na gut, so sauer war's nicht aber definitiv sehr, sehr sauer!).
    Zum Vergleich: wir haben uns letztens eine helle Röstung vom Mahlefitz aus München geholt, was im Laden auch ordentlich sauer geschmeckt hat (klar, sie rösten nur hell), aber inzwischen habe ich mit meiner Handmühle und einem Espressokocher aus den Bohnen schon ein TRINKBAREN Espresso bei uns zuhause gezaubert :)
    Noch eine Sache zum C. Del Castillo: vor einer Woche habe ich denen auch Email geschrieben mit Nachfrage für Barista-Kurs (weil sie Rösten-Seminare durch eine VHS anbieten) , leider ohne Rückmeldung, Schade :(
    Vielleicht wird's nächstes mal besser.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. September 2015
  9. hawi

    hawi Mitglied

    Beiträge:
    3.330
    Wir hatten bisher zwei Mal Espresso von denen (mitgebracht bekommen), und der war nicht sauer. Kann sein, dass Du für den Kaffee einfach die Temperatur deiner Maschine etwas hochdrehen müsstest (so das denn machbar ist). Ich fand den Espresso o.k., aber ich habe schon deutlich bessere getrunken.
     
  10. j.f.b.

    j.f.b. Mitglied

    Beiträge:
    101
    Ort:
    HG
    Wir haben Espresso nur dort im Laden probiert, keine Bohnen mit nach hause genommen. Aber ich werde mir mal 250g holen, damit ich zuhause bißchen spielen kann :)
     
  11. chris23086

    chris23086 Mitglied

    Beiträge:
    49
    Ort:
    Bad Homburg
    Ich wohne in der Nähe. Habe dort zweimal Café geholt. Einmal Espresso, ein mal Bio-Espresso. Beide extrem dunkel geröstet. Viel Säure, wenig Crema. Die Bedienung sprach von reinem Arabica, Die Webseite spricht von einem Mix. Wem soll man glauben. Von der Extraktion her eher Mix. Aaaaaber- der Chef ist ein unfreundlicher Stoffel. Kommt in sein Café, begrüsst die Bedienung und lässt seinen Kunden, der seinen Umsatz belebt links liegen. Ich kauf da nix mehr. Basta
     
  12. j.f.b.

    j.f.b. Mitglied

    Beiträge:
    101
    Ort:
    HG
  13. kaffeeklaus

    kaffeeklaus Mitglied

    Ich weiß nicht, wo genau Du zu Hause bist. Aber von Oberursel aus sind es (ohne Stau) ca 8min auf der A5 bis Rosbach. Das Gewerbegebiet liegt direkt an der Ausfahrt Friedberg.
    Ich zumindest bin schon für sinnlosere Dinge länger als ne viertel Stunde gefahren. :)
     
  14. pastajunkie

    pastajunkie Mitglied

    Beiträge:
    2.533
    Ort:
    nördlich von Frankfurt
    Der Weg lohnt sich, versuch mal den Bonga wenn du vor Ort bist. Mittags bin ich auch immer mal da auf nen kleinen Schwarzen...
     
  15. j.f.b.

    j.f.b. Mitglied

    Beiträge:
    101
    Ort:
    HG
    Cool, wohne in HG
     

Diese Seite empfehlen