KLIMA-STREIK am 20.09. weltweit

Diskutiere KLIMA-STREIK am 20.09. weltweit im Was ich unbedingt noch sagen wollte... Forum im Bereich Kaffeeklatsch; Mikrokosmos ist eine starke Verharmlosung OK, ersetze das Wort halt durch ein anderes, welches der Größe der Gruppe deiner Meinung nach besser...

  1. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.501
    Zustimmungen:
    2.997
    @cbr-ps :Welches Wort wäre denn angemessen für die Rechten in Teilen der cdU, csU und afD und deren Wähler, die insgesamt 1/5 bis 1/4 der Gesellschaft ausmachen?
     
  2. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    9.143
    Solche Wortklauberein sind mir egal. Ebenso werde ich jetzt nicht in die Diskussion einsteigen, wer nun genau zu welcher Gruppe gehört und wer nicht. In meinem „Whatever“-Kosmos tauchen zumindest extreme Aluhut und Alternative Fakten Anhänger sehr selten auf - da begegnen mir Leute mit sozialistischen Phantasien deutlich häufiger - und auf Alternative-Fakten-Seiten gerate ich weder zufällig noch beabsichtigt. Das war letztlich meine ursprüngliche Frage, wie man da denn zufällig über solche Seiten stolpern kann. Vielleicht liegt es einfach an meiner FB Abstinenz, dass mir sowas nicht ständig um die Ohren fliegt...
     
    Augschburger gefällt das.
  3. moomin

    moomin Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2019
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    106
    Das sind meist nur die Durchlauferhitzer - ich wurde auf der FB-Page der SVP Schweiz damit konfrontiert (in den Kommentaren) - immerhin klar die grösste Partei der Schweiz. So ganz im Nebel verborgen sind die ja nicht
     
    NiTo und cbr-ps gefällt das.
  4. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    9.143
    ah ok, da lag ich mit meiner FB Vermutung ja richtig. Da bin ich durch Abwesenheit immun :D
     
    Brewbie gefällt das.
  5. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    355
    Bei welcher Erhebung oder Umfrage ist das "festgestellt" worden? Oder meinst Du mit Gesellschaft hier nur die "Wählenden"?
     
  6. #166 Aeropress, 18.09.2019
    Aeropress

    Aeropress Mitglied

    Dabei seit:
    14.03.2015
    Beiträge:
    8.888
    Zustimmungen:
    5.208
    Und scheinbar nur die Ostdeutschen, hier im Saarland liegt nach der letzten Wählerumfrage im Mai die AfD bei 8 % obwohl das hier auch ne strukturschwache Region ist und gemessen an der Bevölkerung das Saarland mit die meisten Asylanten aufgenommen hat. Der Populismus zündet nicht überall und 20% haben die auch nicht bundesweit. Die grölen nur so laut und sind im Netz so präsent, daß man meinen könnte die wären keine Minderheit und das ist ja auch der Zweck der Übung um so Leute zu sich rüber zu ziehen. Da muss man auch schonmal Flagge zeigen und Contra geben um den Eindruck zu zerstören. ;)
     
    risotto und ESPRESSONERD gefällt das.
  7. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    4.811
    Genau, diktiert ja auch der Grönemeyer: Keinen Millimeter nach rechts!
     
    ESPRESSONERD und Barista gefällt das.
  8. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.501
    Zustimmungen:
    2.997
    Ja, da hab' ich mich ungenau ausgedrückt. Ich meine die Wähler, also diejenigen die wählen.
    Es gibt aber nicht nur rechte afD Wähler, sondern eben auch rechte Wähler anderer Parteien.
     
  9. NiTo

    NiTo Mitglied

    Dabei seit:
    15.08.2013
    Beiträge:
    8.501
    Zustimmungen:
    2.997
    Wem, seinem Sekretär?
     
    cbr-ps gefällt das.
  10. cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    9.143
    Ja und es gibt sogar sehr konservative Menschen die linken Ideologien folgen. Der Hang zur Veränderungsverweigerung kennt keine spezifische politische Richtung.

    Und die „Zwecksozialisten“ sind ideologisch eh nicht stabil.
    Beispiel 1: Kohlekumpel waren Jahrzehnte eine sichere Bank für die SPD in NRW, weil die ihnen eine Verbesserung oder mindestens Stabilisierung ihrer persönlichen Situation versprach. Seit es der Kohle an den Kragen geht bröckelt die Sympathie merklich, da ist das Hemd deutlich näher als die ideologische Hose.

    Beispiel 2: „Der Osten“ war mal die Hochburg für Die Linke (davor PDS), jetzt der AFD...
     
    ESPRESSONERD gefällt das.
  11. plempel

    plempel Mitglied

    Dabei seit:
    30.07.2007
    Beiträge:
    10.524
    Zustimmungen:
    4.811
    Nein, weil dann wäre es mir wurscht. Aber die Aussage
    gefällt mir nicht. Egal woher oder von wem die getätigt wird, von links, rechts, mitte, oben oder unten, vom Proleten oder vom Promi.
    Sorry, genug OT, geht ja hier ums Klima. :)
     
    moomin, Augschburger und ESPRESSONERD gefällt das.
  12. moomin

    moomin Mitglied

    Dabei seit:
    14.01.2019
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    106
    Ich finde es nicht zweckdienlich, wenn die Diskussion nun in Richtung politisch rechts / links verläuft. Der Gröni hat mit dem Thema nichts zu tun. Wahrscheinlich sind Leute an den äusseren Polen schon empfänglicher für alternative Fakten, aber das Bewusstsein, dass die Klimaveränderung stattfindet und der Mensch damit zu tun hat, ist m. A. in der ganzen Parteienlandschaft angekommen. Der Zankapfel ist der Umgang damit und wohl auch die Priorisierung des Problems
     
    S.Bresseau und cbr-ps gefällt das.
  13. #173 cbr-ps, 18.09.2019
    Zuletzt bearbeitet: 19.09.2019
    cbr-ps

    cbr-ps Mitglied

    Dabei seit:
    08.08.2015
    Beiträge:
    10.054
    Zustimmungen:
    9.143
    Die Meinung, dass die r/l Diskussion nicht wirklich hilfreich ist, teile ich. Die Annahme dass die Klimaerkenntnis überall angekommen sei trifft zumindest für den rechten Rand in Deutschland mit erheblichem Stimmenanteil nicht zu. Und auch wenn die anderen Parteien Lippenbekenntnisse abgeben, sind große Teile der politischen Akteure und auch der Bevölkerung noch sehr weit entfernt davon die erforderlichen Konsequenzen zu ziehen. Sobald es unbequem wird, kneifen doch noch sehr viele, ich würde sogar sagen die meisten.
     
    moomin und Aeropress gefällt das.
  14. #174 S.Bresseau, 18.09.2019
    S.Bresseau

    S.Bresseau Mitglied

    Dabei seit:
    02.08.2008
    Beiträge:
    17.720
    Zustimmungen:
    5.526
    Es gibt in letzter Zeit vieles, was mich beunruhigt, vor allem wie prominente Vertreter einer Partei, also Leute, denen von einem Teil der Bevölkerung die Macht übertragen wurde oder wird, ihre antidemokratische Auffassung von Journalismus offen zur Schau tragen und unverhohlene Drohungen aussprechen. Da geht es mittlerweile ums Grundsätzliche.

    Weit weniger beunruhigend finde ich, dass sich ein Künstler mit drastischen Worten positioniert. Undemokratisches Verhalten und Rechtsextremismus dürfen nicht toleriert werden. Das "diktieren" meint genau das. Das ist eigentlich sonnenklar und hat mit Diktatur nichts zu tun, wird aber ausgerechnet von den Leuten in die Klima-Diskussion gebracht, die anderen vorwerfen, sie würden einen gerne mal falsch verstehen.

    Ganz ohne "ich mein ja bloß", "ist nur meine Meinung" oder "wird man ja wohl noch sagen dürfen".
     
    risotto, domimü und NiTo gefällt das.
  15. Oseki

    Oseki Mitglied

    Dabei seit:
    22.07.2017
    Beiträge:
    708
    Zustimmungen:
    438
    Oder auch "...und hinterher ist man der ..."
     
  16. Brewbie

    Brewbie Mitglied

    Dabei seit:
    10.04.2019
    Beiträge:
    459
    Zustimmungen:
    355
    Hinterher hat man‘s meistens vorher gewusst.
     
    chrisspeed und flatulenzio gefällt das.
  17. escape

    escape Mitglied

    Dabei seit:
    20.01.2009
    Beiträge:
    338
    Zustimmungen:
    67
    Auf jeden Fall nicht vergessen Flagge zeigen am Freiteg.
    Finde was die Kiddies Aktionen bewegt haben repektabel und zu unterstützen. Auch ne gute Gelegenheit für die Kaffeeklatschtruppe vom Kaffeenetz den Arsch vom Sessel zu heben und zur nächsten Demo zu schlappen.
    Nicht vergessen Chrombomber und Computer vorher abzuschalten.
     
  18. #178 Augschburger, 18.09.2019
    Augschburger

    Augschburger Mitglied

    Dabei seit:
    02.09.2008
    Beiträge:
    12.434
    Zustimmungen:
    7.496
    Ich werd's meinem Anästhesisten sagen, dass er die Dosierung entsprechend berechnet. :confused:
     
    flatulenzio gefällt das.
  19. #179 Holger Schmitz, 20.09.2019
    Holger Schmitz

    Holger Schmitz Mitglied

    Dabei seit:
    22.03.2002
    Beiträge:
    10.307
    Zustimmungen:
    1.768
    Heute bleibt die Bezzi für mich alleine kalt, die einzelnen Toilettenblätter nutze ich weiterhin doppelt (erst eine Seite, dann Mittig falten dann zweiter Wisch - spart enorme Mengen Klopapier), Saartjes Häufen kommen nur noch in ein Plastiktütchen wenn am Ablageort die unmittelbare Gefahr besteht dass man reintreten kann, Den Zeitpunkt zum ausschalten meiner 3 TfT's am 6W Arbeits-PC habe ich von 10 auf 5 Minuten gekürzt um schneller Strom zu sparen wenn ich vor dem Rechner einschlafe, Wäsche heute mit 40 Grad gewaschen, den Kasten alkoholfreies Bier fahre ich erst morgen im Großeinkauf holen und trinke heute Abend Wasser mit dem Sodastream aufgesprudelt, ziehe mir Socken und Pulli bis Mitte Oktober an statt die wohlige Wärme der Fußbodenheizung zu genießen.
    Ich mache lieber (auch wenn es Kleinigkeiten sind) als protestieren zu gehen (was ich aber künftig auch noch machen werde).
     
  20. Sirrah

    Sirrah Mitglied

    Dabei seit:
    08.02.2008
    Beiträge:
    1.166
    Zustimmungen:
    39
    Holger,
    30 Grad reicht für normale Wäsche doch auch.
    Wie wäre es mit unverpackter Seife statt Duschgel oder Flüssigseife?
     
Thema:

KLIMA-STREIK am 20.09. weltweit

Die Seite wird geladen...

KLIMA-STREIK am 20.09. weltweit - Ähnliche Themen

  1. Casadio/Cimbali Dieci A2 - Plötzlicher Streik nach Wartung

    Casadio/Cimbali Dieci A2 - Plötzlicher Streik nach Wartung: Hallo zusammen, als erstes von mir ein riesen Dank an alle aktiven Mitglieder hier! Ich bin relativ neu in dem Thema und habe mich in den...
  2. Kaffeeverbrauch pro Kopf in Liter weltweit

    Kaffeeverbrauch pro Kopf in Liter weltweit: Hallo allerseits, ich verfasse eine Arbeit über Kaffee und wollte Zahlen zum Kaffeeverbrauch pro Kopf in Liter weltweit oder so viele Länder wie...
  3. Bildband od. "Kaffee weltweit"

    Bildband od. "Kaffee weltweit": Hallo Leute, suche für einen Kaffee-, insb. Espresso-begeisterten Freund ein Weihnachtsgeschenk. Bestimmt könnt Ihr Experten mir helfen :-) Toll...
  4. Weltweit investieren: Irak.

    Weltweit investieren: Irak.: Als Kreditgeber fördere ich die die irakische Kaffeehauskultur. :-D Kiva - You're invited to Join Kiva
  5. Kolumbianische Kaffeeanbauer streiken

    Kolumbianische Kaffeeanbauer streiken: Coffee farmers strike across Colombia | The Stream - Al Jazeera English In The News: A Primer On The Colombian Coffee Growers Strike »...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden