knacken beim einsetzen des Siebträgers

Diskutiere knacken beim einsetzen des Siebträgers im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo, da ich nichts zu meinem Anliegen in diesem Forum gefunden habe, wende ich mich an euch. Seit ca. 4 Wochen fällt mir auf, dass die...

  1. #1 Kristina92, 02.01.2021
    Kristina92

    Kristina92 Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    da ich nichts zu meinem Anliegen in diesem Forum gefunden habe, wende ich mich an euch.

    Seit ca. 4 Wochen fällt mir auf, dass die Maschine oder die Brühgruppe beim einspannen des Siebträgers knackt.

    Woran kann das liegen? Liegt ein evtl Defekt vor? Kann man den Siebträger überdrehen?
    Die Maschine läuft sonst unverändert gut.
    Anbei ein Video :) ich freue mich über eure Hilfe
     
  2. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    1.833
    Das ist schwer zu beurteilen, aber für mich klingt das fast so, als ob vielleicht die Feder im Siebträger durch das einspannen irgendwie "in Position" gedrückt wird.

    Tritt das Geräusch auch auf, wenn du den ST ohne eingelegtes Sieb einspannst?
     
    Kristina92 und bdl2k gefällt das.
  3. #3 Kristina92, 02.01.2021
    Kristina92

    Kristina92 Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Leider ja....es hört sich so an als ob das knacken von inneren hinter der Brühgruppe kommt.
     
  4. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    1.833
    Dann kann ich leider nicht weiterhelfen.
    Aber in diesem Fall würde ich ebenfalls versuchen, dem Geräusch auf die Schliche zu kommen.
    Bin gespannt was hier noch kommt...
     
  5. vectis

    vectis Mitglied

    Dabei seit:
    28.10.2016
    Beiträge:
    2.933
    Zustimmungen:
    2.866
    Hallo,
    ich kenne die Maschine zwar nicht aus persönlicher Erfahrung, war aber mal neugierig.
    Ich habe mir das Video von dieCrema angesehen und da klickt natürlich nichts...

    Mich erinnert das Geräusch an die leicht gewölbten Duschsiebe, die man quasi "festklicken" kann.
    Aber bei der ECM Mechanica V Slim sieht das anders aus:
    Duschensieb E61 Brühgruppe

    Ich würde mir das Teil aber mal genauer ansehen, z.B. wie dessen Rand beschaffen ist.
    Eventuell kommt ja das Geräusch von dem feinen Netz, das eventuell irgendwie auch nach oben gegen das darüberliegende Teil klickt.
    Nur so als "gewagte These" meinerseits:eek:
    Was passiert denn wenn man ohne Siebträger mit der Fingekuppe gegen das Netz drückt? Klickts dann auch?
    Spannende Sache jedenfalls und viel Erfolg bei der Ursachenfeststellung.
    ;)
     
  6. #6 Kristina92, 03.01.2021
    Kristina92

    Kristina92 Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    mir ist nun aufgefallen, dass es bei kaltem Zustand der Maschine und einsetzen des Siebträgers fast gar nicht knackt, dass knacken im heißen Zustand der Maschine tritt nur auf wenn man den Siebträger bis zum Anschlag eingespannt also richtig fest...Danke für den Hinweis mit dem Duschsieb das werde ich später gleich mal ausprobieren
     
  7. #7 Kristina92, 03.01.2021
    Kristina92

    Kristina92 Mitglied

    Dabei seit:
    12.09.2020
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    also ich habe das Problem vermutlich gefunden....mit dem Duschsieb hat es nichts zu tun. Ich habe im heißen Zustand den Wassertank entnommen und beim einspannen mal gegen die innere Metallwand gedrückt und das knacken war verschwunden...jetzt ist nur die Frage wie ich das gefixt bekomme ?
     
  8. honsl

    honsl Mitglied

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    2.307
    Zustimmungen:
    1.833
    Das bedeutet...? Die Metallwand verursacht dieses Geräusch aufgrund von Verzug bei der Kraftaufwendung des einspannens vom Siebträger?

    Falls dem so ist. Es gibt für den Sanitärbedarf etc. sogenannte Anti-Dröhn-Matten. Die sind selbstklebend.
    Wenn dadurch nicht das einsetzten des Wassertanks oder sonstige Funktion beeinträchtigt wird, könnte das ein Versuch wert sein. Oder eine Art Strebe verklemmen, die das Klacken unterbindet. Da muss man ein bisschen probieren.

    Screenshot_20210103-120940_Chrome.jpg
     
    vectis gefällt das.
Thema:

knacken beim einsetzen des Siebträgers

Die Seite wird geladen...

knacken beim einsetzen des Siebträgers - Ähnliche Themen

  1. Quickmill Orione 3000 - Knacken zwischen/während Heizphasen

    Quickmill Orione 3000 - Knacken zwischen/während Heizphasen: Hallo liebes Forum, seit einigen Tagen und das ganz plötzlich knackt meine Orione zwischen und auch während der Heizphasen. Es klingt genauso wie...
  2. Knacken bei Bezzera Bz10

    Knacken bei Bezzera Bz10: Hallo, habe seit gestern eine Bz10 und habe sie heute Nacht durchlaufen lassen. Jedoch macht sie alle fünf Minuten zwei Knackgeräusche (s. Video)....
  3. Lautes knacken an Bezzera Matrix

    Lautes knacken an Bezzera Matrix: Frage an die Bezzera Matrix De Nutzer. Meine Maschine gibt sehr oft nach dem Ausschalten mehrfach ein sehr lautes, hartes Knacken von sich.Dachte...
  4. “Knacken” bei ausgeschalteter Quick Mill Retro 835

    “Knacken” bei ausgeschalteter Quick Mill Retro 835: Hallo zusammen, ich habe mir vor ca. eineinhalb Monaten eine Quick Mill Retro gekauft. Bin echt super zufrieden damit! Allerdings gibt es zwei...
  5. Quickmill Orione 3000 knacken/Funke

    Quickmill Orione 3000 knacken/Funke: Hallo Kaffee—Netz, Ich bin recht günstig am eine Quickmill Orione 3000 gekommen und habe eine Frage. Beim Einbau eines Expansionsventils (Danke...