Köln....

Diskutiere Köln.... im Nordrhein-Westfalen, Rheinland-Pfalz, Saarland Forum im Bereich Der beste Espresso der Stadt; Und ich dachte, der wäre noch Neuer :D. Leider aber momentan nur Fr-So offen.

  1. #921 Kaffee_Eumel, 07.02.2024
    Kaffee_Eumel

    Kaffee_Eumel Mitglied

    Dabei seit:
    13.05.2020
    Beiträge:
    3.433
    Zustimmungen:
    6.191
    Und ich dachte, der wäre noch Neuer :D. Leider aber momentan nur Fr-So offen.
     
  2. Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    1.281
    Bei Blooming ist übrigens das AutoComb von BH im Einsatz, falls es jemand mal aus der Nähe sehen will. Den Kaffee dort kann ich weiterhin empfehlen ;)
     
    christobal1987 gefällt das.
  3. #923 Yoku-San, 23.02.2024
    Yoku-San

    Yoku-San Mitglied

    Dabei seit:
    23.08.2017
    Beiträge:
    2.770
    Zustimmungen:
    2.936
    Bei mir um die Ecke in Neu-Ehrenfeld hat auch ein kleines aber feines Café aufgemacht.

    Google Maps

    Heißt Von Dannen und die Inhaberin hat wohl früher bei Heilandt gearbeitet und serviert deren Kaffee kompetent und lecker zubereitet aus einer Victoria Arduino.
     

    Anhänge:

    Londoner, Kaffee_Eumel, Kölner84 und 3 anderen gefällt das.
  4. #924 mellowblue, 04.03.2024
    mellowblue

    mellowblue Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    14
    Moinsen!! Auf der Suche nach einer Lösung für mein Wasserproblem, habe ich mich an den Tipp von James Hoffmann gehalten.
    Hab ein paar Röstereien angeschrieben und Van Dyck in Ehrenfeld bietet ab Donnerstag an, dass man dort nach einem Espresso
    kostenlos Wasser abfüllen lassen kann. Sehr geil und ich hoffe ein paar andere schreiben mir auch noch zurück.
     
    the-shadow und Arb3000 gefällt das.
  5. #925 Londoner, 04.03.2024
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    4.033
    Zustimmungen:
    3.076
    Und dann gehst du da mit einem 5L-Kanister hin und lässt dir für die ganze Woche Wasser abfüllen?
    Verstehe ehrlich gesagt den Ansatz nicht so ganz...
    Was macht den van Dyck so Besonderes mit deren Wasser? Ist doch wahrscheinlich auch "nur" gefiltert, geh ich von aus.
    Dazu gibt es ja auch für Zuhause Lösungen.

    (Und ja, ich kenne die Problematik des linksrheinischen Kölner Wassers).
     
  6. #926 mellowblue, 04.03.2024
    mellowblue

    mellowblue Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    14
    Und welche Lösung nutzt du zu Hause ? Ich wohne nicht im Eigentum, ich kann hier in der küche keine Untertischfilter anschliessen und Tischfilter sind eine schlechte Lösung. Mal abgesehen von den ganzen Kosten und die mögliche Kontaminierung. Vielleicht hast du ja einen heißen Tipp..
     
  7. #927 safesurfer, 04.03.2024
    safesurfer

    safesurfer Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2023
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    511
    Na ich wohne zwar zum Glück auf der Schäl Sick mit Wasser aus Refrath, aber bevor ich mir beim Röster einen Espresso für 2,50 Euro hole und dann einen Kanister mit Wasser nach Hause schleppe, kaufe ich mir im Angebot für dasselbe Geld einfach Volvic in Flaschen.
     
    PeterGriffin, Yoku-San und Londoner gefällt das.
  8. #928 mellowblue, 04.03.2024
    mellowblue

    mellowblue Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    14
    Naja ich gehe halt auch mal gerne draussen einen Espresso trinken.. also so ist es ja nicht . Du kannst natürlich Volvic kaufen, ist halt eine Menge Plastik , sollte nicht lange und dunkel gelagert werden. Ich habe nach einer etwas nachhaltigeren Lösung gesucht.
     
  9. Lancer

    Lancer Mitglied

    Dabei seit:
    29.10.2020
    Beiträge:
    12.661
    Zustimmungen:
    19.793
    Öh, was?
    Ja, wird recycled.
     
  10. #930 mellowblue, 04.03.2024
    mellowblue

    mellowblue Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    14
    Ja sollte auch auf der Flasche stehen... vor Licht und Wärme schützen.
    Wasserflaschen sind porös und geben nach einiger Zeit auch Stoffe ab. Habe selbst mal in dem Bereich gearbeitet. Das kannst du auch schmecken..

    Ein Teil vom Plastik wird recycled.. für die Produktion von neuen Flaschen wird oft auch neues Plastik integriert. Glaub das kann man ca 20mal umwälzen. Es wird auch davon abgeraten bereits benutzte Plastikfalschen privat neu zu befüllen. Nix gut.
     
  11. #931 safesurfer, 04.03.2024
    safesurfer

    safesurfer Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2023
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    511
    Mein neulich gekauftes Wasser hat ein MHD bis 9/2025 und sollte "kühl und licht geschützt" gelagert werden - ergo vielleicht nicht im Garten in der prallen Sonne. Was jetzt wirklich nachhaltiger ist, wäre mal genau zu untersuchen. Filteranlagen verbrauchen ja auch einiges an Ressourcen sowie ggfs. Strom und Filterkartuschen mit Aktivkohle, Harzen usw., die oft noch nicht einmal recycled werden. Insofern ist die Plastikflasche nicht perse wenig nachhaltig. Würde es ein Flaschenwasser in geeigneter Qualität in Pfandflaschen aus der Region geben, würde ich das aber auch vorziehen, auch wenn es mehr kostete.

    So eine Kanisterlösung würde ich aber unter Hygieneaspekten auch eher kritisch sehen, außer du desinfiziertest die Behälter ordentlich mit wenig nachhaltigen Reinigern.
     
  12. #932 mellowblue, 04.03.2024
    mellowblue

    mellowblue Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    14
    Das Wasser kannst du ohne Probleme auch lange trinken. Die Grenzwerte werden da eingehalten.. nur geschmacklich kann das dann natürlich schon verändert sein, sowie das bei anderen Lebensmitteln auch ist. Es gibt zwar auch Reportagen, die auch immer wieder Probleme mit abgefülltem Wasser feststellen, aber ich vermute das sind eher Randerscheinungen.

    Ich würde natürlich kein Plastik benutzen , sondern ganz normale Glasflaschen.. also die 1L Milchflaschen. Das ist von der Reinigung unproblematisch. Vielleicht finde ich noch irgendein gutes , günstiges Wasser im Verkauf.
     
  13. #933 safesurfer, 04.03.2024
    safesurfer

    safesurfer Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2023
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    511
    Ich habe auch mal recherchiert und aus der Region gibt es tatsächlich noch die Bergische Waldquelle mit nur 5,26 dH laut Wasserdatenbank. Die kommt in Pfandflaschen mit 1l und bekommt man in jedem Getränkemarkt hier.

    Wasserdatenbank
     
    mellowblue, Yoku-San und Londoner gefällt das.
  14. #934 Londoner, 04.03.2024
    Londoner

    Londoner Mitglied

    Dabei seit:
    19.08.2007
    Beiträge:
    4.033
    Zustimmungen:
    3.076
    Einen heißen bzw. noch nicht irgendwo diskutierten Tipp habe ich auch nicht.
    Fand den Gedanken das Wasser vom Röster bzw. Café zu holen nur irgendwie ungewöhnlich, da es ja auch verschiedenste Flaschenwasser
    zu erwerben gibt.

    Ich nutze zur Zeit eine Filterkartusche direkt im Tank der Maschine, ist aber wahrscheinlich auch nicht so ideal, da die Wasserhärte
    damit nicht ausreichend reduziert wird. Hab es vor einer Weile mal (grob) gemessen, vor dem Filtern um 19°dh, danach um 12°dh,
    also immer noch recht hart.
    Denke gerade über einen Festwasserfilter (mit Verschnittmöglichkeit) nach, allerdings nicht gesondert für die Maschine,
    sondern als zusätzlichen Auslass am Waschbecken. Gibt dazu von Brita, etc. verschiedene Lösungen (die nicht das Portemonnaie sprengen
    und für die nicht die Küche komplett umgebaut werden muss :) ).
    Würde mir damit erhoffen, dass der Härtegrad weiter reduziert wird und es geschmacklich keine Nachteile gibt.

    Ansonsten habe ich beim Kölner Wasser mittlerweile akzeptiert, dass wohl ein häufigeres Entkalken notwendig ist.
     
  15. LagaV

    LagaV Mitglied

    Dabei seit:
    23.03.2019
    Beiträge:
    253
    Zustimmungen:
    359
    Bei mir ist es nach einer Weile Volvic 1.5l, dann Volvic 5l (bei Rewe) jetzt aktuell destilliertes Wasser + TWW bzw. im Moment der deutschen Version. Die Varianten mit dem Lidl-Wasser waren auf der Verfügbarkeitsseite zu wechselhaft, tw. über Monate die "falsche" Quelle.
     
    knack.coffee gefällt das.
  16. #936 mellowblue, 04.03.2024
    mellowblue

    mellowblue Mitglied

    Dabei seit:
    27.02.2012
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    14
    Danke. Hat sogar mein REWE im Verkauf. In der Glasfalsch 1Euro pro Liter und in der Plastik 0,66 Euro . Sogar günstiger als Volvic.
     
  17. Arb3000

    Arb3000 Mitglied

    Dabei seit:
    02.11.2011
    Beiträge:
    1.500
    Zustimmungen:
    1.281
    Hatten wir die schon?
    Hofroesterei

    Die habe ich im vorbeifahren in Holweide entdeckt, keine Ahnung, ob es auch Ausschank gibt.
     
  18. #938 safesurfer, 30.03.2024
    safesurfer

    safesurfer Mitglied

    Dabei seit:
    02.07.2023
    Beiträge:
    343
    Zustimmungen:
    511
    Freitags in Refrath und Samstags in Bergisch Gladbach haben die einen Stand mit Ausschank.
     
    Arb3000 gefällt das.
Thema:

Köln....

Die Seite wird geladen...

Köln.... - Ähnliche Themen

  1. [Suche] Barista gesucht: Köln....

    Barista gesucht: Köln....: Dies ist zwar kein Stellenmarkt, aber evtl. ein passender Ort, um einen guten Barista zu finden. ----------------------------- Wir suchen ab...