Körper lösen (Schwarztee Aromen) misslingt bei V60

Diskutiere Körper lösen (Schwarztee Aromen) misslingt bei V60 im Brühkaffee Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo an alle, ich habe mir letzte woche den V60 zugelegt, weil ich mal was neues neben der Aeropress ausprobieren wollte. Nun habe ich bei der...

  1. litb5

    litb5 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hallo an alle,

    ich habe mir letzte woche den V60 zugelegt, weil ich mal was neues neben der Aeropress ausprobieren wollte. Nun habe ich bei der V60 aber das Problem, dass ich zwar immer sehr klaren Kaffee bekomme, aber von den "tieferen" Aromen (bei meiner Sorte "Peru" von Quijote: Schwarztee) nichts herausschmecken kann. Ich bekomme nur die hellen Aromen (Blumig/Zitrusartig) heraus.

    Ich habe bereits versucht die Bohnen feiner zu malen, aber dann scheint es schon bitter zu werden.

    Ich verwende den V60.02 mit 17g Bohnen auf 240ml Wasser. Ich halte eine 30sekündliche Bloomingphase ein, mit 34ml wasser. Das Wasser gieße ich mit der Hario Kanne (die mit dem Schwanenhals) ein, sobald das Wasser 94g erreicht hat. Ich kann mir vorstellen, dass das Wasser sich über die ca 3 minuten der Brühzeit zu stark abkühlt.. kann das ein Grund sein? Oder ist die Kanne dagegen immun?

    Vielen Dank für eure Hilfe!
     
  2. #2 domimü, 24.08.2016
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.320
    Zustimmungen:
    3.533
    Du erhitzt nur auf 94°C? Das Wasser muss erst mal im "Kessel" kochen, der Hals ist lang genug, dass es dann nicht zu heiß auf das Kaffeemehl tropft. Bei dir ist es also wohl mindestens 6° zu kühl.
    Nebenbei kann auch die Beschreibung des Rösters arg optimistisch sein, hast du den "Schwarztee" denn bei der Aeropress rausgeschmeckt, und wenn ja, welchen?
     
  3. litb5

    litb5 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Hi, tut mir leid bei der temperatur war ich etwas uneindeutig. Ich tu erst heißes wasser in die kanne und von da durch den hals an den filter um den papiergeschmack auszuwaschen und den hals vorzuwärmen. Dann kochendes wasser in die kanne und warten bis 94grad erreicht sind.

    Bei der aeropress konnte ich den schwarztee super herausschmecken. Leider war der kaffee dort auch weniger klar und hatte diese typischen "tabaknoten" aus dem tiefen körper.
     
  4. #4 domimü, 24.08.2016
    domimü

    domimü Mitglied

    Dabei seit:
    06.02.2011
    Beiträge:
    8.320
    Zustimmungen:
    3.533
    Probiers mal ohne abkühlen lassen.
     
  5. #5 Piri.junior, 24.08.2016
    Piri.junior

    Piri.junior Mitglied

    Dabei seit:
    30.08.2012
    Beiträge:
    184
    Zustimmungen:
    15
    aus meiner Sicht ist das der große Unterschied zwischen der Aero und dem V60 Filter. Beim V60 bekommst du den klareren, feineren und mit hoher Wahrscheinlichkeit auch den fruchtigeren Kaffee als gegenüber der Aeropress.
    hat meiner Meinung nach ausschließlich mit der Extraktionsverhalten beim V60 zu tun. Falls du diese Nuancen nicht magst, denke ich wäre der Clever Dripper eher was für dich.
     
  6. Litzi

    Litzi Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    18
    Dem kann ich nur beipflichten... Wenn man auf eher fruchtigen Kaffee mit leichtem Körper steht, ist der V60 sicher das Mittel der Wahl in Sachen Handaufguss. Ansonsten lieber zu anderen Zubereitungsmethoden greifen wie Clever Dripper oder French Press. Da gehen dann aber tendenziell feine Geschmacksnuancen unter.
     
  7. litb5

    litb5 Mitglied

    Dabei seit:
    19.09.2015
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Ah das hört sich gut an.. vom Clever Dripper höre ich jetzt das erste mal, aber das scheint genau das zu sein, was ich suche. Welches Filterpapier nimmt man da? Kann man da die vom V60 wiederverwenden oder braucht man da andere? So ganz habe ich das Prinzip ja noch nicht verstanden.. warum das Wasser erst durchläuft wenn man Ihn auf eine Tasse setzt? Ist da ein Sensor oder mechanischer Hebel dran oder so?
     
  8. #8 frankie_four, 26.08.2016
    frankie_four

    frankie_four Mitglied

    Dabei seit:
    27.04.2015
    Beiträge:
    464
    Zustimmungen:
    168
    Beim Clever kommt das Papier von Melitta hinein oder Filtropa. Letzteres soll besser sein.
    Das Prnzip funktioniert rein mechanisch und funktioniert erst wenn man den Dripper auf eine Tasse setzt. Anders beim Bonavita Immersion Dripper und dem Wilfa, dort gibt es einen Hebel der unabhängig von der Tasse bedient werden kann
     
  9. Litzi

    Litzi Mitglied

    Dabei seit:
    21.04.2016
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    18
    Nutze auch Standardfiltertüten in Größe 4. Die schließen, nachdem man die Ränder gefaltet hat, ziemlich genau ab, passen also optimal von der Höhe. So kann das volle Volumen des Drippers ausgenutzt werden. Kann mich nicht erinnern, ob ich die Hario V60-Tüten schonmal genutzt habe. Die sind ja auch kleiner, was dich dann in der Zielmenge einschränken würde. Die Filtropa sagen mir nichts.

    Genau, funktioniert rein mechanisch. Sobald der Dripper auf eine Tasse gesetzt wird (deren Durchmesser natürlich nicht größer sein darf als der des Drippers), wird der bewegliche Boden des Drippers nach oben gedrückt, so dass der Kaffee durch das Ventil ablaufen kann. Da sollte es aber sicher ein paar Videos zu geben, die das Funktionsprinzip näher bringen.
     
Thema:

Körper lösen (Schwarztee Aromen) misslingt bei V60

Die Seite wird geladen...

Körper lösen (Schwarztee Aromen) misslingt bei V60 - Ähnliche Themen

  1. Kauf- Typberatung

    Kauf- Typberatung: Hallo zusammen, Ich bin auf der Suche nach der richtigen Zubereitungsart :) Eigtl war mir klar, es soll ein Siebträger werden, allerdings trinke...
  2. [Verkaufe] Verschiedenes Filterzeugs: Aeropress, V60, French press

    Verschiedenes Filterzeugs: Aeropress, V60, French press: Habe aufgeräumt und will jetzt mehreres loswerden. Alles nur wenig benutzt und nur 6 Monate alt: - Aeropress mit Filter €15 Imgur - Hario Mühle...
  3. [Erledigt] (Verschenke) Hario V60 Filterpapiere 01 & 02 aus Japan 2 Fabrik.

    (Verschenke) Hario V60 Filterpapiere 01 & 02 aus Japan 2 Fabrik.: Ich bin auf die Filterpapiere der Japan 1 Fabrik umgestiegen und verwende nur noch diese. Sachen, die ich nicht mehr favorisiere, möchte ich immer...
  4. ECM Mechanika IV Profi Wasserrohr lösen

    ECM Mechanika IV Profi Wasserrohr lösen: Liebe Kaffe-Netz Mitglieder, habe gerade festgestellt dass bei meiner ECM Mechnika IV ein Rohr zur E61 Brühgruppe leckt (direkt an der markierten...
  5. Bin neu im V60 Geschäft - bitte um Hilfe

    Bin neu im V60 Geschäft - bitte um Hilfe: Hallo Zusammen, ich komme aus dem Bereich French Press und Herdkanne. Hier weiß ich was ich machen muss um mögliche Fehler auszuschließen und das...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden