Kompakte Siebträgermaschine (zB Lelit Bianca od Rocket Mozzafiata)

Diskutiere Kompakte Siebträgermaschine (zB Lelit Bianca od Rocket Mozzafiata) im Espresso- und Kaffeemaschinen Forum im Bereich Maschinen und Technik; Hallo zusammen, ich möchte meine Nespresso Kapselmaschine gegen eine hochwertige Siebträgermaschine eintauschen. Folgende Grundvoraussetzungen...

  1. #1 HellsBells, 04.04.2020
    HellsBells

    HellsBells Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Hallo zusammen,

    ich möchte meine Nespresso Kapselmaschine gegen eine hochwertige Siebträgermaschine eintauschen.

    Folgende Grundvoraussetzungen habe ich mir (selbst) gesetzt:

    Rotationspumpe (Lautstärke)
    Shottimer (finde ich super praktisch)
    Nicht zu breit und tief (wg Platzproblemen in der Küche, ideal so max ca 30cm breit und ca 40cm tief)
    Budget (ohne Mühle) ca 2000 Euro
    Klassisches Design / Edelstahl
    Wassertank (Leitungsanschluss wg Einbauküche nicht machbar)
    Bin kein großer Experimentierer, wenn der Kaffee mal schmeckt bleib ich bei einer Einstellung und wechsel selten

    Generell: Ich gebe gerne etwas mehr Geld für Qualität aus und habe damit langlebigere Sachen und Freude an der Technik als dann 2x in kürzerer Zeit doppelt Geld zu investieren weil etwas nicht so läuft wie es soll oder mir lange Freude bereitet.

    Für was nutze ich die:

    Am Wochenende:
    Morgens ca 1-2 Cappuccino (immer mit Double-Shot)
    Mittags ca 1-2 Espressi/Doppios
    Nachmittags ca 1-2 Cappucino

    Unter der Woche:
    Selten was, wenn dann nur morgens 1 Doppio oder auch mal ein Cappucino (je nach Zeitaufwand)

    In den Zeiten von HomeOffice (also aktuelle Corona Situation) ist das Programm vom Wochenende allerdings die ganze Woche gültig....schauen wir mal wie lange das anhält.....

    Mangels Ladenöffnungen habe ich mich ausschließlich über Foren / Videos informiert was zu mir passt. Meine bisherige Ergebnisse:

    - ECM Synchronika (kann alles was ich möchte, Dualboiler, mega verarbeitet, ist aber sehr groß und auch teuer)
    - Rocket Mozzafiata Evo R (kann auch alles, ist halt „nur“ ein Zweikreiser, eher kompakt)
    - Lelit Bianca (kann mega viel, Dualboiler, die Holzgriffe sind gewöhnungsbedürftig, auch eher kompakt)
    - Bezerra Duo MN (kann auch alles, Touch Display gefällt mir weniger, auch eher zu groß (wie ECM))
    - Quickmill Vetrano 2B (kann auch alles, zu der findet man aber kaum Beschreibungen/Kommentare, kann die Boiler an der Frontplatte per Schalter leicht seperat ein/ausschalten was ich vorteilhaft finde)

    Aktuell schwanke ich zwischen der Rocket Mozzafiato Evo R und der Lelit Bianco, bin aber noch unentschieden und auch für andere Vorschläge offen.

    Fragen:

    - macht es für meinen Einsatz einen Unterschied ob Zweikreiser oder Dual
    - hat die Lelit Bianca ggü der Rocket echt ein so viel schnelleres Aufheizen (12-14 min vs 20 min)
    - Kupferkessel vs Edelstahlkessel? Auch hier die Frage ob das relevant ist?
    - die Lelit kann einiges mehr (Profiling, Dual,...) vs der Mozzafiato und hat auch mehr Zubehör dabei, ist die Lelit für mich aber nicht zu „komplex“ aufgrund der vielen Features?
    - Verarbeitungs-Qualität der oben erwähnten Maschinen? ECM ist sicher top, was ist mit Lelit/Rocket/Quickmill
    - Wartungsfreundlichkeit bzw was kann man selbst machen?

    Vielen Dank für Euer Feedback und gerne auch andere Vorschläge / Aspekte mit reinbringen, hier gibt es mega viel Expertenwissen!
     
  2. Remos

    Remos Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    65
    @HellsBells Ich habe mir vor einigen Wochen eine Sage Miracle Touch gekauft, da die Freundin nichts kompliziertes wollte. Kurz darauf hatte ich den Wunsch auch im Atelier die Nespresso Maschine zu ersetzen durch etwas "richtiges". Ich landete bei den fast Topmodellen Synchronika, Profitec 700, Rocket R58, Bezzera... Da die Sage einen Dual Boiler hat, wollte ich bei der nun zu kaufenden nicht darauf verzichten. Durch viele Kommentare in diesem und anderen Foren und den scheinbar sehr guten Kundendienst von Lelit wurde es schlussendlich die Lelit Bianca. Ich habe sie erst seit zwei Tagen und habe sie noch nicht in Betrieb genommen. Vom Design her nicht ganz so clean wie die anderen erwähnten Maschinen, dafür etwas weicher, verspielter. Auch das Holz gefällt mir besser als erwartet. Bin gespannt auf den Montag, wenn ich sie in Betrieb nehme :)

    Viel Spass bei der Auswahl! ;-)
     

    Anhänge:

  3. #3 HellsBells, 04.04.2020
    HellsBells

    HellsBells Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Danke Remos, die schaut bei Dir top aus!

    Zusatzfrage (zu den von oben): ich hab gesehen dass die Rocket Mozza mit der Rotationspumpe eher „laut“ sein soll - hat jemand Erfahrung damit gemacht?
     
    Remos gefällt das.
  4. #4 benötigt, 04.04.2020
    benötigt

    benötigt Mitglied

    Dabei seit:
    02.10.2019
    Beiträge:
    1.820
    Zustimmungen:
    1.170
    ... um ab dem Tag dann den Erstkauf zu bereuen... ;) ;)
     
    maik1967 gefällt das.
  5. #5 Elias_tra, 04.04.2020
    Elias_tra

    Elias_tra Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Hallo,
    Bin vor knapp 1,5 Monaten vor der gleichen Entscheidung gestanden.
    Wollte unbedingt einen Dualboiler mit PID und Rota welcher halbwegs kompakte Maße hat ( bei mir ging's hauptsächlich um die Tiefe von max 40cm, da ist der seitlich montierbare Wassertank halt spitze).
    Trinkgewohnheit ist bei mir ähnlich, nur zusätzlich wochentags 2 Doppio zum Frühstück.
    In die engere Auswahl kamen dan die R58 sowie die Lelit Bianca.

    Nach längerer Internetrecherche hab ich mir beide Maschinen bei Stoll am Bodensee angesehen und hab mich aufgrund der ganzen Features dann doch für die Lelit Bianca entschieden und bis dato nicht bereut.
    Das Paddle nutze ich hauptsächlich am Wochenende und falls ich mit helleren Bohnen experimentieren will. Bei den Standard Bohnen und morgens wenn's schnell gehen muss bleibt dass Paddle meist einfach offen.
    Ich würd dir definitiv zur Lelit raten, da sie auch auf längere Sicht wahrscheinlich eher einen möglich aufkommenden Spieltrieb befriedigt.
    Ein weiterer Pluspunkt ist, dass sie im Singleboiler Betrieb wahnsinnig schnell heiß ist und schon nach ca 10min einsetzbar ist, hierbei hab ich halt keinen Vergleich zu anderen, das ist mir nur aufgefallen nachdem ich sie gekauft hatte.
    Hoffe ich konnte dir ein wenig weiterhelfen und viel glück noch bei der Suche.
    Lg
     
  6. Remos

    Remos Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    65
    Und das innerhalb so kurzer Zeit :)). Aber eigentlich finde ich die S schon cool. Weiss heute einfach, dass ich keine vorgespeicherten Getränke brauche, da alles auf Espressi basiert. Sonst aber sehr komfortabel mit dem mahlen und automatischen tampern. Und halt sehr schnell aufgeheizt. Das einzige was mich stört, ist, dass man die Kaffepulvermenge nicht manuell einstellen kann. Aber ja, ich würde sie so nicht mehr kaufen.
     
  7. Remos

    Remos Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    65
    Ich hatte auch die R58 sehr stark im Visier. Bei ihr störte mich am meisten die externe Steuereinheit mit veralteter Schnittstelle und dass sie noch keinen Shotcounter etc. im Gegensatz zu einigen neuern Rocket Modellen (Chrono) hat. Da wäre eine Überarbeitung sicher sehr förderlich.
     
  8. #8 Elias_tra, 04.04.2020
    Elias_tra

    Elias_tra Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ja seh ich genau so - für mich war die Bedienerfreundlichkeit der Bianca der R58 weit voraus. Kommt natürlich auch drauf an wie oft man zwischen unterschiedlichen Bohnen und Brühtemperatur wechselt, aber sehe hier auch die Bianca klar im Vorteil. Und das Feature mit automatischer einstellbarer PI find ich eigentlich auch ganz nett.
     
    Remos gefällt das.
  9. Remos

    Remos Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    65
    Gut, das Padel könnte man bei der Rocket nachrüsten, aber die anderen Mankos hat sie immer noch. Aber so hast du mir nochmal bestätigt dass ich die richtige Wahl getroffen habe. Habe beide Maschinen nie in Natura gesehen, da wegen C alle Geschäfter geschlossen sind. Bin gespannt. Werde sie am Montag in Betrieb nehmen (habe sie im Atelier).
     
  10. #10 Elias_tra, 04.04.2020
    Elias_tra

    Elias_tra Mitglied

    Dabei seit:
    03.11.2019
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    1
    Ja das stimmt ;)
    Wünsche dir auf jeden Fall viel Spaß mit der Bianca und bin mir sicher, dass sie dich überzeugt ;)
     
  11. AS-X1

    AS-X1 Mitglied

    Dabei seit:
    09.07.2019
    Beiträge:
    79
    Zustimmungen:
    74
    Ja und ja, ist aber der einzige Nachteil den ich für mich gefunden habe.
     
  12. #12 HellsBells, 04.04.2020
    HellsBells

    HellsBells Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Die Argumente mit den Dual Boilern und Edelstahl sind absolut valide, deswegen schwanke ich ja auch hin und her. Hat denn jemand die beiden (Bianca und Mozza) mal im direkten Vergleich gesehen und kann einen Eindruck geben wie die beiden so gegeneinander abschneiden?

    Wie schaut‘s denn eigentlich mit dem Lelit Service generell aus? Geht das nur bei Vertragswerkstätten oder bei vielen anderen auch? In München gibt es Lelit Händler aber die reparieren nur wenn man dort auch kauft...... und dort ist die Lelit Bianca aber auf 2 Monate hin nicht lieferbar
     
  13. Remos

    Remos Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    65
    Vielen Dank! :)
     
  14. #14 HellsBells, 05.04.2020
    HellsBells

    HellsBells Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    So, nach weiterer Recherche kam heute dann doch noch die ECM Technika V PID dazu. Diese ist zwar ein wenig breiter ist als gewollt aber von allen anderen Parametern für mich erscheint sie passend...... die Synchronika ist definitiv zu gross und alternativ zu den bereits genannten (Lelit Bianca und Rocket Mozza Chrono) wäre dann nur noch die Quickmill Vetrano
    (bei der hat mir ein Händler aber am Telefon gesagt dass er die wegen Qualitätsproblemen und wartungsunfreundlichem Aufbau wieder aus dem Programm genommen hat.

    Wie seht Ihr ggü der Lelit Bianca (die ja von vielen bevorzugt wird ggü der Rocket Mozza) denn die ECM Technika V? Das die nur ein Zweikreiser ist weiss ich!

    Dankeschön!!
     
    AJ0711 gefällt das.
  15. AJ0711

    AJ0711 Mitglied

    Dabei seit:
    30.03.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Mir gehts ähnlich! Ich bin seit Wochen am schwanken. Technika V Profi PID oder doch eher die Synchronika (Preisunterschied 350 EUR).
    Hat jemand einen Rat?
     
  16. #16 HellsBells, 06.04.2020
    HellsBells

    HellsBells Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    So, nachdem mich das Thema die letzten Tage stundenlang beschäftigt hat, habe ich gestern Abend dann Fakten geschaffen und mir die ECM Technika V Profi PID bestellt :) Ausschlaggebend ggü der Synchronika waren der Platzbedarf (wenn auch nicht viel, so ist es in meinem Fall doch kritisch weil die Synchronika einiges tiefer ist) und die Tatsache dass die ECM ggü der Rocket einfach nochmal mehr meinem Designgefühl entspricht (Kipphebel vs. Drehventile). Zudem finde ich dass das Innenleben der ECM (habe mir dazu einige Videos angeschaut) super aufgeräumt ausschaut und da kommt einfach mein Ingenieursdenken raus ;-)

    Bin gespannt wann das gute Teil geliefert wird und werde dann berichten!

    Lieben Dank an alle für die tatkräftige Unterstützung und bleibt gesund!
     
    Elias_tra und benötigt gefällt das.
  17. Remos

    Remos Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    65
    Gaben echt die 1,5cm Tiefe den Ausschlag ? So oder so, schöne Maschinen :)
     
  18. #18 HellsBells, 13.04.2020
    HellsBells

    HellsBells Mitglied

    Dabei seit:
    04.04.2020
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    7
    Absolut :)

    Kritischer war aber auch die Höhe, bei der Technika bekomme ich den Wassertank gerade so oben raus (die steht unter Hängeschränken) und kann ihn leeren/reinigen, die Synchronika ist nochmal 2cm höher und daran wäre das gescheitert oder ich hätte dafür jedes Mal die Maschine vorziehen müssen (was bei 30kg echt mühsam ist).

    So oder so, die Technika V PID ist super! Heizt echt schnell auf (da war ich echt überrascht), Shottimer ist ne Wucht und der Espresso und auch Milchschaum der Hammer. Verarbeitung ist mega, das ist vom Feinsten. Nur das 1er Sieb geht irgendwie garnicht, da mit 7-8g einen Single Espresso rausbekommen endet in Matschepampe. Werde mir jetzt ein anderes 1er Sieb bestellen und nutze bis dahin nur das 2er (mit ca. 18g) oder dann halt 11-12g ins 1er

    Bohnen habe ich zum “Einfahren” Mocambo Suprema genutzt, der war prima. Aktuell sind von Supremo “India Royal” drin, ist ok aber ned so 100% meins. Mag es eher stark mit Karamell/Schoko Flavor aber darf nicht sehr bitter/sauer sein..... mal schauen was mir da noch unterkommt.....

    Temperaturtechnisch lass ich den Boiler bei 120C stehen, das entspricht einer Brühtemperatur von ca 93.4C. Bin da nicht so experimentierfreudig und denke dass daher so ein gesunder Mittelwert für meine Bedürfnisse ausreicht - oder hat jemand eine Empfehlung die deutlich von den 120C abweicht?

    Viele Grüße und noch einen schönen Ostermontagabend!
     
    Sven285 und Remos gefällt das.
  19. Remos

    Remos Mitglied

    Dabei seit:
    17.03.2020
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    65
    Ach das klingt ja alles wunderbar, und das mit dem Wassertank, das leuchtet sehr ein.

    Ich komme gerade nicht sa dazu, mit der Bianca zu spielen, da ich sie im Atelier habe.

    Weiterhin viel Spass und noch einen schönen Abend.
     
  20. #20 bernd65, 13.04.2020
    bernd65

    bernd65 Mitglied

    Dabei seit:
    06.01.2010
    Beiträge:
    20
    Zustimmungen:
    9
    Gratuliere, hast Dich bestimmt für die richtige Maschine entschieden.
    Wo findet man Angaben zum Platzbedarf um den Wassertank nach oben rausziehen zu können?
    Hab leider nichts gefunden, auch keine Maßskizzen o.ä.
     
Thema:

Kompakte Siebträgermaschine (zB Lelit Bianca od Rocket Mozzafiata)

Die Seite wird geladen...

Kompakte Siebträgermaschine (zB Lelit Bianca od Rocket Mozzafiata) - Ähnliche Themen

  1. Rocket Mozzafiato meldet kein Wasser obwohl Tank voll

    Rocket Mozzafiato meldet kein Wasser obwohl Tank voll: Hallo zusammen, Bei der Inbetriebnahme nach einem Umzug meldet meine Mozzafiato kein Wasser obwohl der Tank gefüllt ist. Manchmal scheint es zu...
  2. Explosionszeichnung Lelit Bianca PL162T

    Explosionszeichnung Lelit Bianca PL162T: Hat bitte jemand eine Esplosionszeichnung von der Espressomaschine Lelit Bianca PL162T?
  3. Rocket Mozzafiato Brühdruck zu hoch und Geräusche

    Rocket Mozzafiato Brühdruck zu hoch und Geräusche: Hallo zusammen, Bei meiner Mozzafiato kommt es neuerdings dazu, das beim Kaffeebezug der Brühdruck während des Bezugs von 8 auf über 12bar...
  4. Rocket Appartamento heizt nicht

    Rocket Appartamento heizt nicht: Meine Appartamento heizt nicht mehr. Heizstäbe gemessen 45ohm, Pressostat getauscht, Pumpe läuft bei kaffeebezug, Beim eischalten macht sie klackt...
  5. Neue Maschine, z.b. La Pavoni Domus Bar oder Lelit 42 EMI

    Neue Maschine, z.b. La Pavoni Domus Bar oder Lelit 42 EMI: Hallo, wir nutzen seit ca. 25 Jahren zufrieden eine La Pavoni Espresso Plus, klein und ok und über den Zeitraum zwei neue Heizungen und Siebträger...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden