[Vorstellung] Konzept Xenia D(ualboiler)

Diskutiere Konzept Xenia D(ualboiler) im Gewerbliche Angebote Forum im Bereich Ankauf, Verkauf, Tausch; [ATTACH] Das ist ein schlechter Screenshot einer Oszi Messung (von einem stark komprimierten Video). Man sieht hier wir der Druck bei einzelnen...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Pflunz

    Pflunz Mitglied

    Dabei seit:
    24.01.2017
    Beiträge:
    982
    Zustimmungen:
    1.550
    Screenshot_20230127-210820.png

    Das ist ein schlechter Screenshot einer Oszi Messung (von einem stark komprimierten Video). Man sieht hier wir der Druck bei einzelnen Stößen aussieht. Geregelt wurde hier auf 8 bar. Die Skala hat Striche bei 4; 8; 12 und 16bar.
     
    QuizCross gefällt das.
  2. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    17.116
    Zustimmungen:
    20.139
    Das gibt es doch nicht.....

    Ich habe heute den ganzen Tag ganz systematisch an dem Thema gearbeitet und das oben war das beste Ergebnis.

    Jetzt denke ich noch einmal nach über das 'Erlebte' nach und ändere mit diesem Fazit einen Faktor in den PID-Einstellungen, und:

    upload_2023-1-27_21-9-4.png

    Naja... geht doch :)
     
    Marti123 und QuizCross gefällt das.
  3. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    17.116
    Zustimmungen:
    20.139
    Eine witzige Sache hat der eine Programmierer heute noch erledigt.

    Da die Tests und Einstellungen immer mit mehreren Maschinen laufen, hatte ich ihn gebeten, den (frei wählbaren) Maschinennamen im Tab des Browsers anzuzeigen:

    upload_2023-1-27_21-15-56.png

    Ich hatte nämlich durchaus die Maschinen zwischenzeitlich verwechselt und falsche Werte abgelesen. Jetzt nicht mehr :)
     
    mochalattecino, FlorianGee, Cairns und 2 anderen gefällt das.
  4. langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    7.068
    Zustimmungen:
    9.688
    Ist der rechte Tab für meine? :)
     
  5. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    17.116
    Zustimmungen:
    20.139
    Wie kommst du darauf ? :)
     
    langbein gefällt das.
  6. langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    7.068
    Zustimmungen:
    9.688
    Ich bin mittlerweile echt schwer ungeduldig und freue mich wirklich derbe auf das "neue" Spielzeug. Und so langsam geht mir Kapselkaffee auf den Geist und nervt mich Frenchpress an ;).
    Aber ich nehme wirklich wohlwollend zur Kenntnis, dass ihr euch abkämpft, um euren Kunden ein fertiges Produkt auszuliefern. Dafür warte ich wirklich gerne. Ungeduldig bin ich trotzdem. :rolleyes:
     
    mochalattecino und Fischers Panda gefällt das.
  7. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    17.116
    Zustimmungen:
    20.139
    Man schafft es leider nicht fehlerfrei auszuliefern. Aber man kann alles getan haben um das (fast) zu erreichen und das ist mir wirklich wichtig. 'Abgekämpft' ist das richtige Wort.

    Die Liste der Bugs und Unschönheiten ist seit gestern bei 0. Die 35 sind nur noch Wünsche:

    upload_2023-1-27_21-43-14.png
    Die 231 geschlossenen 'issues' sind fast alle in der Zeit Oktober 2022 bis heute abgearbeitet worden.

    Sonntag und Montag schaue ich mir das noch einmal in aller Ausführlichkeit an und wenn es ganz gut läuft versenden wir Montag auch deine Maschine. Sonst Dienstag.

    Das war's aber :) Der Rest findet sich ggf.

    Und es steht nie wieder Abends auf meinem Schreibtische eine Maschine und heizt das Zimmer.

    IMG_20230127_214809.jpg
     
  8. Simme05

    Simme05 Mitglied

    Dabei seit:
    02.03.2020
    Beiträge:
    129
    Zustimmungen:
    226
    @langbein Es sieht ja nach nur noch einer kleinen Weile aus :)
    Hast du schon eine Idee für dein erstes Script? Irgendeinen klassischen Handhebler nachahmen?
     
  9. langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    7.068
    Zustimmungen:
    9.688
    Ehrlich: noch gar nicht. Ich plane einfach ziellos herumzuexperimentieren, um dann nach einer halben Stunde irgendein dämliches Standardskrip für die nächsten Jahre einzustellen :D.
    Tatsächlich werde ich mal mit langsamer Druckauf- und Abbau irgendwas machen...aber genauere Vorstellungen habe ich nicht.
     
    mochalattecino, Silas und Fischers Panda gefällt das.
  10. langbein

    langbein Mitglied

    Dabei seit:
    08.03.2005
    Beiträge:
    7.068
    Zustimmungen:
    9.688
    Das erwarte zumindest ich nicht. Ich hoffe nur auf eine Maschine möglichst ohne Einschränkungen, die die Hauptfunktionen betreffen. Sie sollte nicht schlechter funktionieren als bisher.
     
  11. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    17.116
    Zustimmungen:
    20.139
    Im Bezug waren das nach dem Drucksensor gut 6 bar.

    upload_2023-1-27_22-1-42.png

    So ungenau sind die einfachen Manometer also doch nicht:



    Etwas unruhig ist es beim Bezug und erreicht auch nicht den Solldruck. Das ist aber kein Beinbruch und das bekommen wir vermutlich noch hin.
     
    QuizCross, Silas und Fischers Panda gefällt das.
  12. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    17.116
    Zustimmungen:
    20.139
    Das sollte klappen. Wir nutzen die Maschinen ja schon länger jeden Tag.
     
    langbein gefällt das.
  13. #1973 Fischers Panda, 27.01.2023
    Fischers Panda

    Fischers Panda Mitglied

    Dabei seit:
    20.03.2010
    Beiträge:
    2.109
    Zustimmungen:
    978
    Super, freut mich da es mit der Druckregelung noch klappt.

    Ist schon ein Unterschied ob ich eine %-Leistung der Pumpe vorgebe und die Maschinen-Steuerung die %-Leistung der Pumpe zuführt ohne zu berücksichtigen was für ein Druck ankommt -->Steuerung
    oder die Maschinen-Steuerung die Pumpen-Leistung (das meinte @faustino mit internen Arbeitswert) so regelt, das der vorgegebene Druck erreicht und gehalten wird -->Regelung

    Im besten Fall (gleiche Bohnen/Röstung/Mahlgrad/Menge/Tampern usw.) wird das Ergebnis in der Tasse gleich sein.
    Bei Abweichungen in den Puck-Parametern (z.B. Channeling/zu wenig/zu viel Kaffeemehl) kann die Regelung durch Veränderung der %-Leistung der Pumpe dem entgegenwirken.
    Die Steuerung würde mit der vorgegebenen %-Leistung der Pumpe weiterfahren mit dem entsprechenden Ergebnis in der Tasse.

    Mein Ziel ist natürlich alle Parameter so konstant wie möglich zu halten und nur gewollte Änderungen vorzunehmen. Deshalb wäre ich schon mit der Steuerung zufrieden da in der Preisklasse solchen Features imho nicht anzutreffen sind.
     
    langbein und Iskanda gefällt das.
  14. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    17.116
    Zustimmungen:
    20.139
    Natürlich läuft es so, wie es beschrieben wurde. Man hat einen Druck und Solldruck bestimmt dann die nötige Leistung. Das gibt es auch in der software und wird von uns für die Steuerung der Heizungen genutzt.

    Nur für die Pumpe haben wir keine passenden Parameter gehabt bzw gefunden.

    So war es keine Frage ob es geht, sondern eher eine Frage, wann es geht.
     
  15. faustino

    faustino Mitglied

    Dabei seit:
    03.03.2010
    Beiträge:
    2.136
    Zustimmungen:
    1.616
    Es wäre schön, wenn das auch der Benutzer könnte. Nicht nur per Browser. Es müsste ein Paddle oder etwas vergleichbares, greifbares geben, um schnell interaktiv reagieren zu können (bei leva! ist der Dreh-Encoder nicht nur ein Navigationsgerät, sondern im Bezug auch ein digitales Paddle). Die Möglichkeit, in Echtzeit im Shot auf Probleme zu reagieren, ist einer der nützlichsten Aspekte von Pressure-Profiling. Man kann z.B. schnell das Druckniveau erhöhen, wenn man merkt, dass es zu langsam losgeht - zu viel Kaffee im Sieb oder zu stark angedrückt? Vielleicht könntest Du Knöpfe der Xenia enstpechend belegen. 1x drücken = 0,1bar rauf / runter o.ä.
     
    mochalattecino, Fischers Panda, Silas und 2 anderen gefällt das.
  16. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    17.116
    Zustimmungen:
    20.139
    Das ist eine überlegenswerte Idee. Der linke Schalter wird ja im Prinzip nicht gebraucht beim Bezug.
     
    Fischers Panda, betbruder, Silas und 2 anderen gefällt das.
  17. elmuh

    elmuh Mitglied

    Dabei seit:
    08.04.2008
    Beiträge:
    88
    Zustimmungen:
    35
    Guten Morgen iskanda
    Eure Website ist nicht aufrufbar!
    Liegt es an der Menge der Neukunden, die jetzt alle diese geile Xenia DBL bestellen wollen?;)
     
    Fischers Panda gefällt das.
  18. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    17.116
    Zustimmungen:
    20.139
    Das war wohl ein Update und dann hat sich der Webserver eine Auszeit genommen. Hoffe, dass es einmalig war.

    Oder das :)
     
    Marti123 gefällt das.
  19. #1979 Hifivoice, 29.01.2023
    Hifivoice

    Hifivoice Mitglied

    Dabei seit:
    11.02.2019
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    53
    For the scripting, I would use the work "CONTINUE" instead of "WAIT". "WAIT" is meant for the next instruction to start, but the machine does continue with the previous status. All other instructions refer to the machine status, so maybe that is more logical?
     
    Iskanda, bergperser, DerExtraktor und einer weiteren Person gefällt das.
  20. Iskanda

    Iskanda Mitglied

    Dabei seit:
    13.07.2007
    Beiträge:
    17.116
    Zustimmungen:
    20.139
    3 Maschinen sind nun richtig eingestellt und eine 4. Maschine habe ich mir heute noch einmal vorgenommen.

    Da die Maschinen bei uns im Netz sind und die Netze via VPN verbunden sind, kann ich Einstellungen und Optimierungen von zu Hause aus vornehmen.

    Ich muss nur darauf achten, dass sie genug Wasser haben und der Siebträger eingespannt ist. Über den linken Schalter auf der Startseite, kann ich sie anschalten und dann schauen wie es läuft.

    Nach etwas nachdenken & umstellen der PID-Parameter hält auch diese Maschine sehr ordentlich die Brühgruppen-Temperatur.

    upload_2023-1-30_19-56-55.png
    Ich kann mir das in gröberen Übersichten ansehen um einen Eindruck zu bekommen:

    upload_2023-1-30_20-10-34.png

    Oder ganz genau:

    upload_2023-1-30_20-12-8.png


    Morgen erfolgen dann die Bezugstest und dann sollte es das gewesen sein.

    3 Maschinen folgen noch die Woche und dann haben wir doch endlich mal den Produktionsstart ganz und gar geschafft. Und nun wird es darum gehen, die Montage Stück für Stück zu beschleunigen.

    Und mal schauen was sonst so nutzerseitig noch kommt.
     
    mochalattecino, DerExtraktor, jules_snafus und 13 anderen gefällt das.
Thema:

Konzept Xenia D(ualboiler)

Die Seite wird geladen...

Konzept Xenia D(ualboiler) - Ähnliche Themen

  1. Konzeption für Espresso, Maschinen-Typen, Überlegungen sortieren

    Konzeption für Espresso, Maschinen-Typen, Überlegungen sortieren: Welche Getränke sollen es werden: [x] Espresso / Cappuccino , cappu Anteil ca. 60% , dazu allerdings noch Milchschaum für die Kids (ca 400 ml...
  2. Cometeer: Taugt das neue Konzept?

    Cometeer: Taugt das neue Konzept?: Nachdem mich das jüngste Video von James Hoffmann auf Cometeer aufmerksam gemacht hat, bin ich super neugierig geworden. Cometeer - Earth’s...
  3. Beratung: Siebträgerkonzept und Maschine

    Beratung: Siebträgerkonzept und Maschine: Hi! Nachdem ich nun, als stiller Mitleser, in den letzten Jahren einen Großteil der möglichen Kaffeezubereitungsarten durch habe (Kapsel, Pad,...
  4. Mein Gastrokonzept und der passende Kaffee...

    Mein Gastrokonzept und der passende Kaffee...: Guten Abend :) Ich lese mich bereits seit ein paar Tagen quer durch das Forum, bin aber noch nicht sehr viel schlauer als zu Beginn... Daher habe...
  5. Konzept Theaterbewirtung mit Kaffee?

    Konzept Theaterbewirtung mit Kaffee?: Hi zusammen, Neben meiner langjährigen Hobbybarista-Tätigkeit bin ich auch in einem gemeinnützigen Theaterverein Vorstand. Wir erweitern aktuell...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.